Anzeige

Klettergurt Test 2021/ Testbericht – Der beste Klettergurt im Vergleich

Testbericht> Sport Klettergurt Test, Alpin Kletterngurt Test

Testbericht> Sport Klettergurt Test, Alpin Kletterngurt Test

​Testbericht : Sport Klettergurt Test, Alpin Kletterngurt Test

Inhaltsverzeichnis

Suchen Sie nach Ersatz für Ihr alten, abgenutzten ​Klettergurt​?  ​Ist es Zeit für ein Upgrade auf ein etwas schickeren Klett​ergurt oder ​investieren Sie gerade in Ihre  erste Kletterausrüstung?

Wir recherchierten 50 der neuesten, beliebtesten  Gurte zum klettern, die heute im Handel angeboten werden, und haben schließlich unsere Auswahl auf die besten 8 ​Klettergurte in diesem Test beschränkt. Diese Klettergurte ​stellen wir in einem Vergleich und Testbericht weiter unten vor.

​Ünersicht der besten Klettergurt in diesem Test

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

CAMP Jasper CR4 Orange, Klettern, Bouldern und Slackline, Größe XS-M - Farbe...

Last update was on: 23. September 2021 12:18 am

Petzl - Sama - Klettergurt

Minimalistischer Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Grau; Gr: L;M;S;XL; Highlights: Haulschlaufe; geeignet für Klettern; Weitere Top-Angebote von Petzl im Online-Shop von ...
Ausverkauft

Edelrid - Orion - Klettergurt Gr L;M;S blau

Komfortabler Allround-Klettergurt - Farbe: Blau; Gr: L;M;S; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen; geeignet für Big Wall Klettern, Sportklettern, Alpinklettern; Weitere ...
Auf Lager
107,96 119,95

EDELRID Jay III Klettergurt

EDELRID JAY III. Allround-Klettergurt mit zentrierbarem Einbindepunkt; Dyneema®-Abriebschutz; verstellbare Hüft- und Beinschlaufen; 2 Eisschrauben-Clips; 4 Materialschlaufen; ...
Ausverkauft

Black Diamond - Solution - Klettergurt

Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Blau/Schwarz/Grau;Schwarz/Grau; Gr: L;S;XL;XS; Highlights: Schnellverschluss-Schnallen; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von ...
Auf Lager

Mammut OPHIR 4 SLIDE Klettergurt

Mammut OPHIR 4 SLIDE. Universeller Klettergurt zum In- und Outdoorklettern; volle Sicherheit und sekundenschnelle Anpassung durch 4 Slide-Bloc-Schnallen; verstellbare ...
Ausverkauft

Arc'teryx - AR 395a - Klettergurt

Vielseitiger Klettergurt mit hohem Tragekomfort - Farbe: Schwarz; Gr: XS; Highlights: Eisclipperbefestigung, Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, ...
Ausverkauft

Black Diamond Momentum 4S Klettergurt

Black Diamond MOMENTUM 4S HARNESS. Klettergurt mit 4 Schnallen für eine optimale Anpassung; 2 vorgefadelte Speed-Schnallen am Huftgurt und je 1 an den Beinschlaufen fur maximale ...
Ausverkauft

Petzl - Corax - Klettergurt

Vielseitiger, verstellbarer Allround-Klettergurt - Farbe: Grau; Gr: Größe 1 - XS-M; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, 4-Schnallen-Konstruktion; geeignet für ...
Ausverkauft

Petzl - Sitta - Klettergurt

Superleichter, sehr stabiler Gurt mit Dyneema-Einsätzen - Farbe: Orange/Grau/Beige/Weiß; Gr: L;M; Highlights: Eisclipperbefestigung, Haulschlaufe; geeignet für Klettern; Weitere ...
Auf Lager

Unsere Tester protokollierten unzählige Tage in diesen ​Klettergurten  und ​hatten mehr Stürze, als sie zugeben wollten, während sie Hunderte von ​Standplätze in einigen der wildesten und felsigsten Felsformationen der ​Alpen abholten. Vom ​Rätikon, ​​Grimsel, Pfalz, Basler Jura, Elbsandstein bis ​nach Boux haben wir diese ​Klettergurte genau so verwendet, wie du ​es auch tust.

Wir können daher die beste Wahl zum hängen an einem Stand, mit einem großen ​Tourenrucksack oder endlosem Sicherungseinsatz i​n der Kletterhalle empfehlen.

Testsieger: Camp Jasper CR4 Klettergurt

CAMP Jasper CR4 Orange, Klettern, Bouldern und Slackline, Größe XS-M - Farbe Orange

53,96 Auf Lager
7 new from 40,80€
Last update was on: 23. September 2021 12:18 am

Passform und Komfort

Der Jasper CR4 ist ein großartiges Komfort-Klettergurt für den ganzen Tag. Der breite Rücken, der großzügige Beinschlaufenbereich und die thermogeformte Polsterung verhindern das Eingraben beim stundenlangen Herumsitzen am hängenden Stand – gute Voraussetzungen für lange Bergtage.

Durch zwei Hüftgurtschnallen lässt sich der Jasper in einem großen Bereich verstellen – praktisch, um den Gurt beim Tragen mehrerer Schichten anzulegen und sicherzustellen, dass Ihre Materialschlaufen gut zentriert bleiben. Die Beinschlaufen werden mit je einer Schnalle verstellt. Alle zusätzlichen Schnallenriemen lassen sich ordentlich seitlich am Klettergurt verstauen und haben alle viel Spiel, um bei Bedarf dicke Winterschichten aufzunehmen. Schließlich gibt es zwei elastische verstellbare Riemen, die die Taillen- und Beinschlaufen verbinden, sodass der Gurt so konfiguriert werden kann, dass er beim Einsteigen und beim Anlegen richtig sitzt. Diese sind optional abnehmbar.

 

Merkmale

Der Jasper CR4 Klettergurt hat vier Materialschlaufen, die vorderen beiden (die wir mögen) sind geformt, während die hinteren beiden (die wir nicht haben) flach hängen. CAMP sagt, dass dies dazu dient, das Klettergurtprofil niedrig zu halten (zum Beispiel beim Tragen eines Rucksacks), aber wir glauben, dass dies eine kompromittierende Lösung für einen so wichtigen Teil eines Trad-Klettergurts ist. Wir haben festgestellt, dass sich beim Verstauen großer Ausrüstungsmengen in den hinteren Schlaufen die Ausrüstungsgegenstände übereinander stapelten. Ein weiteres Problem bei dieser Konstruktion der Materialschlaufe besteht darin, dass die Ausrüstung ständig in die Mitte der Materialschlaufe fallen möchte. Dies macht es schwieriger, einen Gegenstand in der richtigen Position an Ihrem Klettergurt zu verstauen, insbesondere wenn Sie das falsche Teil des Kits in der Mitte der Route auswählen und es in der richtigen Position wieder auf der Materialschlaufe platzieren möchten (wir möchten beim Klettern gerne relativ organisiert bleiben ).

Auf jeder Seite ist Platz für Eisschraubenhalter und eine hintere Materialschlaufe sowie eine hintere Zugschlaufe.

An der Außenseite der Taille und der Beinschlaufen hat CAMP Klettergurt  ein hervorragendes abriebfestes Material hinzugefügt. Wenn Sie also etwas Gutes altes Thrutzeln oder Schlurfen mögen, wird dieses Klettergurt der Arbeit gewachsen sein.

Zusammenfassung

CAMP hat einen großartigen Klettergurt geschaffen, der fast perfekt für Sommer-Berg-, Winter- oder Alpinklettern geeignet ist und den ganzen Tag Komfort, ein gutes Schnallensystem und bombenfestes Außenmaterial um die Taille und die Beinschlaufen bietet. Für ein Klettergurt dieser Verarbeitungsqualität ist der Preis von € 50 ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das einzige, was es im Stich lässt, sind die hinteren Materialschlaufen – leider ein ziemlich wichtiger Teil.

Top komfortablet Edelried Klettergurt Test

Petzl - Sama - Klettergurt

59,96  Ausverkauft
Bergfreund
as of 17. September 2021 10:43 pm

Minimalistischer Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Grau; Gr: L;M;S;XL; Highlights: Haulschlaufe; geeignet für Klettern; Weitere Top-Angebote von Petzl im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Passform und Komfort

Das Orion ist ohne Zweifel ein außergewöhnlich komfortables Klettergurt. Es verfügt über ein breites Band um den Hüftgurt, um die Last zu verteilen und die Gewichtsverteilung durch die Verwendung von fünf separaten Strängen weiter auszugleichen. Damit nicht genug, konturiert sich das 3D-Design um die Körperform, biegt sich nach unten und außen um die Hüften und nach oben und außen um die Beine. Für Belüftung sorgen die vielen Luftkanäle im gesamten Klettergurt, aber aufgrund der Breite des Bandes ist es nicht zu leugnen, dass Sie etwas schweißtreibender werden als bei einem schlankeren Klettergurt.

Der Klettergurt verfügt über eine einzelne Schnalle an der Vorderseite des Hüftgurts und voll verstellbare Beinschlaufen, was ihn zur idealen Wahl für Bergsteiger mit überdurchschnittlich großen Beinen macht. Wir würden sagen, dass die Größe etwas zu groß ist (dh Medium fühlte sich an wie Medium Plus ). Wenn Sie also zwischen zwei Größen liegen, lohnt es sich, es vor dem Kauf auszuprobieren.

Merkmale

Das Klettergurt verfügt standardmäßig über vier Materialschlaufen – nach europäischer Art – die schön steif sind ( E d. niemand mag eine durchhängende Materialschlaufe ) und Platz für Eisknipser , wodurch es – neben den oben erwähnten verstellbaren Beinschlaufen – geeignet ist für Winter- und Alpinklettern. Im Hüftgurt befindet sich außerdem eine ordentliche Halterung, in der Sie das Ersatzgurtband verstauen können, sobald der Gurt angezogen wurde, und ein Abriebschutz um den Anbindepunkt für zusätzliche Haltbarkeit.

Zusammenfassung

Die hervorragende Verarbeitungsqualität und der außergewöhnliche Komfort haben ihren Preis, wobei das Orion das zweitteuerste Klettergurt in diesem Test ist. Allerdings ist es mit 100 € bei weitem nicht der teuerste Klettergurt auf dem Markt und wir würden argumentieren, dass es seinen Preis durch die enorme Verarbeitungsqualität reichlich rechtfertigt. Wenn Sie den ganzen Tag in einem Klettergurt verbringen, sei es im Sommer oder Winter, ist dieses nur schwer zu schlagen.

 

Beste​r ​Allround-Klettergurt Test

Edelrid - Orion - Klettergurt Gr L;M;S blau

119,95
107,96
 Auf Lager
as of 17. September 2021 10:43 pm

Komfortabler Allround-Klettergurt - Farbe: Blau; Gr: L;M;S; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen; geeignet für Big Wall Klettern, Sportklettern, Alpinklettern; Weitere Top-Angebote von Edelrid im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

PROS:
  • Sehr komfortabel, besonders zum Sichern
  • Perfekte Anordnung der Materialschlaufen für jede Art von Klettern
  • Weniger sperrig und mobiler als die vorherige Version
CONS:
  • Der Hüftgurt rutscht beim Aufhängen etwas hoch
  • Nicht die beste Wahl für ​Eisklettern, alpines Mixed oder Bergsteigen

​Der neu gestaltete Petzl Sama Klettergurt ist der Gewinner unseres ​Bester ​Allround-Klettergurt Test und ist unsere Empfehlung für so ziemlich jede Art von Klettern.

Während wir bereits die vorherige Version dieses ​Klettergurt geliebt haben, ist das neue noch besser! Wir fanden es sehr bequem, egal ob man den Fuß eines Klettergartens heraushängt oder am Stand viele Seillängen über dem Boden hängt.

Wir lieben es auch, wie die elastischen festen Beinschlaufen eine stark erhöhte Mobilität ohne merkliche Bewegungseinschränkungen ermöglichen.

Dies war unser Lieblings-Klettergurt, der dank der superbreiten und steifen vorderen Materialschlaufen, kombiniert mit großen und leichter zugänglichen hinteren Materialschlaufen, die uns genügend Platz für die Aufbewahrung all unserer langen Route-Notwendigkeiten boten.

In einigen Fällen haben wir festgestellt, dass die Black Diamond Solution Klettergurt ein komfortableres ​Polster hat. Der Sama ​Klettergurt wiegt auch ein paar ​Gramm mehr als d​er leichtesten ​Klettergurt, die wir getestet haben.

Diese ​Makel sind so gering, dass sie kaum erwähnenswert sind. Egal, ob Sie lieber ​Expressen oder Klemm​keile ​am gurt hängen haben und vor allem, wenn Sie beides bevorzugen, der Petzl Sama Klettergurt  wird Sie nicht enttäuschen. ​​Zum ​vollständigen Klettergurt ​Test und Vergleich-  Petzl – Sama

 

Edelrid Klettergurt Test

EDELRID Jay III Klettergurt

59,95  Ausverkauft
Sportscheck.com
as of 17. September 2021 10:43 pm

EDELRID JAY III. Allround-Klettergurt mit zentrierbarem Einbindepunkt; Dyneema®-Abriebschutz; verstellbare Hüft- und Beinschlaufen; 2 Eisschrauben-Clips; 4 Materialschlaufen; zertifiziert nach bluesign® Standard; Größen S, M, L.

PROS:
  • Es gibt eine weibliche Version dieses Klettergurts
  • Die Materialien erfüllen die Bluesign-Kriterien, wodurch der Klettergurt umweltfreundlich wird
  • Einer der Verstellbarsten Klettergurte auf dem Markt
CONS:
  • Nicht klein verpackbar

Sind Sie es leid, Klettergurte zu klettern, die durchdacht sind, aber unangemessen teuer sind? Hier kommt das Jay III-Modell von Edelrid zur Rettung. Er ist nicht nur erschwinglich, sondern auch gut gebaut und hoch einstellbar. Es passt so gut, dass Sie vergessen werden, es auszuziehen, wenn Sie mit dem Aufstieg auf diesen eisigen Berg fertig sind.

Die für diesen Gurt entwickelte 3D-Netzpolsterung sorgt für maximalen Komfort, während der ergonomische Hüftgurt Ihren Körper schützt und ihn nicht verrutschen lässt. Die Sicherungsschlaufen sind so konstruiert, dass sie gut in der Mitte Ihrer Figur sitzen und Sie nicht behindern.

Die beweglichen Beinschlaufen sind nützlich, um die Passform Ihrer Beine anzupassen und tragen so zur allgemeinen Klettersicherheit bei. Egal welcher Körpertyp Sie sind, Jay III wurde entwickelt, um Ihnen zu passen und Sie auf den erwarteten Aufstieg vorzubereiten.

 

 Bester Sportklettergurt Test

Black Diamond - Solution - Klettergurt

74,95  Auf Lager
Bergfreund
as of 17. September 2021 10:43 pm

Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Blau/Schwarz/Grau;Schwarz/Grau; Gr: L;S;XL;XS; Highlights: Schnellverschluss-Schnallen; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von Black Diamond im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

PROS:
  • Fusion Comfort Construction inTaillengurt und Beinschlaufen Polsterung machen es zum komfortablen Hängen und Sichern
  • Erschwinglich
  • Sehr leicht und super Packbar
CONS:
  • Materialschlaufen zu klein für den häufigen Gebrauch als Trad-Klettergurt
  • ​Die Features passen nicht zu anderen Kletterdisziplinen, die nur für Sport- und ​Halle klettern geeignet sind

​Suchen Sie nach dem bequemsten ​Klettergurt, den​ man finden kann, unabhängig davon, ob Sie Ihren Kumpel stundenlang auf seinem Projekt sichern, immer wieder hängen und fallen, während Sie die Crux-Moves sich erarbeiten, oder einfach Tag für Tag am Fuße des Felsens herumhängen ? Suchen Sie nicht weiter Black Diamond Solution Klettergurt .

Er hat einen dünnen und leicht gepolsterten ​Hüftgurte, der viel breiter gepolstert ist als die meisten anderen und ahmt dieses Design auch für die Beinschlaufen nach.

Er verwendet Fusion Comfort Construction , das heißt, es verwendet drei sehr dünne Gurtstreifen, die durch den Hüftgurt und die Beinschlaufen verteilt sind, um den Druck gegen den Rücken, die Hüften und die Oberschenkel zu verteilen. Das Ergebnis ist das bequemste Klettergurt, das wir je getragen haben, und e​r kommt zu einem vernünftigen Preis ​

Erwähnenswert ist jedoch, dass d​er ​​Solution Klettergurt den Nachteil hat, dass ​der Funktionsumfang (minimale kleine Materialschlaufen, keine Zugschlaufe, Beinschlaufen mit fester Breite) es aus dem extensiven Einsatz bei größeren Alpinen Hochtouren ausschließt.

Während es auf seinen Ausrüstungsschlaufen Platz für eine leichte ​Selbstsicherungs Material gibt, wenn Sie zufällig für einen Tag des Trad Cragging herauskommen, wäre es nicht der Klettergurt der Wahl für lange freie oder alpine Wege. Aber wenn Ihre Klettertage in erster Linie mit ​Expressen in die Sportkletterroute oder dem Training i​in der Kletter Halle verbracht werden, haben Sie nicht das Gefühl, dass es ein bessere​n Klettergurt gibt, das Sie kaufen könnten,​Zum ​vollständigen Klettergurt ​Test und Vergleich- :Black Diamond – Solution 

 

Mammut Klettergurt Test

Mammut OPHIR 4 SLIDE Klettergurt

79,95  Ausverkauft
Sportscheck.com
as of 17. September 2021 10:43 pm

Mammut OPHIR 4 SLIDE. Universeller Klettergurt zum In- und Outdoorklettern; volle Sicherheit und sekundenschnelle Anpassung durch 4 Slide-Bloc-Schnallen; verstellbare Beinschlaufen; Zweibandtechnologie für größtmögliche Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit; Abriebschutz aus Kunststoff an der Einbindeschlaufe; 4 Materialtrageschlaufen; extrem belastbare Nachziehschlaufe (4 kN); Drop-Seat-Konstruktion die das Verdrehen der Beinschlaufen minimiert; Gewicht: ca. 420 g

PROS:
  • Die Materialschlaufen sind robust und bleiben daher über einen langen Zeitraum kratz- und fehlerfrei
  • Der Gurt ist vollständig verstellbar, was sich hervorragend für die vertikale Vielseitigkeit eignet
  • Erschwinglich
CONS:
  • Schwerer als einige der anderen Klettergurte
  • Das Fehlen von Größenoptionen

Der vielseitigste Klettergurt der Marke ist zweifellos der Ophir 4 Slide. Es hält den Körper des Kletterers unabhängig von den Wetterbedingungen gut. Sei es ein eiskalter Winter oder ein dampfend heißer Sommer – Sie sind in Ihrem Mammut-Gurt gesichert.

Das Modell verfügt über eine Split-Webbing-Technologie, die dafür verantwortlich ist, das Gewicht des Klettergurts zu reduzieren, das sich leicht auf Ihr Körpergewicht übertragen lässt, und die Gesamtbelüftung zu erhöhen. Dadurch ist keine zusätzliche Polsterung erforderlich, die Ihre Bewegung einschränken könnte. Und seien wir ehrlich, das ist das Letzte, was Sie brauchen, wenn der Gipfel des Felsens 4 Meter von der Reichweite entfernt ist.

Sie können den Klettergurt jahrelang verwenden, da er über einen eingebauten Schutz verfügt, der die Lebensdauer  verlängert.

 

Sehr guter ​Allround-Klettergurt Test

Arc'teryx - AR 395a - Klettergurt

134,96  Ausverkauft
Bergfreund
as of 17. September 2021 10:43 pm

Vielseitiger Klettergurt mit hohem Tragekomfort - Farbe: Schwarz; Gr: XS; Highlights: Eisclipperbefestigung, Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, Schnellverschluss-Schnallen; geeignet für Alpinklettern, Eisklettern, Big Wall Klettern; Weitere Top-Angebote von Arc'teryx im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

PROS:
  • ​Tolle Funktionen für jeden Kletterstil,
  • bequemer fetter  Hüftgurt,
  • niedriges Profil,
  • Hocheinstellbar
CONS:
  • Sehr teure,
  • schmale Beinschlaufen
  • ​schneiden beim ​Hängen oder Sichern ein

​Was wir an der  AR-395a Klettergurt im Test wirklich geliebt haben, war die erstaunliche Vielseitigkeit und das großartige Feature-Set.

Wenn Sie ein einziges ​Klettergurt besitzen möchten, das zu jeder Jahreszeit für jede Art von Klettern geeignet ist, ist dies zweifellos Ihre Entscheidung. D

ie gigantischen Materialschlaufen sind optimal zum Sportklettern oder zum Tradcragging, und auf langen freien oder alpinen Routen ist genug Platz für alle Extras. Verstellbare Beinschlaufen tragen dazu bei, dass du dich immer wohl fühlst, egal wie sperrig deine Kleidung ist oder nicht, und vier Befestigungspunkte für Eis​schrauben bieten eine großartige Vielseitigkeit im Winterklettern.

Der getestete Hüftgurt ist superdünn und liegt flach an Hüfte und Rücken. Wenn Sie also mit einem Rucksack bergsteigen oder alpin klettern, wird der Hüftgurt bequem über die Oberseite des Klettergurtesgleitem.

Das Einzige, was das hält Arc'teryx AR-395a Klettergurt von der Anerkennung als der beste in diese​m Test war die Tatsache, dass seine Beinschleifen ein bisschen zu dünn waren, wo sie sich innerhalb der Beine und über der Femoralarterie wickeln, so fanden wir, dass es ein Haar weniger bequem dafür war hängende und epische Sicherungssitzungen als die Petzl Sama Klettergurt oder Black Diamond Solution Klettergurt.

Der Klettergurt hat zwar nicht unsere höchste Punktzahl, aber er war verdammt nah und es ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden, der das Geld investieren möchte. Es ist nicht nur das vielseitigste für alle Arten des Kletterns, sondern auch unsere erste Wahl in unserm Test für Eisklettern oder Alpinklettern. ​Zum ​vollständigen Klettergurt ​Test und Vergleich- :​  Ac'teryx – AR 395a

 

Bester Preis Leistung Klettergurt Test

Black Diamond – Momentum – Klettergurt Test & Vergleich

Black Diamond Momentum 4S Klettergurt

64,95  Ausverkauft
Sportscheck.com
as of 17. September 2021 10:43 pm

Black Diamond MOMENTUM 4S HARNESS. Klettergurt mit 4 Schnallen für eine optimale Anpassung; 2 vorgefadelte Speed-Schnallen am Huftgurt und je 1 an den Beinschlaufen fur maximale Verstellbarkeit; breiter, gepolsterter Huftgurt mit ergonomischem Schnitt und Dual Core ConstructionTM; 4 formgepresste Materialschlaufen; einstellbare und abnehmbare elastische Riemen hinten; für die Kletterhalle oder moderate alpine Aufstiege geeignet; Gewicht: ca. 340 g (Gr. M).

PROS:
  • Erschwinglich
  • ​Die einfachsten und am ​leichtesten Klettergurt
  • Starre und flache Materialschlaufen sorgen für einfaches Ein- und Aushängen der Karabiner
  • zu bedienenden Beinschlaufen-Verstell schnallen
CONS:
  • Hüftgurt ​Anpassung scheint auf der kleinen Seite zu laufen
  • ​​Schaumpolsterung voluminöser als die meisten Klettergurte
  • ​​Materialschlaufen auf der kleinen Seite zum Tragen eines vollen Trad Rack

​Der Black Diamond Momentum ​Klettergurt kostet nur  55  Euro und ist damit das zweitgünstigste Klettergurt in diesem Test.

Was es jedoch wirklich zu unserer ​Beste Preis Leistung Auszeichnung für den ​spar Award machte, war die Tatsache, dass es fast genauso aussah wie das High End Black Diamond Chaos- ​Klettergurt, das mehr als doppelt so viel wie das Momentum ​kostet.

Das hast du richtig gelesen – der Momentum bietet High-End-Performance zum Kellerpreis! Dieser ​Klettergurt zeichnet sich auch dadurch aus, dass es die einfachsten und am leichtesten zu verstellenden Beinschlaufen hat, über alle Funktionen verfügt, die Sie für die meisten Kletterarten benötigen, und es ist sehr komfortabel, wenn ​Klettergurte verwendet werden.

Bemerkenswert ist, dass dieser ​Klettergurt für das Aufhängen von Sitzungen und das Aufzeichnen von Sicherungseinsätzen unbequemer war als die Petzl Sama Hüftgurt oder Black Diamond Solution Hüft Gurt . Es hat auch enttäuschend kleine Materialschlaufen, wenn Sie hoffen, einen ganzen Trad Rack zu tragen. Aus diesem Grund wäre es nicht unsere erste Empfehlung für lange ​Mehrseillängenrouten oder alpines Klettern, aber wir denken, dass es eine perfekte Wahl für einen Kletter Anfänger ist, der nicht die Bank brechen will, da es eine überdurchschnittliche Leistung bietet Verwenden Sie​den Klettergurt, um in der ​Halle, am Sportfelsen oder für moderate Trad Cragging zu klettern. ​​​Zum ​vollständigen Klettergurt Testbericht: ​​Black Diamond – Momentum

 

Bester ​Allround-Klettergurt mit Zwei-Schnallen im Test

Petzl - Corax - Klettergurt

50,96  Ausverkauft
Bergfreund
as of 17. September 2021 10:43 pm

Vielseitiger, verstellbarer Allround-Klettergurt - Farbe: Grau; Gr: Größe 1 - XS-M; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, 4-Schnallen-Konstruktion; geeignet für Klettern; Weitere Top-Angebote von Petzl im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

PROS:
  • ​​Große Auswahl an Einstellmöglichkeiten
  • ​Doppelte Taillen schnallen mittlerer Gurt sind immer zentriert
  • ​​Komfortabel und preiswert
CONS:
  • ​​​Schwer und sperrig
  • ​​​Double Taillen schnallen bedeutet viel Fingerspitzengefühl für Anpassungen​

​Sie haben vielleicht bemerkt, dass der Black Diamond Momentum Klettergurt , obwohl er eine gute Leistung zu einem niedrigen Preis bietet, klein passt und keinen sehr großen Größenbereich hat. Sie haben vielleicht auch bemerkt, dass das vielseitigste​ Klettergurt in diesem Test, das Arc'teryx AR-395a Klettergurt , auch bei weitem das teuerste ist. Der Petzl Corax Klettergurt ist eine gute Alternative zu diesen beiden Optionen, da es erschwinglich, vielseitig und in hohem Maße einstellbar ist. Seine einzigartigste Eigenschaft ist die doppelte automatische Verriegelung an der Vorderseite des Hüftgürtels, im Gegensatz zu einer einzigen Schnalle, die bei allen anderen Gurten zu finden ist. Das ist gut, weil es eine viel größere Einstellbarkeit ermöglicht, die für bestimmte Umstände wie das einfache Teilen eines Klettergurtbaums geeignet ist. Es bedeutet auch, dass, egal wie eng oder locker der Hüftgurt ist, die Sicherungsschlaufe vorne und die Materialschlaufen an den Seiten immer zentriert bleiben, was bei einzelnen Schnallen nicht der Fall ist, besonders wenn sie in der Nähe der Größenbeschränkungen getragen werden . Der prinzipielle Nachteil des Corax Klettergurt ist, dass es sperrig und schwer ist. Obwohl wir nur ​100 g mehr als der leichteste ​Klettergurt, den wir getestet haben. ​der getestet Corax Klettergurt fühlt sich viel schwerer an und ​passt nicht gut in einen ​Rucksack Obwohl der Corax Hüftgurt in diesem Test nicht zu den am besten bewerteten ​Klettergurten zählt, ist er dennoch ein komfortables ​Hüftgurt mit einzigartigen Eigenschaften, die einen Blick wert sind, als eine Alternative zu einigen unserer ​Testsiegern. Er ist eine gute ​Klettergurtoption für diejenigen, die ein sehr erschwingliches aber auch in hohem Grade justierbares ​Klettergurte wollen, sowie jene, die ein sehr vielseitiges aber noch erschwingliches ​Klettergurt wünschen. ​​​​​​Zum ​vollständigen Klettergurt ​Test und Vergleich- Petzl – Corax

 

Petzl Klettergurt zum Klettern Bergsteigen im Test

PROS:
  • Es ist wirklich so leicht wie es in der Welt der Klettergurte nur geht
  • Der Bau ist hochwertig und langlebi
CONS:
  • Einer der teuersten Klettergurte auf dem Markt

Sie werden die Unterstützung und den Komfort eines Klettergurts nicht glauben, das so leicht aussieht und sich so leicht anfühlt. Wir haben es auch nicht getan, aber dann haben wir es getestet und sind die Gläubigen geworden. Der von Petzl gebaute ist überlegen, und dies wird durch die WireFrame-Technologie des Klettergurtbaums unterstützt.

Dieser Mechanismus impliziert, dass das Gewicht aufgrund der leichten und robusten Spectra-Stränge gleichmäßig verteilt ist. Sie sorgen für optimalen Komfort, indem sie die Last auf die Beinschlaufen und den Hüftgurt verteilen. Dieses Modell musste nicht einmal eine Art Schaumstoffpolsterung für die zusätzliche Unterstützung integrieren – die oben genannte Technologie in Kombination mit zwei Caritool-Eisschneidemaschinen reicht aus.


​Test / Klettergurt ​Kaufberatung

​Auf was muß ich bei einem Klettergurt achten?

​Bei der Auswahl eines Klettergurts sind viele Dinge zu beachten. Dieser ​Testbericht enthält mehr Informationen als in unserem Hauptartikel in “Best in Class” enthalten ist, um die Kaufentscheidung für Ihr ​Klettergurt zu erleichtern. Egal, ob du dein ersten ​Klettergurt oder dein Zehnten kaufst, wenn du weißt, welche Faktoren dir am wichtigsten sind, kannst du dein perfekten ​Klettergurt finden.

Lesen Sie weiter, während wir zuerst die Sicherheit besprechen, dann tauchen Sie ein in die besten Liste ​Klettergurt für verschiedene Arten des Kletterns und betrachten Sie schließlich Größe und Passform und tauchen Sie tiefer in die verschiedenen Merkmale eines ​Klettergurt ein.

Sicherheit ​beim klettern

Fast jeder, der am Klettern interessiert ist, hat wahrscheinlich den alten Sylvester Stallone Film Cliffhanger gesehen . Vor allem die Eröffnungsszene ist unvergesslich und zeugt von Albträumen der Bergsteiger: Eine Frau, die eine unergründliche Tirolerin tausende von Fuß über dem Boden durchquert, gerät in Panik, als die Schnallen ihres ​​Klettergurts unerklärlicherweise zerspringen und zerfallen und sie aus ihrem Gurt​ f​ällt bevor Stallone zur Rettung kommt und sich mit einer Hand an ihrem ausgestreckten Arm festhält, bevor seine Kraft nachlässt und sie unausweichlich ins Leere rutscht und in den Tod stürzt. Sei versichert, ​lieber Anfänger Kletterer; Dieses Szenario wird dir nicht passieren!

Beste​r ​Klettergurt für bestimmte Arten des Kletterns

Die wichtigste Frage, die du dir stellen solltest, bevor du ein ​​Klettergurt kaufst, ist: “Für welche Art von Klettern werde ich es benutzen?” Während alle Arten von Klettern (außer Bouldern) die Verwendung eines Gurtes erfordern, sind verschiedene Gurte für bestimmte Stile besser geeignet und in einigen Fällen speziell für einen bestimmten Stil konzipiert.

Auf der anderen Seite sind einige ​​Klettergurte so konzipiert, dass sie für alle Arten von Klettern geeignet sind . Wenn Sie Ihre bevorzugten Kletterstile identifizieren, können Sie die Auswahl schnell auf einige Überlegungen beschränken.

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick über die wichtigsten Funktionen des Klettergurts für jeden Kletterstil und lassen Sie wissen, welche ​​Klettergurte wir für diesen Stil am besten geeignet sind.

​Bester Klettergurt für Sport- und ​Hallen Klettern

Sportklettern ist die Art des Kletterns, bei der feste ​Hacken zum Schutz ​in der Wand eingebohrt werden. Diese Klettertouren konzentrieren sich in der Regel mehr auf athletische Fähigkeiten des Kletterns als auf Abenteuer und sind in der Regel ​zum Sportklettern Draußen und i​n der Kletterhalle gedacht. ​

​Das Hauptanliegen für ein Sport-, Fitness- oder Top-Roping-Klettergurt ist, dass es bequem zum Einhängen und Sichern ist. Die Größe der Materialschlaufen kann klein sein, da Sie nur eine Auswahl an Expressschlingen mitnehmen müssen. Während verstellbare Beinschlaufen hilfreich sein können, sind die meisten Sportklettergurte mit festen, elastischen Beinschlaufen ausgestattet, da sie leichter sind und ein niedrigeres Profil haben.

Beim Sportklettern muss man wahrscheinlich nicht viele Einstellungen vornehmen. Unser Top-​Auswahl für Sportklettern, ​ist  Black Diamond Solution, dieser wurde speziell für Sport- und ​Hallenkletterer entwickelt und ist eine ausgezeichnete Wahl für diesen Zweck. Eine weitere gute Option ist ​der  ​Petzl Sama , aber die Wahrheit ist, dass jedes Klettergurt gut für Sport und ​Hallen-Klettern geeignet ist.

​Bester Klettergurt zum Traditionelles Cragging Klettern

Traditionelles Klettern ist der Stil, bei dem es keine festen ​Hacken gibt, um den Anführer zu schützen, und man muss ​Keile und Friends beim Klettern platzieren. Traditionelles (oder “trad”) cragging ist ein bisschen anders als langes freies oder meh​rseilängen Klettern, da es in der Nähe des Bodens durchgeführt wird, so dass weniger Material getragen werden muss. ​

Die Pfalz oder auch Elbsandstein ist ein perfektes Beispiel für ein traditionelles Klettergebiet.

​Das Hauptmerkmal des ​Klettergurts, das für diese Art des Kletterns über den Komfort hinaus benötigt wird, ist, dass es genug Materialschlaufen hat, um ein ganzes Rack zu halten.

Wie groß ein Rack ist( Friends, Keile oder Knotenschlingen), hängt vom Aufstieg und Stil ab, aber die Fähigkeit, ein Dreifach-Rack mit Expressschlingen oder Schlingen am Klettergurt zu tragen, ist genau das, wonach du suchst.

Während einige Kletterer ihre Trad-Ausrüstung auf einer Über-der-Schulter-Schlinge ablegen, finden wir, dass die meisten das Gleichgewicht und die Mobilität bevorzugen, die davon herrühren, dass sie sich vollständig am ​Hüftgurt begängen. ​​Klettergurte mit genügend großen Ausrüstungsschlaufen für das Tradcragging sind der Petzl Sama , Arc'teryx AR-395a , der Black Diamond Chaos , der Petzl Corax und der Edelrid Zack .

​Klettergurt für Langes Multi-Pitch-Klettern

​Mehrseilängen Klettern in Nordamerikaoder Norwegen sind in der Regel Trad-Anstiege, obwohl es einige Orte gibt, wie​ in Europa der Schweiz oder Österrreich, wo lange Multi-​Mehrseilängen Routen üblich sind. Unabhängig davon, für Mehrseillängenklettern, benötigen Sie ein ​​Klettergurt , das bequem zum hängen und Abseilen geeignet ist und auch ​ komplette ​Materialschlaufen plus Extras wie Schuhe, Wasser, eine Windjacke und die Sammlung von ​, Sicherungsgerät und extra Karabiner tragen kann benötigt zum Aufstellen und Sichern an ​Ständen. Basierend auf unseren Tests sind der Arc'teryx AR-395a und der Petzl Sama die beste Wahl für diese Art des Kletterns, da sie über die meisten Ausrüstungsspeicher verfügen. Die BD Chaos , Petzl Corax und Edelrid Zack wird auch geeignet funktionieren.

​Bester Klettergurt zum Eisklettern

Beim Eisklettern ist die Hauptoption für den Schutz beim Führen der Eisschrauben. Während es möglich ist, Eisschrauben von einem Karabiner an einer Ausrüstungsschlaufe zu hängen, finden wir, dass die meisten Bergsteiger es vorziehen, sie an speziellen Eissch​schraubenträger  zu hängen, die an dem Hüftgurt eines Klettergurts befestigt sind, wo sie unter Zwang viel schneller zugänglich und entfernbar sind .

Einige ​​Klettergurte verfügen über eingenähte Schlitze, an denen diese Eissch​rauben leicht angebracht werden können. Eine zweite Überlegung für viele Menschen ist, dass d​er ​​Klettergurt verstellbare Beinschlaufen hat, um den Großteil der zusätzlichen Winterkleidung unterzubringen.

Der Arc'teryx AR-395a​Klettergurt ist die beste Wahl für diesen Zweck, da er über vier Eisschneidemaschinenschlitze und verstellbare Beinschlaufen verfügt. Der Petzl Aquila hat zwei Schlitze und verstellbare Beinschlaufen , ebenso wie der Petzl Corax.

Welche ​Klettergurt ​ für die Hochtour?

​Alpines Klettern nimmt traditionelle, Eis oder gemischte Arten des Kletterns zu den hohen Gipfeln. In einigen Fällen, wie in den Alpen, werden die Routen komplett durchklettern, in diesem Fall sind die Probleme mit dem Klettergurt dieselben wie bei langen Mehrseillängenrouten. Wenn Schnee, Eis oder ​Mixed Teil Ihrer alpinen Route ist, dann sollten Sie auch Eissch​schrauben an Ihrem ​​Klettergurt hängen können.

Andere Faktoren wie Gewicht, Packbarkeit und ein niedriges Profil haben, damit ​der ​Klettergurt bequem getragen werden kann mit einem Tourenrucksack auf dem Rücken., Einige ​Bergsteiger mögen auch abnehmbare Beinschlaufen in ihrem alpinen Klettergurt, ein bequemes Feature, wenn Sie bivy müssen und auch ​angeseilt bleiben müssen.

Ohne Zweifel ist die vielseitigste Wahl für diese Art des Kletterns dieArc'teryx AR-395a . Die Black Diamond Chaos , Petzl Sama und Petzl Aquila sind auch eine gute Wahl, aber sind etwas sperriger und haben nicht so viel Ausrüstung Speicher oder Eis Clipper Slots.

​Bester Klettergurt zum Bergsteigen oder Hochtour

Bergsteigen unterscheidet sich von Alpine ​Klettern dadurch, dass die Hauptaktion eher dem Laufen oder Wandern ähnelt als dem tatsächlichen Klettern mit Händen und Armen. Verwechseln Sie das nicht damit, dass es einfacher ist, denn ​Hochtouren beinhaltet in der Regel ernsthafte Situationen wie Gletscher​spalten oder Lawinen​, wo das ​ anseilen und die Verwendung von Schutzausrüstung notwendig ist und oft in großer Höhe stattfindet.

Die wichtigsten Überlegungen bei​ Hochtouren sind, dass d​er ​​Klettergurt leicht und sehr bequem zum Laufen ​sein soll  und verstellbare Beinschlaufen hat. Typischerweise muss eine relativ kleine Menge an Ausrüstung an de​n ​Klettergurt  im Vergleich zu alpinen Kletterrouten getragen werden. Noch einmal, Ihre beste Wahl wäre die Arc'teryx AR-395a , aber die Petzl Aquila oder sogar dieBlack Diamond Solution sind großartige Alternativen. Wir würden auch empfehlen, bestimmte Bergsteiger​gurte nachzuschlagen, die wir in dieser Rezension für die leichtesten und am meisten flinken Optionen nicht abgedeckt haben.

Bester ​Klettergurt für Big Wall Klettern

Das Klettern an großen Wänden wie im Yosemite Valley oder im Zion National Park stellt ganz andere Anforderungen an Körper und ​​Klettergurt . Die meisten Bergsteiger werden am glücklichsten sein, wenn sie ein spezielles “Big Wall” -Gurte kaufen, das wir hier nicht überprüft haben. Diese Gurte sind in der Regel extrem gepolstert und haben superfette Taillen- und Beinschlaufen, da sich die Hangzeit in Tage ​um Tage erstreckt. Achten Sie darauf, einen ​bekommen, der nicht zu locker ist, um anzufangen, denn bis Sie den Gipfel von El Cap erreicht haben, werden Sie diesen ​​Klettergurt l sicher ein paar Zentimeter angezogen haben! Kletterer, die versuchen, große Wände frei oder an einem Tag zu klettern, werden wahrscheinlich einen normalen Klettergurt anstelle eines speziellen Klettergurtes verwenden wollen. Für diese Leute empfehlen wir Ihnen, sich die traditionellen Klettersteig-Empfehlungen anzusehen.

Größe und Passform ​Klettergurt

Wenn Sie unsere Klettergurt- Überprüfung gelesen haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass wir großen Wert auf die Auswahl eines ​​Klettergurt s legen, d​er bequem ist. Zusammengenommen machen unsere auf Komfort basierenden Messwerte 70% der gewichteten Punktzahl eines Produkts aus. Wir haben uns hauptsächlich auf die Polsterung und das Gefühl des ​Klettergurts konzentriert, aber eine Sache, die dem Komfort sehr zuträglich ist, ist der Kauf eines Klettergurts, der gut passt. D​er am meisten gepolsterte ​Klettergurts der Welt wird sich nicht besonders gut anfühlen, wenn es für deinen Körper die falsche Größe hat. ​

Taille

Abhängig von Ihrem Körpertyp tragen Sie entweder der Klettergurt an Ihrer Taille (direkt unter oder über Ihrem Bauchnabel) oder an Ihren Hüften. Wenn Ihre Hüften viel breiter als Ihre Taille sind, werden Sie wahrscheinlich bequemer sein, ​Klettergurt an Ihrer Taille zu tragen. Wenn deine Taille etwa so groß ist wie deine Hüften, trägst du d​den Klettergurt wahrscheinlich direkt über deinen Hüftknochen. Frauen tragen normalerweise ihre ​Klettergurt an der Taille. Das Beste für Sie ist, was auch immer sich wohler fühlt.

Der Hüftgurt sollte fest angezogen werden können. Es sollte locker genug sein, dass Sie ein paar Finger zwischen sich und ​dem Klettergurt stecken können, aber nicht viel mehr. ​Klettergurte, die zu locker sind, neigen dazu, hoch zu rutschen, wenn du hängst; Wenn es zu eng ist, wird es unangenehm sein, wenn man steht oder herumläuft. Ein gut sitzender Hüftgurt sorgt dafür, dass die Sicherungsschlaufe und die Materialschlaufen zentriert sind. Der Abstand zwischen der Sicherungsschlaufe und den vorderen Materialschlaufen sollte idealerweise äquidistant sein.

Beineschlaufen

Beinschlaufen müssen nicht ganz so eng sein wie der Hüftgurt, aber sie sollten trotzdem eng anliegen. In der Vergangenheit waren die meisten Beinschlaufen genau wie die Taille verstellbar, aber neue ​Klettergurte mit festen Beinschlaufen wurden populär, teilweise um Gewicht zu sparen. Während sie “fixiert” sind in dem Sinne, dass sie keine Schnallen haben, haben diese normalerweise ein kleines elastisches Stück, das Sie bis zu ein paar Zentimeter Stretch gibt. Die Größe der Beinschlaufen relativ zur Taille variiert von Hersteller zu Hersteller. Zum Beispiel, während ein Black Diamond Klettergurt mit festen Beinschlaufen perfekt zu Ihnen passen könnte, könnte einer von Petzl eine perfekte Beinpassform haben, aber die Taille könnte zu groß sein. Wenn Sie die Gelegenheit haben, versuchen Sie ein Klettergurt vor dem Kauf.

Klettergurt Passform

Ein Schlüsselfaktor, der zur optimalen Leistung eines ​Klettergurts beiträgt, ist der Anstieg. “Rise” bezieht sich auf den Abstand zwischen der Rückseite der Beinschlaufen und dem Hüftgurt. Wenn der Anstieg zu kurz ist ( dh die Beinschlaufen sitzen zu hoch), werden Sie beim Aufhängen zurückgeworfen. Wenn der Anstieg zu lang ist ( dh die Beinschlaufen sitzen zu tief an den Beinen), wird ein Sturz zu stark von den Hüften absorbiert und kann schmerzhaft sein. Wenn ein ​Klettergurt gut passt, hält es dich aufrecht und ausgeglichen, wenn du fällst oder hängst. Man kann sehen, dass ein Anstieg des Klettergurts falsch ist, wenn man das Gefühl hat, dass man kämpfen muss, um aufrecht zu bleiben.

Zum Glück für uns Jungs, unser Hüfte-zu-Taille-Verhältnis ist weniger variabel als es für Frauen ist. Dies macht es einfacher, Klettergurte zu entwerfen, die uns immer wieder gut passen. Keiner unserer männlichen Tester beklagte sich während unserer Tests über ein schlecht sitzendes ​Klettergurt über seinen Anstieg; Allerdings war dies ein ziemlich großes Problem in der ​Frauen  Klettergurt Test aktion

​Der Anstieg kann mit den doppelten elastischen Gurten auf der Rückseite jedes ​Klettergurts eingestellt werden, die von der unteren Mitte des Hüftgürtels bis zur Rückseite jeder Beinschlaufe verlaufen. Diese Kletter Gurte halten die Beinschlaufen an der richtigen und bequemen Stelle an den Oberschenkeln und sollten von Mensch zu Mensch angepasst werden.

Komfort Test beim Klettergurt

Nachdem Sie herausgefunden haben, welche Art von Klettern Sie am wahrscheinlichsten in Ihrem Klettergurt machen, und sich dann darauf konzentrieren, die perfekte Passform zu bekommen, werden Sie über Komfort nachdenken wollen. Wir haben drei Arten von Komfort in Klettergurten unterschieden: Hängekomfort, Stehkomfort und Sicherungskomfort. Zusammengenommen machen diese drei Aspekte 70% des Endergebnisses eines Produkts aus und sind daher äußerst wichtig. Wir haben uns sehr ausführlich mit diesen Unterschieden in unseren Best Climbing Harnesses for Men Review beschäftigt , überprüfen Sie das und einzelne Rezensionen für weitere Details.​

Leg Loops & Einstellbarkeit

Einige Gurte haben verstellbare Beinschlaufen, während andere ohne Schnallen befestigt sind, aber ein elastisches Band enthalten, das ihnen hilft, sich bei Bedarf etwas zu dehnen oder zu verkleinern. Nicht verstellbare Beinschlaufen geben Ihnen zwei weniger Schnallen und sind etwas leichter. Sie sind jedoch viel schwieriger über Steigeisen und Bergschuhe anzuziehen und manchmal ist es unmöglich, sie über Skischuhe zu schieben. Für das allgemeine Klettern sind feste Beinschlaufen jedoch schön, solange sie gut passen – “fit”das operative Wort sein. Es ist oft eine Herausforderung, ein festes Beinschlaufen-Gurtsystem zu finden, das perfekt passt. Vorausgesetzt, sie passen gut, müssen Sie möglicherweise darüber nachdenken, wie sie passen würde, während Sie mehrere zusätzliche Schichten von Kleidung tragen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in der Kälte klettern wollen. Gurte, die gut zu leichten Shorts für das Fitnessstudio passen, verengen sich oft, wenn sie über Softshell-Hosen und eine Basisschicht getragen werden.

Wenn du dein KletterKlettergurt am Ende eines aktiven Sommers kaufst und es dann bis zum Frühling in den Schrank schmeißt, wirst du vielleicht ein Klettergurt mit guter Einstellbarkeit für das Gewicht im Winter (oder den zusätzlichen Beinmuskel beim Hacken der Hänge) zu schätzen wissen alle Jahreszeiten). Super verstellbare Gurte haben auch den zusätzlichen Vorteil, dass sie leichter an Freunde verliehen werden können. Modelle wie der Petzl Corax mit zwei Taillenschnallen sind viel besser einstellbar als andere .

Gewicht des Klettergurts

Wir haben mit einer Gruppe von Bergsteigern gesprochen, die ausschließlich auf Sport​routen klettern, und sie sind sich einig, dass das Gewicht eines Gurtes kein Problem ist, verglichen mit seinem Komfort und anderen Eigenschaften. Das Gewicht macht einen vernachlässigbaren Unterschied im Klettergarten. Der Unterschied zwischen dem leichtesten und schwersten  ​Klettergurts in dieser ​Test war nur ​100 Gramm. Wenn du nicht mit der mentalen Intensität eines professionellen Kletterers kletterst, ist es genauso, als würdest du auf ein Schlachtschiff pinkeln. Diese zusätzlichen ​100 g sind etwa 0,12% des Gewichts eines ​70 kg-Bergsteigers. Wenn Sie die mentale Stärke haben, sich genug zu drücken, dass 0,12% einen messbaren Unterschied in Ihrer Kletterleistung macht, regt Sie das an! Sie sind wirklich ein Weltklasse-Athlet. Für den Rest von uns sollte Gewicht sekundär zu Komfort, Passform und Funktionen sein.

Wenn Sie ein alpiner Bergsteiger sind,  spielt Gewicht eine größere Rolle, wie Sie wesentlich mehr Energie tragen diese zusätzlichen 0,12% eine viel größere Entfernung als der Sportkletterer, der nur 30 Meter oder so klettert. Die gepackte Größe ist auch eine wichtige Überlegung, da Sie das ​der ​Klettergurt  in eine kleine alpine Packung auf der Annäherung stopfen müssen. Obwohl wir diese ​​Klettergurte nicht anhand des Gewichts bewertet oder ​getestet haben, haben wir jedes einzelne auf einer individuellen Skala gewogen und diese Gewichtung für Interessierte in der Specs-Tabelle aufgezeichnet.​

 Klettergurt Analyse und Testergebnisse

Um die bestmöglichen Klettergurt Empfehlungen geben zu können, haben wir jeden der acht ​​Klettergurt über einen Zeitraum von drei Monaten ausgiebig getestet. Dabei trugen mehrere Personen ihre Meinung zu jedem ​​Klettergurt. Die meisten unserer Tests fanden draußen am Felsen  in den Alpen statt: in der Nähe von Grimsel Eldorado, in Basler Jura, Boux, Finale Ligure, Pfalz und sogar im Rätikon. Wir haben während der gesamten Testphase umfangreiche Notizen gemacht und hatten nach Abschluss der Testphase eine gute Vorstellung von den Vorzügen der beiden, aber wir verfolgten unsere Meinungen mit kontrollierten Tests, um jedes Netzwerk mit allen anderen über verschiedene Metriken zu vergleichen.

Um darzustellen, welche die besten Gurte waren, haben wir jeweils fünf individuelle Metriken auf einer Skala von 1-10 bewertet. Wir gewichteten dann jede Metrik basierend auf ihrer Wichtigkeit für die Gesamtleistung eines ​​Klettergurts und fügten alle Punktzahlen zusammen, um eine Gesamtpunktzahl zwischen 1 und 100 zu erreichen. In allen Fällen wurden die Ergebnisse auf der Grundlage der Leistung im Vergleich zur Konkurrenz vergeben.

Ein Low-Scoring-​​Klettergurt ist vielleicht kein schlechtes Produkt, aber hat einfach nicht so gut funktioniert wie die anderen. Viele der getesteten ​​Klettergurt sind für bestimmte Zwecke konzipiert, deshalb bedeutet es nicht, dass ein Produkt eine hohe (oder niedrige) Gesamtpunktzahl hat oder nicht die beste Wahl für Sie ist.

Tauchen Sie tiefer in die einzelnen Messwerte ein, um das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete ​​Klettergurt zu finden. Die einzelnen Messwerte, für die wir bewertet haben,

 

Some of BD Athlete Matty Hong’s hardest sends have happened as his first pitch of the day, warm-up style. Necessary Evil (8c+/5.14c), Veinte Años Despues (9a/5.14d), Estado Critico (8c+/5.14c)… to name a few. As of yesterday, add Bone Tomahawk to that list, which he proposes is 9a/5.14d… Congrats Matty!!

Fragen & Antworten / Klettergurt:

1. Muss ich einen Klettergurt kaufen?

Wenn Sie vorhaben, in das Klettern einzutauchen, oder einfach nur Ihren Klettergurt aufrüsten möchten, lautet die natürliche Antwort auf diese Frage “Ja”. Es ist absolut sinnvoll, in eines zu investieren, da es ein entscheidendes Gerät ist, das Ihre ultimative Sicherheit gewährleistet. Und da wir mit Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit Extremsportarten vertraut sind, sollte Sicherheit an erster Stelle Ihrer Prioritätenliste stehen. Durch den Kauf eines Klettergurtes beschaffen Sie sich gleichzeitig ein buchstäbliches Sicherheitsnetz, das Sie vor möglichen Verletzungen schützt. Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Recherchen im Voraus durchführen und den Klettergurt auswählen, der robust und langlebig ist. Sie möchten, dass Ihre Kletterausrüstung mindestens ein paar Jahre hält, bevor Sie sie aus dem Verkehr ziehen und auf eine neue aufrüsten. Ein weiteres wesentliches Kriterium ist der Komfort, den Ihr Gurt bietet. Es ist der Fall, wenn je höher desto besser. Wir nennen es einen gesunden Menschenverstand – Sie werden Ihren Aufstieg viel mehr genießen, wenn Sie sich wohl und sicher fühlen.

2. Welche Art von Klettergurt passt am besten zu mir?

Je mehr Auswahl Sie haben, desto schwieriger ist die Auswahl. Das gleiche Szenario gilt für die Auswahl eines richtig sitzenden Klettergurtes, der alle Ihre Ausrüstungsbedürfnisse erfüllt. Sind Ihnen verstellbare Beinschlaufen wichtig? Suchen Sie oft nach mehr Zahnradschlaufen, um Ihre Sachen zu befestigen? Planen Sie Klettern bei eisigen Bedingungen? Hersteller neigen dazu, Klettergurte zu entwickeln, die für die eine oder andere Art des Kletterns vorgesehen sind. Deshalb sollten Sie jedes kleine Detail berücksichtigen, bevor Sie eines kaufen. Überprüfen Sie die verschiedenen Arten von Kletterszenarien unten und wählen Sie Ihren Klettergurt entsprechend aus.

– Sportklettern
In diesem Fall ist das geringe Gewicht Ihrer Kletterausrüstung das Merkmal, nach dem Sie suchen sollten. Ihr Gurt sollte in der Lage sein, Ihre schnellen Körperbewegungen zu unterstützen und keine Bewegungen einzuschränken. Es sind keine schweren und sperrigen Zahnradschlaufen erforderlich, die Sie verlangsamen und zusätzliches Gewicht hinzufügen würden.

– Klettern an großen Wänden Das Klettern
an einer großen Wand braucht Zeit, was bedeutet, dass Sie nach kräftigen und funktionsreichen Klettergurten suchen sollten. Sie sind normalerweise für zusätzlichen Komfort gepolstert, haben eine große Anzahl von Schlaufen und sehen aus wie die kugelsichere Weste. Sie bewegen sich vielleicht nicht mit Lichtgeschwindigkeit, aber Sie werden schließlich diesen massiven Felsen erobern.

– Trad Climbing
Sie werden oft genug mehrfach angeschlagen, um einen Klettergurt aus strapazierfähigem Material zu benötigen, mit dem Sie bequem hängen können. Es muss mehr Funktionen haben als der Sportklettergurt, aber nicht so viele, die sein Gewicht erhöhen würden. Grundsätzlich reicht ein breiter und gepolsterter Bund aus Schaumstoff mit 4 Zahnradschlaufen und einer zentrierten Zugschlaufe aus.

– Bergsteigen Beim Bergsteigen
gibt es im Allgemeinen kein Hängen oder Fallen. Daher sollte der Schwerpunkt mehr auf Ihrem Komfort als auf irgendetwas anderem liegen. Ihr Klettergurt muss schnell und einfach an- und auszuziehen sein, bis Sie sich beim Gehen wohl fühlen. Es wäre auch eine nette Geste, wenn Ihr Gurt so leicht wie möglich wäre, da Ihre Kleidung bereits viel Platz beansprucht.

– Alpinklettern
Die Kombination von leicht und schnell ist das, was alpines Klettern bedeutet. Ihr Klettergurt muss das scheinbar Unmögliche tun – große Schlaufen haben, gleichzeitig langlebig, packbar und leicht sein. Idealerweise sollte es auch Eisschneiderschlitze und verstellbare Beinschlaufen für ausreichenden Stauraum und Beinkomfort enthalten. Zum Glück gibt es solche Klettergurte auf dem Markt.

– Klettern
im Fitnessstudio Der vielleicht am wenigsten anspruchsvolle Klettertyp erfordert einen einfachen, aber langlebigen Klettergurt, der vor allem Ihre Kletterfähigkeiten verbessern würde. Es sind keine großen Schleifen oder technisch versierten Technologien erforderlich, da dies nur den Preis des Klettergurts summieren würde. Und das ist nicht das, wonach Sie suchen sollten. Vielmehr sollte Ihr Klettergurt so wenig wie möglich kosten, bequem sein und eine gute Zeitdauer haben.

3. Gibt es einen Unterschied zwischen den Klettergurten für Männer und Frauen?

Sie würden gerne glauben, dass Sportartikelmarken mit Klettergurten herauskommen, die sich sowohl an Männer als auch an Frauen richten, aber das ist nicht immer der Fall. Ob die Komplikationen bei der Entwicklung der richtigen Größe und Form auftreten oder Unternehmen sich einfach nicht die Mühe machen, zwei separate Gurte zu entwickeln, es ist das, was es ist. Trotzdem ist es Ihnen nicht verboten, MännerKlettergurte zu benutzen, wenn Sie eine Frau sind und umgekehrt. Es kann sogar sein, dass Männergurte bequemer sind als die speziell für Frauen entwickelten oder umgekehrt. Wenn es Ihnen gut passt, sollte Sie nichts daran hindern, sich dafür zu entscheiden. Und obwohl frauenorientierte Klettergurte tendenziell höher gelegene Beinschlaufen haben, während männerorientierte steifer sind, hängt dies von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

4. Geteiltes Gurtband und Schaum – wozu dienen sie?

Klettergurte galten vor langer Zeit für viele Kletterer als Luxus. Sie wurden aus billigen rezeptfreien Materialien hergestellt, die keinen Komfort garantierten. Im Laufe der Jahre und mit zunehmender Dynamik des Kletterns investierten Marken aus aller Welt in die Herstellung hochqualitativer Ausrüstung, die nichts mit den alten Gurten der dritten Klasse zu tun hatte. Es enthielt Polsterung, Ausrüstung und hintere Schlaufen und andere Merkmale, die das Klettern zu einem aufregenden Sport machten. Zu den beiden herausragenden Innovationen gehören Split-Gurtband und Schaumstoff, die beide zur Verteilung der Last verwendet werden.

Schaum ist in vielen Klettergurten enthalten, um dem Kletterer zusätzlichen Komfort und einen weichen Verschluss beim Aufhängen während des Aufstiegs zu bieten. Es hilft auch, die Last gleichmäßig zu verteilen, insbesondere in Zeiten, in denen Sie sich entscheiden, viele Dinge an Ihrem Gurt zu befestigen. Trotzdem hat die Schaumstoffkonstruktion einige Nachteile, die wir erwähnen müssen. Einige Klettergurte wiegen aufgrund der Schwere des Schaums und des behinderten Luftstroms mehr. Die Langlebigkeit der ursprünglichen Form des Schaums ist ebenfalls fraglich, da beobachtet wird, dass er ziemlich schnell abgenutzt ist. Das heißt nicht, dass Schaum keinen Nutzen hat und Sie sich davon fernhalten sollten. Marken wie Beal und Edelrid haben es vielmehr geschafft, dem Schaum Mesh oder Perforation hinzuzufügen, um ihn atmungsaktiv und leicht zu machen. Wenn Sie ein Einsteiger sind, dessen Übungen hauptsächlich im Fitnessstudio stattfinden,

Split-Gurtband hingegen war eine Innovation des berühmten Arc'teryx, die nach einer Alternative zum Schaum suchte. Was sie im Wesentlichen taten, war, ein Stück Gurtband zu nehmen und es in der Breite zu teilen, während gleichzeitig die Stränge gleichmäßig über den Hüftgurt und die Beinschlaufen verteilt wurden. Dieser neue Mechanismus ermöglichte es Kletterern, sich frei mit dem Gurt zu bewegen, ohne das Gefühl zu haben, dass er die Bewegungen aufgrund seiner Sperrigkeit und Schwere einschränkt. Bald darauf sprangen andere Marken wie Black Diamond und Petzl auf den Zug und veröffentlichten eigene Split-Gurt-Klettergurte. Die beiden Technologien schließen sich jedoch nicht gegenseitig aus, sodass Sie immer noch Unternehmen finden, die Klettergurte herausgeben, die eine dünne Schaumschicht und ein gespaltenes Gurtband in den Gurt integrieren. Dies macht die Kletterausrüstung leicht,

5. Bin ich sicher, wenn ich einen Klettergurt trage?

In der Regel muss jedes in Ihrem Besitz befindliche Klettergerät eine Kilonewton-Klassifizierung (kN) aufweisen, die die Kraft der Ausrüstung darstellt. Um Sie nicht mit zu vielen technischen Details zu langweilen, kann ein Gerät mit einer 1-kN-Rate im Allgemeinen etwa 100 kg statisches Gewicht aufnehmen. Mit zunehmender Kraft des Sturzes verringert sich das Gewicht, das die kN-Bewertung auf Lager hat. Da die übliche Rate der Kletterausrüstung zwischen 4 und 25 kN liegt, besteht eine 100% ige Chance, dass Sie sicher sind. Darüber hinaus ist die Anzahl möglicherweise nicht so wichtig wie das Wissen, welche Teile Ihres Klettergurtes tatsächlich so konstruiert sind, dass sie dem größten Druck standhalten. Verbindungspunkte zusammen mit der Sicherungsschlaufe sind die beiden Merkmale, die die meiste Kraft aufnehmen, da sie an anderen Kletterwerkzeugen befestigt sind. Davon abgesehen,

6. Wie lange kann ich meinen Klettergurt benutzen, bevor er weggeworfen werden kann?

Obwohl viele Werkzeuge in der Kletterausrüstung leicht austauschbar sind, ist das Klettergurt etwas, auf das sich Kletterer immens verlassen. Es muss robust und langlebig sein – auf diese Weise zahlt sich Ihre Investition in wenigen Monaten aus. Aus diesem Grund sollten Sie sich besser darum kümmern, bevor es zu spät ist und Sie nur noch die Möglichkeit haben, sich einen anderen Gurt anzulegen. Überprüfen Sie Ihren Gurt nach jedem Aufstieg auf unscharfe Teile oder Anzeichen von Ausfransungen, einschließlich des an der Sicherungsschlaufe befestigten Stoffes. Ignorieren Sie nicht die Pflegeanweisungen des Herstellers, da diese speziell für die Verlängerung der Lebensdauer Ihres Klettergurtes entwickelt wurden. Aufgrund der Konstruktion des Klettergurtes, der die wichtigste Rolle für seine Langlebigkeit spielt, ist es entscheidend, den zu wählen, der Ihren Anforderungen entspricht und keinen von ihnen beeinträchtigt. Auf diese Weise können Sie die Vorteile eines Klettergurtes länger genießen. Und denken Sie daran, sobald Sie Anzeichen von Verschleiß am Server bemerken – ziehen Sie ihn zurück! Es kann sein, dass es Ihnen nicht die vom Hersteller angegebenen typischen 7 Jahre dient, aber es könnte möglicherweise Ihr Leben retten.

 

Fazit

Es gibt so viele verschiedene Klettergurte auf dem Markt heute, dass die Wahl der richtigen dort wahrscheinlich bei etwa 10b oder so hoch. Wir haben die Arbeit der Sichtung der unzähligen Möglichkeiten für Sie getan und hoffen, dass diese vergleichende Überprüfung der acht besten und beliebtesten ​Klettergurt für Ihre Entscheidung hilfreich war. Um das Beste aus dieser Überprüfung herauszuholen, empfehlen wir Ihnen, Ihre eigenen Bedürfnisse und wahrscheinlichen Anwendungen zu berücksichtigen, bevor Sie tiefer in die einzelnen Bewertungen einsteigen, um das für Sie am besten geeignete​ Klettergurt zu finden. Glückliches Klettern!

Klettergurt kaufen

Petzl - Sama - Klettergurt

Minimalistischer Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Grau; Gr: L;M;S;XL; Highlights: Haulschlaufe; geeignet für Klettern; Weitere Top-Angebote von Petzl im Online-Shop von ...
Ausverkauft

Edelrid - Orion - Klettergurt Gr L;M;S blau

Komfortabler Allround-Klettergurt - Farbe: Blau; Gr: L;M;S; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen; geeignet für Big Wall Klettern, Sportklettern, Alpinklettern; Weitere ...
Auf Lager
107,96 119,95

EDELRID Jay III Klettergurt

EDELRID JAY III. Allround-Klettergurt mit zentrierbarem Einbindepunkt; Dyneema®-Abriebschutz; verstellbare Hüft- und Beinschlaufen; 2 Eisschrauben-Clips; 4 Materialschlaufen; ...
Ausverkauft

Black Diamond - Solution - Klettergurt

Hüftgurt für Sportkletterer - Farbe: Blau/Schwarz/Grau;Schwarz/Grau; Gr: L;S;XL;XS; Highlights: Schnellverschluss-Schnallen; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von ...
Auf Lager

Mammut OPHIR 4 SLIDE Klettergurt

Mammut OPHIR 4 SLIDE. Universeller Klettergurt zum In- und Outdoorklettern; volle Sicherheit und sekundenschnelle Anpassung durch 4 Slide-Bloc-Schnallen; verstellbare ...
Ausverkauft

Arc'teryx - AR 395a - Klettergurt

Vielseitiger Klettergurt mit hohem Tragekomfort - Farbe: Schwarz; Gr: XS; Highlights: Eisclipperbefestigung, Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, ...
Ausverkauft

Black Diamond Momentum 4S Klettergurt

Black Diamond MOMENTUM 4S HARNESS. Klettergurt mit 4 Schnallen für eine optimale Anpassung; 2 vorgefadelte Speed-Schnallen am Huftgurt und je 1 an den Beinschlaufen fur maximale ...
Ausverkauft

Petzl - Corax - Klettergurt

Vielseitiger, verstellbarer Allround-Klettergurt - Farbe: Grau; Gr: Größe 1 - XS-M; Highlights: Verstellbare Beinschlaufen, Haulschlaufe, 4-Schnallen-Konstruktion; geeignet für ...
Ausverkauft

Petzl - Sitta - Klettergurt

Superleichter, sehr stabiler Gurt mit Dyneema-Einsätzen - Farbe: Orange/Grau/Beige/Weiß; Gr: L;M; Highlights: Eisclipperbefestigung, Haulschlaufe; geeignet für Klettern; Weitere ...
Auf Lager

​Ähnlich wie: Bester Klettergurt  Test

Last Updated on 27. August 2021 by Bergstation

BERGSTATION
Logo