Buck Rival II im Test: Ein tolles Klappmesser für kleines Geld

(Last Updated On: 16. September 2018)

Auf der Suche nach einem guten Klappmesser mit kleinem Budget? Suchen Sie nicht weiter als die Buck Rival II.

Buck Knives ‘110 ist wahrscheinlich der kultigste Folder und vielleicht sogar das kultigste Messer, das je produziert wurde. Die stark beschnittene Klinge, die Doppelpolster und der Lockback machen es sofort erkennbar.

Der ikonische Buck 110 (oben) und Rival II (unten)

Für viele Menschen ist der 110 der Inbegriff eines Klappmessers. Es ist so tief in das kollektive Bewusstsein der Menschen eingegraben, dass Klappmesser oft einfach “Buck-Messer” genannt werden.

Die 110 ist jedoch eine massive Klinge, die einige der Annehmlichkeiten fehlt, die für einen modernen Ordner unerlässlich sind. Es öffnet sich nicht mit einer Hand und es fehlt ein Taschenclip.

Aber der Buck Rival – der Rival II  ( 35,50 € bei Amazon) im Besonderen – ist eines der besten preiswerten Messer auf dem Markt. Und es ist etwas vom polaren Gegenteil der 110. Es ist klein, leicht und hat einen Clip. Geben Sie dem Daumen einen Schnappschuss, um ihn mit einer Hand zu öffnen.

Das Rival hat immer noch das Beste von allen Buck-Features – seinen eigenen 420HC-Stahl. 420HC ist ein älterer, meist minderwertiger Stahl. Dank eines geheimen Wärmebehandlungsprotokolls, das von Buck Associate Paul Bos entwickelt wurde, ist Bucks 420HC wie ein Mittelklasse-Stahl mit einem günstigen Preis.

Pete von Cedric & Ada Gear and Outdoors , einer der besten Hinterhof-Tester der Messerwelt , fand, dass Bucks 420HC wie der viel teurere japanische Stahl VG-10 funktionierte , verglichen mit Haushaltsstählen wie denen der Chrom-Familie. Seine Tests entsprechen meinen Erfahrungen mit dem Stahl.

Buck Rival II im Test

Buck Rival II im Test

Das Ergebnis ist ein 35 Euro Messer, das wie ein 40- bis 60-Euro -Messer wirkt. Der Stahl ist gut und die Ergonomie ist in Ordnung. Der Rival II hat genau die richtige Größe für EDC-Einsatz – 8.7 cm-Klinge und ein etwa 97 g -Gewicht. Es hat einen tief zu tragenden Over-the-Top-Taschenclip. Und sein FRN Griff hat eine sehr komfortable und markante Index Kerbe.

Natürlich ist es immer noch ein Lockback. Dies, zusammen mit dem Dual-Daumenkolbeneinsatz, macht es linkshändig freundlich. (Obwohl es kein volles linkes Messer ist, da der Clip nicht auf die andere Seite umgeschaltet werden kann).

 

Der Rival II ist einer der besseren Budget-Messer mit einem schlanken Profil und vielen cleveren Design-Elementen. Es kommt auch vor, etwas unglaublich unterschätzten Stahl zu tragen. Dieser ist ein Kinderspiel: Kaufen Sie es . Sie werden in einer Woche mehr für Kaffee ausgeben, als dieses Messer kostet.

Amazon

Buck Rival II, Einhandmesser Einhandmesser

45,00  in stock
10 neu von 33,75€
Kostenloser Versand
JETZT KAUFEN
Amazon.de
ab 28. November 2018 7:48 pm

Eigenschaften

  • Klingenlänge; 8.7 cm
  • Länge geöffnet; 20.2 cm
  • Gewicht; 97 g
  • Herbertz Einhandmesser FEDER, Stahl AISI 420, Liner Lock
  • Griff in Federform, Zink-Legierung, Indianermotiv

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      ArabicChinese (Simplified)DutchFinnishFrenchGeorgianGermanGreekItalianLithuanianPortugueseRussianScottish GaelicSpanishTurkish
      Login/Register access is temporary disabled