Boulderschuhe Test 2021 | Die besten Boulderschuhe Testsieger im Vergleich

17. März 2021
Anzeige

Boulderschuhe Test> Ist Bouldern  Ihre Kletterdisziplin? Haben Sie Ihre Mitgliedschaft in der örtlichen Boulderhalle gekauft und davon geträumt, am Wochenende Ihren Boulder zu schaffen? Wenn ja, ist es an der Zeit, in die besten Boulder-Schuhe zu investieren, um das nächste Level zu erreichen.

Die Boulderschuhe Testsieger 2021

Inhaltsverzeichnis

Scarpa - Instinct SR - Boulderschuhe

Bequemer Performance-Slipper mit technischer Konstruktion - Farbe: Schwarz; Gr: 37,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Indoorklettern, Bouldern; ...
Ausverkauft

La Sportiva - Solution -Boulderschuhe

Weich und präzise - wie eine zweite Haut - Farbe: Schwarz/Orange; Gr: 34;/4;44,5;45;46; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Bouldern, Sportklettern; Weitere ...
Ausverkauft
130,46 144,95

Scarpa Origin Boulderschuhe Herren

Scarpa ORIGIN. Wiederbesohlbare Kletterschuhe aus robustem Leder, mit atmungsaktiven Mesheinsatz im Zungenbereich; weitenregulierbare Klettverschlüsse sorgen für einen optimalen ...
Ausverkauft
57,56 89,95

Five Ten - Hiangle - Boulderschuhe

Vielseitige Kletterschuhe mit starkem Downturn - Farbe: Schwarz/Grau; Gr: 10;/9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Bouldern; Weitere Top-Angebote von ...
Ausverkauft

La Sportiva - Miura VS - Boulderschuhe

Die hochwertige Velcroversion des Miura - Farbe: Grau/Schwarz; Gr: 39,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von La Sportiva im ...
Ausverkauft
125,06 138,95

Five Ten - Anasazi VCS -Boulderschuhe

Kletterschuh ideal für Sportkletterrouten - Farbe: Schwarz/Braun; Gr: 10/;9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Indoorklettern, Sportklettern; Weitere Top-Angebote ...
Ausverkauft
104,96 139,95

La Sportiva Katana BoulderschuheDamen

La Sportiva KATANA. Technische, vielseitige Schuhe mit innovativem Verschluss aus zwei thermoverschweißten Klettbändern mit eingespritztem Polyurethan; diese können jeweils in ...
Ausverkauft
86,36 134,95

Mad Rock Flash Boulderschuhe

Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am
Ausverkauft

LA SPORTIVA Oxygym Mint/Coral (Kletterschuhe, Damen), Größe:2 UK / 35 EUR, Farbe:Mint/Coral

Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am
Auf Lager

Bouldern eignet sich für dynamische Bewegungen und physisches dreidimensionales Klettern. Aufgrund der Art des Boulderns benötigen Sie einen Schuh, mit dem Sie mit den Füßen schieben und ziehen können, während Sie in steilem Gelände gefangen bleiben.

In diesem Test haben wir alles aufgeschlüsselt, wonach Sie bei  fantastischen Boulderschuhe achten müssen. Boulderschuhe sind wohl eines der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, die Sie besitzen werden. Diese werden an der Wand sogar als Erweiterung Ihrer selbst angesehen. Der Kauf des perfekten Paares kann also definitiv einen großen Unterschied ausmachen.

Einige Dinge ändern sich nie – Tod, Steuern und… die Scarpa Instinct . Selbst in einem Wettbewerbsumfeld mit den besten Boulderschuhen auf dem Markt bleibt der Instinct unsere erste Wahl.

Boulderschuhe sind Sportwagen. Schlank, auffällig, eng und rund um die Leistung. Dies sind Kletterschuhe, wenn die Bewegungen an Ihrem absoluten Limit sind.

Der Instinct war nicht der einzige Anwärter. Der Five Ten HiAngle bietet starke Leistung für den Preis, während der Evolv Shaman mit seiner Mischung aus Komfort und Leistung beeindruckt.

Einige ähnliche Themen tauchen auf. Starker Abschwung, Klettverschlüsse, aggressive Asymmetrie und viel Gummi. Aber selbst unter diesen Vollblütern sind einige große Unterschiede offensichtlich, und der größte von allen ist fit. Obwohl wir hier unsere Preisträger erklären, gibt es keinen perfekten Boulder-Schuh – nur den besten Schuh für Ihren individuellen Fuß.

Um zu sehen, wie sie mithalten würden, haben wir zwei großartige Kletterschuhe für Anfänger hinzugefügt, die wir mit guten Ergebnissen bewertet haben. Wenn Sie ein Boulder-Anfänger sind oder ein knappes Budget haben, empfehlen wir Ihnen den Mad Rock Flash .

Weitere Informationen zur Passform und zum Vergleich diesem Boulderschuhe Test finden Sie weiter unten.

Weitere Empfehlungen zu unseren Top-Kletterschuhen finden Sie in den Besten Kletterschuhen im Test


Bester Boulderschuh Test

Testsieger Scarpa Instinct

Scarpa - Instinct SR - Boulderschuhe

116,96  Ausverkauft
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Bequemer Performance-Slipper mit technischer Konstruktion - Farbe: Schwarz; Gr: 37,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Indoorklettern, Bouldern; Weitere Top-Angebote von Scarpa im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Die Boulderschuhe der Instinct-Linie – insbesondere die „orangefarbenen Pantoffeln“, der ursprüngliche Instinct S – sind seit einem Jahrzehnt meine Rotpunktwaffen für vert und überhängendes Gelände, sowohl beim Bouldern als auch beim Sportklettern. Ich habe einen voluminösen Fuß und steige kurz, hoch und fahre mit dem Zeh auf die Griffe, um meine Reichweite zu vergrößern.
Mit ihrem leichten Abschwung und ihrer hochpräzisen Kante (merkwürdig für einen Slipper, aber es ist wahr – ich habe 6 c Platten geklettert) passte der Instinct S zu meinem Stil. Die neue SR hält die gleichen Bi-Tension aktiven Rand , die Macht in den großen Zeh Trichter aber die Schritte Dinge große Zeit In der Fersen- und Zehenabteilung können Sie eine aufgebaute, volumenärmere Ferse hinzufügen und den Zehenhaken über den Vorderfuß strecken.
Für alle die keinen Sliper wollen,  sollten sich die Scarpa Instinct VS-R Boulderschuhe holen.

PROS:

  • Hervorragende Ferse
  • kraftvoller, aggressiver Schuh
  • gut zum Schmieren und Kanten
  • gut für Platten- bis steile,
  • aggressive Zehengummierung
  • eine identische
  • weichere Version erhältlich

CONS:

  • EX Edge-Gummi ist nicht ideal für breite Füße und verringert die Empfindlichkeit und Flexibilität geringfügig


Bester Allround Boulderschuhe Test

 

La Sportiva Solution

Die La Sportiva Solutions bleiben unser Lieblings-Allround-Boulderschuhe.

La Sportiva - Solution -Boulderschuhe

144,95
130,46
 Ausverkauft
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Weich und präzise - wie eine zweite Haut - Farbe: Schwarz/Orange; Gr: 34;/4;44,5;45;46; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Bouldern, Sportklettern; Weitere Top-Angebote von La Sportiva im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Boulderschuhe Test Testbericht:

Der Hauptgrund: Sie übertreffen die meisten Boulderschuhe in diesem Test. Auf den kleinsten Füßen hatte ich fast immer das Gefühl, dass die Solutions mir die besten Chancen bieten, zu halten. Die nach unten gerichtete Form in Kombination mit der steifen P3-Plattform von La Sportiva sorgt für einen kraftvollen Boulderschuhe.

Diese Steifheit bedeutet, etwas Sensibilität zu opfern. Andere Schuhe (wie der HiAngle) geben mehr Feedback durch die Zehen. Im Allgemeinen war ich jedoch froh, die mühelose Fussunterstützung der Solution zu haben.

Die Fersenkappe der Solution ist einzigartig. Im Gegensatz zu den meisten Boulderschuhe, bei denen mindestens an den Seiten der Ferse flexibles Gummi verwendet wird, wird bei den Solution eine steife Gummihalbkugel über die gesamte Ferse verwendet. Das Ergebnis ist ein rüstungsähnlicher Ball, der sich nicht stark an die Eigenschaften des Felsens anpasst.

In vielen Fällen freute ich mich über den zusätzlichen Schutz des steifen Gummis. Wenn die Ferse kleinere Griffe einhakt, ist der Ball manchmal schwerer zu handhaben als weichere Fersenformen.

An scharfen Fersenhaken freute ich mich über den Schutz.

In allen anderen Aspekten ist die Soltution ein poliertes Paket. Das Zehengummi ist großzügig, aber es macht die Zehenbox nicht steif oder ungeschickt. Das Verschlusssystem verwendet einen einzigen Klettverschluss, der sich aber auch an meinen schmalen Füßen gut festzieht.

Die Solution Boulderschuhe hat zwar eine etwas breitere Box als andere Sportiva-Schuhe, aber nicht so viel, dass ich sie als besonders breiten Schuh bezeichnen würde. Die aggressive Asymmetrie der Solutions ist für ungewöhnliche Fußformen wie Mortons Zehen nicht besonders freundlich.

Letztes Jahr gab es eine neue Generation von Solution, die jedoch größtenteils kosmetischer Natur waren. Der Schuh ist so gut wie immer.

The Solution ist meine zweit Lieblings-Boulderschuh, weil sich seine Grenzen so viel höher anfühlen als meine.

 


Beste Boulderschuhe für Anfänger

Scarpa Origin Kletterschuhe

Scarpa Origin Boulderschuhe Herren

89,95
57,56
 Ausverkauft
Sportscheck.com
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Scarpa ORIGIN. Wiederbesohlbare Kletterschuhe aus robustem Leder, mit atmungsaktiven Mesheinsatz im Zungenbereich; weitenregulierbare Klettverschlüsse sorgen für einen optimalen Halt; Zuglaschen im Fersenbereich erleichtern das An- und Ausziehen; Gewicht: ca. 325 g (Gr. 43/ einzeln); Obermaterial und Innensohle aus Textil und Leder; rutschfeste und wiederbesohlbare Außensohle.

Scarpa Origin Climbing Shoes ist unsere erste Wahl für die besten Boulderschuhe für Anfänger

Für diejenigen unter Ihnen, die Bouldern möchten und wissen möchten, mit welchen Schuhen Sie beginnen sollten: Dies sind die Schuhe für Sie. Die Scarpa Origin Kletterschuhe sind genau das Richtige für jeden Anfänger. Sie bieten den Komfort und die Unterstützung, die Sie für einen nicht aggressiven Schuh benötigen.

Die Scarpa Origins wurden speziell für das Klettern entwickelt und verfügen über ein flaches Profil, das Ihre Füße für eine Kombination aus Komfort und ganztägiger Leistung kokoniert.

Eine meiner Lieblingssachen ist die Scarpa Vision-Gummisohle, die sich sowohl drinnen als auch draußen gut kaufen lässt. Toller Stock, der hier los ist.

Ein weiteres nettes Merkmal ist das einfache Gurtsystem mit Klettverschlüssen. Es gibt zwei davon, was bedeutet, dass Ihr Fuß an Ort und Stelle gehalten wird.

Grundsätzlich sind diese Top-Boulderschuhe ideal für Kletterer, die gerade erst anfangen. Ich trug sie fast jeden Tag während eines zweiwöchigen Boulderaufenthaltes und hatte keinerlei Probleme. Es ist ein großartiger Schuh zum Klettern.


 Five Ten HiAngle Test

Five Ten - Hiangle - Boulderschuhe

90,97  Ausverkauft
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Vielseitige Kletterschuhe mit starkem Downturn - Farbe: Schwarz/Grau; Gr: 10;/9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Bouldern; Weitere Top-Angebote von Five Ten im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

 

Viel wurde aus Five Tens neuem Besitz bei Adidas gemacht. Zeitweise schien das deutsche Unternehmen sporadisch zu sein und verkaufte Schuhe, bevor sie eingestellt wurden (RIP-Team und Dragon).

Möglicherweise kehren andere Boulderschuhe Modelle zurück, aber Five Ten hat immer noch starke Schuhe auf dem Markt. Nicht zuletzt ist der Five Ten HiAngle eine Auswahl von Profis wie Dave Graham.

Der HiAngle entspricht nahezu der Leistung der Instinct. Auf überhängendem Gelände fühlten sich die aggressive Form und der klebrige Stealth C4-Gummi in allen Szenarien wohl.

An meinem Fuß ist der HiAngle etwas komfortabler als die Solution. Das ungefütterte Lederobermaterial dehnt sich und passt sich Ihrem Fuß an. Nach dem Einbruch hatte der HiAngle eine Passform, die ich leicht für lange Sitzungen tragen konnte.

Die Zehenbox des HiAngle ist etwas schmal, aber die Ferse ist durchschnittlich bis breit. Dies kann zu einer ungeraden Passform führen. In den meisten Fällen ist dies kein Problem, aber ich habe ein gewisses Durchrutschen der Ferse an den technischen Haken festgestellt. Wenn Sie andere Five Ten Boulderschuhe ausprobiert haben, haben Sie wahrscheinlich eine gute Vorstellung davon, ob ihre Form zu Ihrem Fuß passt oder nicht.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist diese Version des HiAngle noch auf der Adidas Five Ten-Website verfügbar (zu einem guten Preis). Ich habe auch die synthetische Version dieses Schuhs getestet, die inzwischen eingestellt wurde (die Lederversion ist sowieso besser).

Gleichzeitig wird jedoch eine neue Generation verkauft. Beide Generationen haben Beschwerden hervorgerufen, dass sich die Qualität seit der Übernahme durch Adidas verschlechtert und die Passform verändert hat. Ich habe diese Schuhe letztes Jahr gekauft und kann mich nicht für die neue Generation verbürgen. Wenn es der gleiche Schuh ist, wird er nicht enttäuschen – aber Käufer aufgepasst. Wenn Sie immer noch ältere Modelle finden, sollten Sie einen Vorrat auffüllen.

 


Beste billige Boulderschuhe

  Mad Rock Flash Boulderschuhe

Mad Rock Flash Boulderschuhe

Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am

 

Der Mad Rock Flash   bekommt in der Kletterwelt nicht viel Liebe, und ich kann nicht herausfinden, warum. Diese Boulderschuhe waren in diesem Test kein Loser, aber sie helfen bemerkenswert gut.

Der bemerkenswerteste Teil des Flash  ist der Preis. Diese werden normalerweise für weniger als die Hälfte des Preises des Instinct verkauft und sind weitaus billiger als jeder andere Boulderschuhe in diesem Test .

Für den Preis ist die Leistungslücke nicht so groß, wie man es erwarten könnte.

Sobald das Gelände stark überhängt, hat der Flash mehr zu kämpfen als unsere Preisträger. Mad Rocks Gummi ist brauchbar, aber nicht so beeindruckend.

Aber die steife Plattform des Flash macht sich erstaunlich gut an kleinen Kanten und Tritten. Es ist in den meisten Geländewinkeln einsetzbar. Es gibt nicht viel Zehengummi, aber ich fand die Ferse solide.

Der Flash 2018 ist nicht besonders bequem, aber nicht schlechter als die meisten Boulderschuhe   in diesem Test. Es war ein wenig sackartig an meinen Füßen mit geringem Volumen und verursachte bei langen Sitzungen Druckpunkte. Aber als Boulderschuh ist er mehr als funktional.

Ich vergebe seine Fehler für den Wert, den der Flash 2018 auf den Tisch bringt. Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Boulder-Schuh sind, den Sie zu Einsteiger-Schuhpreisen bekommen können, ist dies genau das Richtige.

 

 


Beste aggressive Boulderschuhe

La Sportiva Miura VS Test

La Sportiva - Miura VS - Boulderschuhe

138,95
125,06
 Ausverkauft
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Die hochwertige Velcroversion des Miura - Farbe: Grau/Schwarz; Gr: 39,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von La Sportiva im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Boulderschuhe Test Testbericht:Der Miura VS, ein weiterer Klassiker mit jahrzehntelangen Auszeichnungen für seine Leistung, könnte neben jungen Waffen wie dem Acro als altmodisch bezeichnet werden.Obwohl dieser Schuh weniger gut aussieht als sein geschwisterlicher Schnürer Miura , fühlte er sich in diesem Test etwas weniger aggressiv an als andere. Es ist sehr bequem und bietet trotz der steifen Plattform ein anständiges Feedback von den Zehen.Obwohl es in den meisten Fällen gut lief, konnte der Miura VS nicht mit den großen Boulderschuhen mithalten, als der Schubs kam. Auf winzigen Tritten war es weniger sicher, besonders auf stark überhängendem Gelände.Obwohl das Fersendesign gewartet werden kann, verbieten die drei Klettbänder des Miura VS Zehengummi. Das bedeutet, dass Zehenhaken ein Kampf sind, was für einen Boulderschuh ein weiterer Knaller ist.Positiv ist zu vermerken, dass diese Schuhe in unebenem Gelände zu den besseren zählen. Als leistungsorientierter Allround-Kletterschuh sind sie keine schlechte Wahl. Aber sie kosten normalerweise in der Nähe der Lösungen, und für das Geld hätte ich lieber unsere Top-Auswahl.


Bester G*nstige Boulderschuhe

Five Ten VCS-Kletterschuhe

Five Ten - Anasazi VCS -Boulderschuhe

139,95
104,96
 Ausverkauft
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

Kletterschuh ideal für Sportkletterrouten - Farbe: Schwarz/Braun; Gr: 10/;9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Indoorklettern, Sportklettern; Weitere Top-Angebote von Five Ten im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Five Ten VCS Climbing Shoes ist unsere erste Wahl für die besten billigen Boulderschuhe

Ein Hobby wie Bouldern zu haben bedeutet nicht, dass Sie eine Menge Geld ausgeben müssen, um ein anständiges Kit in die Hände zu bekommen. Hier kommen die Five Ten VCS-Kletterschuhe ins Spiel.

Diese Babys sind ein super solider Kletterschuh und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sind an einer Kletterwand im Fitnessstudio genauso gut wie auf echtem Fels – für Strecken, die keinen superaggressiven Schuhschnitt erfordern.

Die Außensohle besteht aus Stealth C4-Gummi – es ist verrückt, wie viel Traktion Sie haben, wenn Sie an Kanten haften, die aussehen, als wären sie nicht einmal da. Mit diesen überraschend technischen (aber fröhlich billigen) Boulderschuhen konnte ich mich sogar ziemlich bequem auf das Schmieren einlassen.

Innen ist das Obermaterial aus Leder mit Baumwolle gefüttert. In Kombination mit der perforierten Zunge bleiben Ihre Füße schön kühl, ohne dass Sie sich zu eng und verschwitzt fühlen.

Als Tipp können diese recht klein sein, daher sollten Sie über eine Größe von mindestens einer Größe nachdenken. Sie können auch die Gurte lockern, wenn Sie breitere Füße haben. Für den Preis denke ich jedoch, dass diese Schuhe es absolut wert sind.


Beste Boulderschuhe für Anfänger für Frauen

LA SPORTIVA Oxygym Mint/Coral (Kletterschuhe, Damen), Größe:2 UK / 35 EUR, Farbe:Mint/Coral

95,00 Auf Lager
1 new from 95,00€
Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am

Die La Sportiva Oxygyms werden nicht willkürlich als „Frauen“ bezeichnet – sie sind buchstäblich speziell für Frauen konzipiert. Sie sind nicht das technischste Angebot, aber sie sind die besten Boulderschuhe für Frauen, egal ob für das Fitnessstudio oder für den Rock.

Sie sind sehr bequem, was für den Anfang großartig ist, und ziemlich präzise, ​​wenn es um nicht überhängende Beinarbeit geht. Steile Überhänge und winzige Zehenhaken sind nicht das, was die La Sportiva Oxygyms wirklich tun, aber sie sind bis V4 in Ordnung. Ein Anfängerschuh, ja, aber ein Schuh, mit dem Sie sich trotzdem als Kletterer entwickeln können.

Es ist ziemlich anständig in Bezug auf die Passform, da die Klettverschlüsse sehr gut verstellbar sind und unterschiedliche Fußformen ermöglichen. Es wird auch nicht zu lange dauern, sie einzubrechen.

Nicht das, was Sie wollen, wenn Sie einen aggressiven Schuh suchen, sondern nur das Ticket, wenn Sie bei moderaten Anstiegen etwas tragen möchten. Oder wenn Sie sich im Fitnessstudio verbessern und keine Schuhe mehr mieten möchten, sind diese eine gute Wahl.

Sie sind nicht die atmungsaktivsten, aber sie haben AirTex Silver-Futter, was dazu beiträgt, den Geruch etwas zu reduzieren. Mein Tipp wäre, eine dünne Socke dazu zu tragen.

Ein weiteres Plus ist, dass sie vegan-freundlich sind und aus allen synthetischen Materialien hergestellt werden.


Beste Kletterschuhe für Männer

La Sportiva Katana BoulderschuheDamen

134,95
86,36
 Ausverkauft
Sportscheck.com
as of 7. Juni 2021 4:44 pm

La Sportiva KATANA. Technische, vielseitige Schuhe mit innovativem Verschluss aus zwei thermoverschweißten Klettbändern mit eingespritztem Polyurethan; diese können jeweils in gegensätzlicher Richtung fixiert werden und verleihen dem Fuß rundum idealen Halt; Schaft aus Leder und Mikrofiber für höchsten Tragekomfort und dauerhaft optimale Passform; Zwischensohle mit Grip-Zone im Zehenbereich; zudem ausgestattet mit 4 mm Vibram® XS Edge Sohle für maximale Entlastung auch auf den kleinsten Tritten; der KATANA von La Sportiva verformt sich auch nach mehreren Stunden in Gebrauch nicht, egal ob bei niedrigen oder hohen Außentemperaturen; geeignet fürs Bouldern, für Schwierigkeit, Outdoor- und Indoorklettern, für kleine Tritte und extremes Edging; der KATANA bietet ein ausgezeichnetes Verhältnis von Halt und Langlebigkeit; enthält nicht textile Bestandteile tierischen Ursprungs; Gewicht: ca. 230 g ( Gr. 39 / einzeln).

Konstruiert für exzellente Leistung rundum, im Fitnessstudio, beim Bouldern im Freien, mit technischem Gesicht – und gleichzeitig bequem – muss meine Wahl für die besten Herren-Kletterschuhe die La Sportiva Katana Lace sein.

Ich spreche immer über Komfort, aber mit Schuhen – INSBESONDERE mit Boulderschuhen – ist Komfort eine große Sache. Es gibt eine zusätzliche Polsterung, um Ihren Fuß bequem an Ort und Stelle zu halten, die zusammen mit dem präzisen, einfach einstellbaren Schnürsystem Ihren Fuß festhält.

Obwohl sie bei weitem nicht so aggressiv sind wie andere Arten von Kletterschuhen, bietet ihre Vielseitigkeit eine ziemlich gute Auswahl an Fähigkeiten. Sie sind ziemlich empfindlich und eignen sich hervorragend für Abstriche und Kanten. Die synthetische Lorica-Zehenbox erhöht Ihre Kantenkraft.

Wenn es um dieses Feuchtigkeitsmanagement geht, können die hoch atmungsaktive Zunge und das pazifische Futter gut mit überschüssigem Schweiß (und Gerüchen) umgehen.

Grundsätzlich können Sie mit dieser Option ehrlich gesagt nichts falsch machen, wenn Sie – wie ich es war, bevor ich meine Füße in diese hineinbekam – nach etwas suchen, um Ihr Klettern über einem Anfänger-Einstiegsschuh zu verbessern. Sie halten mit Sicherheit ein paar gute Jahre, wenn Sie sie hauptsächlich im Inneren verwenden.

Oh, und sie neigen dazu, bei Größen etwas größer zu werden, daher möchten Sie wahrscheinlich etwas kleiner werden als normalerweise.


Boulderschuhe Kauf  Guide

– So wählen Sie die besten Boulderschuhe für Sie aus

Das sind meine Entscheidungen für die besten Boulderschuhe, die es derzeit gibt. Es gibt eine Menge großartiger Entscheidungen, die für verschiedene Personen geeignet sind, aber genau zu wissen, welcher Typ für Sie am besten geeignet ist – insbesondere, wenn Sie sie über das Internet und nicht im Geschäft auswählen -, ist ziemlich wichtig, wenn du willst nicht enttäuscht sein.

Um Ihnen zu helfen, habe ich mich entschlossen, mich eingehend mit dieser praktischen Anleitung zur Auswahl der richtigen Kletterschuhe für Sie zu befassen.

1. Komfort

Dies ist so ziemlich eines der Top-Dinge bei jeder Art von Schuhen, seien wir ehrlich. Komfort ist eine große Sache.

Kletter- und Boulderschuhe passen immer anders als die normalen Arten von Schuhen, die Sie verwenden. Sie werden ein Paar wählen wollen, das Ihnen viel Unterstützung bietet, Ihnen aber gleichzeitig die Möglichkeit gibt, sich empfindlich zu fühlen und an Oberflächen zu haften, ohne zu rutschen oder zu verrutschen.

Es kann sich gelegentlich wie ein Kompromiss anfühlen, denn je robuster, technischer und aggressiver ein Kletterschuh wird, desto länger dauert das Einlaufen und desto weniger bequem sind sie.

Einige Kletterschuhe können sich tatsächlich schmerzhaft anfühlen.

Wenn Sie die Art von Schuhen finden, die zu Ihrem Fuß passen, sparen Sie viel Zeit und Unbehagen. Viele Kletter- und Boulderschuhe haben nicht die gleiche Größe wie Ihre Schuhgröße. Sie passen normalerweise gut. Eine Faustregel lautet: Je technischer und leistungsfähiger, desto besser die Passform.

Anfänger sollten sich auf jeden Fall für eine bequemere Passform entscheiden, die eng anliegt, aber keine Schmerzen verursacht. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie noch nicht mit den technischsten Anstiegen beginnen. Es macht also nicht viel Sinn, sich ein Paar Kletterschuhe zu besorgen, an die Sie einfach nicht gewöhnt sind.

Der Einlaufprozess ist ebenfalls zu berücksichtigen.

Es ist wirklich wichtig, den richtigen Schuh für Sie zu finden. Oft sind die ersten paar Tragen eines Boulderschuhs nicht besonders bequem – Sie werden sie ausziehen und Ihre Zehen und Füße ausstrecken wollen. Sobald Sie eingebrochen sind, möchten Sie im Wesentlichen Schuhe, die Sie nicht von dem ablenken, wofür Sie sie mitgebracht haben: Klettern.

2. Haltbarkeit

Ein weiterer wichtiger Teil dessen, was die von Ihnen gekauften Boulderschuhe wirklich beeinflussen sollte, ist ihre potenzielle Haltbarkeit. Wenn Sie über den eigentlichen Zweck dieser Schuhe nachdenken – der im Wesentlichen darin besteht, Felswände hochzukrabbeln und mehrere Tage im Fitnessstudio Wände zu bewältigen -, können Sie erkennen, warum Sie etwas brauchen, das langlebig, langlebig und strapazierfähig ist.

Oft fallen die weniger haltbaren Boulderschuhe bei häufigem Gebrauch in weniger als einem Jahr auseinander. Sie werden leicht feststellen, dass Sie ein Paar pro Jahr durchlaufen.

Nimm es mir nicht einfach ab. Es gibt viele Kommentare online über die (fehlende) Haltbarkeit einiger Kletterschuhe, die innerhalb weniger Wochen starker Beanspruchung auseinanderzufallen begonnen haben. Häufige Probleme sind alles, von den herunterfallenden Sohlen bis zum Brechen der Gurte .

Im Allgemeinen ist der Schuh umso weniger haltbar, je billiger er ist.

Einsteiger-Boulderschuhe für Anfänger haben nicht unbedingt die gleiche Haltbarkeit wie professionellere Kletterschuhe und sind nicht in der Lage, das Ausmaß an Schlägen zu ertragen, das sie möglicherweise aushalten.

Es lohnt sich daher, ein wenig mehr herauszuholen, um Ihre Füße in etwas zu versetzen, das länger als eine Frage von Monaten hält. Du willst nicht, dass etwas auf dich zerfällt, besonders wenn du mitten im Aufstieg bist. Ein Gaffer Tape Fix ist nicht cool.

3. Frauen gegen Männer

Schuhkomfort ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Kletterns.

Dies mag offensichtlich klingen, aber Herren- und Damenschuhe sind unterschiedlich gestaltet, um unterschiedlichen Fußformen zu entsprechen.

Im Allgemeinen haben frauenspezifische Schuhe einen tiefer geschnittenen Knöchel und eine kleinere Fersenschale. Es gibt viele gute Frauendesigns; Zum Beispiel ein längeres Zehenbett oder ein Vorfuß mit geringerem Volumen. Alles in allem sind sie insgesamt schmaler als Kletterschuhe für Männer und haben eine dünnere Achillessehne. Schuhe, die höher sind, können in den Rücken reiben oder graben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Männer keine Kletterschuhe für Frauen wählen können. Einige Männer haben schmalere Füße als andere, was möglicherweise nicht für einen Herren-Kletterschuh geeignet ist. Kletterschuhe für Frauen sind eigentlich genauso gut designt und gut verarbeitet wie Herrenschuhe, und viele Männer entscheiden sich tatsächlich für Frauen – besonders wenn sie einen dünneren Fuß haben. Bei Kletterschuhen dreht sich alles um eine enge Passform.

Auf der anderen Seite entscheiden sich einige Frauen im Gegensatz zu Frauen auch für einen Boulder- oder Kletterschuh für Männer und bevorzugen die Unterstützung und Weite der Passform.

Offensichtlich sind nicht alle Menschen gleich gebaut. Wenn Sie also Probleme mit dem geringen Volumen eines Damenkletterschuhs haben und weiblich sind, sollten Sie sich für eines der Herrenmodelle entscheiden und prüfen, ob sie funktionieren besser für dich.

4. Verwenden Sie

Nicht alle Kletterer sind gleich und wir müssen alle irgendwo anfangen. Vor diesem Hintergrund sollte das, wofür Sie Ihre Kletterschuhe tatsächlich verwenden, auf jeden Fall berücksichtigen, wie Sie Ihre neuen Boulderschuhe auswählen.

Steifere Schuhe, die mehr Unterstützung bieten, eignen sich beispielsweise sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die lange Wurzeln im Freien haben und in denen Sie Ihre Kletterschuhe für längere Zeit auf einer bestimmten Strecke tragen. Der steife Schuh bedeutet, dass Sie mehr Unterstützung für Ihr Gefühl bekommen, dass sie im Laufe der Zeit im Grunde genommen weniger schmerzen.

Wenn Sie ein stärkerer Kletterer werden, ist ein weicherer Schuh die bessere Option für Sie.

Wenn Sie auf steilen Felsen oder Überhängen klettern, bietet Ihnen ein steiferer Schuh nicht die gleiche Flexibilität. Sie können Ihren Fuß nicht beugen, um sich um die Zehengriffe zu wickeln und Kanten genau zu fühlen.

Wenn das nach Ihnen klingt, ist eine dünnere, kürzere Zwischensohle das, was Sie wollen. Vor allem, wenn Sie Trainingswände mit überhängenden Stellplätzen bewältigen oder sich im Freien für die Realität entscheiden möchten.

Es geht nur um die Stärke Ihrer Füße; Kletterschuhe für Anfänger sind steif, weil Ihre Füße noch nicht so stark sind – aber sobald Sie Ihre Kletterfähigkeiten verbessert haben, eher ab dem Schwierigkeitsgrad V4 und höher (Mittelstufe bis Experte), berücksichtigen weichere Schuhe die Kraft, die Sie haben in Ihrem Fuß aufgebaut und ermöglichen es Ihnen, härtere Griffe leichter mit Ihren Füßen zu greifen.

5. Profil

Grundsätzlich gibt es drei Arten von „Profilen“ in Kletterschuhen, auf die Sie achten sollten – insbesondere, wenn Sie gerade im Internet nach Ihrem ersten Paar Boulderschuhen suchen.

beste Kletterschuhe
Wie aggressiv ist dein Kletterstil? Foto: Chris Lininger

Zuallererst gibt es das neutrale Profil. Diese Art von Schuh bietet den ganzen Tag Komfort und eine entspannte Passform. Das neutrale Profil ist ein ziemlich flaches Profil und kann in Risse passen, während es dennoch bequem ist. Sie sind die ideale Wahl für Anfänger oder für regelmäßige Kletterwanderungen über Felsen.

Um herauszufinden, ob ein Kletterschuh ein neutrales Profil hat, setzen Sie Ihren Fuß hinein – wenn fast alles bündig auf dem Boden liegt, ist er neutral.

Ein Schritt weiter ist das nächste Profil: moderat.

Diese Kletterschuhe haben einen runderen Bogen mit einer eingebauten Kurve in der Sohle, was zu einer leicht nach unten gerichteten Form oder Wölbung führt. Schuhe mit einem moderaten Profil eignen sich gut für technisches Klettern und Allzweckgelände, von Mehrseillängen bis hin zu Plattenrouten. Die Form des moderaten Profils drückt das Gewicht in den großen Zeh, was bedeutet, dass Sie auf dünnen Griffen balancieren können.

Die nach unten gerichtete Form moderater Schuhe hilft auch auf herausfordernden Strecken, ohne die Unannehmlichkeiten, die mit dem nächsten Profil verbunden sein können: aggressiv.

Die besten aggressiven Boulderschuhe da draußen sind besonders süchtig und weisen eine sichtbare Wölbung auf. Sie sehen sehr asymmetrisch aus, fast so, als ob Sie sie nicht tragen sollten! (Aber Sie sollten unbedingt für technische Anstiege).

Die Idee der extremen Abwärtskurve bietet Ihnen mehr Unterstützung beim Ergreifen winziger Kanten und hält an steilen oder überhängenden Abschnitten. Aggressive Schuhe können unbequem sein, wenn Sie Ihre Füße in eine kraftvolle Position zwingen. Dies macht sie gut für kurze, steile Abschnitte, aber nicht so gut für Steigungen mit mehreren Steigungen.

6. Materialien

Kletterschuhmaterialien sollten in der Lage sein, unter verschiedenen Bedingungen zu halten. Foto: Shutterstock, Dudarev Mikhail

Boulderschuhe bestehen im Wesentlichen aus Leder oder Synthetik. Zum einen bedeutet dies, dass der Schuh unterschiedliche Pflegestufen aufweist, von maschinenwaschbar bis hin zu speziellen geruchsneutralen Eigenschaften.

Welchen Typ Sie für alle wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Erstens gibt es synthetische Materialien.

Diese werden oft von Veganern und Vegetariern bevorzugt, die verständlicherweise möchten, dass ihre Kletterausrüstung frei von Grausamkeiten ist. Diese Schuhe haben möglicherweise nicht so viel Stretch – mit viel weniger Nachgiebigkeit als das Lederäquivalent. Erwarten Sie also nicht, dass sich die Passform nach dem Anprobieren zu stark ändert. Normalerweise mit synthetischen Materialien. Wenn es sich so anfühlt, wenn Sie sie zum ersten Mal tragen, wird es so sein.

Erwarten Sie nicht, dass sie ihre Form so stark ändern wie ihre Lederäquivalente.

Eine andere Sache über Kunststoffe: Obwohl sie oft desodorierend sind und in der Maschine gewaschen werden können, beklagen sich die Leute oft, dass sie mehr riechen als ihre Ledergegenstücke. Ich meine, das kann der Fall sein!

Dann haben wir Leder. Lederkletterschuhe dehnen sich oft, um sich Ihrem Fuß anzupassen, so dass es etwas schwieriger sein kann, sie beim ersten Mal fit zu machen. Sie erfordern im Grunde einige Einbrüche. Ungefütterte Lederschuhe dehnen sich möglicherweise bis zu einer größeren Größe, daher sollten Sie sie kleiner kaufen.

Wenn Sie sie ungefüttert kaufen, färbt die Farbe des Leders Ihren Fuß mit dem ganzen Schweiß (ein dünnes Paar Socken wäre nicht schrecklich).

Eine gute Wahl sind gefütterte Lederschuhe. Das Futter reduziert die Dehnung, was bedeutet, dass Sie nicht so viel raten müssen, wie gut sie nach ein paar Abnutzungen noch zu Ihnen passen (oder nicht).

7. Schnürsenkel gegen Klettverschluss

Es klingt einfach – und wahrscheinlich keine Entscheidung, die Sie getroffen haben, seit Sie als Kind zur Schule gegangen sind -, aber die ganze Sache mit Schnürsenkeln und Klettverschluss in der Welt der Boulderschuhe ist definitiv eine große Debatte.

Schnürschuhe werden oft bevorzugt, weil sie mehr Komfort bieten. Sie können sie locker tragen oder wirklich festziehen, um eine präzise Dichtheit oder Lockerheit zu erzielen, je nach Ihren Komfortvorlieben.

Generell würde ich sagen, dass Sie die Passform mit Schnür-Boulderschuhen noch besser anpassen können. Sie können die Zehen straffen, während Sie beispielsweise lockerere Absätze haben oder wie Sie es möchten.

Der Nachteil von Schnür-Boulderschuhen ist einfach: Zeit und Bequemlichkeit. Es dauert buchstäblich nur länger, sie an- und auszuziehen. Es kann ein Ärger sein, nachdem Sie einen Kurs beendet haben. Einige Schnürangebote sind jedoch ziemlich zeiteffektiv.

Klettverschlüsse an einem Schuh bedeuten einfach, dass Sie sie schnell ausziehen und anziehen können – eine Norm beim Klettern. Da sie leicht an- und auszuziehen sind, werden sie normalerweise zum Sportklettern und Bouldern verwendet – die Art von Dingen, zu denen Sie bei steilen, aggressiven Anstiegen leicht wechseln können.

Letzte Gedanken zu den besten Boulderschuhen

Die Wahl des besten Boulderschuhs für Sie sollten Sie nicht leicht nehmen. Mehr als jeder andere Schuhtyp muss ein Boulderschuh zuverlässig sein. Während des Aufstiegs auf ein unnötiges Problem zu stoßen, ist nicht das, was Sie wollen.

Wenn Sie also rausgehen und sich selbst herausfordern möchten, egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, hoffe ich, dass meine Liste der besten Boulderschuhe, die es derzeit gibt, hilfreich war. Meine Tipps zur Auswahl der richtigen Tipps für Sie stammen aus Erfahrung… Denken Sie also daran, wenn Sie sich dafür entscheiden!

Denken Sie daran: Der einzige Weg, um WIRKLICH zu wissen, ob ein Kletterschuh für Sie geeignet ist, besteht darin, ihn anzuprobieren. Wenn Sie online bestellen, bestellen Sie ein paar Größen und senden Sie zurück, was den Schnitt nicht ausmacht.

Meine beste Wahl insgesamt ist definitiv der Scarpa Origin Kletterschuh . Diese passen wird grundsätzlich jede Kletterer, Anfänger bis Fortgeschrittene und kommen sogar in einer Frauen-Version zu, je nachdem , was passt Ihnen am besten passt.

Rockschuhe müssen nicht schmerzhaft sein – sie müssen die beste Wahl für SIE und Ihre persönlichen Kletterziele sein.

Was machst du normalerweise? Etwas auf meiner Liste oder etwas, das ich nicht erwähnt habe? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Boulderschuhe QnA

Solltest du die Zehen in einem Boulderschuh bewegen können ?

Im Allgemeinen, für Boulderschuhe, suchen Sie nach einer Passform, bei der alle Ihre Zehen die Vorderseite berühren und in Ihren Schuhen leicht angestellt sind. Du musst in der Lage sein, mit allen Teilen der Zehen zu drücken, nicht nur mit dem großen Zeh.

Welche sind die besten Schuhe für das Bouldern?

Bester Boulderschuh des Jahres 2019

 

  • Spitzenauswahl Scarpa Instinct SR
  • La Sportiva Solution
  • Five Ten HiAngle
  • Five Ten – Hiangle
  • Mad Rock Flash
  • La Sportiva Miura VS
  • Scarpa Boster S
  • Ecolve Agro
  • La Sportiva Skwama
  • Tenaya Oasi

 

Brauchst du Kletterschuhe zum Bouldern?

Einige Marken stellen nur Kletterschuhe her, die sich besonders gut zum Bouldern eignen. Das Schöne am Bouldern ist, dass man nicht so viel Ausrüstung braucht. Die Boulderwände sind niedrig bis auf den Boden, so dass Sie kein Kabelbaum oder Kletterseile benötigen. Tragen Sie ein T-Shirt und Shorts/Leggings.

Boulderschuhe mit oder ohne Socken?

Ja, Sie müssen einen hautengen Sitz zu Ihren Schuhen haben, um das richtige Maß an Sensibilität zu haben. Deshalb ziehen es so viele Menschen vor, beim Klettern keine Socken zu tragen. Aber, wenn man es genau nimmt, wird ein Paar Socken keinen großen Unterschied machen.n.

Boulderschuhe kaufen

Scarpa - Instinct SR - Boulderschuhe

Bequemer Performance-Slipper mit technischer Konstruktion - Farbe: Schwarz; Gr: 37,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Indoorklettern, Bouldern; ...
Ausverkauft

La Sportiva - Solution -Boulderschuhe

Weich und präzise - wie eine zweite Haut - Farbe: Schwarz/Orange; Gr: 34;/4;44,5;45;46; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Bouldern, Sportklettern; Weitere ...
Ausverkauft
130,46 144,95

Scarpa Origin Boulderschuhe Herren

Scarpa ORIGIN. Wiederbesohlbare Kletterschuhe aus robustem Leder, mit atmungsaktiven Mesheinsatz im Zungenbereich; weitenregulierbare Klettverschlüsse sorgen für einen optimalen ...
Ausverkauft
57,56 89,95

Five Ten - Hiangle - Boulderschuhe

Vielseitige Kletterschuhe mit starkem Downturn - Farbe: Schwarz/Grau; Gr: 10;/9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern, Bouldern; Weitere Top-Angebote von ...
Ausverkauft

La Sportiva - Miura VS - Boulderschuhe

Die hochwertige Velcroversion des Miura - Farbe: Grau/Schwarz; Gr: 39,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Sportklettern; Weitere Top-Angebote von La Sportiva im ...
Ausverkauft
125,06 138,95

Five Ten - Anasazi VCS -Boulderschuhe

Kletterschuh ideal für Sportkletterrouten - Farbe: Schwarz/Braun; Gr: 10/;9,5; Highlights: Leichte Vorspannung; geeignet für Indoorklettern, Sportklettern; Weitere Top-Angebote ...
Ausverkauft
104,96 139,95

La Sportiva Katana BoulderschuheDamen

La Sportiva KATANA. Technische, vielseitige Schuhe mit innovativem Verschluss aus zwei thermoverschweißten Klettbändern mit eingespritztem Polyurethan; diese können jeweils in ...
Ausverkauft
86,36 134,95

Mad Rock Flash Boulderschuhe

Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am
Ausverkauft

LA SPORTIVA Oxygym Mint/Coral (Kletterschuhe, Damen), Größe:2 UK / 35 EUR, Farbe:Mint/Coral

Last update was on: 21. Juni 2021 6:20 am
Auf Lager

Ahnlich wie> Die besten Boulderschuhe Test

Last Updated on 17. März 2021 by Bergstation

Amazon
BERGSTATION
Logo