Trinkrucksack Test 2023 / Finde heraus, welcher Laufrucksack für dich am besten geeignet ist

Werbung

Trinkrucksack Testbericht: Welcher Trinkrucksack ist für welches Szenario am besten geeignet und gibt es einen Allround Laufrucksack Testsieger? 

Trailrunning Trinkrucksack Test

Die Wahl des richtigen Trinkrucksacks für dein Trailrunning ist ein wichtiger Schlüssel und deine Auswahl hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wenn du einen 50 km Trail im Verdon Canyon absolvierst, benötigst du wahrscheinlich eine minimalistische Trinkrucksackweste, um ein Ersatz-Oberteil, Energieriegel, Flüssigkeiten und einige Pflaster aufzubewahren. 

Auf der anderen Seite liegt die selbstversorgung Mehrtages-Trailrunning-Strecke in der Wüste – hier legen die Veranstalter eine ausführliche Liste von Pflichtausrüstung fest, die du mitnehmen musst, und du bist definitiv auf der Suche nach etwas mit viel mehr Kapazität.

Die Besten Trinkrucksäcke zum Laufen unf Trailrunning im Vergleich

FotoProduktFeaturesWo kaufen?
Ultimate Direction FastpackHer 30

Ultimate Direction FastpackHer 30

9.8
zum Angebot
Osprey Damen Dyna 6 Laufweste

Osprey Damen Dyna 6 Laufweste

9.7
zum Angebotzum Shop
Nathan Crossover  Trinkrucksack

Nathan Crossover Trinkrucksack

9.5
zum Angebot
Deuter Vertrail 16 Trinkrucksack

Deuter Vertrail 16 Trinkrucksack

9.4
zum Angebotzum Shop
Black Diamond Distance 15 Laufrucksack

Black Diamond Distance 15 Laufrucksack

9.2
zum Angebotzum Shop
Camelbak - Hydrobak Light 50oz Laufweste

Camelbak - Hydrobak Light 50oz Laufweste

9.1
zum Angebotzum Shop
Rab Aeon LT 12L Trinkrucksack

Rab Aeon LT 12L Trinkrucksack

9
zum Angebot

Wie wir diese Trinkrucksäcke zum Laufen ausgewählt und getestet haben

Ohne den Trinkrucksack bei einem Lauf voll beladen auszuprobieren, kann man nicht wissen, wie er sich bewährt. Jeder Rucksack erfüllt hier unterschiedliche Bedürfnisse, daher ist es wichtig, einen Laufrucksack in seiner natürlichen Umgebung zu testen. Pendler-Rucksäcke haben wenig mit Trail Running Trinkrucksäcken gemeinsam, also erwarte nicht, dass sie sich gleich anfühlen oder funktionieren.

Von kurzen Stadt Run bis hin zu längeren Gipfelbesteigungen habe ich über ein Dutzend Rucksäcke mit dem Wesentlichen beladen und sie bei verschiedenen Geschwindigkeiten und Streckenlängen getestet.

 Ich trug Biwakausrüstung, Jacken, Erste-Hilfe-Kits, Bärenspray, Energieriegel, Bücher, Alkohol und Wasser durch verschiedene städtische Umgebungen auf allen möglichen Oberflächen und unternahm Wander- und Laufausflüge in den Alpen, um herauszufinden, ob diese Rucksäcke dem Hype standhalten und den Anforderungen der Umgebung gerecht werden können. Ich bewertete wie gut ich die Last tragen konnte, ohne dass sie mich beim Laufen bremst.

Ultimate Direction FastpackHer 30 Running Backpack

Testsieger
Ultimate Direction FastpackHer 30
9.8/10TESTNOTE
  • Leichtes und strapazierfähiges Polyestermaterial
  • 8 Taschen in den Schultergurten
  • Atmungsaktives 3D-Mesh-Rückenteil und Schultergurte
  • Befestigung für Trekkingstöcke
  • Volumen:30,5 l
  • Gewicht:605 g
  • Preis: 180,00 €

PROS

  • Große Kapazität
  • Zugängliche Taschen
  • Einfach einzustellen

CONS

  • Viele Riemen, die stören können

Der Ultimate Direction FastpackHer ist perfekt zum schnellen Wandern durch die Berge mit der ganzen Ausrüstung für einen Tag. Es hat Platz für bis zu 30 Liter Kleidung, Essen, Stirnlampen, Erste-Hilfe-Utensilien und was auch immer du brauchst. Wie der Name schon sagt, ist dieses Modell speziell für Frauen konzipiert, mit einer kompakteren Torsolänge und ergonomischen Schultergurten. Wenn das nicht dein Fall ist, bietet Ultimate Direction auch unisex 20L und 40L Fastpack-Rucksäcke.

Die leichte Polyesterkonstruktion des Rucksacks mit minimalistischen Merkmalen sorgt dafür, dass das Gewicht niedrig gehalten wird, damit der Rucksack selbst nicht zur Last wird. Mehrere Schulter-/Brusttaschen schaffen Platz für sperrigere Gegenstände im Hauptfach, während der obere und seitliche Zugang zum Hauptfach das Suchen nach dem einen Ding, das du für schnelle Stopps brauchst, erleichtert.

Verstellbare Riemen an Brust, Taille und Schultern gewährleisten, dass deine Last trotz der größeren Kapazität sicher bleibt. Es hat alle Vorteile einer Laufweste mit der Kapazität eines Rucksacks in einem strapazierfähigen, leichten Paket.

Das neueste Update dieses Rucksacks, der FastpackHer 2.0, verfügt über etwas atmungsaktivere Stoffe und UD's FastFlow-Technologie auf dem Rückenpanel, um den Feuchtigkeitsfluss und das Ableiten von Schweiß zu erhöhen.

Osprey Dyna 6 Laufweste

Damen Laufweste
Osprey Damen Dyna 6 Laufweste
9.7/10TESTNOTE
  • Langlebige Materialien für Trailrunning
  • Leichtes und bequemes Design
  • Gewicht: 400 g
  • Volumen: 6 L
  • Preis: 145,00€

Pro

  • Bounce-freies Design
  • Gut platzierte Taschen
  • Einfach zu bedienender Trinkschlauch

Cons

  • Teuer
  • Nicht wasserfest

Entwickelt für Läufer:innen, haben wir Ospreys Dyna 6 Lauf-Trinkrucksack als unsere beste Gesamtwahl ausgewählt, da er volle Bewegungsfreiheit ermöglicht und Platz für alles bietet, was du während des Laufs benötigen könntest. Während unseres Tests konnte er in jeder von uns bewerteten Kategorie hervorragende Ergebnisse erzielen.

Egal, ob du einen Langstreckenlauf machst, eine lange Trailrun unternimmst oder sogar dein Balance Board verwendest, er bietet ausreichend Platz für alle deine wichtigen Dinge, einschließlich Trinken. Unser Tester stellte fest, dass die vordere Reißverschlusstasche groß genug war, um ein iPhone 13 sicher zu verstauen.

Auch die vorderen Stautaschen waren praktisch für einen schnellen Zugriff auf Energieriegel oder andere Nahrungsmittel. Während des Tests war der Trinkschlauch dank eines Magneten am Brustgurt leicht zu benutzen, der ihn an Ort und Stelle hält, damit du ihn greifen und trinken kannst.

Unser Tester fand es einfach, die Brust-, Schulter- und Seitenriemen anzulegen und anzupassen, um eine sichere, bounce-freie Passform zu gewährleisten – deshalb haben wir ihm eine perfekte Wertung von 5 von 5 für Anpassbarkeit und Bounce-Prävention gegeben.

Testnotizen: „Dieser Rucksack ist extrem bequem und funktional und bietet viele Aufbewahrungsmöglichkeiten, während er trotzdem leicht ist. Mir gefällt, dass er eine spezielle Passform für Frauen hat, da nicht alle Rucksäcke in Einheitsgröße für jeden geeignet sind.“

Der Rucksack ist auch in zwei Größen erhältlich, sodass du eine noch individuellere Passform erhalten kannst.

Nathan Crossover Trinkrucksack

günstig
Nathan Crossover  Trinkrucksack
9.5/10TESTNOTE
  • Verstellbare Brustgurte
  • Feuchtigkeitsableitendes Stretch-Gewebe mit scheuerfreien Bindematerialien
  • Atmungsaktive Schulterriemen aus Netzstoff
  • Ausgestattet mit einer 1,5-l-Blase mit magnetischer Schlauchklemme
  • Ein großes Hauptfach mit Reißverschluss
  • Gewicht:431 g
  • Volumen: 5L
  • Preis: 85,5 €

PROS

  • Äußerst anpassungsfähig
  • Einheitsgröße für alle
  • Intuitive Gestaltung

CONS

  • Minimale Hüftgurtunterstützung
  • Nicht für Rennen

Der Crossover ist auf Läufe, Wanderungen und Fahrten ausgelegt, aber ich liebe diesen Laufrucksack für sein simples und intuitives Design. Es ist nichts zu ausgefallenes, aber es hat alles, was man braucht – zwei Hauptfächer, schnell erreichbare Schultergurttaschen und einen Trinkrucksack.

Die interne Organisation eignet sich perfekt für kleine Zubehörteile, Werkzeuge und Essentials. Ich würde nicht empfehlen, mit viel Gewicht in diesem Rucksack zu laufen, da sein Hüftgurt begrenzt ist, aber er glänzt bei mittellangen Wanderungen und Pendelfahrten.

Deuter Vertrail 16L Trinkrucksack

wasserdicht
Deuter Vertrail 16 Trinkrucksack
9.4/10TESTNOTE
  • Hochwertiges wasserdichtes Material
    Bequemes Tragesystem mit verstellbaren Riemen
  • Volumen; 16 L
  • Gewicht: 480 g
  • Preis: 160,00 €

Pro

  • Vollständig wasserdicht
  • Vielseitiges Design

Cons

  • Kann bei voller Beladung springen

Es gibt nichts Schlimmeres, als sich Sorgen darüber zu machen, dass Elektronik, Essen oder Schichten in einem starken Regenguss durchnässt werden. Der Deuter Vertrail 16 beseitigt diese Ängste mit getapten und verschweißten Nähten, einem rollbaren Deckel sowie PES-reißfestem und feuchtigkeitsbeständigem (PFAS-freiem) Gewebe. Der Rücken und die Schultergurte sind ebenfalls hoch atmungsaktiv und perfekt für feuchte Bedingungen. Es wäre schwer, eine Bedingung zu finden, mit der dieser Rucksack nicht zurechtkommt.

Während er perfekt für Trailruns ist, ist dieser Rucksack auch mit Eispickel- und Helmbefestigungen zum Klettern ausgestattet sowie mit dynamischen Brustgurten, die nahezu jede ganztägige Gipfelbagging-Exkursion ermöglichen.

Black Diamond Distance 15 Rucksack

bestes Design
Black Diamond Distance 15 Laufrucksack
9.2/10TESTNOTE
  • mehreren Fächern und Halterungen
  • Reißfestes UHMVWP-Gewebe für Stärke und Haltbarkeit
  • Kompressionsriemen für sicheren Sitz
  • Volumen:15 L
  • Gewicht:711 g
  • Preis: 170,00 €

Pro

  • Kordeln zur Fixierung der Ladung

Cons

  • Interne Netzärmel ist zu eng, um ein 13-Zoll-Laptop zu halten

Black Diamond hat den Distance 15 entwickelt, um die Lücke zwischen Trailrunning und alpinem Klettern zu schließen. Ein robuster Rucksack, der nahezu jedes Wetter abweist und auf einem echten Laufwesten-Chassis aufgebaut ist, mit körpernahen, taschenreichen Schultergurten, die die Last genau dort halten, wo sie hingehört.

Ich fand, dass der Distance 15 bequem zu tragen war, und ich hätte mit seinen zahlreichen Gurttaschen nicht zufriedener sein können, darunter vier übergroße, dehnbare Netztaschen, die problemlos ein großes Telefon oder eine Wasserflasche aufnehmen und mit elastischen Schockkordeln gesichert sind. Nicht zu vergessen, dass die beiden Reißverschlusstaschen perfekt sind, um wichtige Dinge wie Schlüssel, Geld, Kreditkarten und einen Ausweis sicher zu transportieren.

Das Hauptfach verfügt über einen Rollverschluss, den Sie entfalten, um auf ein einzelnes, großes Fach zuzugreifen. Ich habe festgestellt, dass dies das beste Design ist, um die maximale Menge an Ausrüstung ohne Knittern Ihrer Kleidung unterzubringen. Kleinere Öffnungen und getrennte Tragemöglichkeiten zwingen Sie, Hemden aufzurollen und Ihre Schuhe in kleine Fächer zu stopfen, wodurch Ihre Kleidung geknittert wird und Sie ungepflegt aussehen. Mit dieser Tasche können Sie alles genau richtig hinlegen.

Der einzige echte Nachteil, den ich festgestellt habe, besteht darin, dass das starre, abriebfeste Dynex-Verkleidungsmaterial überhaupt nicht dehnbar oder nachgiebig ist, sodass diese 15-Liter-Kapazität eine harte Obergrenze darstellt.

Camelbak Hydrobak Light 50 . Laufweste

Flach anliegend
Camelbak - Hydrobak Light 50oz Laufweste
9.1/10TESTNOTE
  • Leichte Konstruktion für bequemes Tragen
  • Atmungsaktives Material für maximalen Komfort
  • Geformte Schultergurte für einen bequemen Sitz
  • Brustclip zum Einstellen der Dichtigkeit.
  • Volumen: 2,5 l
  • Gewicht: 170 g
  • Preis: 60,00 €

Pro

  • Leichtgewichtig
  • Ideal zum Tragen von Flüssigkeiten
  • NiedrigprofilIges Design

Cons

  • Könnte für einige Bedürfnisse zu minimalistisch sein
  • Funktioniert möglicherweise nicht für größere Läufer

Um beim Laufen hydratisiert zu bleiben und auch fürs Radfahren, Wandern oder andere Aktivitäten gut geeignet.

Der Camelbak Hydrobak Light 50 oz. Trinkrucksack ist eine ausgezeichnete Wahl für Läufer, Radfahrer, Wanderer und alle, die immer hydratisiert bleiben möchten. Mit einem Fassungsvermögen von 50 Unzen bietet er ausreichend Flüssigkeit für längere Läufe und andere Aktivitäten.

Der Trinkrucksack ist leicht und hat ein kompaktes Design, das den Tragekomfort verbessert. Während des Tests wurde festgestellt, dass das Rucksackmodell angenehm zu tragen war und gute Belüftungsmöglichkeiten bot. Die Mesh-Halteschlaufen und das atmungsaktive Luftnetz-Rückenpanel sorgen für eine gute Belüftung und verhindern unangenehmes Scheuern.

Der Camelbak Hydrobak Light 50 oz. Trinkrucksack ist einfach zu befüllen und zu reinigen. Sowohl der Trinkbeutel als auch der Schlauch sind auslaufsicher und bewährten sich während der Testläufe.

Das Produkt verfügt über ein praktisches Hauptfach und eine zusätzliche Reißverschlusstasche für persönliche Gegenstände wie Schlüssel, Handy und Verpflegung.

Unser Testergebnis: Bei unserem Test schätzten wir vor allem die Trinkbeutel-Befestigungsmöglichkeit und das geringe Gewicht des Rucksacks.

Obwohl der Camelbak Hydrobak Light 50 oz. Trinkrucksack nicht so viele Aufbewahrungsmöglichkeiten bietet wie andere Rucksäcke, halten wir ihn für eine ausgezeichnete Wahl für alle, die unterwegs gut hydratisiert bleiben möchten. Er eignet sich außerdem hervorragend für Radfahren, Wandern und andere Aktivitäten.

Rab Aeon LT 12L Rucksack

ultra leicht
Rab Aeon LT 12L Trinkrucksack
9/10TESTNOTE
  • SCHNELLE WANDERUNG
  • LEICHT
  •  AIR CONTOUR™
  •  HYDRIERUNGSKOMPATIBEL
  • RÜCKENLÄNGE: 17" / 43CM
  • Gewicht: 490 g
  • Volumen: 12 L
  • Preis: 95,00 €

PROS

  • Kombination aus Stretch-Taschen und Reißverschlusstaschen
  • Großes Reservoir
  • Ergonomischer Schultergurt mit doppelten Brustgurten
  • Atmungsaktive Rückenplatte

CONS

  • Minimalistische Ausstattung

Der Kletterausrüstung Hersteller Rab ist bekannt für seine leichte Ausrüstung zum schnellen Bergsteigen. Seine kleinste und leichteste Rucksacklinie, der Aeon, ist speziell für Trailrunner, Fastpacker und alle, die einen leichten Hochleistungsrucksack suchen, konzipiert – und bietet ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Der kleinste Rucksack in der Linie, der 12-Liter-Aeon LT, startet bereits bei knapp unter 100 €.

Der Aeon ist in einer Vielzahl von größeren Größen von 18L bis 35L erhältlich, aber die LT oder „Light“ Version zeichnet sich aus, weil sie das Design des Rucksacks optimal nutzt. Seine körperbetonte Form in Kombination mit einer atmungsaktiven Rückenplatte und Gurten machen ihn ideal für Schnellmissionen. Gleichzeitig bietet er genug Platz für 3 Liter Wasser und eine entscheidende Basisschicht oder einige zusätzliche Snacks, um dich am Laufen zu halten.

Trinkrucksack für Trailrunning Kaufberatung

Für einen kurzen Tagesultra sind die Trailrunning-Rucksäcke von Salomon und Camelbak hervorragend geeignet. Wenn du einen einzelnen Abschnitt, aber einen längeren Ultra von etwa 100 km absolvieren möchtest, bieten die Trailrunning-Rucksäcke von Ultimate Direction und Arc'Teryx fantastische Optionen.

Wenn du an einem längeren mehrtägigen Rennen teilnehmen möchtest, bieten Deuter und Montane viel Stauraum und dennoch jede Menge Funktionalität, Komfort und alles in einem leichten Trailrunning-Rucksack.

 Wenn du jedoch keine große Kapazität benötigst, ist Ultimate Direction der beste Allrounder, der dir in zahlreichen Szenarien gute Dienste leistet – leicht, sehr gut konstruiert, gute und durchdachte Aufbewahrungsmöglichkeiten und besonders komfortabel – das ist unsere Top-Empfehlung.

Was kann ein guter Trailrunning-Trinkrucksack leisten?

Regen oder Gewitter vorhergesagt? Nimm eine Regenjacke mit, die du über deinen Trailrunning-Rucksack ziehen kannst. Übe, sie während des Laufens herauszuholen, anzuziehen und wieder zu verstauen, um effizient zu bleiben. Ein Paar Handschuhe schützt deine Hände vor Kälte und Schnee.

Bei großer Hitze sollte die Kleidung gegebenenfalls durch eine Trinkblase ersetzt werden. Nicht vergessen, auch eine Mütze, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzunehmen. Solltest du bei Nacht am Start oder am Ziel ankommen, denke daran, eine aufgeladene Stirnlampe mitzunehmen.

Du kannst dir jedoch das Leben retten, sei es beim Laufen oder Training. Wir empfehlen dir daher, immer einen Trinkrucksack dabei zu haben. Häufig gibt es dafür ein separates Fach. Denk daran, es in eine wasserdichte Tasche zu packen, um es vor Feuchtigkeit zu schützen.

Besonderheiten Trinkrucksack:

PERFEKTER SITZ:

Ein guter Trinkrucksack überzeugt vor allem durch den perfekten Sitz, auch bei intensiven Bewegungen. Das Tragen eines Rucksacks sollte kein Hindernis sein, sondern das Laufen auf dem Trail so einfach wie möglich machen. Dazu müssen Material und Passform sorgfältig ausgewählt werden.

Trinkrucksack für jeden?

Der Funktionsstoff des westenähnlichen Trägersystems ist elastisch und passt sich nahezu jeder Körperform an. Der Rucksack ist sehr kompakt und schmal geschnitten, was eine hervorragende Bewegungsfreiheit der Arme ermöglicht. Die Größe kann durch zwei verstellbare Brustgurte individuell angepasst werden, die beliebig an den Trägern befestigt werden können.

Selbst bei schnellen Abfahrten oder Sprints verrutscht der Rucksack nicht und ist kaum spürbar. Genug Stauraum: Der Via Mala Trinkrucksack bietet ausreichend Platz für alles, was du beim Trail benötigst.

Ein Trinkrucksack ist beim Trailrunning unverzichtbar. Durchdacht platzierte Netztaschen befinden sich vorne und außen an beiden Schultergurten. Sie bieten die Möglichkeit, auch während der Bewegung alle wichtigen Gegenstände wie Riegel, Gels, Handschuhe, usw. griffbereit zu haben. 

Aber was solltest du beim Kauf eines Laufrucksacks beachten? Laufrucksäcke und Trailrunning-Rucksäcke erfreuen sich bei Outdoor-Sportlern immer größerer Beliebtheit. Die Vorteile liegen auf der Hand und bei zahlreichen Events sind sie kaum noch wegzudenken! Aber auch als Hobbysportler kannst du heute einen sehr guten Laufrucksack zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erwerben. In diesem Artikel präsentiere ich 5 interessante und beliebte Lauf- und Trailrucksäcke im Detail (inklusive Vor- und Nachteile). 

Dank meiner Partnerschaft mit Outdoor Shops kann ich dir wie immer Rabatte oder zumindest Tiefpreise anbieten. Aber was sind die Vorteile eines Trail- oder Laufrucksacks? 

Wenn du gerade dabei bist, zu recherchieren, und dich fragst, ob du überhaupt einen „speziell“ für den Sport entwickelten Rucksack benötigst, kann dir dieser Abschnitt etwas Klarheit verschaffen. 

Besonders Erstkäufer sind oft unsicher, welche Vorteile solch ein kleiner und meist recht günstiger Rucksack bietet. Ganz im Gegenteil, ich habe schon viele Läufer und Teilnehmer gesehen, die mit Laufwesten oder Rucksäcken gelaufen sind, und ich habe mich gefragt: „Ist das nicht extrem unbequem ?! Warum tut ihr das?“ 

Ein Laufrucksack kann viele Vorteile bieten. Irgendwann habe ich mich auch entschieden, einen Laufrucksack zu testen. 

Wie wählt man den besten Trailrunning Rucksack aus?

Ein Leitfaden zur Auswahl des perfekten Trailrunning Rucksacks – mit einer Auswahl der besten Optionen, aus denen auch du wählen kannst. Investiere noch heute und genieße den Komfort deines Trailrunning Rucksacks.

Der Trailrunning Rucksack

Das Wichtigste zuerst, ein alter Rucksack reicht nicht aus. Diese alten Rucksäcke, die du jahrelang im Schrank hattest, mögen zwar wie alle anderen Rucksäcke aussehen, aber es ist Zeit, in etwas Passendes zu investieren.

Und mit „richtig“ meinen wir, dass du einen Trailrunning Trinkrucksack mit den entsprechenden Gurten benötigst: ein komplettes Set für Schultern, Brust und Taille. Der Trailrunning Rucksack sollte sicher sitzen und gleichzeitig bequem sein. Die beste Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, das Gewicht gleichmäßig auf die drei verschiedenen Gurte zu verteilen.

Die Rucksackträger

Die Position und Polsterung der Gurte sind entscheidend. Die Haupt-Schultergurte sollten gepolstert (aber nicht sperrig) und breit genug sein, um das Gewicht des Trailrunning Rucksacks gleichmäßig auf deine Schultern zu verteilen. Dünne Bänder können einschneiden oder reiben. Zudem sollten die Schultergurte oben und unten am Trailrunning Rucksack gut vernäht sein, da an diesen Stellen die größte Belastung entsteht.

Die Gurte sollten in der Länge verstellbar sein und sich angenehm anfühlen, wenn sie fest genug angezogen werden, um den Trailrunning Rucksack sicher zu halten. Wenn du Zweifel hast, probiere es aus, indem du einen Pullover oder eine Jacke in den Rucksack steckst und die Gurte festziehst. Wenn sich der Nacken durch Reibung oder unangenehmes Tragen über den Schultern unwohl fühlt, probiere es mit einem anderen Rucksack aus. Schultergurte, die für eine gute Belüftung sorgen, sind in den Sommermonaten besonders vorteilhaft.

Der Brustgurt hat die Hauptfunktion, das Gewicht des auf den Schultern sitzenden Rucksacks gleichmäßig auf der Brust zu verteilen und den Trailrunning Rucksack an Ort und Stelle zu halten. Das bedeutet, dass die Brustgurte nicht nur über die Brust, sondern auch über die Länge der Schultergurte verstellbar sein müssen, um den optimalen Spannungspunkt zu finden.

Beim Brustgurt geht es um die richtige Spannung. Viele Brustgurte haben einen eingebauten Gummizug, der sich an die Bewegung der Brust anpasst und fest, aber nicht einschränkend bleibt. Du möchtest den Brustgurt nicht zu fest anziehen müssen, um den Trailrunning Rucksack an Ort und Stelle zu halten. Das übernehmen die Schultergurte und Hüftgurte.

Nachdem die obere Hälfte des Trailrunning-Rucksacks gesichert ist, sind die Hüftgurte mit dem Boden des Trailrunning-Rucksacks verbunden. Dies ist der schwerste Teil des Rucksacks, also müssen die Gurte sich leicht um den Oberkörper erstrecken und breit und stützend sein – insbesondere am unteren Rücken und an den Hüften. Du möchtest das Gefühl haben, dass du die Hüftgurte wie einen Gürtel um dich legen kannst. Auch hier müssen sie einstellbar sein.

Die Laufrucksack Passform

Wenn du den Trailrunning-Rucksack vor dem Laufen anpasst, ist deine Körperhaltung entscheidend dafür, wie sich der Rucksack auf deinem Rücken anfühlen soll. Sie muss deine natürliche Position ergänzen. Passe deine Körperhaltung nicht dem Trailrunning-Rucksack an, da dies zu allen möglichen Problemen führen kann. Vermeide es, den Rücken zu krümmen und abzurunden. Halte stattdessen deine Schultern zurück und dein Kinn hoch.

Die ideale Position für den Trailrunning-Rucksack sollte, abhängig von deinem Gewicht und deinem Laufverhalten, eng an Schulter und Hüfte anliegen, da dies die Körperteile sind, die am häufigsten belastet werden. Passe zuerst die Schultergurte an, dann die Taille und zuletzt die Brust.

Die Größe des Laufrucksacks

Je kleiner der Trailrunning-Rucksack, desto besser, aber das ist einfach nicht praktikabel, wenn du Kleidung und andere Dinge für einen Tag mitnehmen musst. Schau dich also um und finde heraus, was für dich am besten geeignet ist. Allerdings sind 20 Liter wahrscheinlich ein guter Ausgangspunkt für die meisten Leute. Hier sind fünf Optionen zu prüfen …

Häufig gestellte Fragen zum Trailrunning Trinkrucksack

F: Sind diese Trailrunning-Rucksäcke gut für mehr als nur zum Laufen?

A: Möglicherweise. Wenn du jedoch einen Rucksack zum Laufen kaufst, ist es am besten, sich an die Funktionen zu halten, die du für den vorgesehenen Zweck, das Laufen, benötigst. Allerdings können viele Rucksäcke auch außerhalb des Laufens verwendet werden. Dies kann jedoch die Lebensdauer des Rucksacks verkürzen, da er häufiger benutzt wird und schwerere Lasten tragen muss.

Nachdem die obere Hälfte des Trailrunning-Rucksacks gesichert ist, sind die Hüftgurte mit dem Boden des Trailrunning-Rucksacks verbunden. Dies ist der schwerste Teil des Rucksacks, also müssen die Gurte sich leicht um den Oberkörper erstrecken und breit und stützend sein – insbesondere am unteren Rücken und an den Hüften. Du möchtest das Gefühl haben, dass du die Hüftgurte wie einen Gürtel um dich legen kannst. Auch hier müssen sie einstellbar sein.

Last Updated on 18. August 2023 by Bergstation

Ultimate Direction Ultra Vest 5.0 Herren blue Gr. S

129,95
Laufbar DE
as of 31. März 2024 6:42 pm

Ultimate Direction Ultra Vest 5.0 - Die Weste, mit der alles begann. Und macht trotzdem alle Details genau richtig. Eigenschaften der Ultimate Direction Ultra Vest 5.0: Verbesserte Einstellbarkeit im Brustbereich Zwei hintere Reißverschlusstaschen für optimale Sicherheit und Organisation Kleine wetterfeste Tasche am Schultergurt Comfort Cinch ™ 2.0 - minimaler, leichter und einstellbarer Form des Schultergurts verbessert für eine optimalere Gewichtsverteilung und für eine bequemere Passform Leichter 4-Wege-Stretch mit Rip-Stop-Muster für zusätzliche Haltbarkeit Die vorderen Stretch-Netztaschen sind telefonkompatibel Schnurgummi für zur Befestigung von u.a. Stöcken SpezifikationenGewicht (ohne Flaschen): 180 gVolumen: 10,8 l / 659 in3Flaschen: 2 Body Bottle ™ II 500Materialien: - Die Materialien wurden aktualisiert auf: Flex Mono Mesh, MicroMono Mesh, 20D Nylon 66 sil / pu, 4-Wege-Stretch-Nylon / Elasthan mit Micro-Rip für erhöhte Haltbarkeit

Montane - Via Razor 15 - Trailrunningrucksack Gr 15 l - S/M schwarz

124,95
87,47
as of 31. März 2024 6:42 pm

Großer Trailrunningrucksack zum Joggen und Berglaufen - Farbe: Schwarz; Gr: 15 l - S/M; Highlights: Trinksystem kompatibel, Netzrücken, Ultraleicht; geeignet für Trailrunning, Running; Material: Hauptmaterial: 100% Polyamid, Materialbehandlung: Polygiene-Behandlung; Weitere Top-Angebote von Montane im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Raidlight - Responsiv Vest 18 - Trailrunningrucksack Gr 18 l - M blau/grau

174,95
122,47
as of 31. März 2024 6:42 pm

Großer Trailrunningrucksack mit vielen Taschen - Farbe: Blau/Grau; Gr: 18 l - M; Highlights: Trinksystem kompatibel; geeignet für Trailrunning; Material: Hauptmaterial: 68% Polyester, 27% Polyamid, 5% Elasthan; Weitere Top-Angebote von Raidlight im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

OMM - Classic 25 - Tourenrucksack Gr 25 l schwarz;schwarz/lila;schwarz/grün

109,95
98,96
as of 31. März 2024 6:42 pm

Sportlicher und funktionaler Tourenrucksack - Farbe: Schwarz;Schwarz/Lila;Schwarz/Grün; Gr: 25 l; Highlights: Hüftgurt abnehmbar; geeignet für Wandern; Material: Materialbehandlung: TPU-beschichtet; Weitere Top-Angebote von OMM im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Patagonia - Women's Nine Trails Pack 18 - Wanderrucksack Gr 18 l - S rot

119,95
as of 31. März 2024 6:42 pm

Sportlicher Wanderrucksack mit funktionellen Details - Farbe: Rot; Gr: 18 l - S; Highlights: Beschichtetes Außenmaterial; geeignet für Wandern; Material: Materialbehandlung: PU-beschichtet, Materialbehandlung: DWR-imprägniert, 100% Polyamid; Weitere Top-Angebote von Patagonia im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Gregory - Women's Maya 22 - Wanderrucksack Gr 22 l türkis/blau

123,45
as of 31. März 2024 6:42 pm

Cooler Wanderrucksack für Frauen - Farbe: Türkis/Blau; Gr: 22 l; Highlights: Trinksystem kompatibel; geeignet für Freizeit, Wandern; Material: Hauptmaterial: 100% Polyamid, Innenmaterial: 100% Polyester; Weitere Top-Angebote von Gregory im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Osprey - Duro 15 - Trinkrucksack Gr 15 l - S/M schwarz/grau;rot/grau

179,95
134,96
as of 31. März 2024 6:42 pm

Kompakter Trinkrucksack - Farbe: Schwarz/Grau;Rot/Grau; Gr: 15 l - S/M; Highlights: Trinksystem kompatibel, Ultraleicht, Eispickel-/ Stockhalterung, Frontzugriff; geeignet für Trailrunning; Material: Hauptmaterial: 100% Polyamid; Weitere Top-Angebote von Osprey im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Bergstation – Dein Wegweiser für Bergabenteuer und Ausrüstungstests
Logo