Bester Daypack Rucksack 2019 / Tagesrucksack Test

zuletzt aktualisiert

Inhaltsverzeichnis

Eines der wichtigsten Outdoor Ausrüstungsteile eines jeden Kleiderschranks ist ein Daypack Rucksack. Der Tagesrucksack ist das, was Sie für fast alle Arten von Outdoor-Abenteuern mitnehmen, egal ob beim Wandern, Radfahren oder Tag auf der Piste.

Im Allgemeinen suchen die meisten  in einem guten Daypack Rucksack die Fähigkeit, ausreichend Wasser und Nahrung für einen ganzen Tag zu tragen, ein oder zwei zusätzliche Schichten Bekleidung, ein Erste-Hilfe-Set, eine Stirnlampe und ein paar andere Accessoires.
Der Preis für Tagesrucksäcke entspricht den technischen Merkmalen und den Beförderungsmöglichkeiten. Billigere Tagesrucksäcke sind für das Tragen des leichten Materials ideal, und teurere Rucksäcke verfügen über komplexere Rückensysteme  für eine bessere Passform und Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie unsere Daypack Vergleichstabelle  und Kaufberatung unter den getesteten Daypack Rucksäcke.

zum Artikel: Die besten Tourenruckäcke im Test  …

Testbericht: Daypack Rucksack 20 L -30 L im Test

 


Multitalent: Bester Daypack Backpack im Test

Platz 1 : Deuter Speed ​​Lite 20 Rucksack (65 €)

deuter speedlite 20L Daypack Test

Gewicht: 490 g
Kapazitäten: 12, 16, 20, 24, 32L
Hüftgurt: Gurtband
Was uns gefällt: Leicht, vielseitig und preisgünstig  .
Was wir nicht mögen: Keine Polsterung am Hüftgurt.

Der Deuter Rucksack Speed ​​Lite bekommt nicht so viel Aufmerksamkeit wie die Rucksäcke von Osprey wie der Talon oder Stratos unten, aber wir denken, dass er der beste Allround-Daypack Rucksack ist, der auf dem Markt im Jahr 2019 erhältlich ist. Der Grund: Er ist bequem, belüftet effektiv in der Hitze und gehört dazu die leichtesten Daypack auf dieser Liste für nur  490 Gramm, und dennoch bietet dieser Rucksack Funktionen wie eine Trinkblase und einen Auslass. Und was uns überzeugt hat, ist der sehr  günstige Preis von  65 €, der weit unter den Talon (120€) und Stratos (130 €) liegt. Für den Preis gibt es einfach keinen vielseitigeren oder besser  gebauten Daypack Rucksack..

Unsere größte Sorge beim Rucksack von Deuter Speed ​​Lite ist die fehlende Polsterung des abnehmbaren Hüftgurts. An langen Tagen und wenn Sie schweres Gepäck tragen, werden Sie die zusätzliche Polsterung vermissen. Angesichts der Kapazität des Speed ​​Lite Daypack von 20 Litern sollten die meisten Tageswanderer jedoch in Ordnung sein. Darüber hinaus ist der Rucksack nur in einer Größe hergestellt, aber wir haben es leicht gefunden, eine bequeme Passform zu bekommen. Diejenigen, die mehr Polsterung und Aufbewahrung wünschen, können die 24-Liter-Version nutzen, die einen Gewichts- und Preissprung erzielt . Der Daypack umfasst jedoch mehr Hüftgurt und Rückenpolsterung, zwei Kompressionsriemen. und Daisy-Chain-Befestigungspunkte.


Alleskönner: Bester Daypack im Test

Platz 2 :  Osprey Rucksack – Talon 22 – Daypack (120 €)

Osprey - Talon 22 - Daypack

Gewicht: S/M: 600 g; M/L: 810 g
Kapazitäten:  11, 18, 22, 33L
Hüftgurt:  Gepolsterte
Was uns gefällt: Viele Taschen und kommt in zwei Größen.
Was wir nicht mögen: Begrenzte Unterstützung.

Der Daypack Talon 22 von Osprey ist der Inbegriff eines Tagesrucksacks.. Was macht es zu einem Dauerbrenner? Der Daypack Rucksack hat eine großartige Größe für einen Sommertag auf dem Wanderweg, bietet ausreichend Stauraum und eine schönen langen Tag in der Natur. Der Daypack ist in zwei Größen erhältlich, die die Wahl der Passform erleichtern (sowie von Männern und Frauen spezifische Designs). Der Rucksack hat auch einen echten Hüftgurt mit leichter Dämpfung, der komfortabler ist als das einfache Gurtband, das Sie mit dem Speed ​​Lite Daypack darüber haben. Für kurze Wanderungen, Reisen und den täglichen Einsatz ist der Talon 22 eine gute Wahl. Auch als Mountainbike Rucksack, für einen 2-3 Tagestrip macht der Tallon 22 Spaß.

Für längere Tageswanderungen oder das Tragen einer schwereren Last bevorzugen wir den Osprey Stratos 24 unterhalb des Talon 22, der über einen stärkeren Hüftgurt und eine aufgehängte Netzrückseite für mehr Unterstützung verfügt. Der Vorteil ist, dass der Talon ein bisschen leichter ist, aber aufgrund der dünnen Rückwand spürt man oft den Inhalt der Tasche auf dem Rücken, besonders wenn er voll geladen ist. Für ernsthaftere Ausflüge bietet sich der Stratos an,…

 

Siehe Osprey Talon 22 Siehe Women's Osprey Tempest 20

 


 

Bequemster Daypack Testsieger bei viel Gewicht

Platz 3 :  Osprey Rucksack Stratos 24 Daypacks ( 130 €)

Osprey Stratos 24 Daypack (

Gewicht: 1250 g
Kapazitäten: 24, 34, 36, 50L
Hüftgurt: Gepolsterte
Was uns gefallen: äußerst komfortabel und mit Funktionen ausgestattet.
Was wir nicht tun: Schwer für seine Kapazität.

Wenn Sie Wert auf Komfort legen oder eine schwere Gepäck mitnehmen möchten, ist der Rucksack von Osprey Stratos 24 Daypack der reichhaltigste Tagesrucksack auf dieser Liste. Sein Vollmetallrahmen und der robuste Hüftgurt legen das Gewicht bequem auf die Hüften. Ein großes Mesh-Panel lüftet extrem gut und passt sich gut an Ihren Rücken an. Darüber hinaus ist die Organisation hervorragend – wir mögen besonders die zwei Hüftgurttaschen und den großen Reißverschluss mit Reißverschluss zum Hauptfach. Fügen Sie einen integrierten Regenschutz hinzu, und der Stratos deckt  alles ab, was Sie für einem Daypack Rucksack benötigen.

Die Hauptnachteile des Stratos Daypack sind Gewicht und Preis. Die robuste Konstruktion bringt den Rucksack auf fast 1,3 kg (viele Daypack Rucksäcke wiegen weniger), und der Osprey kann sich nicht wie eine rahmenlose Tasche verstauen. Es ist auch ziemlich teuer für 130 € angesichts des relativ bescheidenen 24-Liter-Fassungsvermögens. Diejenigen, die ein luxuriöses Premium-Daypack suchen, werden die Unterstützung und die Verarbeitungsqualität der Stratos zu schätzen wissen, aber etwas Einfacheres und Packbareres von Osprey finden Sie im ebenso beliebten Talon oben

 

Siehe Osprey Stratos 24 Siehe Women's Osprey Sirrus 24

 


Platz 4 : CamelBak Fourteener 24 Daypack Rucksack (122 €)

CamelBak Fourteener 24 Daypack test

Gewicht: 1,35 Kg
Kapazitäten: 20, 24L
Hüftgurt: Gepolsterte
Was uns gefällt: Große Rückwand und Stauraum; beinhaltet ein Trinksystem.
Was wir nicht mögen: Nicht so komfortabel wie die Stratos.

CamelBak ist vor allem für Trinksysteme und Trinkflaschen bekannt und hat auch eine beeindruckende Auswahl an Daypackrucksäcken zusammengestellt. Der Fourteener 24 ist das Spitzenmodell und wird mit CamelBaks neuestem 3-Liter-Reservoir und Trinkschlauch geliefert. Insgesamt sind wir der Meinung, dass der Fourteener ein Qualitäts Rucksack ist und eine starke Konkurrenz zu den oben genannten Stratos 24 Daypack für lange Tage auf der Tour ist. Besonders gut gefällt uns die bewegliche Schaumstoffeinlage am Rücken, die die Packung eng an den Rücken hält, ohne die Belüftung zu beeinträchtigen. In Anbetracht dessen, dass ein Trinksystem von 35 Euro enthalten ist, ist der Fourteener ein besserer Wert als der von Osprey.

Allerdings haben wir mit der Fourterneer 24 Daypack ein paar Punkte im Test, die die Rangfolge höher halten. Angesichts seines Gewichts von 1,35 kg ohne Trinklblase würden wir ein wenig mehr Polsterung am Hüftgurt vorziehen. Daher ist der Osprey Stratos Daypack die bessere Wahl, um einen ganzen Tag lang Ausrüstung mitzunehmen. Der andere Nachteil ist, dass Sie den Fourteener Daypack Rucksack – oder keine CamelBak-Tasche – nicht ohne ein Trinksystem kaufen können. Wenn Sie jedoch ein Upgrade benötigen oder noch nicht über ein Reservoir verfügen, ist der Fourteener 24 eine großartige Lösung für Abenteuer, die an einem Tag erledigt werden können. ´

Siehe CamelBak Fourteener 24

 

 


Platz 5: Fjällräven Rucksack High Coast Trail 26L Daypack (120€)

Fjällräven Rucksack High Coast Trail 26L Daypack

Gewicht:1150 g
Kapazitäten: 20, 26L
Hüftgurt: Gurtband
Was uns gefällt: Urban wirkt auf dem Wanderweg  dennoch funktional.
Was wir nicht mögen: Nicht für das Tragen schwerern Gepäck ausgelegt.

Die in Schweden ansässige Hersteller Fjällräven war früher am Rande des Euro-Marktes, aber mit einer Reihe von intelligent aussehender und funktioneller Bekleidung und Outdoor-Ausrüstung ist er schnell zu einem Begriff geworden. Ihr farbenfroher Kanken-Rucksack ist ein alltäglicher Favorit für den gelegentlichen Gebrauch. Sie haben dieses Design in ein Crossover-Wanderstück des High Coast 26L umgewandelt. Wie bei den meisten Fjällräven-Produkten verwendet auch das High Coast-G-1000-Material Polyester / Baumwollgewebe von G-1000, das extrem strapazierfähig ist und eine Wachsbeschichtung für Wasserfestigkeit aufweist (Sie erhalten auch einen Regenschutz). Im Hinblick auf die Aufbewahrung ist der Daypack Rucksack ziemlich einfach mit einem großen Hauptfach und einem Trinkhalter / Laptophalter für zwei Verwendungszwecke, einer separaten Reißverschlusstasche an der Vorderseite und zwei Stretchflaschentaschen.

Was sind die Nachteile des High Coast 26L Daypack ? Wir lieben die robuste Konstruktion, aber es ist schwer bei 1150 g, da das dünne Gurtband und der Hüftgurt nicht so gebaut sind, dass sie viel Gewicht tragen. Der Daypack wird auch nur in einer Größe hergestellt, so dass es nicht so einfach ist, sich einzuwählen, wie die technischen Optionen oben. Mit ihrer schlanken Optik, einer breiten Palette an Farboptionen und einer langen Lebensdauer ist die High Coast eine gute Option

Siehe Fjällraven High Coast Trail 26L

 


 

Platz 6:  Sea to Summit Ultra-Sil Daypack Rucksack faltbar (30 €)

Sea to Summit Ultra-Sil  Tagesrucksack

Gewicht: 72 g
Kapazität: 20L
Hüftgurt: Keine
Was uns gefällt: Unglaublich leicht und sehr klein verpackbar .
Was wir nicht mögen: Nicht sehr komfortabel und eingeschränkt.

Für diejenigen, die Gewicht und Packbarkeit bevorzugen, ist der Ultra-Sil-Daypack von Sea to Summit schwer zu schlagen. Die herausragenden Merkmale sind das beeindruckende Gewicht – mit 72 g ist es mit über 200 Gramm der leichteste Daypack Rucksack auf unserer Liste – und eine zusammen gestopfte Größe, die klein genug ist, um sie an einen Schlüsselanhänger anzubringen. Hier gibt es keine Taschen oder Extras, aber mit einem Gesamtinhalt von 20 Litern hat der Rucksack ein etwas größeres Hauptfach als das beliebte Marmot Daypack darüber.

Das minimalistische Design des Ultra-Sil Daypack ist verständlicherweise mit einer Reihe von Kompromissen verbunden. Mit sehr dünnen, nicht gepolsterten Schultergurten und ohne Hüftgurt ist der Rucksack mit mehr als ein paar Kilo Kleidungsstücken oder Lebensmitteln nicht bequem. Außerdem macht es das Fehlen von äußeren Schleifen als Gipfelpack wie den Marmot weniger nützlich. Für Reisen oder kurze Wanderungen, wenn Sie die Polsterung nicht benötigen, ist der Ultra-Sil  Daypack jedoch ein unglaublich nützlicher kleiner Rucksack.

Siehe Sea to Summit Ultra-Sil

 


Platz 6: Gregory Rucksack – Inertia 25 L – Daypack (100 €)

 Gregory Rucksack - Inertia 25 L - Daypack Testbericht

Gewicht: 720 g
Kapazitäten: 20, 25, 30L
Hüftgurt: Leicht gepolstert
Was uns gefällt: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für ein solides Allround-Trinksystem.
Was wir nicht mögen: Weniger komfortabel als der CamelBak oben.

Gregory ist seit über 40 Jahren im Rucksack-Geschäft tätig und wir sind durchweg beeindruckt von der Verarbeitungsqualität und dem Komfort seiner Produkte. Die im letzten Jahr veröffentlichten Inertia- und Swift-Trinkrucksäcke für Herren sind auf Wanderungen ausgerichtet und werden mit Gregorys internem 3D-Hydro-Trinkblase geliefert. Hier gibt es viel zu mögen an diesem Dayback: Der Inertia und der Swift sind zu einem günstigen Preis  erhältlich (der im Lieferumfang enthaltene Stausee kostet allein 35 US-Dollar) und verfügt über nette Extras wie zwei seitliche Kompressionsriemen und eine dehnbare Netztasche an der Vorderseite.

Verglichen mit dem CamelBak Fourteener oben verfügt der Inertia 20 auch über ein 3-Liter-Reservoir, hat eine ähnliche Gesamtkapazität und kostet beträchtliche 60 Euro weniger  Wo der CamelBak einen klaren Vorsprung hat, trägt er eine unterstützende und steifere Rückenpartie. Der Dayback Rucksack hat auch Taschen am Hüftgurt (die Inertia enthält sie nicht) und ein eher passgenaues Design. Für das Tragen leichter Lasten und für den ungezwungeneren Gebrauch ist der Inertia eine schöne Alternative, mit der Sie etwas Geld sparen können.

 

Siehe Gregory Inertia 25 L  Siehe Gregory Swift 20 L für Frauen

 


 

 

Platz 6: Marmot Rucksack Kompressor 20L Daypack (70 €)

Marmot Rucksack Kompressor 20L Daypack

Gewicht: 370 g
Kapazität:  18L
Hüftgurt: Keine
Was uns gefällt: Ein Flash 18 mit mehr Funktionen und Organisation und minimalem Gewichtsverlust.
Was wir nicht tmögen:  Kein Hüftgurt und keine gute Rückenatmung.

Wenn Sie die Idee eines ultraleichten und ausbaufähigen Daypacks Rucksack lieben, aber ein paar Features mitbringen möchten, ist der Marmot Kompressor 18 L Dayback einen Blick wert. Im Gegensatz zum oben genannten Sea to Summit fügt der Kompressor einen Deckel mit Reißverschlusstasche hinzu – ideal für kleine Gegenstände. Sie haben auch Kompressionsriemen an der Seite, um eine sperrige Last besser zu bewältigen. Diese zusätzlichen Funktionen und Organisation sind für Tageswanderungen und Stadtwandern ideal. Und der gesamte Dayback kann in seine eigene Deckeltasche gestopft werden.

Ein Problem bei der Leichtbauweise des Kompressors  Dayback ist, dass das Rückensytem sehr einfach ist und nicht gut atmungsaktiv ist (der Sea To Summit  oben hat das gleiche Problem). Wenn Sie such stark bewegen, können Sie einen schweißtreibenden Rücken erwarten. Außerdem kostet ist der Kompressor  mehr als der Sea To Summi Rucksack, enthält jedoch keinen Hüftgurt, was für die Stabilität beim Wandern ein Nachteil ist. Damit fällt der Rucksack in das Mittelfeld in unserem Test, aber der 370 g Kompressor Daypacks Rucksack ist immer noch eine solide, minimalistische Option.

Siehe Marmot Kompressor 20L

 


 

 

Platz 7: Osprey Rucksack  Daylite Plus 20 L Daypack(65 €)

Osprey Rucksack  Daylite Plus 20 L Daypack

Gewicht: 540 g
Kapazitäten: 13, 20L
Hüftgurt: Gurtband
Was uns gefällt: Osprey-Qualität und 20 Liter Fassungsvermögen zu einem guten Preis.
Was wir nicht nögen: Die Seitentaschen haben Probleme, eine Wasserflasche zu halten.

Osprey's Daypacks Rucksäcke Talon und Stratos oben erhalten den Löwenanteil des Lobes, aber der Daylite Plus Rucksack ist eine praktikable Budgetoption. Dieser Daypacks Rucksack ist mit einem Gewicht von nur 340 Gramm leicht, hat ein beachtliches Fassungsvermögen von 20 Litern, ist gut gepolstert, um leichtes Gepäck zu tragen, und hat einen Qualitätsaufbau, für den Osprey bekannt ist. der 20 Liter Daypack Daylite eignet sich am besten für kurze bis mittlere Tage auf dem Trail oder als Begleitrucksack für Reisen – es ist für die Anbringung an der Außenseite einiger größerer Reisetaschen von Osprey gedacht.

Warum ist der Osprey Daylite Plus Rucksack hier eingestuft? Bei dieser Kapazität ziehen wir es vor, die zusätzlichen Euro für den leistungsfähigeren Daypack  Rucksack Deuter Speed ​​Lite darüber auszugeben. Und wenn Sie nach einem Rucksack mit geringer Kapazität wie dem 13-Liter-Daylite (kein „Plus“) suchen, greifen wir stattdessen nach dem billigeren und leichteren Marmot. Diese Arten von Ladevorgängen erfordern in der Regel kaum Support, und der 20-Liter-Rucksack von Marmot bietet mehr Kapazität . Schließlich hat der Rucksack Daylite einen merkwürdigen Designfehler: Die beiden Seitentaschen sind breit und nicht sehr straff, so dass sie keine Wasserflasche halten können. Der Rucksack ist mit einem Reservoir kompatibel, aber diese Seitentaschen sind dennoch von fragwürdigem Nutzen und müssen in einem zukünftigen Update behandelt werden.

Siehe Osprey Daylite Plus

 


 

Platz 8: Arc'teryx Rucksack Brize 25L Daypack (139 €)

Arc'teryx Rucksack Brize 25L Daypack Test

Gewicht: 905 g
Kapazitäten: 25, 32L
Hüftgurt: Gurtband
Was uns gefällt: Gut gemachtes Crossover-Wandern / Alltagspaket.
Was wir nicht mögen: Teurer und nicht gepolsterter Hüftgurt.

Arc'teryx entwirft normalerweise Ausrüstung für Hardcore-Abenteurer, aber seine Brize-Daypacks richten sich an Wanderer und Stadtforscher. Das einfache, aber funktionale Design des Daypack Rucksack gefällt uns: Das Hauptfach verfügt über eine breite Öffnung für einen einfachen Zugang. Außerdem gibt es genügend Innen- und Außentaschen und Lashpoints für Wasserflaschen oder einen Vorratsbehälter, kleine Gegenstände wie Schlüssel oder einen Scheinwerfer und Trekkingstöcke oder einen Eispickel. Wie wir es von Arc'teryx gewohnt sind, ist die Qualität auch mit Stoffen erstklassig, die Gewicht und Kraft sowie große Liebe zum Detail ausgleichen.

Warum ist der Brize 25 Kiter Rucksack mitten in unserer Rangliste gelandet? Zu Beginn bevorzugen wir einen gepolsterten Hüftgurt mit einem Daypack dieser Kapazität und Tragfähigkeit (Sie erhalten jedoch einen echten Hüftgurt, wenn Sie auf den 32-Liter-Brize aufsteigen). Es ist zudem schwer, den Preis von 139 Euro zu rechtfertigen, wenn unser erstklassiger Stratos 24 überragende Organisation und Komfort für fast 30 Euro weniger bietet. Aber für diejenigen, die Arc'teryxs schlankes Design und die schöne Konstruktion mögen, lohnt sich der zusätzliche finanzielle Aufwand.

Siehe Arc'teryx Brize 25l

 


 

 

Platz 9 : Patagonia Rucksack  Nine Trails 28L  (140 €)

 Patagonia Rucksack  Nine Trails 28L Daypack

Gewicht: 932 g
Kapazitäten: 14, 20, 28, 36L
Hüftgurt: Gepolsterte
Was uns gefällt: Patagonia Bauqualität und Design.
Was wir nicht mögen: viel zu teuer.

Patagonia war auf dem Daypack Rucksack Markt für Wanderer überraschend zurückhaltend (ihr Ascensionist-Paket ist für Kletterer und das Black hole ist das Beste für Reisen), aber ihre Linie Nine Trails behebt dies. Man merkt sofort, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht haben: Das 28-Liter-Modell ist mit Cordura-Ripstop-Nylon leicht und robust, und wir lieben die großen Stretch-Taschen an der Vorderseite und die breite Reißverschlussöffnung im Hauptfach. Bei heißem Wetter mach der Rucksack auch eine gute Figur mit einer belüfteten Rückensystem und atmungsaktiven Stoffen an den Schultergurten und dem Hüftgurt. Alles in allem hat Patagonia mit den Nine Trails 28L Daypack alle Grundlagen (und mehr) überprüft.

Warum stehen die Nine Trails 28L Rucksack nicht auf unserer Liste oben? Der Daypack ist gut gemacht, passt gut und sollte lange dauern, ist aber für 140 Euro keine gute  Preis Leistung Bei 20 bis 40 Euro mehr als bei der Konkurrenz, möchten wir einen Regenschutz und / oder eine einzigartige Funktion, die ihn hervorhebt. Auch hier ist der Nine Trails ein solider Rucksack, das wir jedoch aufgrund seines hohen Preises nicht uneingeschränkt empfehlen können.

 

Siehe Patagonia Nine Trails 28

 

 


 

 

Platz 10:  Patagonia  Black Hole 25L Daypack Rucksack wasserdicht (110 €)

 Patagonia Rucksack  Black Hole 25L Daypack

Gewicht: 680 g
Kapazitäten: 25, 30L
Hüftgurt: Keine
Was uns gefällt: Enthält das robuste, wasserabweisende Material aus seinen legendären Seesäcken.
Was wir nicht mögen: Hauptsächlich für Reisen konzipiert und ohne Hüftgurt.

Der Patagonia Black Hole-Daypack stehen für Reisen und Kletterausflüge für Robustheit und Zuverlässigkeit. Die Daypack-Version ist mit dem wasserfesten Stoff der Linie ausgestattet und bietet nützliche Funktionen wie eine Daisy-Chain an der Vorderseite, elastische Taschen für Wasserflaschen an den Seiten und zwei Außentaschen mit Reißverschluss, um kleine Gegenstände griffbereit zu haben. Wir bevorzugen beschichtete Reißverschlüsse, um die Wasserdichtigkeit zu erhöhen, aber Black Hole-Daypack Rucksack ist immer noch einer der wetterbeständigsten Tagesrucksäcke auf dem Markt.

Wo der Black Hole 25L Rucksack zu kurz kommt, ist das designorientierte Design Schuld. Sie erhalten keine wichtigen wanderspezifischen Komponenten wie einen Hüftgurt zur Stabilisierung des Gewichts. Mit der einfachen Schaumstoffrückwand ist es einfach, einen verschwitzten Rücken zu bekommen. Der Black Hole-Daypack ist zwar nicht unsere erste Wahl für Tageswanderungen, aber es ist ein langlebiger Tragekomfort, der im Ausland für Wanderungen geeignet ist. Für eine kleinere und einfachere Alternative bietet Patagonia den 20-Liter-Lightweight Black Hole Cinch Pack an.

Siehe Patagonia Black Hole 25L

 


 

Daypack Rucksack  Test -Vergleichstabelle

TESTURTEILDAPACK RUCKSACKPREISGEWICHTKAPAZITÄTENHÜFTGURTTragesystemTASCHEN
Überragend
Deuter Speed ​​Lite 20L65 €490 g12, 16, 20, 24LLite System; gepolsterte Schulterträger; Brustgurt; Hüftgurt4 außen
Überragend
Osprey Rucksack – Talon 22 120 €600 g11, 18, 22, 33LGepolstertBrust- und Hüftgurt; verstellbare Rumpflänge4 außen
Überragend
 Osprey Rucksack Stratos 24130 €1250 g24, 34, 36, 50LGepolstertLegierungsrahmen

üft- und Brustgurt; verstellbare Rumpflänge

5 außen
Sehr gut
CamelBak Fourteener 24122 €1,35 Kg20, 24LGepolstertMesh-Einsatz am Rücken6 außen
Sehr gut
Fjällraven High Coast Trail 26120 €1150 g20, 26LSchulterriemen, Brustgurt, HüftgurtMesh-Einsatz am Rücken3 außen
Gut
Sea to Summit Ultra-Sil20 €72 g20LKeinerKeiner0 außen
Gut
Gregory Inertia 20100 €720 g20, 25, 30LBrustgurt, gepolsterte Schulterträger, HüftgurtMesh-Einsatz4 außen
Gut
Marmot Rucksack Kompressor 20L70 €370 g18LKeinerKeiner1 Äußeres
Gut
Osprey Rucksack  Daylite Plus 20 L65 €540 g13, 20Lüber Schlitze im RückensystemKgepolstertes Rückensystem mit Mesh und Schaumstoff3 außen
Gut
Arc'teryx Brize 25139 €905 g25, 32Lüber Schlitze im RückensystemAeroform vorgeformtes Rückenpaneel mit gepolsterten Schultergurten und Brustgurt3 außen
Gut
Patagonia Rucksack  Nine Trails 28L140 €932 g14, 20, 28, 36LRucksackträger; HüftgurtMesh Träger und Rückenplatte6 außen
Gut
Patagonia Black Hole 25110 e680 g25, 30LHüftgurt, gepolsterte Schulterträger, Brustgurtgepolsterter Rücken4 außen
-28% Vaude Unisex - Kinder Rucksack Puck 10, salsa/red, 10 Liter, 15002
28,56 40,00
weiter »
amazon.de Amazon.de
-14% VAUDE Rucksack Ayla 6 Daypack Kinder
29,95 34,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
VAUDE Rucksack Ayla 6 Daypack Kinder
34,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% VAUDE Rucksack Tecogo 30 Daypack
39,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% VAUDE Rucksack Tecogo 30 Daypack
39,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-38% VAUDE Azizi Daypack
39,95 64,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-42% VAUDE SE Tecographic II 23 Daypack
39,95 69,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-42% VAUDE Rucksack Forcity 20 Daypack
39,95 69,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-10% VAUDE Rucksack PETali mini II Daypack
44,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-30% VAUDE Rucksack Amir, Salsa, 48 x 3 x 15 cm, 21 Liter,...
69,24 100,00
weiter »
amazon.de Amazon.de
-22% VAUDE Rucksack PETimir II Daypack
69,95 89,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% VAUDE Rucksack PETimir II Daypack
69,95 89,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% VAUDE Rucksack Tacora 22 Daypack Damen
77,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
Vaude Damen ) / Rucksäcke (Türkis) - Rucksäcke
79,95
weiter »
sport-schuster.de sport-schuster.de
Vaude Damen (Schwarz ) / Rucksäcke (Schwarz) - Rucksäcke
89,95
weiter »
sport-schuster.de sport-schuster.de
Vaude Damen (Schwarz ) | Rucksäcke
89,95
weiter »
sport-schuster.de sport-schuster.de
Vaude ) / Rucksäcke (Blau) - Rucksäcke
94,95
weiter »
sport-schuster.de sport-schuster.de
Vaude (Blau ) / Rucksäcke (Blau) - Rucksäcke
94,95
weiter »
sport-schuster.de sport-schuster.de
-6% VAUDE Rucksack Esk Daypack
111,95 119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
VAUDE Rucksack Kisslegg Daypack
119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
VAUDE Rucksack Esk Daypack
119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
VAUDE Rucksack Wolfegg Daypack
149,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com

Jack Wolfskin Daypack Rucksack


Daypack Rucksack Kaufberatung

 

 

Daypack Rucksack Arten 

Bei Hunderten von Daypack Rucksäcken auf dem Markt hängt die Auswahl des richtigen Tagesgerüsts weitgehend davon ab, wofür Sie es verwenden möchten. Benötigen Sie einen Tagesrucksack, um sich einer alpinen Klettertour zu nähern oder im Urlaub ein Stadtgebiet zu erkunden? Müssen Sie Steigeisen oder einen Eispickel anschnallen oder möchten Sie einfach Wasser und einige zusätzliche Schichten mitnehmen?

Die Kapazität und das Design des Daypacks können von grundlegend zu reichhaltig variieren

Für den Gelegenheitsbenutzer, der nicht viel Unterstützung für das Ziehen einer schweren Last benötigt, sind die erschwinglicheren Optionen auf dieser Liste gut geeignet. Budgetfreundliche Rucksäcke haben ein grundlegenderes Aufhängungsdesign (oder gar keine) und eine weniger anpassbare Passform, eignen sich jedoch hervorragend für den Unterricht oder eine kurze Wanderung im Wald. Wenn Sie ernsthafte Km zurücklegen oder eine anständiges Gewicht tragen möchten, werden Sie die zusätzliche Struktur und die gepolsterte Rückwand, den Hüftgurt und die Schultergurte schätzen, die in den Optionen ab ca. 100 Euro zu finden sind im Abschnitt Tragkomfort weiter unten). Schließlich können viele der heutigen Top-Daypacks für den gelegentlichen Einsatz doppelt beansprucht werden. Eine beliebte Crossover-Option ist der Deuter Speed ​​Lite 20L die für Reisen und Pendeln zur Arbeit oder zur Schule gebaut ist, sich aber gut eignet, wenn Sie dem Alltag entfliehen möchten.

Daypacks im Test

Was ist die ideale Größe für einen  BackpackRucksack ?

Die Kapazitäten für Daypacks variieren stark. Sie werden sehen, dass sie von 5 Litern bis 40 plus angeboten werden. Für diejenigen, die nur eine komprimierbare Regenjacke und ein Mittagessen einbauen müssen, können Sie mit einem dieser kleinen Daypacks davonkommen – sogar kleiner als der Marmot in diesem Testbericht. Aber die meisten von uns brauchen ein bisschen mehr Platz, um noch ein paar wesentliche Dinge mitzunehmen. Die Optionen auf dieser Liste reichen von 13 bis 40 Litern, wobei die größten für Pendler oder für ultraleichte Übernachtungen besser geeignet sind. Wir haben festgestellt, dass ungefähr 25 Liter ein echter Leckerbissen für einen Allround-Daypack sind, der von lokalen Gipfeln bis zu ganztägigen Wanderungen alles bewältigen kann. Bei dieser Größe verbessert sich auch die Organisation im Vergleich zu einfacheren Modellen mit einer Vielzahl von Reißverschlusstaschen, um Ihre Ausrüstung aufzuteilen. Im Folgenden sind einige grundlegende Richtlinien für die Kapazität aufgeführt:

  • Kurze Tageswanderungen: 10-20 Liter
  • Bergwander Rucksack: 18-24 Liter
  • Durchschnittliche Tageswanderungen und Alltag: 20-30 Liter
  • Lange Tageswanderungen und ultraleichte Übernachtungen: 30-40 Liter
Ein Daypack zwischen 20 und 30 Litern ist ein idealer Rucksack für die meisten Wanderer

Gewicht Backpacks: Vollständig gegen Minimalist

Ein kurzer Blick auf unsere Vergleichstabelle oben zeigt ein breites Daypacksgewicht von 100 Gramm bis 1500 Gramm. Am Ende ist der voll ausgestattete Osprey Stratos 24L Daypack , der mit vielen Reißverschlusstaschen und einer Aufhängung und einem Hüftgurt ausgestattet ist, um mit einem Rucksack zu konkurrieren. Am anderen Ende des Spektrums ist  der sea to Summit, der Marmot Kompressor, der Osprey Daylite  minimalistische Rucksäcke mit viel weniger Struktur und Merkmalen, die jedoch nur etwa 150 g oder weniger wiegen.

Behalten Sie bei der Beurteilung des Packungsgewichts den Komfort und die Aufbewahrung im Auge. Ein voll ausgestattetes Pack umfasst eine Polsterung am Rücken und echte Riemen an Schultern und Taille, um das Gewicht zu verteilen. Wenn Sie viel tragen, ist dies die bequemste Option. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas von Ihrer Ausrüstung auf Ihrem Rücken zu fühlen oder keine schwere Last mitzunehmen (es ist schließlich nur ein Tagesrucksack), sind die minimalistischen Optionen auf dieser Liste in der Regel billiger und viel packbarer.

Ein voll ausgestattetes Daypack ist ideal für lange Tage, schlechtes Wetter oder das Tragen von zusätzlicher Ausrüstung

Tagerucksack im test

📷 Nils Peuse/Third Pole Januar 2018, Kantsch-Gebiet, Himalaya #noplacetoofar #himalayawintertrail

Tragekomfort Daypack Backpack: Hüftgurt und Schultergurte

Die Polsterung in Hüftgurt und Schultergurten ist ein hervorragender Indikator für den maximalen Komfort eines Rucksacks. Fast alle Tagesrucksäcke zum Wandern haben einen Hüftgurt, variieren jedoch von dünnen Gurtbändern (Deuter Speed ​​Lite 20) bis hin zu gepolsterten und unterstützenden ( Osprey Stratos). Wenn Sie nur einen Rucksack für kurze Tageswanderungen benötigen und nicht vorhaben, mehr als 5 Kg  zu tragen, reicht das dünnere Gurtband aus. Wenn jedoch der Komfort oberste Priorität hat oder Sie viel Gewicht mitnehmen möchten, empfehlen wir dringend einen Rucksack mit einem echten Hüftgurt.

Verwenden Sie den minimalistischen Gewebeband des Osprey Daylite Plus

Denken Sie daran, dass die dickeren Designs nicht gut komprimiert werden und zusätzliches Gewicht hinzufügen. Für diejenigen, die ihren Rucksack sowohl für das Backcountry als auch für den Freizeiteinsatz verwenden möchten, kann es von Vorteil sein, einen abnehmbaren Hüftgurt zu haben. Wir haben unsere zum Wandern und lassen es hinter uns, wenn Sie in die Stadt fahren oder einen Flug durchführen.

Ein gepolsterter Hüftgurt ist eine gute Wahl für schwerere Lasten und längere WanderungenTestbericht Daypacks Eucksäcke

Daypack -Rahmentypen

Ähnlich wie ihre größeren Cousins verfügen auch Rucksäcke mit höherer Kapazität über einen Metall- oder Kunststoffrahmen. Der Rahmen bildet eine starre oder halbstarre Struktur, die nicht unter dem Gewicht sinkt (einschließlich der Artikel, die Sie an der Außenseite des Rucksacks befestigen). Dies ist ideal für diejenigen, die auf ihren Ganztagesausflügen zusätzliche Ausrüstung tragen. Die Gestellkonstruktionen variieren, sind jedoch häufig U-förmig, Rahmenform oder eine Kunststoffrahmenplatte, die beide den Umfang der Packung definieren und ihr eine steife, rechteckige Form verleihen.

Rahmenlose Rucksäcke müssen mit Sorgfalt gepackt werden, um eine Struktur zu erstellen und Unbehagen zu vermeiden

Ein Rahmen ist nicht immer notwendig, und sehr leichte Rucksäcke mit kleinem Fassungsvermögen wie der Sea to Summit gehen oft aus. Für die richtige Person ist dies überhaupt kein Problem. Ein Rahmen fügt Gewicht und Komplexität hinzu, und wenn Sie nichts mehr als  Kg transportieren, kommt Ihnen ein Rahmen nicht viel zugute. Außerdem kann eine gepolsterte Rückwand ein ähnliches Ziel erreichen, indem Sie vom Inhalt, den Sie tragen, isoliert wird und die Form der Packung definiert wird. Wir empfehlen, ein Pack mit Rahmen zu erhalten, wenn Sie die zusätzliche Unterstützung benötigen oder die definierte Form mögen. Es gibt jedoch viele Gründe, eine solche zu vermeiden.

Testbericht: Die BESTE Kindertrage 2019 im Test

Rückenpolster und Belüftung Daypack Backpack

Bei typischen Daypacks ist etwas Schaum oder Netz in die Rückwand (der Bereich des Rucksacks, der mit Ihrem Rücken in Kontakt kommt) und eine halbstarre Rahmenplatte mit Struktur versehen. Ultraleichte Packungen verfügen entweder über eine flexible Rahmenplatte und eine Stoffrückseite ( Flash 18 und Marmot Kompressor) für eine kleine Struktur oder gar keine Polsterung (Sea to Summit Ultra-Sil). Der Nachteil dieser Designs ist, dass der Daypack durchhängen kann und Sie nicht so gut vor sperrigen Gegenständen in dem Rucksack schützt. Auf der anderen Seite komprimieren ultraleichte Rucksäcke recht klein und können in der Reisetasche oder im Rucksack verstaut werden.

Belüftete Rückwände sorgen an heißen Tagen für ein angenehmes Tragegefühl

Eine dritte Art ist die vollständig belüftete Rückwand. Im Gegensatz zu Nylon oder Schaumstoff, der mit Ihrem Rücken in Berührung kommt, bestehen die belüfteten Rückenteile aus Vollgewebe und Ihre beste Verteidigung gegen einen verschwitzten Rücken. Osprey ist ein führender Hersteller von belüfteten Packungen, und das Design des Stratos gefällt uns besonders gut. Das aufgehängte Netz, das den Rumpf berührt, fördert die Luftzirkulation, ohne das Gewicht des Rucksacks zu weit vom Rücken weg zu ziehen, was bei einigen frühen Modellen ein Problem war. Belüftete Designs fressen sich in Größe und Größe des Hauptfachs und sind teurer, aber es lohnt sich für einige, die Rückseite des Hemdes trocken zu halten.Daypack

Daypack Rucksack Wasserdicht

Es ist üblich, dass unsere Daypacks mit Gegenständen wie einem Telefon, einer Kamera oder einer Daunenjacke gefüllt werden, die bei Regen nicht gut funktionieren. Dem Wasserschutz haben wir deshalb hohe Priorität. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Daypack relativ wasserabweisend sind und Feuchtigkeit abgeben können, aber die Stoffe und Nähte weichen nach und nach auf. Einige Daypacks verfügen über eine integrierte Regenhülle, die in der Tasche verstaut werden kann (aus unserer Liste haben Osprey Stratos, Fjällräven  diese Funktion). Alternativ können Sie eine separate wasserdichte Regenhülle erwerben. Bergfreunde haben  eine gute Budgetoption, obwohl es eine generische Passform hat, die bei windigen Bedingungen nicht völlig sicher ist. Versuchen Sie für ein erstklassigeres Design eine Ultra-Sil-Regenhüllen von Sea to Summit.

Es gibt eine kleine Anzahl von Daypack Rucksacke, die aus wasserdichten Materialien hergestellt werden. Aus unserer Liste umfasst dies den  Patagonia Black Hole Daypack (obwohl es nicht wirklich wasserdicht ist). Der Daybreak verwendet Dyneema-Stoffe, die von Natur aus wasserabweisend sind, während andere Packungen wasserdichte Nylon- und Nahtversiegelung im Inneren verwenden, um Feuchtigkeit abzuhalten. Die meisten wasserdichten Daypacks haben einen Preis von über 150 Euro. Diese hohen Einstiegskosten halten wasserdichte Verpackungen in begrenzter Anzahl, aber es kann sich lohnen, wenn Sie den Schutz benötigen und etwas zuverlässigeres wollen als einen Regenschutz.

Trinkblasenkompatibilität bei Daypack Rucksäcke

Eine mit Trinkblase kompatibler Daypack ist so definiert, dass ein gewisser Weg zur Aufbewahrung eines Hydratationsblase vorhanden ist, einschließlich beliebter Modelle wie CamelBak Crux  oder Platypus Big Zip . Die meisten traditionellen Daypackrucksäcke wie der Osprey Stratos,  verfügen über einen Clip oben im Inneren des Beutels und bieten ausreichend Platz für ein 3-Liter-Reservoir. Kleinere Daypacks  eignen sich am besten für einer Trinkblase mit kleinerer Kapazität (bis zu 2 Liter), nicht nur aus Platzgründen, sondern auch für das Gesamtgewicht. Im Falle des ultraleichten Sea to Summit Ultra-Sil ist kein Haken enthalten und der Daypack ist nicht stark genug, um ein volles Reservoir zu tragen. Daher sollten Sie nur eine Wasserflasche mitnehmen.

Der Patagonia Nine Trails bietet Platz für einen 3-Liter-Tank

Mit Ausnahme der Ultraleicht-Optionen verfügen die meisten hydratisierungsfähigen Daypacks über eine Hülse, in die die Hydratisierungsbehälter geschoben und gehalten werden können. Das geht ganz einfach: Befestigen Sie die Blase am oberen Clip und stecken Sie sie in die Hülse. Der Schlauch kann dann durch eine Öffnung oben in der Packung geführt werden. Und wenn Sie noch nicht über ein Reservoir verfügen, erhalten Sie mit einem Trinkrucksack wie dem CamelBak Fourteener 24 eine solide Tasche sowie das bewährte 3L Crux-System von CamelBak.

Taschen und Organisation Rucksack Daypacks

Wenn Sie einen definierten Platz für kleinere Gegenstände und einen einfachen Zugang haben möchten, suchen Sie nach einer Packung mit mehreren Innen- und Außentaschen. Wir mögen Hüftgurttaschen für Dinge, die Sie zur Hand haben möchten, eine Außentasche entlang des oberen Deckels für kleine Gegenstände wie einen Scheinwerfer oder ein Multi-Tool und ein großes, offenes Hauptfach für unsere Ausrüstung. Für die Schule oder den täglichen Gebrauch sind zusätzliche Außentaschen mit Schlüsselclip immer von Vorteil.

Hüftgurttaschen sind ideal für den schnellen Zugriff auf kleine Gegenstände

Eines unserer beliebtesten Features ist eine große Außentasche an der Vorderseite des Rucksacks, die als “Shove-it” -Tasche bezeichnet wird. Diese erweiterbare Fläche eignet sich hervorragend für Gegenstände, die Sie für einen schnellen Zugriff benötigen, beispielsweise eine Regenjacke oder einen Snack. Außerdem können Sie nasse Bekleidung in diese Außentasche werfen, um den Inhalt Ihres Hauptfachs nicht zu beschädigen. Bei minimalistischen Designs fallen viele Organisationsfunktionen aus – manchmal auch die Stecktasche -. Achten Sie also auf die Anzahl der Innen- und Außentaschen, wenn diese für Sie wichtig sind.

Shove-it-Taschen eignen sich für nasse oder schmutzige Gegenstände

Verschlusssysteme und Zugang bei Daypacks

Alle Daypackrucksäcke, die in diesem Testbericht enthalten sind, haben über die Oberseite der Daypack Zugriff auf das Hauptfach, die Verschlusssysteme variieren jedoch. Rolltop-Deckel und Zugseilensysteme sind bei minimalistischen Rucksäcken beliebt, während bei voll ausgestatteten Taschen in der Regel Reißverschlüsse verwendet werden. Rolltop-Deckel und Reißverschlüsse sind der sicherste Schutz für das, was sich in Ihrem Rucksack befindet. Ein gut verarbeitetes Kordelsystem ist einfach, leicht und sehr einfach zu bedienen. Ein Vorteil eines Rolltop-Packs gegenüber den anderen Optionen ist die Komprimierbarkeit: Sie können das Innenvolumen des Packs so ändern, wie oft Sie den Deckel falten.

Kordelzugverschlüsse ermöglichen einen schnellen Zugang zum Hauptfach

Alle drei oben genannten Verschlusssysteme sind mit einem Toploading-Daypack verbunden, das sich, wie der Name schon sagt, oben in der Tasche öffnet. Darüber hinaus gibt es einige Daypacks, die unsere Liste gemacht haben und als Plattenlader gelten. Das bedeutet, dass der Deckel des Hauptfachs mit einem Reißverschluss geöffnet und wie ein Koffer zurückgezogen werden kann, wodurch der Inhalt oben und unten im Beutel leicht zugänglich ist. Der Nachteil ist zusätzliches Gewicht und zusätzliche Kosten, aber einige unserer beliebtesten Packs mit mittlerer und großer Kapazität verfügen über diese Funktion.

Vorteile der Wahl eines frauenspezifischen Daypacks Rucksack

Frauen-Daypacks sind nicht nur eine bunte Version eines Herren- oder Unisex-Rucksacks. Es gibt echte Designunterschiede mit spürbaren Vorteilen, die es wert sind, erwähnt zu werden. Zu den Vorteilen zählt eine Torso-Passform, die oft eine bessere Größe als die manchmal großen und sperrigen Unisex-Modelle aufweist. Schultergurte und Hüftgurte wurden speziell für Frauen entwickelt. Männer mit kürzeren Torsos passen oft auch zu einem für Frauen spezifischen Modell.

Wenn Sie denDaypack  Rucksack für ziemlich anstrengende Tageswanderungen verwenden, lohnt es sich in der Regel, sich für ein High-End-Damenmodell zu entscheiden, wie das Osprey Sirrus 24 , Osprey Tempest 20, Gregory Swift 20 über. Die abgestimmte Passform sorgt für ein angenehmeres Tragegefühl. Für den gelegentlichen Einsatz, beispielsweise beim Reisen oder beim Packen von Licht, ist dies kein so großer Deal.

Daypack Rucksack günstig kaufen

-14% VAUDE Rucksack Ayla 6 Daypack Kinder
29,95 34,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-29% Osprey Rucksack Daylite 13L Daypack
38,95 54,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-27% Osprey Rucksack Daylite Daypack Damen
39,95 54,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-42% VAUDE Rucksack Forcity 20 Daypack
39,95 69,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% Enter Rucksack Daypack
39,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% VAUDE Rucksack Tecogo 30 Daypack
39,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% Burton Rucksack Westfall Daypack
43,95 54,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-10% VAUDE Rucksack PETali mini II Daypack
44,95 49,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-40% Deuter Rucksack XV 1 Daypack
47,95 79,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-15% Superdry Rucksack Daypack Damen
50,95 59,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-40% VAUDE Rucksack Isny Daypack
53,95 89,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
Deuter Rucksack Vista Chap Daypack
54,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% Jack Wolfskin Rucksack Halo 26 Daypack
61,95 79,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% Deuter Rucksack Walker 24 Daypack
63,95 79,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-17% Osprey Rucksack Skarab 22 Daypack
65,95 79,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% Deuter Rucksack Giga SL Daypack
67,95 84,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
Deuter Rucksack Stepout 22 Daypack
69,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% Mammut Xeron Commuter 20 Daypack
69,95 89,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-29% Osprey Rucksack Tempest 9L Daypack Damen
70,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Skarab 30 Daypack
73,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Talon 11L Daypack
73,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Skimmer 28 Daypack Damen
73,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-15% Deuter Rucksack XV2 Daypack
75,95 89,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% VAUDE Rucksack Tacora 22 Daypack Damen
77,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-20% Enter Rucksack Daypack
79,95 99,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-30% Pacsafe Rucksack Venturesafe X18 Daypack
83,95 119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-30% VAUDE Rucksack PETair Daypack
83,95 119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Momentum 32 Daypack
102,95 139,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Momentum 32 Daypack
102,95 139,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Rucksack Tropos 32 Daypack
110,95 149,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-6% VAUDE Rucksack Esk Daypack
111,95 119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
VAUDE Rucksack Kisslegg Daypack
119,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-22% CamelBak Products LLC Fourteener 24 Hydration Pack Trinkrucksack Grecian Blue/Pumpkin 100 oz
122,23 157,50
weiter »
amazon.de Amazon.de
-26% Osprey Farpoint 70 Reiserucksack
132,95 179,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
-26% Osprey Farpoint 70 Reiserucksack
132,95 179,95
weiter »
sportscheck.com sportscheck.com
Login/Register access is temporary disabled