Treckingrucksack Test des Osprey Atmos 65 AG

3
Bester Preis Treckingrucksack Test des Osprey Atmos 65 AG
9.5

219,29€

Best deal at: Bergfreunde DEBergfreunde DE
zum Angebot >>
Treckingrucksack Test des Osprey Atmos 65 AG
Treckingrucksack Test des Osprey Atmos 65 AG
219,29€
  • Super bequem
  • Verstellbarer Hüftgurt und Schultergurt
  • Große Belüftung
  • Gute organisatorische Eigenschaften
SaveSavedRemoved 0

Anzeige

Last Updated on 16. März 2020 by Bergstation

Osprey Atmos 65 AG Übersicht

Die Osprey Atmos 65 AG ist sowohl revolutionär als auch robust. Es passt zu allen Anforderungen eines exzellenten Wildnisrucksacks, wie gut gestaltete Aufbewahrung, langlebige Materialien und eine Reihe von Anpassungen, und bringt die Gewichtsfederung auf ein völlig neues Niveau.

Wenn es einen Engel gäbe, der unseren Rucksack für jede lange Meile trägt und nur wenige Zentimeter über ihm schwebt, würden wir immer noch den Atmos nehmen. Diese Engel sind viel zu gesprächig. Es ist für Wochenend- und Wochenausflüge gedacht (und zeichnet sich dadurch aus), während 30-50 Pfund transportiert werden.

Der pure Komfort und die Benutzerfreundlichkeit machen die Osprey Atmos 65 AG zu unserer klassischen Wahl für den Wilderness Backpacker, dem Standard, an dem alle anderen gemessen werden.

Osprey Atmos 65 AG Produktbewertung

  •     Komfort – Sehr gut
  •     Haltbarkeit gut
  •     Packbarkeit Sehr gut
  •     Passform und Einstellbarkeit Sehr gut

Test Zusammenfassung

Das Osprey Atmos 65 AG Rucksackpaket ist ein Highlight auf einem überfüllten Feld. Das Anti-Schwerkraft-Federungssystem schmiegt sich an den Rücken und bietet unglaublichen Halt, viel Belüftung, um den Schweiß vom Körper fernzuhalten. Der Hüftgurt sorgt für ein nahtloses Gefühl beim Wandern. Es gibt innen und außen durchdachte Taschen, eine dehnbare Netztasche zur Aufbewahrung von schnell zugänglichen Gegenständen und einen abnehmbaren Deckel. Es ist langlebig, leicht herauszufinden und passt den meisten Menschen.

Entdecken Sie die Welt der Rucksäcke (eine Art Besessenheit) mit unserem umfassenden Rucksackführer und erfahren Sie, warum wir die Osprey Atmos 65 AG weiter unten empfehlen .

Update: Ende 2017 hat Osprey die Atmos 65 AG und die Aura 65 AG aktualisiert. Es gibt neue, eindeutige Farben, ein raffiniertes Logo, einen etwas raffinierteren Look und einige weitere atmungsaktive Netzkomponenten, die im Aufhängungssystem verwendet werden. Alle Funktionen und Materialien sind gleich. Wir denken, dass die neuen Updates das Paket ein wenig verbessern und es bleibt ein herausragender Rucksack.

Osprey Atmos 65 AG Video Bewertung

[su_video url=”https://youtu.be/FdtUQcjCuGw” poster=”https://bergstation.eu/wp-content/uploads/2018/04/la-sportiva-lycan-trailrunningschuhe.jpg”]

Osprey Atmos 65 AG Technische Daten

Feature-Typ Funktionsspezifikationen Was das bedeutet
Gewicht 1,98 kg (4,58 lbs) Ein Durchschnittsgewicht für einen soliden Rucksack heute. Nicht verrückt schwer, aber auch nicht außergewöhnlich leicht.
Kapazität 65 l Standardgröße für die meisten Rucksäcke. Sie können passen, was Sie brauchen, auch sperrige Dinge. Weitere Informationen zur Rucksackkapazität finden Sie in unserem Handbuch .
Rahmen Intern Formschlüssiger Innenrahmen ist heute der Standard im Rucksack.
Rahmen Material Anti Schwerkraft Der Anti-Gravity-Rahmen ist außergewöhnlich bequem und bietet eine hervorragende Belüftung.
Hüftgurt fit 68-122 cm (27-48 in) für Medium Die Passform der Fly-Hüftgurte ist hoch einstellbar. Sie sollten auf jeden Fall in der Lage sein, eine Hüftgröße zu finden, die zu Ihnen passt. Verschiedene Größen für S- und L-Packs. Weitere Informationen zu Hüftgurten für Rucksäcke und zum Messen finden Sie in unserem Handbuch .
Torso Fit Einstellbar, 18-21 Zoll (# – # cm) für Medium Der Oberkörper kann bis zu drei Zoll eingestellt werden. Dies bedeutet, dass die Rucksack für die meisten Menschen geeignet ist. Die Rumpfbereiche ändern sich für einen S- und L-Rucksack. Weitere Informationen zur Messung des Rucksacktorsos und zu verstellbaren Oberkörpern finden Sie in unserem Handbuch .
Anzahl der Außentaschen 9 Das sind viele Taschen. Außergewöhnliche Lagerung.
Schlafsackfach Ja Separater Bereich über Reißverschluss am Boden der Rucksack zugänglich.
Trinkhülle Ja Schluck Schluck. Blase nicht enthalten, nicht vergessen.
Zugriff auf das Hauptpaket Kordelzug oben Zugänglich über Kordelzugverschluss oder Schlafsackfach.
Abnehmbarer Deckel Ja, 5,6 Unzen Einfache Befestigung für eine Rucksack ohne Deckel. Kommt mit sekundärem Deckel, um die Öffnung abzudecken.
Trekkingstock / Eispickelschleifen Ja Spezifische Slots für beide.
Materialien Hauptfeld : 100 x 630D Nylon Dobby, Accent : 210D High Tenacity Nylon, Boden des Rucksacks : 420D Nylon Packcloth Ausgefallene Nylonmaterialien, die für einen im Allgemeinen leichten Rucksack ziemlich robust sind.
Lastbereich 30-50 lbs (# – # kg) Große Auswahl für verschiedene Ausflüge.
Garantie Osprey All Mighty Garantie Lebenslange Garantie, eine der besten in der Branche. Kontaktieren Sie uns, wenn etwas auf Ihrem Rucksack kaputt geht.
Ein solider Preis für einen soliden Rucksack. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Gangüberprüfung der Osprey Atmos 65 AG

Ursprung: Erleichterung für Sie

Eine Rucksackreise beginnt normalerweise in den frühen Morgenstunden. Überprüfen Sie den Inhalt Ihres Rucksacks, werfen Sie alles ins Auto und fahren Sie auf die Straße, bevor die Sonne über den Berg, die Ebene oder das Meer scheint, in dessen Nähe Sie leben. In meinem Fall war es ein nebliger Morgen auf dem Pacific Coast Highway. Ich war auf dem Weg nach Big Sur, um drei Tage bergauf zu wandern, Wasserfälle zu jagen und mich im Allgemeinen in Rucksacktouren in geringer Höhe zu sonnen.

Ja, der brandneue Rucksack – die Osprey Atmos 65 AG – lag wie ein gestrandeter Wal hinten in meinem Auto und war bereit, etwas Schmutz darauf zu bekommen.

Fischadler-atmos-65-ag-Vollschuss
Der Rucksack bot meiner gesamten Ausrüstung Platz in der Packphase der vergangenen Nacht, als ich mich mit den Ecken und Winkeln vertraut machte, das Nylon-Äußere handhabte und alles öffnete, um zu sehen, womit ich es zu tun hatte.

Ich traf meinen Bruder und meinen Vater um 9 Uhr morgens am Ausgangspunkt, konsolidierte das Essen, holte überflüssige Gegenstände heraus und schnallte die Atmos 65 AG ganz nach unten.

Das erste, was Sie bemerken werden, wenn dieses Paket vollständig geladen ist, ist, wie gut es aussieht. Das ist ein Punkt für Osprey, ein Unternehmen, das sich mit Design auskennt, aber mehr als nur aussieht. Es gibt etwas zu sagen für einen Rucksack, der Sie einlädt, Gegenstände beim ersten Versuch richtig aufzubewahren. Dadurch steht der Rucksack richtig auf und sieht großartig aus.

Dazu bewegte ich meine Ausrüstung von den üblichen Stellen aus um – indem ich den Schlafsack und das Zelt in den Haupttunnelschacht stellte, meine aufgerollten Kleidungsstücke in das untere Fach und die Kleinigkeiten in den beiden riesigen Außentaschen.

Fischadler-atmos-65-ag-wandern
Alles hatte seinen Platz, von meinem Telefon über Chapstick, Regenschale bis hin zum CamelBak-Schlauch.

Ich hob es auf meinen Rücken, riss den hüftumarmenden Gürtel nach vorne, schnallte mich an und stellte meine Schultergurte ein. Fertig, fertig – wo ist das Gewicht?

Wie eine virale Bergziege führte ich mich durch ein paar hohe Eichen und Gifteichen den strengen Hang der epischen Küste von Big Sur hinauf und in die Silver Peak Wilderness.

Offenbarung: Der Moment, den ich wusste

Der einzigartige Moment müsste an der Spitze des 1.200 Fuß hohen Aufstiegs liegen, dem Höhepunkt unserer Wanderung, im Lager, das an einen atemberaubenden Wasserfall stoßen sollte. Der Wasserstrom war stattdessen ein kleines Rinnsal. Damit verbunden war die trockene Mittagshitze und ein Rauchschwaden in der Luft von Bränden viel weiter nördlich.

In genau diesem Moment schnallte ich die Osprey Atmos 65 AG ab, stellte sie ab und begann zu hüpfen. Ich bin zwar eine aktive Person, aber kein Profisportler. Normalerweise mache ich nach jeder Strecke, egal ob zwei Meilen oder zehn, eine Verschnaufpause. Das Abstellen des Rucksacks war für mich normalerweise obligatorisch, aber bei dieser Wanderung war ich mit diesem Rucksack nie gezwungen, vollständig anzuhalten. Und als wir aufhörten, war ich bereit, herumzukriechen.

Es könnte die Injektion von Pferdesteroiden sein, die ich am Ausgangspunkt genommen habe, oder es könnte die Rucksack sein. Es war natürlich die Aussetzung des Gewichts. Genau das, wofür die neue Atmos AG 65 bekannt ist – das „Anti-Gravity“ -Wunder ihrer Trampolin-Federung – hat diesen aufschlussreichen Moment für mich ausgelöst.

Fischadler-atmos-65-ag-Anti-Schwerkraft-Suspension

Mein Rucksack war ansonsten auf eine für mich typische Weise verpackt – ungefähr 35 Pfund mit Essen und Wasser für diese zweitägige Reise. Ich habe zwar eine leichte Isomatte, aber mein Zelt und mein Schlafsack wurden beide konstruiert, bevor es eine „ultraleichte“ Bewegung gab. Als solche nehmen sie Platz ein und lassen sich wie ein Ziegelstein nieder – normalerweise. Diesmal jedoch nicht.

Tiefer Graben

Der Osprey Atmos 65 AG ist natürlich mehr als das Fahrwerk. Das ist genau das, wovon alle schwärmen – auf die Löcher im Material stolpern, die Schwerkraft testen, sich fragen, in welcher Art von Weltraumzeitalter wir uns in diesem Teil eines Wildnisrucksacks befinden, wie es aussieht, Dr. Seuss. Das andere, was ich über die begeisterte Federung sagen werde: Sie hat den Schweiß besser von meinem Rücken ferngehalten als alles, was ich jemals auf dem Trail getragen habe.

Es gibt Funktionen, die Sie fragen lassen, warum nicht jede Rucksack so einfach sein kann. Ich meine wirklich, warum kann nicht jede Rucksack so einfach sein?

Das erste sind die massiven Außentaschen. Das Genie davon scheint einfach und etwas, was vielen Rucksacken fehlt. Sie sind groß genug, um Lebensmittel und eventuell benötigte Gegenstände aufzubewahren, und sind immer zugänglich. Osprey hat sie genäht, um wertvollen Platz zu haben, egal wie voll Ihre Hauptrutsche ist.

Es gibt den schwimmenden abnehmbaren Deckel, den Sie abnehmen können, wenn Sie sich Sorgen um das Gewicht machen oder eine schlankere Rucksack wünschen.

Fischadler-atmos-65-ag-flotaing-abnehmbarer-Deckel
Die zwei Reißverschlüsse im Deckel – auch Gehirn genannt – bedeuteten, dass ich leicht eine Regenhülle und kleine Gegenstände organisieren konnte, aber ich brauchte sie wahrscheinlich nicht für diese Reise.

Der Hüftgurt hat zwei übergroße Taschen – ich habe einen Goldbarren in einer (Standardgröße) und die Taschenbuchausgabe von Harry Potter 7 in der anderen aufbewahrt. Nein, wirklich, sie haben eine anständige Größe.

Fischadler-atmos-65-ag-Taschen
Das Anbringen eines Smartphones oder einer kleinen Kamera in einem und eines Energieriegels in dem anderen ist wahrscheinlich das, was jeder mit diesen Taschen machen wird, und es behandelt diese wie ein hungriges Nilpferd. Die Taschen sind aufgrund des aggressiven Hüftgurtdesigns auch vorne und mittig.

Schließlich gab es die Freude, die Osprey Atmos 65 AG zu öffnen und zu öffnen. Jeder Reißverschluss hat einen runden Reifen zum einfachen Ziehen, sie rutschten, ohne sich irgendwo zu verfangen, und ich hatte viel Spaß. Aber vielleicht bin ich eine Nuss, die das Gefühl eines gut gemachten Reißverschlusses liebt.

Komfort

Eisiger Engel atmet auf einem ansonsten verschwitzten Rücken und einem Griff wie die starken, unterstützenden Hände eines erfahrenen Wrestlers. Die Atmos 65 AG machte Hackfleisch aus Gewicht. Kurz gesagt, dieser Rucksack ist außergewöhnlich bequem, wenn Sie einen sehr eng anliegenden Rucksack mögen. Die Belüftung ist bei heißen Wanderungen überragend und der Hüftgurt sitzt fest, um die Last zu übertragen.

Haltbarkeit

Der Weißkopfseeadler, der herabstürzte, um mein Salamisandwich zu stehlen, riss mir durch die Schulter, den Druckverschlussbeutel und das Fleisch, aber die Rucksack hatte keinen Kratzer. Ok, es hat einen Kratzer, aber die Krallen sind nicht durchstoßen.

In aller Ernsthaftigkeit fühlt sich der Stoff ziemlich robust an. Ich habe dieses Paket auf mehreren Reisen verwendet und habe noch kein einziges Problem mit der Haltbarkeit festgestellt, einschließlich der Netztasche, mit der ich mich ständig auseinandersetze, um in viele Ausrüstungsgegenstände zu passen. Ich sehe, dass dieses Rudel jahrelang hält.

Packbarkeit

Bei der Atmos AG 65 dreht sich alles um Packbarkeit. Es gibt eine riesige Rutsche, ein Schlafsackfach, Hüftgurttaschen, einen Deckel mit Taschen und zwei große separate Außentaschen. Es ist leicht zu packen und leicht zu finden, genau so mag ich es.

Passform und Einstellbarkeit

Die Passform und Einstellbarkeit der Atmos AG 65 ist hervorragend. Der Fit on the Fly Hüftgurt bietet Platz für nahezu jede Taillengröße. Die Oberkörperlänge ist nur um einige Zentimeter einstellbar, aber Osprey verkauft die Rucksack in kleinen, mittleren und großen Variationen, sodass Sie normalerweise den richtigen Oberkörper erhalten. Es gibt einen Stern weniger, weil Sie bei einigen Rucksäcken den Hüftgurt und / oder die Schultergurte vollständig austauschen können, um die Passform anzupassen, und das können Sie mit diesem Rucksack nicht tun.

Beschwerden

Aus einem unbekannten Grund sind Engel in dieser narrativen Rezension aufgetaucht, also bleibe ich bei diesem Thema. Der Legende nach war Satan ein Engel, der vom Himmel fiel. Trotz der glorreichen Natur der Osprey Atmos 65 AG gab es einige Beschwerden.

Dieser Rucksack verfügt über Ospreys Hüftgurtsystem „Fit-on-the-Fly“, das heißt, er kann verlängert oder zusammengezogen werden, um mehrere Hüftbreiten zu erreichen. Diese Anpassung ist mit einem beweglichen Gurt verbunden, der auch dazu gedacht ist, die Passform für Einzelpersonen zu wählen.

Fischadler-atmos-65-ag-fit-on-the-fly-Hüftgurt
All dies wird für 90% der Menschen funktionieren. Für Leute wie mich mit ungewöhnlich kleinen Taillen und mittleren Oberkörperlängen ist dies jedoch ein kleines Problem.

Ich habe die kleine Version des Osprey Atmos AG 65 verwendet – der Hüftgurt war magisch, passte wie angegossen und hielt, wie Sie wissen, das Gewicht niedrig. Ich befand mich jedoch auf der höchsten Höhe des Toros-Geschirrs, das am Ende nicht groß genug war. Dies bedeutete, dass ein Teil des Gewichts auf meine Schultern fiel, wenn es nicht hätte sein sollen.

Was erstaunlich ist, ist, dass sich das Rudel trotz dieses Ärgers besser anfühlte als jedes andere, das ich versucht habe. Was wäre passiert, wenn es perfekt gepasst hätte? Mein Punkt – stellen Sie sicher, dass Sie in die kleine, mittlere oder große Version dieses Rucksacks passen, da Sie den Hüftgurt nicht wie bei einigen anderen Modellen von Osprey gegen eine Mix-and-Match-Party austauschen können.

Die nächste Beschwerde nimmt wieder das strahlende Licht des Deckels dieses Rucksacks – des klugen Kumpels, der abgenommen werden kann – und wundert sich ernsthaft, warum es nicht in einen Tagesrucksack umgewandelt werden kann. Ein einfacher Riemenzusatz würde dies noch besser machen, und Herr weiß, dass ein Backpacker ein multifunktionales Werkzeug liebt.

Es gibt winzige andere Dinge, Probleme in Ameisengröße, über die sich jeder alte Beschwerdeführer beschweren könnte – eine Hauptfach-Kordel, die nicht Standard ist; die unangenehme „FlapJacket“, die dich nur nutzlos anstarrt, wenn du den Hauptdeckel benutzt; Das Fehlen eines eingebetteten Lautsprechers, der Ihnen beruhigende Naturgeräusche spielt, während Sie durch die Natur gehen… das Übliche.

Letztes Wort

Der Osprey Atmos AG 65 ist engelhaft, tierisch und trägt die Last besser als Sam Gamgee, wenn Frodo seinen kleinen Ring nicht so psychotisch besessen hätte.

Bezugsquellen Osprey Atmos 65 AG

Für diese Überprüfung wurde eine Osprey Atmos 65 AG verwendet. Eine Damenversion des Rucksacks mit dem Namen Osprey Aura 65 AG ist ebenfalls erhältlich. Alle Funktionen sind gleich, aber der Hüftgurt und die Schultergurte sind für die weibliche Figur angewählt. Wir haben festgestellt, dass beide Rucksacken ausgezeichnet sind.

Osprey bietet auch die Atmos / Aura-Linie mit einem Fassungsvermögen von 50 Litern an. Ein Großteil der Rucksack ist die gleiche, mit weniger Taschen und Platz insgesamt. Diese sind ausgezeichnet, wenn Sie weniger nehmen und eine leichtere Last haben möchten.

Vergleichen Sie die Preise für Osprey Atmos und Aura unten.

Ähnlich wie Test Osprey Atmos

9.5 Testergebnis
Rucksack Osprey Atmos 65 AG im Test

Der neu gestaltete Rucksack Osprey Atmos 65 AG ist deutlich komfortabler als sein Vorgänger und erreicht den höchsten Komfort für einen großen Rucksack. Die Atmos 65 AG verfügt weiterhin über die organisatorischen Merkmale des Vorgängermodells und bietet damit Vielseitigkeit und Komfort in einem Paket.

KOMFORT FIT
10
EXTRAS
9.5
STABILITÄT
9.5
HALTBARKEIT
9
PROS
  • Super bequem
  • Verstellbarer Hüftgurt und Schultergurt
  • Große Belüftung
  • Gute organisatorische Eigenschaften
CONS
  • Der neu gestaltete Rucksack Osprey Atmos 65 AG ist deutlich komfortabler als sein Vorgänger und erreicht den höchsten Komfort für einen großen Rucksack. Die Atmos 65 AG verfügt weiterhin über die organisatorischen Merkmale des Vorgängermodells und bietet damit Vielseitigkeit und Komfort in einem Paket.
Nutzerwertung: Be the first one!

Anzeige

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

Hinterlasse einen Kommentar

BERGSTATION