The North Face Summit L5 GTX Pro Test

0
The  North Face Summit L5 GTX Pro Test
9.5 Testergebnis
  • Hervorragende Passform,
  • undurchdringlicher Wetterschutz
  • eine unserer LieblingsKapuzen

zuletzt aktualisiert

The North Face Summit L5 GTX Pro Test

Die North Face Summit L5 GTX Jacke ist zweifellos eine der besten Hardshells auf dem Markt. Die Passform ist hervorragend, mit viel Platz zum Schichten, ohne zu voluminös zu sein. Die Jacke ist vollgepackt mit tollen Features, darunter ein abnehmbarer Schneefang, sodass Sie endlose Runden im Tiefschnee drehen können, oder sie kann für alpine Anstiege und Eisklettern gekürzt werden. Die Kapuze verfügt über mehrere Einstellmöglichkeiten und hat uns trocken gehalten, von strömendem Regen bis hin zu stechendem Wind, besser als jedes Modell, das wir getestet haben. Der Preis ist ein echter Kick in der Hose, aber seine Vielseitigkeit und Langlebigkeit machen es zu einer mehr als lohnenden Investition, wenn Sie bei schlechtem Wetter draußen spielen möchten.

Unsere Analyse- und Testergebnisse

Diese Jacke hat eine bessere Passform und Bewegungsfreiheit als die Arcteryx Beta AR , Alpha FL und die Black Diamond Sharp End Shell und dominiert das Wetterschutzfeld. Seine Schwäche ist das Gewicht, aber trotz all seiner Eigenschaften und seiner großen Reichweite wiegt es immer noch ungefähr so ​​viel wie die Patagonia Galvanized-Jacke und das BD Sharp End. Wenn es um das Gewicht geht, sind der Arcteryx Alpha FL oder der Outdoor Research Optimizer einen Blick wert. Für allround-Spaß am Berg, egal ob Sie auf- oder absteigen, können Sie nicht viel besser abschneiden als mit dem Summit L5.

 

Leistungsvergleich

Dieses Modell hat uns an den schwersten Sturmtagen aufgrund seiner tiefen Kapuze und des langen Saums vollkommen trocken gehalten.

Dieses Modell hat uns an den schwersten Sturmtagen aufgrund seiner tiefen Kapuze und des langen Saums vollkommen trocken gehalten.

 

Wetterschutz

Der Summit L5 verwendet 44-Denier-Nylon als Außenmaterial. Vierundvierzig scheint die magische Zahl zu sein. Es fühlt sich viel langlebiger an als das 30D, das für den REI Storm Bolt GTX verwendet wird , aber ohne sich zu schwer anzufühlen. In Kombination mit dem Gore-Tex Pro ergibt sich eine widerstandsfähige, wetterfeste Schicht. Ähnlich wie die Motorhaube des schwereren TNF FuseForm GTXDie Kapuze dieser Jacke bietet hervorragenden Wetterschutz, indem Sie die Krempe nach unten und den Kragen nach oben ziehen und so eine vollständige Abdeckung Ihres Gesichts erzielen. Der Saum? Lange! Und wir sind dankbar, da wir feststellen, dass diese Mäntel oft zu kurz sind und wir Wetterschutz weit unterhalb der Taille wünschen. Der abnehmbare Schneefang ist eine tolle Ergänzung und schmiegt sich sanft an die Taille, ohne dass Schnee eindringt. Es ist einfach, es abzureißen, wenn es nicht benötigt wird, und es ist 1,25 Unzen vom Gesamtgewicht der Jacke entfernt.

Diese Jacke hat eine der besten Passformen. Es erreicht ein gutes Gleichgewicht, indem es genügend Platz für die Schichtung bietet, ohne das Gefühl zu haben, dass überflüssiges Material im Weg ist.

 

Gewicht und Packbarkeit

Für ultraleichte Verfolgungen ist dieses Modell eher schwerfällig. Der Arc'teryx Alpha FL ist unsere Lieblings-Hardshell für schnelles und leichtes Fahren, aber er ist abgespeckt und weist einige Merkmale auf, die bei anderen Modellen wie Taschen- und Schachtentlüftungsventilen so gut wie Standard sind. Der Summit L5 GTX Pro ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet und wiegt nach unseren Maßstäben etwas mehr als ein Pfund (16,5 Unzen). Es ist packbarer als sein rauer und robuster Cousin aus 70-D-Nylon, der Fuseform GTX Pro, passt aber nicht in einen winzigen Packsack wie den Alpha FL oder in eine eigene Tasche wie den Patagonia Galvanized.

 

Mobilität und Fit

Keine Beschwerden in dieser Metrik. Für ein Unternehmen, das am besten für seine übergroße Boxjacke Denali bekannt ist, scheint TNF bei der Entwicklung seiner Modelle der Summit-Serie auf seine Athleten gehört zu haben, und die passen perfekt zum L5 GTX Pro. Der Saum befindet sich weit unterhalb der Taille und bietet uns so eine wertvolle zusätzliche Po-Abdeckung, wenn wir uns in windigen Gegenden niederlassen oder einfach nur auf einem nassen Sessellift sitzen. Die Arme und Schultern ermöglichen es uns, hoch zu greifen, während der Saum kaum einen Zentimeter nach oben reicht. Die Kapuze ist tief und voluminös und bietet viel Platz für einen Kletter- oder Skihelm. Sie können diese Jacke dennoch bis zur Nase mit einem Reißverschluss schließen und den Kopf mit einem Helm in alle Richtungen drehen.

 

Belüftung und Atmungsaktivität

Diese Jacke verfügt über zwei große Grubenöffnungen mit leicht zu greifenden Reißverschlüssen zum Entlüften. Diese Funktion ist bei Hartschalen Standard, mit Ausnahme des leichten Arc'teryx Alpha FL und des Outdoor Research Optimizer. Die Gore-Tex Pro-Membran befindet sich am langlebigen, weniger atmungsaktiven Ende des Gore-Tex-Spektrums. Daher ist diese Hülle nicht so atmungsaktiv wie der Optimizer, bei dem Gore-Tex Active verwendet wird, um das Gewicht zu senken und den Grubenmangel zu beseitigen Reißverschlüsse. Dies macht eine leichtere, packbarere Jacke aus, aber für lange Expeditionen und den täglichen Gebrauch bevorzugen wir den härteren Summit L5.

Reißverschlüsse sind für diese Jacke von entscheidender Bedeutung, da die Gore-Tex Pro Membrane und der 44D-Oberstoff nicht so atmungsaktiv sind wie leichtere, zerbrechlichere Stoffe.

 

Eigenschaften

Unsere Tester lieben die Eigenschaften dieser Jacke, mit einer kleinen Ausnahme. Die kavernöse, gut sitzende Kapuze verfügt über drei Einstellpunkte. Die vorderen Zugschnüre befinden sich an der Innenseite des Kragens. Sie müssen die Jacke also etwa 20 cm öffnen, um Einstellungen vorzunehmen. Wenn sie draußen wären, müssten wir unsere Gesichter nicht der Kälte aussetzen. Abgesehen davon sind die Merkmale dieser Jacke gut gestaltet und funktional.

Wir lieben diese Haube! Es hat eine der besten Passformen aller von uns getesteten Modelle, drei Einstellpunkte und hält unsere Tester vollständig trocken.

Wir lieben diese Haube! Es hat eine der besten Passformen aller von uns getesteten Modelle, drei Einstellpunkte und hält unsere Tester vollständig trocken.

Von unten beginnend sichern zwei zusammenhängende Kordelschlösser den Saum und halten Zugluft fern. Für tiefes Puder hält der abnehmbare Schneefang jeglichen Schnee fern, der über den Saum hinausgeht. Der Schneefang ist dehnbar, unauffällig und bequem, und Sie verlieren 1,25 Unzen, wenn Sie ihn entfernen. Diese Jacke verzichtet auf schwer zugängliche Taschen unter einem Klettergurt oder Hüftgurt und bietet zwei große Brusttaschen.

Es ist gewöhnungsbedürftig, keine Taschen zu haben, in die man die Hände schieben kann. Glücklicherweise sind die Brusttaschen so groß, dass Sie immer noch genügend Stauraum zur Verfügung haben und niemals einen Gurt oder Hüftgurt stören.

Es ist gewöhnungsbedürftig, keine Taschen zu haben, in die man die Hände schieben kann. Glücklicherweise sind die Brusttaschen so groß, dass Sie immer noch genügend Stauraum zur Verfügung haben, und sie beeinträchtigen niemals einen Gurt oder Hüftgurt.

Die Taschen sind groß genug für Skibrillen, Kletterhäute oder ein kleines Paar Handschuhe. In der linken Brusttasche befindet sich eine kleinere Tasche mit Reißverschluss, in der ein Telefon, ein GPS-Gerät oder ein Feuerzeug verstaut sind. So können Sie Dinge aus der größeren Tasche ziehen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass kleinere Gegenstände in den Schnee fallen. In der Jacke befindet sich eine interne Stretch-Tasche, in die Sie ein Paar Handschuhe oder Fausthandschuhe stecken können, die jedoch für ein Paar Kletterfelle zu klein ist. Diese Jacke hat einen Zwei-Wege-Reißverschluss, der sich mit Handschuhen nur schwer einfädeln lässt. Wir schätzen jedoch den Zugang, wenn Sie einen Gurt unter der Hülle tragen.

Eine zusätzliche Mini-Reißverschlusstasche befindet sich in der linken Brusttasche, sodass Sie in der größeren Tasche stöbern können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihre Telefonschlüssel oder Brieftasche in den Schnee fallen.

Eine zusätzliche Mini-Reißverschlusstasche befindet sich in der linken Brusttasche, sodass Sie in der größeren Tasche stöbern können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihr Handy, Ihre Schlüssel oder Ihre Brieftasche in den Schnee fallen.

 

Beste Anwendungen

Der Summit L5 kann alles und bietet undurchdringlichen Wetterschutz, jede Menge Mobilität zum Klettern und alle Funktionen, die Sie zum Skifahren im Hinterland oder im Skigebiet benötigen. Seine Haltbarkeit macht es zu einer hervorragenden Wahl für Guides und andere Leute, die den ganzen Winter draußen arbeiten und spielen.

 

Wert

Dies ist eine der teuersten Schalen in unserem Test und es schmerzt uns immer ein wenig, wenn das Modell mit der höchsten Punktzahl auch das teuerste ist. Keine Jacke mit einer Gore-Tex Pro-Membran ist billig, aber der Summit L5 kostet 100 US-Dollar mehr als die Konkurrenz, die dieselbe Membran verwendet. 650 Dollar sind ein echter Kick in der Brieftasche. Für einen ähnlichen Betrag könnte man Miete zahlen, neue Skier kaufen oder nach Japan fliegen (Japow!), Was es etwas schwierig macht, in ein knappes Budget zu passen. Positiv zu vermerken ist, dass diese Jacke vielseitig einsetzbar ist und gegen Ende unserer Tests zu der Hülle wurde, die wir für alles verwendeten.

 

Fazit

Dieses Modell ist nahezu perfekt und eine einfache Wahl für unseren Editor's Choice Award. Wir wünschten nur, es wäre nicht so teuer. Was wir am Summit L5 wirklich lieben, ist die Passform. Kostet es so viel, den Saum etwas länger zu machen? Um die Haube tiefer zu machen? Das Patagonia Galvanized passt fast genauso gut und kostet 250 US-Dollar weniger. Der größte Kostenunterschied ergibt sich jedoch aus der Verwendung von Patagonias proprietärer wasserdichter atmungsaktiver Membran anstelle des teureren Gore-Tex Pro.

The North Face – Summit L5 Jacket – Regenjacke kaufen:

The North Face - Summit L5 Jacket - Regenjacke
in perfekter Begleiter für spannende Touren im alpinen Gelände: die Summit L5 Jacket von The North Face ist bereit für den Einsatz in der freien Natur. Dank ihrer wasser- und winddichten Eigenschaften, hat das Wetter keine Chance die Gemütlichkeit im Innern der Jacke aus dem Gleichgewicht zu bringen. Die geräumige und einstellbare Kapuze schützt auch den Kopfbereich vor Wind und Wetter und lässt sich perfekt an die individuelle Kopfform anpassen. Der hoch geschnittene Kragen schützt den empfindlichen Halsbereich und hält Erkältungen bei Wind fern.
599,95
9.5 Testergebnis

Diese Jacke ist aufgrund ihrer perfekten Passform und funktionalen Eigenschaften ein Favorit unserer Tester.

PROS
  • Hervorragende Passform,
  • undurchdringlicher Wetterschutz
  • eine unserer LieblingsKapuzen
CONS
  • Preis
Nutzerwertung: Be the first one!
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar