Kletterschuhe Test 2019 (Testbericht: Die Top 19 Kletterschuhe)

zuletzt aktualisiert

Inhaltsverzeichnis

19 Kletterschuhe im Test:

Vom Hallen- und Einsteigerschuh bis zum Expertenmodell haben wir die neuesten Kletterschuhe ausgecheckt.

Wir lieben Kletterschuhe und wir wetten, dass Sie das auch tun. Die gute Nachricht für Kletterer ist, dass es mehr Styles und Qualitätsprodukte als je zuvor gibt. Bewährte Klassiker wie der La Sportiva Miura, beeindruckende neue Modelle wie der Skwama und aufstrebende Marken wie Butora sind auf diesem Test der Top-Kletterschuhe des Jahres 2019 vertreten. Von langen alpinen Routen bis hin zu überhängenden Sportklettertouren und Bouldern, wir haben für Sie gesorgt. Zusätzlich zur Herren- oder Unisex-Version haben wir, sofern verfügbar, auf das frauenspezifische Modell verlinkt. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie in unserer  Kletterschuh-Vergleichs und Test Tabelle und in den Kaufempfehlungen unter den Tipps .

Weitere Empfehlungen zu unserenBoulderschuhe Test

Schnelle Antwort: Die besten Kletterschuhe im Test

 


Testsieger: Kletterschuh für steiles hartes Sportklettern und Bouldern

1. Wahl der Redaktion 2019: Drago Scarpa Kletterschuh TestScarpa - Drago - Kletterschuhe

Vorspannung: Aggressiv
Materialtyp: Mikrofaser
Closure: Velcro
Pro:  Empfindlich, komfortabel, ideal zum Einhaken von Zehen
Con: Zu weich für technische Granitkanten

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Scarpa Drago ist einer der weichsten Kletterschuhe, in denen wir je geklettert sind. Für einen Hochleistungsschuh ist er außergewöhnlich bequem, . Dieser mit klebrigem Gummi überzogene, empfindliche Schuh eignet sich am besten zum harten Sportklettern, zum Bouldern mit Zehen- und Fersenhaken

Während weiche, empfindliche Schuhe beim Klettern auf Reibung effektiv sein können, sind lange Kletter Routen bei diesen Softies ziemlich anstrengend. Der Drago veranlasste unsere Top-Auswahl an Kanten und Sensibilität Kletterschuh zu Überdenken.Wenn Sie bereits Ihre Tickets für die spanische Wintersport-Klettersaison oder eine traumhafte Herbstreise nach Kalymnos gebucht haben, ist der Drago von Scarpa der Schuh, den Sie brauchen, um km von Kalkstein zu erklettern. Der Drago ist freundlich zu den Füßen und hart zum Fels.
Siehe Testbericht Drago von Scarpa

Der Drago von Scarpa ist einer der besten Kletterschuhe für Sportkletterrouten im Kalk!


Bester Boulderschuh

2. Scarpa Instinct SR Test

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

scarpa-instinct-sr-kletterschuhe Test
Die Schuhe der Instinct-Linie – insbesondere die „orangefarbenen Pantoffeln“, der ursprüngliche Instinct S – sind seit einem Jahrzehnt meine Rotpunktwaffen für vert und überhängendes Gelände, sowohl beim Bouldern als auch beim Sport. Ich habe einen voluminösen Fuß und steige kurz, hoch und fahre mit dem Zeh auf die Griffe, um meine Reichweite zu vergrößern.
Mit ihrem leichten Abschwung und ihrer hochpräzisen Kante (merkwürdig für einen Slipper, aber es ist wahr – ich habe 6 c Platten  geklettert) passte der Instinct S zu meinem Stil. Die neue SR hält die gleichen Bi-Tension aktiven Rand , die Macht in den großen Zeh Trichter aber die Schritte Dinge große Zeit In der Fersen- und Zehenabteilung können Sie eine aufgebaute, volumenärmere Ferse hinzufügen und den Zehenhaken über den Vorderfuß strecken.
Stellen Sie sich den SR als eine „Slipper-Plus“ -Jessery-Maschine vor. Aus diesem Grund ist Ihre frühere Größe möglicherweise schwer zu bestimmen, aber ich würde mich für eine maximale Präzision für eine kleine Größe entscheiden – nehmen Sie den Anfangschmerz in Kauf. Die 3,5-mm-XS-Grip-2-Sohle war sehr empfindlich, und was die Gesamtleistung anbelangt – nun, diese neue Version eines alten Freundes kletterte auf allem, was ich darauf war, besser als je zuvor, von  Sandstein bis zu Granit und rutschigen Kalkfelsen.

Bester Allround-Kletterschuh

3. La Sportiva Miura VS

la-sportiva-miura-vs-kletterschuhe test

Vorspannung: Aggressiv
Materialtyp: Leder
Closure: Velcro
Pro: Der Kletterschuh, der ganz einfach alles kann.
Con: Nicht gut für breite Füße.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Es ist schwer, sich von La Sportivas altem Modell, dem Miura, nicht beeindrucken zu lassen. Es spricht wirklich für die handwerkliche Qualität von La Sportiva, dass dieser Schuh vor zehn Jahren an der Spitze stand und es auch heute noch ist.

Betrachten Sie den Miura VS als die Verkörperung dieses Gedankens. Es ist einfach so gut. Die Miura kantet im Handumdrehen, klettert sowohl in steilem als auch in vertikalem Gelände, steckt Zehen in kleinen Taschen sowie in jedem Schuh im Geschäft und hakt die Ferse wie ein Champion. Es gibt nicht viele Schuhe, die V10 bouldern, 8a-Sport klettern und harte Fingerrisse verursachen können, aber dies ist einer von ihnen.

Das Velcro-Modell des Miura ist in den letzten Jahren aus gutem Grund weitaus allgegenwärtiger geworden als das Schnüren. Der VS ist aggressiver und im Gegensatz zum Lace mit der P3-Mittelsohle ausgestattet. Während der Miura Lace in kürzester Zeit zum Floppy-Komfortschuh wird, behält der VS über die Jahre seine aggressive Form. Wenn Sie Hilfe bei der Größenbestimmung benötigen, eignet sich der Miura VS hervorragend für schmale Füße. Wenn Sie sich zwischen ihm und dem Otaki unten entscheiden möchten, sollten Sie dies berücksichtigen. Darüber hinaus ist der Miura VS auf höchstem Niveau mit einem festeren Sitz, so dementsprechend Größe


4.  Scarpa Instinct VS Kletterschuhe

scarpa-instinct-vs-kletterschuhe testbericht

Vorspannung: Moderate
Materialtyp: Synthetic
Closure: Slipper / Velcro
Pro: Ein Boulder-Slipper, der erstaunliche Unterstützung bietet.
Con: Manche wollen einen weicheren Schuh.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Instinct VS ist ein relativ neuer Schuh von Scarpa, der schnell an Popularität gewonnen hat. Es hat sich als vielseitige Wahl für Sportklettern und Bouldern etabliert, ist aber auch eine häufige Wahl für Indoor- und Wettkampfklettern (insbesondere der elffache Champion der American Bouldering Series, Alex Puccio, nennt den Instinct VS als ihren Lieblingsschuh). Der gummierte Zeh und die Ferse sind auf steilem Fels hervorragend und der mittelsteife Rand bietet mehr Kantenstärke, als wir es von einem Boulderschuh gewohnt sind.

Der Scarpa ist aus synthetischem Mikrosuede gefertigt und dehnt sich weniger als ein Lederschuh. Ein elastischer Patch an der Oberseite des Fußes sorgt für eine enge Passform. Das steife Gefühl und der moderate Abschwung heben ihn von den meisten Schuhen für Hochleistungssportklettern und Bouldern ab. Eine dünnere 3,5-mm-Sohle sorgt jedoch für mehr Sensibilität und Flexibilität. Das gleiche Design bietet Scarpa auch in einer weicheren Version mit einer 2-mm-Sohle (VSR), perfekt für leichtere Kletterer oder diejenigen, die ein empfindlicheres Gefühl bevorzugen. Abgerundet wird die beeindruckende Instinct-Familie durch ein leistungsstarkes Spitzenmodell und einen Slipper (SR), bei denen es sich jeweils um hochwertige, herausragende Schuhe handelt.


Bester preisgünstiger Kletterschuh für Anfänger

 

5. Butora Endeavour Kletterschuhe

 

butora-endeavor-moss-kletterschuhe test

Vorspannung: Flach
Obermaterial: Leder / Synthetik
Verschluss: Klett
Pro: Großartiger Preis für solch hochwertige Konstruktion und Design.
Con: Kein Hochleistungsschuh.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Butora ist vielleicht kein bekannter Name wie La Sportiva oder Scarpa, aber das koreanische Unternehmen gewinnt in den USA und Europa schnell an Bedeutung. Vor der Einführung von Butora im Jahr 2014 war Schuhdesigner Nam Hee Do seit über 30 Jahren im Geschäft – vor allem mit dem er zusammengearbeitet hat Chris Sharma entwirft den Schamanen. So kam Butora mit einer beeindruckenden Liebe zum Detail und der Verwendung erstklassiger Materialien aus dem Tor, und ihr Endeavour wurde schnell zu unserer ersten Wahl für einen Anfängerschuh. Mit einem Preis unter 100 Euro empfehlen wir es jedem, der neu in diesem Sport ist, und sogar Führern oder Gymnastikratten, die nach einem bequemen Ganztags Kletterschuh suchen.

Das flache Endeavour hilft Ihnen nicht beim Hochklettern, aber wenn Sie ein komfortables Rig suchen, das bis zu 6b oder V4 klettert, wird es Sie nicht enttäuschen. Die Zick-Zack-Klettverschlüsse sorgen für eine bequeme, individuelle Passform und die einzigartige Mischung aus Leder und Synthetik im Obermaterial bietet Komfort und Atmungsaktivität in den Bereichen, in denen Sie sie am meisten benötigen. Die innere Schicht der Zunge besteht aus Memory-Schaum und der Schuh ist vollständig mit 100% Bio-Hanf gefüttert, um Dehnung und Geruch zu minimieren. Außerdem gibt es die Endeavour für Männer und Frauen in zwei Versionen – breit und eng -, damit Sie Ihre Passform individuell anpassen können. Es gibt einfach keinen anderen Einsteigerschuh im Spiel, der so durchdacht und hochwertig designt ist.

 


Bester Schuh zum Rissklettern

6. La Sportiva TC Pro Kletterschuhe

 

La Sportiva TC Pro Kletterschuhe

Vorspannung: Flat
Materialtyp: Leather
Closure: Lace
Pro:  Der beste Crack-Kletterschuh auf dem Markt.
Con: Teuer und sehr spezifisch.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Wenn Sie diesen Testbericht lesen, haben Sie eine gute Chance zu wissen, wer Tommy Caldwell ist. Er ist vor ein paar Jahren in Yosemite auf dieses kleine Ding namens Dawn Wall geklettert, das zu einer der größten Kletternachrichten aller Zeiten wurde – und dies ist der Schuh, den TC für diesen Job entworfen hat. Der TC Pro ist eine absolute Klettermaschine für vertikales bis nicht vertikales Gelände und speziell für Granit. Wir korrelieren oft einen flachen Schuh mit einem Anfängerschuh, aber in diesem Fall nicht. Das steife Make-up und das klebrige XS Edge-Gummi machen den TC Pro zu einem Hochleistungskantenschneider und Slabber. Und das Obermaterial, das sich über die Knöchel erstreckt, ist ein Spielveränderer – wir zucken tatsächlich zusammen, wenn wir einen breiten Riss in einem anderen Schuh erklimmen müssen.

Beachten Sie, dass der TC Pro kein Allrounder ist. Dieser Schuh fühlt sich auf etwas steilerem als senkrechtem an, klobig und flach, ähnlich wie Ziegel an Ihren Füßen. Selbst bei dünnen Fingerrissen würden wir lieber einen Schuh wie den Anasazi Pink oder den Otaki darunter tragen. Boulderer, Sportkletterer und Kletterer im Fitnessstudio: Dies ist nicht Ihr Schuh. In punkto Passform haben wir festgestellt, dass die komfortable Dimensionierung der TC Pros die Leistung nicht beeinträchtigt. Für einen Ganztagsschuh, den Sie vielleicht mit in die Berge nehmen und mit einer Socke tragen, ist dies eine gute Nachricht.


Bester Kletterschuh – Allroundtalent am Fels

7. Five Ten Anasazi Lace Kletterschuhe

 

five-ten-anasazi-lace-kletterschuhe test

Vorspannung: Moderate
Materialtyp: Synthetic
Closure: Lace
Pro:Unser Lieblingsschuh für technisches Face Climbing.
Con: Schmerzhaft in weiten Rissen.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Die Anasazi Lace (auch bekannt als “Pink”) ähnelt einem Leben in Colorado – Sie wissen, wer diesen Schuh trägt, weil er Ihnen sagt, dass er den Schuh die ganze Zeit trägt. Pinke Fans sind wahre Anhänger. Dieser Schuh eignet sich hervorragend für senkrechte Passagen (Trad, Sport oder Bouldern) mit einer hervorragenden Kantenstärke, die von einem einzigartigen Absatz und einem hochgespannten Rand herrührt. Der Schnürverschluss ermöglicht eine engere und präzisere Passform als die oben genannten Klettverschlüsse, und das synthetische Cowdura-Obermaterial minimiert die Dehnung während der gesamten Lebensdauer des Schuhs.

Die Passform des Pink passt nicht für jeden Fuß – aber für diejenigen, die es tut, scheint es sehr gut zu funktionieren. Mit anderen Worten, Sie werden das Pink wahrscheinlich lieben oder hassen. Wir empfehlen auf jeden Fall, diesen Schuh vor dem Kauf anzuprobieren. Und Five Tens beliebter Anasazi ist in verschiedenen Versionen erhältlich – das Lineup hat viele Iterationen durchlaufen und in diesem Jahr gibt es ein Velcro-Modell (VCS) und den Pro, eine Boulder-spezifische Version des VCS mit einem Gummi-Zehen-Patch. .

 


 

Das Beste vom Rest im Kletterschuh Test

8. Butora Acro Kletterschuh

butora-acro-orange kletterschuhe test

Vorspannung: Aggressiv
Obermaterial: Leder / Synthetik
Verschluss: Slipper / Velcro
Pro: Fantastische Qualität; Es gibt sowohl schmale als auch breite Größen.
Con: Eine einzigartige Zehenform könnte gewöhnungsbedürftig sein.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Wir haben die bewährte La Sportiva-Lösung von unserer Liste gestrichen und durch die Acro-Lösung von Butora ersetzt. Relativ neu in der Szene, haben diese Schuhe schnell ihre Qualität und Leistung unter Beweis gestellt und bei Boulderern und Sportkletterern gleichermaßen Anklang gefunden. Wenn Sie ein La Sportiva-Fan sind und die Lösungen zu Ihnen passen, bleiben Sie auf jeden Fall dabei. Wenn Sie jedoch mit ihrer Passform zu kämpfen haben und nach etwas Bequemerem, weniger sperrigem und super formschlüssigem suchen, ist es möglicherweise an der Zeit, das Acro auszuprobieren. Und es tut nicht weh, dass die Qualität dieses Schuhs absolut hervorragend ist. Nach über einem Jahr Gebrauch sind bei uns immer noch keine Anzeichen von ausgefransten Nähten oder Delaminationen zu erkennen.

Die Wahrheit ist, dass wir beim Acro nur wenige Griffe haben, obwohl wir es nicht für weniger als vertikales Gelände empfehlen. Der Schuh ist fast vollständig mit Gummi überzogen, was ihn zu einer Zehen- und Fersenhakenmaschine macht, die sich perfekt für Felsboulder und steiles Sportklettern eignet. Es hat auch eine 3D-ABS-Mittelsohle in voller Länge, was bedeutet, dass es die nach unten gerichtete Form über die Zeit beibehält. Und schließlich waren Kletterer im Allgemeinen sehr beeindruckt von der Passform: Der Acro ist sowohl in schmaler als auch in weiter Größe erhältlich und passt für ein breites Spektrum an Fußgrößen …

 


9. Evolv Shaman Kletterschuhe

 

test evolv-shaman-kletterschuhe

Vorspannung: Aggressiv
Materialtyp: Synthetic
Closure: Velcro
Pro: Es ist schwer, mit Chris Sharma zu streiten.
Con: Die “Knöchelbox” und “Liebesbuckel” sind Funktionen, die Sie entweder lieben oder hassen werden.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Shaman wurde zum Teil von Chris Sharma entworfen und eignet sich am besten für die Art des Kletterns, die Sharma am meisten mag: steile, ausdauernde Sportrouten aus Kalkstein. Sie sind auf diesem Terrain unglaublich leistungsfähig, dominieren kleine Taschen, greifen in positive Crimps ein, haken an tuffartigen Zügen an und ziehen an kleinen Kanten ab. Das Trax-Gummi ist nicht unser Favorit, aber es ist super klebrig und funktioniert gut, wenn man sich daran gewöhnt hat. In der Zwischenzeit bleibt das synthetische Obermaterial eng anliegend, und die Klettbänder sind dünn genug, um ausreichend Platz für Zehengummi zu bieten.

Alles in allem ist der Shaman ein wirklich guter Schuh zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis. Dennoch bieten Evolvs einzigartige Technologien „Knuckle Box“ und „Love Bump“ mit Sicherheit ein einzigartiges Erlebnis. Die Knöchelbox schafft Platz auf dem Fuß und bietet Platz für bequemes Sitzen der Zehen, auch wenn sie sich zusammenrollen. Die Liebesbeule ist eine physische Beule, die unter dem Fußballen sitzt, den toten Raum unter den Zehen ausfüllt und sie in Richtung des Achsschenkelkastens drückt. Die Absicht ist es, einen bequemen Raum für einen Fuß zu schaffen, und wenn die Passform stimmt, wird dieses Ziel erreicht. Aber wenn die Passform nicht stimmt, ist sie wirklich falsch. Wir empfehlen auf jeden Fall, den Shaman anzuprobieren, bevorSie ein Produkt kaufen oder einen Online-Händler mit einem guten Rückgaberecht wählen …


 

10. La Sportiva Genius Kletterschuhe

 

test la-sportiva-genius-kletterschuhe

Vorspannung: Aggressiv
Obermaterial: Leder / Synthetik
Verschluss: Spitze
Pro: Die No-Edge-Technologie ist, wie der Name schon sagt, genial.
Con: Ungefähr so ​​teuer wie Kletterschuhe.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

La Sportiva hat das Genius vor ein paar Jahren veröffentlicht und es hat begeisterte Kritiken erhalten, auch von uns. Von Top-Kletterern bis zu Anfängern scheint jeder diesen Schuh zu lieben. Bekannt für seine No-Edge-Technologie ist der Genius in der Lage, sich einer größeren Oberfläche eines Griffs besser anzupassen als Schuhe, die eine einzige Kante oder Unregelmäßigkeit benötigen, um darauf zu stehen. Das Ergebnis ist sensibler und klebriger als bei jedem anderen Schuh, und das ist viel wert (vielleicht sogar 195 US-Dollar).

Einige denken, dass die No-Edge-Technologie die beste Innovation für Kletterschuhe seit klebrigem Gummi ist, aber wir sind uns nicht ganz sicher. Auf dem richtigen Terrain ist es genial: Sie können die unordentlichste Beinarbeit haben und trotzdem an der Wand haften. Aber es gibt einen Grund, warum Schuhe Kanten haben, und einen Grund, warum die No-Edge-Technologie seit ihrem Debüt den Markt übernommen hat. Obwohl die No-Edge-Technologie die Lebensdauer des Gummis verlängert, müssen Sie Ihre Schuhe, wenn es tatsächlich Zeit für eine neue Sohle ist, an einen der wenigen spezialisierten Wiedereinzieher schicken, um die Arbeit zu erledigen …  Lesen ausführlicher Rückblick


 

 

11. La Sportiva Otaki Kletterschuhe

 

Test la-sportiva-otaki-kletterschuhe

Vorspannung: Moderat
Obermaterial: Leder / Synthetik
Verschluss: Klettverschluss
Pro: Downturn plus Steifheit ermöglichen eine hervorragende Kantenbildung auf der vertikalen Seite.
Con:  Die breite Zehenbox ist gut für manche, aber schlampig für andere.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Otaki ist eine neue Innovation von La Sportiva, die als Nachfolger der überaus beliebten Katana-Spitze angepriesen wird. Erbaut auf dem gleichen Leisten wie der Skwama unten und mit der gleichen P3-Technologie und dem gleichen S-Heel-Design, könnte man meinen, dass es sich um einen Boulder-Schuh handelt. Und es kann sein – aber es ist auch so viel mehr. Wir haben den Otaki sowohl bei vertikalen Sportklettertouren als auch bei harten Fingerrissen getragen und waren von seiner Leistung in beiden Umgebungen sehr beeindruckt. Es verfügt über Kantenfähigkeiten, die mit denen des Miura VS vergleichbar sind, ist jedoch mit etwas weniger Abschwung vielseitig genug, um auch Risse zu blockieren.

Die Katana-Spitze ist ein erstaunlicher, vielseitiger Schuh, aber ein paar wesentliche Verbesserungen machen den Otaki noch eindrucksvoller. Zum einen ist es mit einem synthetischen Futter um die Zehen herum konstruiert, das die lästige Dehnung reduziert, die in der Zehenbox des Katana auftritt. Dies ist eine große Innovation und wir sind gespannt, wie sich diese auf lange Sicht auswirkt. Zusätzlich verfügt der Otaki über einen Klettverschluss und S-Heel-Technologie, die ihn zu einem hervorragenden Crossover-Schuh zwischen technischem Face-Climbing und steilem Bouldern machen. Aber weite Kletterer freuen sich, es ist genauso bequem wie das Katana. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in den Miura VS zu passen, ist der Otaki möglicherweise Ihre Lösung.
Siehe die Männer La Sportiva Otaki  Siehe die Frauen La Sportiva Otaki


 

12. Five Ten – Hiangle – Kletterschuhe

 

Vorspannung: Aggressiv
Obermaterial: Leder
Verschluss: Slipper / Klettverschluss
Pro: Beste Zehennutte im Geschäft; sehr bequem.
Con: Wird mit der Zeit zu einer Diskette.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Ähnlich wie beim Scarpa Instinct VS oben und beim La Sportiva Skwama unten ist das Five Ten Hiangle wahrscheinlich am Fuß vieler Profi-Boulderer oder Sportkletterer zu sehen. Mit einer riesigen Auflage aus klebrigem Zehengummi, einer aggressiven Form mit viel Fingerspitzengefühl und einem Klettverschluss, der verhindert, dass der Schuh an den Fersenhaken abrutscht, schreit dieser Schuh nach steilem Klettern. Wie oben erwähnt, kann die Größe von Five Ten etwas seltsam sein, aber für den rechten Fuß wird es nicht viel besser als für das Dreieck.

Dieser Schuh ist dem 5.10 Team sehr ähnlich, hat jedoch ein hochwertiges Lederobermaterial anstelle von Synthetik. Rechne nach und mit dem Leder bekommst du mehr Stretch, eine engere Passform und mehr Komfort. Ein derart enger Lederschuh bedeutet jedoch, dass Sie mit der Zeit mehr Leistungseinbußen erleiden als bei einem synthetischen Obermaterial wie dem Acro oder Instinct VS. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist dies wichtig zu beachten. Und seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen so weichen Schuh wie den Hiangle tragen: Ihre Füße müssen härter arbeiten, um sich selbst zu stützen, als dies bei einem steiferen Rigg der Fall wäre.

 


 

14. La Sportiva Skwama Kletterschuhe

 

test la-sportiva-skwama-kletterschuhe

Vorspannung: Aggressiv
Obermaterial: Leder / Synthetik
Verschluss: Slipper / Velcro
Pro: Erschwinglich und komfortabel für solch einen aggressiven Schuh.
Con: Zu weich, um ein guter Kantenschneider zu sein.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Als eine der neuesten Innovationen von La Sportiva ist der Skwama ein Performance-Kletterschuh, der in seiner aggressiven Verarbeitung mit dem Acro und Genius vergleichbar ist. Mit einer weichen Mittelsohle und geschmeidigem Vibram XS Grip 2-Gummi – einer der wenigen Sportiva-Schuhe, die diese Mischung für die Herrenversion verwenden – ist der Skwama ein bemerkenswert weicher Schuh. Die Vorteile dieses Designs kommen in steilem Gelände zum Tragen: Es bietet eine unglaubliche Empfindlichkeit und Präzision für Fersen- und Zehenhaken und ermöglicht es Ihnen, die Griffe besser als die meisten anderen mit den Füßen auf sich zu ziehen.

Der augenfälligste Nachteil dieser weichen Konstruktion ist der Mangel an Halt unter den Füßen. Daher ist der Skwama eine schlechte Wahl für lange Tage auf dem Felsen – auch für lange Einzelabstände im Fels – und erweckt kein Vertrauen in vertikale Kanten. Aber beim Bouldern oder beim steilen Sportklettern ist es für viele Kletterer schnell zur Anlaufstelle geworden. Insbesondere ist der Skwama breiter als die meisten aggressiven Schuhe und bietet die seltene Kombination aus Komfort und Leistung.


 

15. Scarpa Boostic Kletterschuhe

 

stest carpa-boostic-kletterschuhe

Vorspannung: Aggressiv
Materialtyp: Synthetic
Closure: Velcro
Pro: Premium-Verarbeitung.
Con: Teuer und ohne Zehenhaken sowie vergleichbare Five Ten- und La Sportiva-Schuhe.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Boostic ist einer der besten Kletterschuhe von Scarpa. Er ähnelt dem oben gezeigten Evolv Shaman, hat jedoch eine spitzere Kante und einen etwas weniger aggressiven Zeh. Das vom visionären Designer Hans Mariacher entworfene Verschlusssystem ist hervorragend: Komplette Lederklappen werden durch ein dünnes Netz miteinander verbunden und mit zwei gegenüberliegenden Klettbändern festgezogen. Für solch einen aggressiven Schuh ist der Boostic extrem bequem und einfach anzuziehen.

Es gibt jedoch einige Probleme mit diesem Schuh. Die Klettverschlüsse sind etwas lang, und wenn sie bis zum Anschlag festgezogen werden, können sie sich in den Griffen und auf dem Teppichboden verfangen. Scarpa verwendet auch eine andere Art von Gummi oben auf der Zehe, wodurch das Einhaken der Zehen weniger sicher ist als bei ähnlichen Modellen wie dem obigen Hiangle. Die größten Stärken des Boostic liegen in kleinen, positiven Kräuselungen an dramatischen Überhängen und kleinen Taschen. Wenn Sie einen Schuh für das Indoor- und Outdoor-Sportklettern suchen, ist dies eine großartige Wahl – insbesondere, wenn Sie auf Kalkstein oder in Form von Felsblöcken klettern.


16. La Sportiva Mythos Eco Kletterschuhe

 

test la-sportiva-mythos-eco-kletterschuhe test

Vorspannung: Flat
Upper: Leather
Materialtyp: Lace
Pro:  Ein bewährter Klassiker aus 95% recycelten Materialien.
Con: Letztendlich nicht sehr leistungsorientiert.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Mythos ist einer der bekanntesten Schuhe auf dem Markt. Und für neue Kletterer, die sich ins Freie wagen, ist dies eine unglaublich komfortable und langlebige Wahl. Es hat einen flachen Leisten und ein Lederobermaterial, mit dem es den ganzen Tag getragen werden kann, und das hochwertige Eco-Gummi auf der Sohle sorgt auch für erstklassige Leistung. Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen eine gute Wahl.

Die Behauptung, dass der Mythos “alles tut”, ist jedoch etwas übertrieben. Es ist definitiv nicht zum Ankurbeln durch lange, überhängende Sportklettertouren oder zum Durchhaken von Fersen und Zehen geeignet. Selbst unter den Anfängerschuhen auf dem Markt ist es nicht die beste Option zum Schmieren oder Kantenschneiden. Wir empfehlen das Mythos nicht einmal zum Klettern im Fitnessstudio – es ist übertrieben und teuer für das, was Sie brauchen. Aber es gehört mit Sicherheit zu den langlebigsten und am besten geeigneten der Gruppe, und wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie mit dem Mythos nichts falsch machen. Außerdem wird der Mythos Eco jetzt zu 95% aus recycelten Materialien des Sportiva-Schneidraumbodens hergestellt. Die italienische Schuhfirma macht hier etwas richtig und wir hoffen, dass die Branche folgt.


17.Scarpa Maestro Mid Kletterschuhe

 

test scarpa-maestro-mid-kletterschuhe

Vorspannung: Flat
Materialtyp: Leder
Closure: Lace
Pro: Wie der TC Pro, aber haltbarer und stromlinienförmiger.
Con: Es ist noch zu früh, um zu sagen, wie großartig dieser Schuh sein wird.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Der Maestro Mid ist Scarpas Antwort auf den beliebten TC Pro von La Sportiva, einen mittelgroßen Kletterschuh, der seit Jahren seinesgleichen sucht. Und in gewisser Hinsicht hat Scarpa einen besseren Schuh gemacht. Der Maestro Mid hat unsere Hauptprobleme mit dem TC Pro gelöst, nämlich die mangelnde Haltbarkeit im Obermaterial und die nervige Zunge. Das Obermaterial des Scarpa besteht aus durchgehendem Leder (im Gegensatz zu den kleinen Lederstreifen des TC Pro, die häufig gelöst werden), einer gepolsterten und gut verankerten Zunge und einem Design, das die Schnürsenkel bedeckt und verhindert, dass sie von Rissen zerkaut werden. Darüber hinaus ist es sowohl für Herren- als auch für Damenmodelle erhältlich. Dies ist eine großartige Neuigkeit für Personen mit geringem Fußvolumen, die den TC Pro nicht zum Laufen bringen konnten.

Trotz dieser positiven Umstände bleibt der Maestro Mid in einigen Punkten hinter den Erwartungen zurück. Erstens ist es ein weicherer Schuh als der TC Pro, was bedeutet, dass er an Kanten nicht so stabil ist oder für lange Tage auf dem Felsen nicht so stützend wirkt. Noch besorgniserregender ist vielleicht die großvolumige Zehenbox des Maestro. Wenn Sie dachten, der TC Pro wäre sperrig – und wünschten, er würde besser in Fingerrisse passen -, haben Sie noch nichts gesehen. Abgesehen von diesen Nitpicks ist der Maestro Mid eine solide Leistung von Scarpa und ein gut gemachter Schuh insgesamt.


 

18. Black Diamond Momentum Kletterschuhe

 

test black-diamond-momentum-kletterschuhe

Vorspannung: Flat
Materialtyp: Synthetic
Closure: Velcro (Schnürsenkel erhältlich)
Pro: Aktiviert viele Boxen für Anfänger.
Con: Für manche zu eng; Kein Hochleistungsschuh.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Black Diamond's Momentum wurde speziell für neue Kletterer entwickelt, die einen bequemen Schuh suchen, der nicht die Bank sprengt. Tatsächlich ist es mit 95 US-Dollar eines der wenigen Modelle, die für unter 100 US-Dollar erhältlich sind (zusammen mit dem obigen Butora Endeavour). Mit dem Momentum erhalten Sie ein einzigartiges Stretch-Obermaterial für Belüftung und Komfort den ganzen Tag über, wahlweise mit Klett- oder Schnürverschluss und hochwertigem Neo Fuse-Gummi unter den Füßen. Alles in allem ist es eine gute Wahl für Anfänger oder diejenigen, die ein Arbeitstier für das Fitnessstudio suchen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie hier das bekommen, wofür Sie bezahlen: Die schlecht gestalteten Klappen unter dem Klettverschluss neigen dazu, sich zusammenzureißen, das gestrickte Obermaterial gibt hinsichtlich Haltbarkeit und Passform stark nach und die Zehenkappe ist für viele unerschwinglich eng.

Wenn Sie auf dem Markt nach etwas Technischerem sind, lassen Sie sich von Momentum nicht davon abhalten, einen Blick auf die leistungsorientierteren Angebote von Black Diamond zu werfen. In den wenigen Jahren, die das Unternehmen in der Herstellung von Schuhen verbracht hat, hat es ein Modell für alles entwickelt, vom Trad-Climbing-Aspekt über den Allround-Fokus bis zum ultraweichen Shadow. Wir waren beeindruckt von dem Premium-Charakter dieser Schuhe, der sie mit Marken wie Scarpa und La Sportiva gleichsetzt. Außerdem sind sie alle mit Butoras Neo Fuse auf der Sohle ausgestattet, einem beeindruckend klebrigen und haltbaren Gummi. Alles, was gesagt wurde, sind die hohen Preise (und warum der Momentum derzeit unser einziges BD-Angebot ist), die uns wenig Anlass geben, von unseren geliebten, in Italien gefertigten Modellen zu wechseln … Ausführliche Rezension lesen


 

19. Mad Rock Shark 2.0 Kletterschuhe

 

https://bergstation.eu/rock-shark-20

Vorspannung:Aggressiv
Materialtyp: Synthetic
Closure: Slipper / Velcro
Pro: Was für eine Überraschung: ein erschwinglicher Aggressivschuh!
Con: Es ist extrem schwierig, ein- und auszusteigen.

Kletterschuhe im Test –  Testbericht:

Mad Rock hat unter Kletterern oft einen schlechten Ruf, aber für steiles Bouldern und Sportklettern ist der überarbeitete Shark 2.0 überraschend gut. In einer Welt, in der die meisten aggressiven Kletterschuhe knapp 200 US-Dollar kosten, ist der Shark eine Option, die Ihr Portemonnaie schont, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Es verfügt über das Arch Flex-System von Mad Rock, ein Design, das an den Seiten steif und in der Mitte weich ist und sowohl effektives Schmieren als auch Kantenbildung ermöglicht. Allerdings sollten Ihre Füße schon jetzt ziemlich stark sein, um den Mangel an Fußgewölbe zu überstehen. Das heißt, die Leute schwärmen von der Passform der Haie und berichten, dass sie sich während des Gebrauchs nicht wesentlich ändert.

Was das Obermaterial des Shark 2.0 betrifft, besteht es fast ausschließlich aus 2,2-mm-R2-Randgummi, was zu einer Maschine zum Einhaken und Abschäumen der Zehen führt. Die formschlüssige Fersenschale und die klebrige Fersenschutzkappe aus Gummi sorgen auch für einen hervorragenden Fersenschuh. Auf der anderen Seite ist dieses meist aus Gummi bestehende Obermaterial dafür bekannt, die Füße zu ersticken. Und Mad Rocks Science-Friction-Kautschuk war und ist nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte: Er ist hart und klobig und hat ein rutschiges Gefühl, das kein Selbstvertrauen hervorruft. Der Preis liegt bei 119 Euro – und wird oft angeboten. Dies ist eine gute Wahl für alle, die einen aggressiven Schuh für das Fitnessstudio suchen.


weiter Testberichte:

Kletterhose Test

Top Kletterhosen im Test 2019 / Bergstation – Test & Vergleich

zuletzt aktualisiert 9 August, 2019 Inhaltsverzeichnis Beste Kletterhose: Die Top 7 im Test 2019Kletterhosen in diesem TestDie 7 Paar Kletterhosen haben wir getestet.Die beste Kletterhose in diesem Test:Hinweise zum LangzeittestIdeale Kletter Hose auch für den Outdoor EinsatzDie modischste Kletterhose in diesem TestBewertungen der 4 anderen getesteten KletterhosenKletterhose von Mountain Hardwear im TestKletterhose von Patagonia im […]

0 Kommentare
ergschuhe-für-Damen-herren-test

Bergschuhe im Test 2019 / Top Bergschuhe für Damen & Herren

zuletzt aktualisiert 23 Juli, 2019 Inhaltsverzeichnis In diesem Bergschuhe Test, Vergleichen wir die Bergschuhe der Kategorie C für Herren und Damen in einem großen Praxistest Bergschuhe im Test 2019Platz 1.Scarpa – Ribelle OD – BergschuhePlatz 2. Scarpa Mont Blanc Pro GTX Bergschuhe (430 Euro) Platz  3. La Sportiva Olympus Mons Expeditionsschuhe (749 €)Bester Bergsteigerstiefel im Test […]

0 Kommentare
Arc'teryx - Zeta FL Jacket - Regenjacke

Regenjacken Test 2019 / wasserdicht & atmungsaktiv die beste Funktionsjacke im Vergleich

zuletzt aktualisiert 12 November, 2019 Inhaltsverzeichnis Regenjacken Test 2019Die besten Regenjacken im Test Regenjacken-Test: Diese Funktionsjacke ist das Lieblingsteil nicht nur vieler Wanderer1. Arc'teryx – Beta SL Hybrid Jacket – Hardshell Regenjacke 380 €Testsieger: Beste leichte günstige Regenjacke 2. Marmot – Precip Jacket – Hardshell Regenjacke 120 €Beste strech Regenjacke in unserm Vergleich3. Rab – Kinetic […]

0 Kommentare

 

Kletterschuh-Test: Fazit

Kaufberatung für Kletterschuhe

  • Arten von Kletterschuhen: Trad, Sport, Bouldern, Gym
  • Abschwung: flach, moderat oder aggressiver Kletterschuh
  • Weich gegen steif Test
  • Verschluss: Schnürsenkel, Klettverschluss oder Slipper
  • Obermaterial: Leder vs. Synthetik
  • Gummi Test
  • Passform und Größe Test
  • Herren- und Damenversionen Kletterschuhe
  • Indoor vs. Outdoor Kletterschuhe

Arten von Kletterschuhen: Trad, Sport, Bouldern, Gym

Es gibt so viele Arten von Kletterschuhen wie Felsen, und für eine optimale Leistung sollten diese beiden Faktoren angemessen aufeinander abgestimmt werden. Sportklettern, Bouldern und Trad-Klettern ähneln in der Regel Äpfeln, Orangen und Bananen – das heißt, sie sind eher unähnlich. Ein Schuh, der für überhängende Felsbrocken entworfen wurde, wäre schmerzhaft und bei einem Handriss weniger funktionsfähig. Ebenso wäre ein steifer, flacher Schuh, der sich perfekt zum Klettern auf Platten eignet, klobig und unbrauchbar, wenn man versucht, sich in steilem Gelände einzuhaken. Unabhängig davon, ob Sie auf einem Felsbrocken sind, Ausrüstung platzieren oder Bolzen abschneiden – der Fels bestimmt Ihren Schuhstil mehr als die Disziplin. Granit klettert anders als Sandstein, der anders klettert als Kalkstein, Quarzit und Basalt und so weiter und so fort. Offensichtlich gibt es keine perfekte Kategorisierung,

Kletterschuh-Lineup
Testen einer Reihe von Kletterschuhen in Joshua Tree | Megan Kelly

Trad
Trad-Klettern findet in der Regel auf unebenem bis nur senkrechtem Gelände statt und beinhaltet häufig ein starkes Einklemmen von Rissen. Flache Kletterschuhe – auch als Allroundschuhe oder als nicht aggressive Schuhe bezeichnet – sind dafür die leistungsstärksten Modelle. Diese Schuhe sind oft bequemer als ihre aggressiveren Kollegen, aber Komfort muss die Leistung nicht beeinträchtigen. Bestimmte flache Schuhe bieten die beste Leistung für Platten, technisches Klettern und Risse (der La Sportiva TC Pro, zum Beispiel). Achten Sie auf eine sehr leichte oder gar keine Abschwächung, eine steife Mittelsohle, eine entspannte Passform, einen minimalen Fersen- / Zehengummi, einen soliden Knöchelschutz und meistens Schnürsenkel. Je technischer und steiler die Handelsroute ist (denken Sie an 5,12 Fingerrisse oder dünne 5,11 Kanten auf Index-Granit), desto eher bevorzugen Sie einen Schuh mit einem moderaten oder aggressiven Abschwung. Bei senkrechten Flächen und dünnen Fingerrissen schneidet ein Modell wie das Five Ten Anasazi Pink oder das La Sportiva Otaki deutlich besser ab als das klobige TC Pro.

Kletterschuhe (Smith Rock)
Sportklettern bei Smith Rock State Park in Mitteloregon

Sport
Beim Sportklettern in vertikalem bis etwas weniger als vertikalem Gelände – stellen Sie sich Smith Rock oder die New River Gorge vor – können Sie mit einem relativ steifen Schuh mit mäßigem Gefälle davonkommen. Diese Modelle glänzen absolut auf Steigungen im Gesicht, bei denen Präzisionskanten von größter Bedeutung sind. Sie zeichnen sich durch eine solide Kantenplattform, eine enge Fersenschale mit einem Rand im Slingshot-Stil, eine steife Mittelsohle und Schnürsenkel oder einen Klettverschluss aus. Zu unseren Favoriten zählen La Sportiva Miura VS und Five Ten Anasazi Lace. Für steileres Sportklettern (wie es in Kalymnos, dem Roten oder sogar im Fitnessstudio zu finden ist) würden wir uns einen aggressiveren Schuh zulegen, wie er im Abschnitt Bouldern weiter unten beschrieben wird. Der La Sportiva Skwamaist ein großartiges Beispiel: Es ist weich, aggressiv nach unten gedreht, hat einen Klettverschluss und einen Slipper-Verschluss und hat eine Menge Gummi an Zehen und Fersen.

Bouldern
Boulderschuhe – drinnen und draußen – zeichnen sich durch einen aggressiven Abschwung, ein großzügiges Stück Zehengummi, ein weiches Gefühl, abgerundete Fersenschalen mit Gummiüberzug und einen Hybridverschluss (oft ein elastischer Slipper mit einem einzigen Klettverschluss) aus. Diese Schuhe – zum Beispiel das Fünf-Zehn-Dreieck – glänzen in steilem Gelände, wenn Zehenhaken, Fersenhaken und winzige Einschnitte an überhängenden Wänden angebracht werden. Sie sind in der Regel eng anliegend und wahrscheinlich länger als ein oder zwei Minuten nicht angenehm zu tragen.

Wenn Sie ein neuer Boulderer sind – besonders in Innenräumen – empfehlen wir Ihnen, Geld und Bänder zu sparen und mit einem steiferen und weniger aggressiven Schuh wie dem La Sportiva Otaki oder dem Black Diamond Momentum zu beginnen. Sie können etwas Weicheres und Aggressiveres erreichen, sobald Ihre Technik verbessert und Ihre Füße gestärkt sind. Für V2 und darunter (sogar bis zu V4 im Fitnessstudio) ist ein Einsteigerschuh mehr als ausreichend (für mehr von weichem vs. steifem Schuh) Schuhe , siehe unten).

Kletterschuhe (Bouldern 2)
Bouldern im weichen und aggressiven La Sportiva Skwama

Abschwung: flach, moderat oder aggressiv

Wir haben den Begriff „Abschwung“ bereits mehrfach verwendet – er ist eines der bemerkenswertesten Merkmale eines Kletterschuhs. Im Wesentlichen definiert der Abschwung das Ausmaß der Krümmung in der Sohle eines Schuhs, von bananenförmig (aggressiv) bis flach. Je aggressiver der Abschwung, desto mehr Kraft müssen Ihre Zehen auf kleinen Kanten ziehen und hocken, aber desto weniger können Ihre Füße in ihrer natürlichen Position ruhen. Im Allgemeinen bieten aggressive Schuhe eine gute Leistung auf steilem Fels, und flache Schuhe glänzen in vertikalem bis nicht vertikalem Gelände. Stellen Sie sich einfach die Bananenform eines Schuhs wie des Evolv Oracle vor und stellen Sie sich vor, Sie könnten in überhängende Griffe eintauchen und Ihren Körper in diese Richtung ziehen. Dann kippen Sie den Stein zurück zu einer Platte, und Sie werden verstehen, dass Sie einen flachen Schuh (wie den La Sportiva Mythos oder TC Pro) möchten, mit dem Sie auf dem Fußballen stehen können.

Kletterschuhe (Abschwung)
La Sportivas mäßig gesunkener Katana und der flache TC Pro

Weich gegen steif 

Steifheit ist ein weiterer Unterschied zwischen Schuhen, aber hier ist es schwierig, pauschale Aussagen zu treffen. So viel davon hängt von den Vorlieben ab. Während viele Boulderer ultraweiche Schuhe wie den Five Ten Hiangle oder den La Sportiva Skwama bevorzugen, bevorzugen andere steifere Modelle wie den Butora Acro oder den Scarpa Instinct VS. Gleiches gilt für Trad-Kletterer – der TC Pro ist äußerst beliebt, aber auch der weiche und geschmeidige Five Ten Moccasym . Eine Sache, die wir definitiv sagen können, ist, dass ein steifer Schuh mehr Unterstützung für den Fuß bietet – wenn Sie gerade erst in den Sport einsteigen, möchten Sie definitiv mit einem steifen bis mittelsteifen Schuh beginnen, bis Ihre Füße stärker werden. Weiche Schuhe sind viel empfindlicher und flexibler, und Ihre Füße müssen einen Großteil der Arbeit erledigen, um sich selbst zu unterstützen.

Kletterschuhe (Slipper)
Der La Sportiva Skwama ist ein weicher, flexibler Schuh

Ein steifer Schuh bietet auch mehr Kantenstärke, da er eine solide Plattform bietet, auf der Ihr Fuß auf winzigen Kanten stehen kann. Aus diesem Grund bevorzugen wir einen steiferen Schuh für vertikale Flächen und Platten. Weiche Schuhe hingegen bieten nicht die Stabilität, die für eine präzise Kantenbearbeitung erforderlich ist, ermöglichen es Ihnen jedoch, sich auf steilen Strecken besser zu bewegen. Außerdem spüren Sie, dass die Griffe unter den Füßen stärker sind, als es vielen Kletterern gefällt. Weiche Schuhe sind auch bequemer zu verkleinern, so dass Sie eine enge, eng anliegende Passform haben. Denken Sie schließlich daran, dass der Schuh umso weicher ist, je dünner die Sohle ist. Zum Beispiel trägt die 2-mm-Sohle des Scarpa Instinct VSR dazu bei, dass der Schuh viel weicher ist als sein Bruder, der Instinct VS (mit 3,5-mm-Sohle).

Verschluss: Schnürsenkel, Klettverschluss oder Slipper

Verschlusssysteme sollten nicht übersehen werden und können in der Tat ein entscheidender Faktor dafür sein, welcher Schuh am besten zu Ihnen passt. Es gibt keine festen Regeln, die besser sind als die anderen, und jede hat ihre Stärken und Schwächen für verschiedene Kletterformen. Die drei Hauptverschlüsse sind Schnürsenkel, Klettverschluss und Slipper, und immer mehr sehen wir Klettverschluss und Slipper kombiniert, um das Beste aus beiden Welten zu verschließen.

Schnürsenkel
Schnürsenkel sind ein Favorit von Trad-Kletterern, die ihre Schuhe anziehen und behalten. Sie eignen sich viel besser für Risse als Klettverschlüsse, die sich nach wiederholtem Einklemmen leicht lösen. Schnürsenkel ermöglichen es Ihnen auch, eine unglaublich präzise Passform einzuwählen. Egal, ob Sie breite oder schmale Füße haben, mit einem Schnürschuh wie dem La Sportiva Genius sind Sie vielseitiger als mit jedem anderen Schuh . Das heißt, Schnürsenkel können schmerzhaft sein, wenn Sie Ihre Schuhe ständig an- und ausziehen, und wenn Sie knacken, werden sie sich mit der Zeit abnutzen.

Kletterschuhe (TC Pro 2)
Schnürsenkel sorgen für eine präzise Passform, wenn sich der Schuh oben dehnt 

Klettverschluss
Viele Kletterer bevorzugen Klettverschlüsse, da sie leicht an- und auszuziehen sind. Sie eignen sich hervorragend zum Klettern in der Halle, zum Bouldern und zum Sportklettern, wenn Sie Ihre Füße häufig zwischen Problemen oder Steigungen entlasten. Ein Klettverschluss kann jedoch das Einhaken der Zehen behindern – für steiles Bouldern haben wir lieber ein großes Stück Gummi auf der Zehenspitze als einen sperrigen Riemen. Darüber hinaus kann sich der Klettverschluss bei wiederholtem Einklemmen von Rissen leicht lösen. Klettverschlüsse können auch die Passform einschränken und dazu neigen, schneller zu versagen als Schnürsenkel.

Kletterschuhe (Klettverschluss)
Tragen der Velcro-Version von Black Diamond's Momentum

Slipper Slipper
bieten eine der bequemsten und bequemsten Verschlussarten und sie korrelieren im Allgemeinen mit weichen Schuhen, die sich auf Reibungsplatten und in Rissen (wie dem Five Ten Moccasym) auszeichnen. Aber Pantoffeln können sich mit der Zeit dehnen, und wenn dies passiert, gibt es keine Möglichkeit, sie enger zu schnallen. Interessanterweise hat die Umgehung dieses Problems zu vielen der besten Boulder-Schuhe geführt: zum Beispiel den La Sportiva Skwama und den Scarpa Instinct VS. Diese Schuhe haben einen einzigen Klettverschluss am Knöchel des Slippers, was zu einer sehr bequemen und sicheren Passform und einem großen Zehenbereich für einen großen Gummipatch führt. Wir glauben, dass Pantoffeln ein bisschen im Sterben liegen, aber diese Kombination aus Pantoffel und Klettverschluss wird immer beliebter.

Kletterschuhe (Acro)
Der Butora Acro ist ein Slipper mit Klettverschluss

Obermaterial: Leder vs. Synthetik

Das Oberteil ist der Teil des Schuhs, der an der Oberseite und den Seiten Ihres Fußes aufliegt. Bei den meisten Kletterschuhen ist das Obermaterial ein Leder- oder Kunstlederersatz, und es gibt nicht wirklich eine Rubrik, um festzustellen, welche für Sie besser ist. Manche bevorzugen Leder und manche Kunststoff. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und es gibt mehrere Vertreter beider Typen auf dieser Liste. Der größte Unterschied besteht darin, dass sich Leder ausdehnt und synthetisches Obermaterial im Allgemeinen nicht, und dies hat eine Vielzahl von Konsequenzen.

Da sich Leder dehnt, passt es sich Ihrem Fuß an. Im Laufe der Zeit nimmt es eine handschuhähnliche Form an, was zu einem erhöhten Tragekomfort führt. Vergleich der La Sportiva Miura VSBeim Anasazi Pink zum Beispiel wird sich der Miura auf eine ganze Größe ausdehnen, während sich die Five Ten kaum ausdehnen werden. Dies bedeutet eines von zwei Dingen: Erstens: Wenn Sie möchten, dass der Miura ein Jahr später die gleiche Funktionalität wie der Pink hat, müssen Sie mit einer kleineren Größe beginnen. Oder zweitens, wenn Sie möchten, dass der Pink in einem Jahr so ​​komfortabel wie der Miura ist, müssen Sie mit einer größeren Größe beginnen. Ob Sie es vorziehen, dass Ihr Schuh mit der Zeit bequemer wird oder dass er seine ursprünglichen Abmessungen beibehält, sollte bei der Auswahl des von Ihnen gekauften Schuhs eine große Rolle spielen. Beachten Sie auch, dass in vielen modernen Lederschuhen in Bereichen mit hohem Stretchanteil ein Synthetikfutter verwendet wird. Wir sind der Meinung, dass dies das Beste aus beiden Welten ist.

Kletterschuhe (Fersenhaken)
Das Obermaterial des Otaki besteht sowohl aus Leder als auch aus synthetischen Materialien

Gummi

Kletterschuhgummi ist ein esoterisches Thema. Sollten Sie Vibram XS Edge oder XS Grip kaufen? Stealth HF oder Stealth C4? Was ist mit proprietären Mischungen wie Trax und Science Friction? Der Gummi ist das, was tatsächlich am Fels haften bleibt. Das ist also unglaublich wichtig, oder? Ja, aber vielleicht nicht so wichtig wie Sie denken. Alle Kautschuke versuchen, ein Gleichgewicht auf dem klebrig-haltbaren Kontinuum zu finden. Einige wie Science Friction gehen hart auf die klebrige Seite, während andere wie Sportivas firmeneigener FriXion RS auf die haltbarere Seite abzielen. In Abhängigkeit von Ihren Prioritäten kann jeder Weg sinnvoll sein. Tatsächlich kennen wir viele männliche Kletterer, die das Miura VS für Frauen tragen, da es aus einem klebrigeren Gummi (XS Grip 2) besteht als die Herrenversion (hergestellt mit XS Edge). Verstehe nur, dass es einen Kompromiss gibt: Je griffiger dein Gummi ist, desto kürzer ist seine Lebensdauer.

Kletterschuhe (Kante)
Der Miura VS für Herren besteht aus Vibram XS Edge-Gummi

Aber weil Sie gefragt haben (oder?), Haben wir unsere bevorzugten Marken und Modelle aus Gummi. Ein kurzer Blick auf die Vergleichstabelle oben ist ein totes Werbegeschenk: Vibram und Stealth sind unsere klaren Favoriten. Besonders gut gefällt uns die konstante Leistung des XS Edge und XS Grip von Vibram sowie des Five Ten HF und des Mi6. Butoras Neo Fuse macht uns schnell alle Ehre. Und natürlich heißt das nicht, dass Sie Ihren Schuh ausziehen müssen, wenn Sie durch den Gummi springen. Resolers sind heutzutage nicht schwer zu finden – Rock and Resole in Boulder, CO, ist eine der bekanntesten – und die meisten bieten Ihnen sogar die Möglichkeit, die Art von Gummi zu ändern, die auf Ihrem Schuh vorhanden ist.

Passform und Größe

Wir könnten Ihnen eine Reihe von Regeln für die Größenbestimmung Ihres Schuhs geben, aber letztendlich ist die Größe so spezifisch, so einzigartig und so speziell für jeden Schuh und jeden Fuß. Einige Schuhe sind zu breit oder zu schmal für Ihre Füße. Einige dehnen sich in voller Größe aus, andere überhaupt nicht. Einige haben die richtige Größe mit Straßenschuhen (z. B. Black Diamond), während Sie bei anderen eine Handvoll Größen verlieren. Infolgedessen ist Ihre beste Wahl: a) Nachforschungen darüber anzustellen, was andere zu der Passform des Schuhs zu sagen haben, und; b) Probieren Sie den Schuh vor dem Kauf immer an. Wenn Sie online bestellen, können Sie die Würfel rollen oder ein paar Paare bei einem seriösen Einzelhändler kaufen und eins zurückgeben.

La Sportiva Miura VS (fit)
Die Passform festzunageln ist einer der schwierigsten Aspekte beim Kauf eines Kletterschuhs

Dennoch gelten einige Verallgemeinerungen. Zunächst möchten Sie, dass sich Ihre Kletterschuhe straffer anfühlen als Ihre Straßenschuhe. Zweitens bedeutet Engeres nicht, die Zirkulation zu unterbrechen. Wenn Sie in Ihrem Schuh schwimmen, ist er wahrscheinlich zu locker. Wenn Sie jedoch eine Minute lang ernsthaft daran ziehen müssen, um die Zahl 8 auf der Schmerzskala zu erhalten, sind sie zu eng. Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Wie eng können Sie gehen, ohne dass die Freude am Klettern durch Unbehagen beeinträchtigt wird? Viele Menschen opfern Schmerzen für die zusätzliche Leistung, die sie für ihr Kletterspiel bringen, während andere der Meinung sind, dass ein enger Schuh nur sehr wenig Leistung bringt. Es kommt auf das Gelände, den Schuh und den Kletterer an. Drittens verstehen, dass sich Leder und synthetische Stoffe nicht dazu neigen. Endlich, Es ist erwähnenswert, dass die meisten Leute einen Fuß haben, der etwas größer ist als der andere. Probieren Sie beide Schuhe an, bevor Sie einen Kauf tätigen. Und wenn Ihre Füße unglaublich unterschiedlich groß sind, entscheiden Sie sich für Evolv: Sie können den rechten Schuh in einer Größe und den linken Schuh in einer anderen kaufen.

Kletterschuhe (alpin)
Bequem sitzende Schuhe sind ideal für ganztägige Anstiege

Herren- und Damenversionen

Zumindest im Kletterschuhland gilt im Großen und Ganzen folgende Regel: Herrenschuhe sind für breite Füße und Damenschuhe für schmale Füße (Butora hingegen bietet ihre Schuhe in „weit“ und „eng“ an). . Sie können diese “Regel” zusammen mit allen anderen Heteronormativen ausschließen, aber Sie können sie auch als Leitfaden für die Auswahl eines Schuhs verwenden. Vielleicht bist du ein Mann mit einem schmalen Fuß, was bedeutet, dass du einen Frauenstil berücksichtigen solltest. Und manche Frauen bevorzugen Herrenschuhe. Der Punkt ist, dass es Ihnen egal ist, welches Geschlecht Ihr Schuhwerk hat, wenn Sie sich auf Ihr Projekt einlassen, und auch Ihr Sicherer oder sonst jemand. Verwenden Sie diese hilfreiche Tabelle , um die Größen von Männern und Frauen zu vergleichenvon La Sportiva. Beachten Sie auch, dass einige Unisex-Modelle (zum Beispiel Scarpa Boostic oder Five Ten Anasazi Pink) nicht in unterschiedlichen Breiten hergestellt werden. Wenn Ihr Fuß breiter oder schmaler als die meisten ist, funktionieren diese Schuhe wahrscheinlich nicht für Sie.

Jenny Abegg Katana (Festnetzmedien)
Der La Sportiva Katana ist ein Unisex-Schuh | Festnetzmedien

Indoor vs. Outdoor Klettern

Obwohl es nur sehr wenige Schuhe gibt, die speziell für das Klettern im Fitnessstudio hergestellt wurden, ist es ein ganz anderes Biest als das Klettern im Freien. Insgesamt sind Innenwände vertikal zum Überhängen (in unserem örtlichen Fitnessstudio gibt es V0s mit einem 45-Grad-Überhang und 5,10s aus einem riesigen Dach, das Sie kaum draußen finden würden), der Fuß hält größer und das Routen sind übereinander gestapelt (was bedeutet, dass es einfacher ist, Kilometer zu sammeln, als wenn Sie sich draußen von Fels zu Fels oder von Fels zu Fels bewegen). Im Allgemeinen ist die Beinarbeit weniger wichtig und Sie nutzen Ihren Schuh schneller ab, was zwei Dinge bedeutet: Der Stil, die Passform und die Sohle Ihres Schuhs sind von geringerer Bedeutung (zögern Sie nicht, mit uns über diesen Punkt zu streiten, obwohl Sie dies vorher tun) Lesen Sie weiter), und Sie werden die ganze Rechnung ansammeln, wenn Sie 190-Dollar-Schuhe durchgehen.

Kletterschuhe (Turnhalle)
Das Klettern im Fitnessstudio erfolgt im Allgemeinen an senkrechten oder überhängenden Wänden

Kletterschuhe für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche

Wenn Sie ein neuer Kletterer sind oder das Fitnessstudio eher als Training für die Natur als als Allrounder nutzen, können Sie mit einem relativ flachen, bequemen und erschwinglichen Schuh für das Indoor-Klettern davonkommen. Sparen Sie Geld, wenn Sie nach draußen gehen, wo die Leistung bei Projekten wichtiger ist und eine präzise Beinarbeit unabdingbar ist. Alles in allem sollten Sie nach einem aggressiven, boulder-spezifischen Schuh Ausschau halten, wenn das Klettern im Fitnessstudio Ihr Stau ist, die violette Route Ihr Projekt ist und Sie die Steigung in Innenräumen wirklich forcieren. In beiden Fällen sehen Sie in der Spalte „Best Uses“ unserer Vergleichstabelle  nach, welche Schuhe wir für das Indoor-Klettern empfehlen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Millet Kletterschuhe Grau (grau/rot) 8 1/2

47,45 69,95 Auf Lager
3 new from 47,45€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene DU DU VCR 4 Kletterschuhe, Blue (300), 44

72,37 Auf Lager
6 new from 70,65€
1 used from 48,36€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

ALPIDEX Kletterschuh HOT Cappuccino, Größe:36

39,99 Auf Lager
2 new from 39,99€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

MILLET Damen Ld Easy Up Kletterschuhe, Blau (Pool Blue 000), 39 1/3 EU

74,95 Auf Lager
1 new from 74,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Schuhe Vapor V Men 2015 Größe 42 lime fluo

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Kletterschuh Arpia, Damen, Black/Aqua, 40.5 M EU

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa M Instinct VS - 42,0 EU

125,47 Auf Lager
8 new from 125,47€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Booster S Yellow

134,00 Auf Lager
5 new from 119,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Origin, iron gray, 40 EU

77,59 Auf Lager
11 new from 77,59€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva S.p.A. Tarantula Men Größe 43 blue

69,00 71,90 Auf Lager
8 new from 69,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Drago Kletterschuhe gelb 38

149,95 Auf Lager
4 new from 149,85€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Vapor V W Kletterschuhe Dahlia/Aqua

104,95 Auf Lager
17 new from 104,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Damen Origin Kletterschuhe Boulderschuhe

80,96 Auf Lager
8 new from 80,96€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Kletterschuhe Boostic Aqua (297) 42,5EU

134,25 Auf Lager
3 new from 133,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Furia Kletterschuhe Boulderschuhe

144,95 Auf Lager
1 new from 144,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Schuhe Thunder Kletterschuh Men Größe 44,5 parrot

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Furia S Climbing Schuh - SS19-41

120,67 Auf Lager
10 new from 120,67€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Schuhe Vapor V Men Größe 43,5 Ocean/Yellow

104,95 Auf Lager
18 new from 104,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Damen Instinct VS Kletterschuhe Boulderschuhe

119,99 Auf Lager
7 new from 119,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Vapor Lace Women - Maldive

138,99 Auf Lager
2 new from 129,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Mago Kletterschuhe Boulderschuhe

130,39 Auf Lager
3 new from 130,29€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Scarpa Damen Velocity Kletterschuhe Boulderschuhe

88,95 Auf Lager
6 new from 88,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Mammut Kletterschuhe rot 4

89,45 Auf Lager
2 new from 86,50€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Mammut Herren Ayako Low GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Blau Cloud-Dark Radiant 50061, 46 EU

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Mammut Herren Convey Low GTX Trekking- & Wanderhalbschuhe, Grau (Graphite-Dark Citron 00210), 43 1/3 EU

101,69 Auf Lager
12 new from 101,69€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Herren Kletterschuhe Solution Weiss (100) 40,5

127,00 Auf Lager
10 new from 115,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Kletterschuhe Finale braun (146) 41

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Herren Mythos Kletterschuhe beige 43.5

92,99 Auf Lager
10 new from 92,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva S.p.A. Skwama Men Größe 41,5 black/yellow

124,00 144,95 Auf Lager
12 new from 124,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Kletterschuh Python Gold (156) 38,5EU

74,00 108,95 Auf Lager
4 new from 74,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Damen Kletterschuhe Solution Weiss (100) 40

126,46 Auf Lager
11 new from 125,91€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Solution Füße Katze, Frau 40 Weiß/Rosa

118,96 Auf Lager
2 new from 118,96€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva S.p.A. Otaki Men Größe 42 Blue/Flame

127,43 Auf Lager
16 new from 127,43€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Python Kletterschuhe Apple Green/Blue

102,90 Auf Lager
4 new from 102,90€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

La Sportiva Herren Mythos Kletterschuhe beige 45

92,99 Auf Lager
10 new from 92,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Wall Master Climbing Schuh - AW19-44

84,90 99,90 Auf Lager
7 new from 84,90€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Anasazi Lace-up Kletterschuhe Boulderschuhe

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Anasazi Lace Kletterschuhe Maroon

109,95 Auf Lager
2 new from 109,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Stonelands VCS Kletterschuhe Green

109,99 Auf Lager
1 new from 109,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Dragon Kletterschuhe, Red, 46.5 EU

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Verdon VCS Kletterschuhe Boulderschuhe

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Kletterschuhe Verdon Lace Kletterschuhe

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Hiangle Synthetic Kletterschuhe solar Green

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Anasazi Lace-up Kletterschuhe Boulderschuhe

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Aleon Climbing Schuh - AW19-44.7

131,07 Auf Lager
6 new from 131,07€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five-Ten Anasazi Vcs Kletterschuhe, Golden, 8

131,30 Auf Lager
1 new from 131,30€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five-Ten Anasazi Vcs Kletterschuhe, Golden, 9

131,30 Auf Lager
1 new from 131,30€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Hiangle Kletterschuhe Grey/Onix

105,95 Auf Lager
1 new from 105,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Five Ten Rogue VCS Kletterschuhe neon Blue/Charcoal

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene DU VCR 4 Kletterschuhe, Blue (300), 42.5

58,95 Auf Lager
10 new from 58,95€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Spirit Impact Zone 3 Kletterschuhe, White-Red (079), 42.5

106,38 Auf Lager
7 new from 89,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Fusion Lady VCR Größe UK 7 petrol-flieder

97,39 Auf Lager
9 new from 97,39€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Sausalito IZ 3 Kletterschuhe, Red (200), 40.5

82,95 Auf Lager
9 new from 82,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Spirit Impact Zone 3 Kletterschuhe, White-Red (079), 39

99,38 Auf Lager
8 new from 89,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Herren Kletterschuhe Fusion VCR anthrazit (201) 11,5

99,90 119,90 Auf Lager
4 new from 99,90€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Octan Größe UK 8 schwarz/rot

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Kletterschuhe "Durango VCR"

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Babys Crocy II Kletterschuhe, Oasis (138), 35/36

45,87 Auf Lager
6 new from 45,27€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Charger LV Kletterschuhe, Inkblue (382), UK 8

84,99 Auf Lager
6 new from 84,99€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Damen Spirit Lady IZ 3 Kletterschuhe, Gelb (100), 35.5 EU

92,62 Auf Lager
5 new from 90,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Ventic Air Kletterschuhe blau 47

88,63 Auf Lager
4 new from 84,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Durango Nano Kids Größe 34,5 blau

49,20 Auf Lager
7 new from 49,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Voltage 2 Kletterschuhe, Red (200), 42

124,64 Auf Lager
5 new from 122,92€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili AMP Größe UK 10,5 orange-blau

91,36 Auf Lager
1 new from 91,36€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Spirit Velcro Impact Zone 3 Kletterschuhe, White-Red (079), 38.5

100,16 Auf Lager
5 new from 89,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Charger Kletterschuhe, Turquoise-Orange (381), UK 6

84,95 99,95 Auf Lager
7 new from 84,95€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Spirit Impact Zone 3 Kletterschuhe, White-Red (079), 40.5

94,32 Auf Lager
8 new from 89,90€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Red Chili Unisex - Erwachsene Voltage 2 Kletterschuhe, Red (200), 44

125,90 Auf Lager
5 new from 125,90€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Ninja Junior Sportschuhe, Kletterschuhe für Kinder, rot - rot - Größe: 36

54,32 Auf Lager
7 new from 45,00€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Boreal Unisex Ballet Gold - Multifunktionsschuhe, Mehrfarbig (Verde), 42 1/2 EU (8.5 UK)

113,94 Auf Lager
2 new from 113,94€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Alpha W 's - Multifunktionsschuhe Damen 37 bunt

50,84 Auf Lager
8 new from 50,84€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Boreal Joker Plus - Multifunktionsschuhe Unisex Mehrfarbig (bunt) , 45 1/4 EU

57,34 Auf Lager
8 new from 57,34€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Herren Alpha Kletterschuhe, 49 EU

68,79 Auf Lager
2 new from 68,79€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Fire Dragon MTB Schuhe Unisex 45 bunt

Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Boreal Mutant Sportschuhe - Unisex, Unisex Erwachsene, Mutant, mehrfarbig, 42

92,99 Auf Lager
3 new from 92,99€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Zen Kletterschuhe Boulderschuhe

64,00 109,95 Auf Lager
1 new from 64,00€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Herren Kletterschuhe schwarz 9

87,90 Auf Lager
5 new from 87,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Boreal Joker Plus Velcro - 6,5 UK

66,24 Auf Lager
1 new from 66,24€
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

BOREAL Mutant Kletterschuhe

101,90 Auf Lager
2 new from 101,90€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

Boreal Marduk Unisex Multifunktionsschuhe, Mehrfarbig, 43 1/4 EU

90,99 Auf Lager
1 new from 90,99€
Free shipping
Last update was on: 17. November 2019 5:38 pm

 

 

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar