Edelrid Zack Test

Zusammenfassung

Der Edelrid Zack ist ein sehr erschwinglicher und nützlicher Klettergurt für alle Arten von Klettern. 

Es verfügt über einen extrem verstellbaren Hüftgurt, der immer zentriert bleibt, da Sie die Polsterung nach Bedarf verschieben können. Während seine bewegliche Polsterung und niedrige Kosten bemerkenswerte Eigenschaften sind, war es auch das niedrigste zählende Geschirr in unserem vergleichenden Bericht. Diese niedrige Punktzahl war hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass es einfach nicht so komfortabel war, in der Kletterausrüstung hängen zu bleiben oder zu sichern. 

Es war nicht unser Favorit, aber das heißt nicht, dass es nicht gut für dich ist. Wir empfehlen Ihnen, es zu überprüfen, wenn hohe Anpassungsfähigkeit und niedriger Preis Attribute sind, die bei Ihrer Suche wichtig sind.

​​Erhätlich bei Bergfreunde

Bergfreunde stehten für Klettern und Bergsport - zu 100% online

RANG PRODUKTPREISBESCHRIeBUNG
#1petzl sama klettergurtpetzl Sama Klettergurt 65,00 EuroModisch, komfortabel und mit einer perfekten Ausstattung.
#2Black Diamond solution KlettergurtBlack Diamond Solution75,00 EuroDie beste Wahl für Fitness und Sportklettern.
#3arcteryx ar 395a klettergurtArc'teryx AR-395a Klettergurt150,00 EuroEin wahres Allround-Talent, wenn es Ihnen nichts ausmacht.
#4black diamond chaos hueftgurtBlack Diamond Chaos Gurt
110,00 EuroSie zahlen für ein komplexes Taillengürtel-Design, das zwar bequem ist, aber nicht wirklich eine bessere Leistung bietet als weniger teure Modelle ...
#5black diamond momentum klettergurtBlack Diamond Momentum 65,00Bietet die gleiche Leistung wie Kabelbäume, die doppelt so teuer sind.
#6petzl aquila klettergurtPetzl Aquila Klettergurt
110,00 EuroMit viel zu lieben, ist es ein Misserfolg dieses Gurtes leidet an ein paar spürbaren Mängel im Vergleich zur Konkurrenz.
#7petzl corax klettergurtPetzl Corax Multi Gurt70,00Ein tolles Einsteiger-Gurtzeug oder die beste Wahl, wenn Sie es teilen müssen.
#8edelrid zack klettergurtedelrid Zack Klettergurt70,00 EuroDas günstigste Gurtzeug in unserem Test ist auch eines der am besten einstellbaren, aber

​5/5 Stars

Gewicht

​405 g



​​


PRO

C​​ONS

  • Sliding Hüftgurt ist hoch einstellbar und immer zentriert, 
  • sehr erschwinglich
  •  Schwer, sperrig,
  • nicht super bequem


​Unsere Analyse- und Testergebnisse

Ähnlich wie der Petzl Corax zeichnet sich der Edelrid Zack durch seine unglaubliche Verstellbarkeit aus. An den verstellbaren Beinschlaufen sind selbstverriegelnde Schnallen angebracht, die im Gegensatz zu den Doppelschnallen des Corax mit einer einzigen, selbstschließenden Schnalle an der Taille verbunden sind . Der Hüftgurt dieses Gurtzeugs besteht aus einem einzigen sehr langen Gurtband, das eine große Größenauswahl je Gurtzeug ermöglicht. Dazu kommt ein Stück Schaumstoffpolster, das frei auf dem Gurtband hin und her gleiten kann, sodass Sie es zentrieren können, wo Sie möchten. Diese Eigenschaft macht die Anpassung des Zack an eine sehr große Anzahl von Größen einfacher und einfacher als die vergleichbaren Corax und doch war dieses Geschirr auch weniger bequem, also schwieriger für uns zu empfehlen. Während dies keine schlechte Option ist, besonders für einen neuen Kletterer oder den Budgetbewussten, war es nicht unsere erste Wahl, nachdem wir in so vielen anderen ausgezeichneten Geschirren getragen und geklettert sind.

Leistungsvergleich

Hängender Komfort

Wenn es um den Tragekomfort geht, rangiert der Zack mit dem Petzl Corax am unteren Ende des Stapels , wenn auch aus verschiedenen Gründen. Wir haben herausgefunden, dass beim langen Hängen ungefähr 60% des Körpergewichtsdrucks in den Beinschlaufen zu spüren sind, während die restlichen 40% in der Hüfte und im unteren Rückenbereich am Hüftgurt verteilt sind. Im Gegensatz zu einigen der fortschrittlichen Technologie, die verwendet werden, um Gewicht auf Gurtzeuge wie das beste Overall Harness für Sportklettern, die Black Diamond Solution , die Zack verwendet ein einfaches Design von Schaumpolsterung über einem Gurtband. Das Problem ist, dass die Schaumstoffpolsterung sehr steif, nicht sehr weich und nicht sehr bequem ist. Wir fühlten uns, als könnten wir das Gewebe beim Aufhängen durch den Schaum fühlen, und das war kein sehr angenehmes Gefühl. Am Ende haben wir ihm 5 von 10 Punkten für Behaglichkeit verliehen.

Standkomfort und Mobilität

Wieder einmal war der Zack im Vergleich zur Konkurrenz nicht sehr bequem zum Stehen . Setzen Sie dieses Gurtzeug isoliert auf, und Sie werden vielleicht nicht die Unterschiede bemerken, die wir hier kommentieren, aber wenn Sie Seite an Seite mit einem viel bequemeren Gurtzeug wie dem Arc'teryx AR-395a getragen werden und die Unterschiede sind schnell ersichtlich. Viele unserer Beschwerden haben mit dem sehr steifen, fast kartonartigen Gefühl des verschiebbaren Hüftgurtes zu tun, das den Komfort einschränkte, den wir empfanden, wenn wir ein massives Rack trugen oder wenn wir versuchten, den Hüftgurt eines Rucksacks bequem zu überziehen die Oberseite des Geschirrs. Aufgrund der Verstellbarkeit der Beinschlaufen hatten wir jedoch das Gefühl, dass es sich um ein relativ mobiles Gurtzeug handelte, und es endete mit der gleichen Punktzahl wie unsere Best Overall Harness für Trad Climbing, die Petzl Sama .

Eigenschaften

Geführt von seinem verstellbaren und beweglichen Hüftgurt, hat der Edelrid Zack einige nette Eigenschaften und einige, die sicherlich einige Verbesserungen nutzen könnten. Uns hat gefallen, dass alle drei Schnallen, die an diesem Geschirr gefunden wurden, einen Schiebestab in der Mitte haben, der sich automatisch sehr fest zusammenzieht und eng anliegend bleibt. Dieses System war anders, schien aber ein bisschen besser zu funktionieren als die selbstverriegelnden Schnallen des Petzl Aquila. Uns gefiel auch, wie stark die Bindungspunkte verstärkt sind und wie jede der vier Materialschlaufen starr ist, um das Abschneiden und Entclipsen zu erleichtern. Allerdings haben wir festgestellt, dass die große Lücke zwischen den Materialschleifen nicht nur unnötig, sondern auch ein bisschen nervig ist und sich auch darüber beklagen lässt, dass die bewertete Förderschleife so lächerlich klein ist, dass sie unbrauchbar ist. Wir fanden es unmöglich, einen Karabiner durch dieses winzige Stück Gurt zu schneiden, geschweige denn mit dem Gurtzeug, und verstehen nicht, warum irgendein Unternehmen ein unbrauchbares Merkmal wie dieses miteinschließt.

Wir fanden auch heraus, dass für unseren dünneren Rahmen der super lange Schwanz am Hüftgurt viel zu lang war, auch um ihn gut verstaut zu halten, und hingen an den rechten Seitenschlaufen. Trotz dieser kleineren Beschwerden haben wir 7 von 10 Punkten für die Features vergeben, was dem Score entspricht, den wir der Black Diamond Solution gegeben haben .

Sicherer Komfort

Das harte und steife Gefühl der Polsterung an den Beinschlaufen in Verbindung mit dem Gurtband, das sie mit der Sicherungsschlaufe verbindet, machte dies zu einem der am wenigsten bequemen Gurte für eine ausgedehnte Sicherungssitzung. Während sich die Beinschlaufen nicht so stark in unsere Schrittfalten bohrten wie der Arc'teryx AR-395a , hat es uns doch ein wenig durchtrainiert , vor allem beim Tragen von Shorts, und dieses Unbehagen war stärker ausgeprägt, als wir es beim Sichern im Petzl Corax . 5 von 10 Punkten.

Vielseitigkeit

Es besteht kein Zweifel, dass die Verstellbarkeit dieses Gurtzeuges zu seiner Vielseitigkeit beiträgt, aber leider helfen seine anderen Merkmale nicht allzu sehr. Während seine Materialschlaufen groß genug sind und gut für Sport oder Gymnastikklettern funktionieren, und sogar für ein bisschen Tradcragging, dachten wir, dass der Mangel an Förderschleife und etwas kleiner als die durchschnittlichen hinteren Ausrüstungsschlaufen es für lange freie Routen oder alpin begrenzen würde Rock-Routen. Kombinieren Sie das mit seinem Gewicht, der Sperrigkeit und dem Fehlen von Eisschneidemaschinen, und wir würden es auch nicht für Alpin- oder Eisklettern oder Bergsteigen wählen. Es hat etwas weniger Einsatzmöglichkeiten, aber mehr Einstellbarkeit, als das Black Diamond Chaos , war aber bei weitem nicht so vielseitig wie das Petzl Sama .

Beste Anwendungen

Dieses Geschirr eignet sich am besten für diejenigen, die nicht viel Geld ausgeben möchten und eine große Auswahl an Verstellmöglichkeiten haben, besonders am größeren Ende. Es wäre auch ein guter Klettergurt für Anfänger. Es funktioniert gut genug für alle Arten von Single-Pitch-Klettern, ob im Fitnessstudio oder auf der Klippe, aber ist nicht unsere erste Empfehlung für Multi-Pitch oder Winterklettern.

Preis Leistung

Dieses Gurtzeug kostet nur 50 Euro und ist damit das günstigste Gurtzeug in unserem Test. Für Kletterer, die nicht die höchste Leistung oder das vielseitigste Gurtzeug benötigen, bietet dies einen ziemlich guten Wert. Das heißt, es ist einfach, ein viel bequemeres Gurtzeug für nicht sehr viel mehr Geld zu bekommen.

Fazit

Das Edelrid Zack ist ein sehr erschwingliches und leicht verstellbares Gurtzeug, das Anfänger oder sehr geldbewusste Kletterer gut unterstützen wird. Obwohl es sich bei unserem Side-by-Side-Test um das am wenigsten komfortable Gurtzeug handelte, war es nicht annähernd so unangenehm, als unbrauchbar zu gelten, nicht auf lange Sicht. Als der schlechteste Torschütze in unserem Test, wäre es nicht unsere erste Empfehlung, aber trotzdem ist es ein anständiges Gurtzeug, das es wert ist, überprüft zu werden, ob der Black Diamond Momentum oder Petzl Corax nicht sofort zu dir inspiriert.

Fazit

Der Petzl Corax ist ein einigermaßen bequemer Klettergurt, der sich gut für alle Arten des Kletterns eignet. Es ist bemerkenswert für seine unglaubliche Einstellbarkeit, vor allem wegen seiner Doppelschnalle Design am Hüftgurt. Aus diesem Grund werden Kletterer mit größeren Körpern, die immer noch wollen, dass die Materialschlaufen und die Sicherungsschlaufe zentriert bleiben, dazu ermutigt, dies zu überprüfen.

​​Edelrid Zack: Wo kaufen?


.

53,71€
in stock
Ebay.de
EDELRID Zack - Klettergurt slate-oasis
59,95€
Sportscheck.com
Edelrid Zack Klettergurt Klettersteiggurt
out of stock
ab 19. November 2018 8:41 pm
Amazon.de
Kostenloser Versand


Insert Symbol or Content Template
Insert Guarantee Box
(Last Updated On: 19. Juni 2018)

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
      Login/Register access is temporary disabled