Black Diamond Impact Chrashpad Test

161,96€
Black Diamond Impact Chrashpad Test
Black Diamond Impact Chrashpad Test
Black Diamond Impact Chrashpad Test
161,96€

​Black Diamond Impact ​Bouldermatte hat strapazierfähige Verschlussschnallen mit drei Riemen zum Einhängen. Das Tragesystem ermöglicht mehr Komfort durch weit ausgedehnte Bouldergebiete. Ist man am nächsten Felsblock angekommen, dann kann man das Crashpad an der gewünschten Stelle aufklappen. Hat man mehrere Pads dabei, dann sorgen die Ecken für eine optimale Bodenabdeckung beim Zusammenlegen.

SaveSavedRemoved 0

Anzeige

zuletzt aktualisiert

Black Diamond Impact-Test

Unsere Black Diamond Impact-Test,  dauerte sechs Monate und stellte dieses Boulder-Crash-Pad in einer Vielzahl von Umgebungen auf die Probe.

Dies ist ein gut verarbeitetes Pad, das am besten für Boulderprobleme mit niedriger bis mittlerer Höhe und sichereren Landezonen verwendet wird. Da Boulderanfänger in der Regel mit solchen Problemen beginnen, ist dies eine gute Wahl für Boulderer, die nach ihrem ersten Crashpad suchen – wahrscheinlich die beste Wahl.

Der Impact ist robust, langlebig und gut gestaltet. Es ist jedoch teurer als andere Einstiegs-Crash-Pads. Wenn Sie wissen möchten, was es sonst noch gibt, sehen Sie sich unsere Liste der besten Sturzpads an .

Performance

SCHUTZ & FÜLLUNG
Der Impact hat durchschnittliche Abmessungen und Stärken für Crash-Pads der Einstiegsklasse. Denken Sie jedoch nicht, dass der Durchschnitt in irgendeiner Weise schlecht ist. Bei Problemen mit geringer bis mittlerer Höhe ist die Polsterung ausreichend.

Jeder Sturz, den wir mit dem Impact unternommen haben, führte zu sicheren, weichen Landungen. Wir haben nie einen Boden erreicht oder einen Knöchel gerollt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Pads mit Scharnierverschlüssen wie dem Impact eine Lücke in der Mitte des Pads hinterlassen können, in die Steine ​​und Wurzeln bei Landungen eindringen können. Wenn Sie den Impact kaufen, beachten Sie diese Lücke beim Auffüllen Ihrer Probleme.

Der Impact deckt eine anständige Fläche ab, reicht aber nicht aus, um Ihr einziges Polster bei Highballs oder Problemen zu sein, bei denen Sie an vielen verschiedenen Orten hinfallen könnten. Wir haben den Aufprall immer mit anderen Pads durchgeführt (was wir auch empfehlen, unabhängig von dem von Ihnen gekauften Pad), um die geschützte Oberfläche zu vergrößern.

Black Diamond Impact Test

Wenn Sie also nach einem Pad mit normaler Größe suchen, ist das Impact genau das Richtige. Wenn Sie viel Fläche oder mehr als 5 cm Polsterung benötigen, müssen Sie wahrscheinlich mehr Geld ausgeben ( unsere Empfehlungen für große Polster finden Sie hier ).

VERPACKUNG
Für uns scheint der Impact nicht für das Tragen von viel Ausrüstung ausgelegt zu sein. Da unten keine Verschlussklappe (nur ein Riemen) vorhanden ist, können beim Wandern kleine Ausrüstungsstücke aus dem Pad rutschen. Sie können problemlos große Gegenstände wie Kletterschuhe in die Mitte des Pads stopfen und das Pad schließen. Es können jedoch kleine Gegenstände wie Kletterbürsten oder Kletterbandrollen herausfallen.

Eine Lösung für dieses potenzielle Problem besteht darin, einen Rucksack mitzunehmen, Ihre kleinen Gegenstände darin aufzubewahren und die Packung dann zwischen die beiden geschlossenen Hälften des Crash-Pads zu legen. Oder Sie könnten einfach einen Rucksack über Ihrer Brust und dem Polster auf Ihrem Rücken tragen. Dies ist unsere bevorzugte Lösung, und der Impact ist so leicht, dass Sie problemlos einen weiteren Rucksack gleichzeitig tragen können.

HALTBARKEIT
Nach sechsmonatiger Prüfung ist der Schaum wie immer schützend und das Pad weist keine Anzeichen von Verschleiß auf. Wenn wir den Schmutz und die Kreide abwaschen würden, würde das Pad brandneu aussehen. Black Diamond ist bekannt für Qualität und langlebige Produkte, daher kann der hohe Preis die Langlebigkeit des Pads berücksichtigen.

Einige Gewinde sind leicht ausgefranst, was nach vielen Monaten des Gebrauchs ziemlich typisch ist, aber wir werden sie im Auge behalten und diesen Abschnitt aktualisieren, wenn neue Entwicklungen in Bezug auf die Haltbarkeit eintreten. Bisher hatte das Pad jedoch keine Probleme.

Eigenschaften

DAS GUTE

  • Jedes Merkmal des Impact ist einfach, robust und gut gestaltet. Die Schultergurte sind gepolstert und langlebig; Die Metallverschlüsse (siehe Abbildung) sind unglaublich einfach zu haken und zu lösen. Die Tragegriffe für die Seitengreifer sind perfekt, um die Pads schnell von einem Ort zum anderen zu bewegen. Die Benutzerfreundlichkeit und das Design dieser Funktionen heben den Impact von anderen Einstiegspads ab.
  • Außerdem sieht der Impact einfach cool aus. Während das Pad nur in einer Farbkombination erhältlich ist – Gelb-Grün und Dunkelgrau – funktioniert es. Die anderen Boulderer lobten oft das klare Design des Impact, als sie ihn sahen.
  • Schließlich ist der Aufprall leicht. Es wiegt etwas weniger als zehn Pfund, was zu den leichtesten zählt, die Sie finden werden. Ähnlich große Sturzpads können fast doppelt so schwer sein.

 

DAS SCHLECHTE

  • Einige Crashpads werden mit einem Gurt geliefert, den Sie über Ihrer Brust anschnallen können. Der Impact hat keinen. Wir haben dieses Feature ehrlich gesagt nicht verpasst, aber es lohnt sich, diejenigen unter Ihnen darauf hinzuweisen, die es wünschen könnten.
  • Zweitens gibt es, wie oben erwähnt, keine Bodenklappe zum Aufbewahren der Ausrüstung im Inneren. Wenn Sie es gewohnt sind, alle Ihre losen Sachen in Ihrem Crashpad zu tragen, müssen Sie mit dem Impact umdenken. Zwei oben erwähnte Lösungen bestehen darin, die gesamte lose Ausrüstung in einen Rucksack zu legen, den Sie zwischen die Polster legen, oder den Rucksack über der Brust zu tragen.

Produktspezifikationen

  • Gewicht: 4,33 kg
  • Abmessungen: 100 x 114 x 10 cm
  • Flächendeckung: 1.755 m²
  • Verschluss: Scharnier

Abschließende Gedanken

Insgesamt ist der Black Diamond Impact ein hochwertiges Crashpad. Es ist wohl das beste Crash-Pad für Einsteiger, was Design und Haltbarkeit angeht. Aufgrund seiner Standardabmessungen ist es jedoch ein wenig teuer, sodass es nicht für jedermann geeignet ist. Wenn Sie ein Pad in Standardgröße zu einem günstigen Preis suchen, schauen Sie sich das Mad Rock Mad Pad an. Wenn Sie jedoch etwas mehr ausgeben möchten, um ein robustes und gut gestaltetes Crash-Pad in Standardgröße zu erhalten, ist das Impact eine Top-Option.

Aufgrund seiner Dicke, des Scharnierverschlusses und der Oberflächenbedeckung ist dieses Pad am besten für Boulderinnen oder Boulderer geeignet, die Probleme mit normaler Höhe und anständigen Landezonen haben. Wenn Sie auf hohe Boulder klettern oder skizzenhafte Landezonen abdecken müssen, sehen Sie sich etwas wie das Black Diamond Mondo oder das Mad Rock Triple Mad Pad an.

Ähnliche Outdoor Test wie Black Diamond Impact Chrashpad Test

Crashpad Test 2020 | Beste Bouldermatte Vergleich zum Bouldern

8.5 Testergebnis
Dieses kleinere Crash Pad hat einige großartige Funktionen und funktioniert gut als sekundäres Crashpad.

Das Black Diamond Impact Crash-Pad ist ein einfaches Klapp-Stye-Pad mit einigen modernen Funktionen. Es kann die Anforderungen jedes Level-Boulderers erfüllen, der Bouldern jeder Art ausführt, mit Ausnahme von gepolsterten felsigen Landezonen. Für Felslandungen empfehlen wir den festen Schaum eines Taco-Polsters, da die Scharniere auf scharfen Vorsprüngen aufliegen können. Schauen Sie sich die größeren, teureren Geschwister des Impact, die mit dem Taco-Style ausgezeichnete Black Diamond Drop Zone von Top Pick oder unseren Top Pick Mad Rock R3 anfür gezackte, unebene Landungen. Beide Pads eignen sich mit ihren größeren Abmessungen und Klappenverschlüssen auch besser zum Ziehen großer oder schwerer Lasten. Beide Black Diamond-Pads verfügen über eine unserer Lieblingsfunktionen: den mittleren Hebegriff zwischen der Oberseite der Schultergurte, mit dessen Hilfe Sie ein stark belastetes Pad heben können. Die Dimensionen; 39 "breit x 45" lang x 4 "dick, sind ungefähr durchschnittlich, aber der Preis liegt um 30% über dem Durchschnitt. Machen die zusätzlichen Funktionen und die Qualität es immer noch den höheren Preis wert? Es könnte sich lohnen, wenn Sie es sich leisten können Sie benötigen die Funktionen des Scharnierdesigns wie die coolen Funktionen und vertrauen auf die bewährte Qualität und Langlebigkeit von Black Diamond.

PROS
  • Zum einfachen Transport und zur Aufbewahrung zusammenfaltbar, praktischer Griff zwischen den Schultergurten
  • Glatte Hakenschnallen
  • Gepolsterter Hüftgurt.
CONS
  • Hakenschnallen an den Schultergurten werden versehentlich gelöst.
  • Das grundlegende Scharnier kann ausfallen
  • Ist teuer.
Nutzerwertung: Be the first one!

Anzeige

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

      Hinterlasse einen Kommentar