Die besten Beats -Kopfhörer Test 2020 kabellose Beats für jeden Geldbeutel

Anzeige

zuletzt aktualisiert

Kaufanleitung für die besten Beats-Kopfhörer:   Zusammenstellung der besten Beats-Kopfhörer, die Sie 2019 kaufen können.

Es ist schwer zu leugnen, welchen Einfluss Beats-Kopfhörer auf die Kopfhörerindustrie hatten. Während Audiophile und Hi-Fi-Fans schon immer gerne überlegten, in einen guten Kopfhörer zu investieren, kamen Beats zu einer Zeit, als dies Ihr Durchschnittsverbraucher nicht tat.

Als sie inmitten einer Flut von cleverem Marketing und Promi-Werbung auf den Markt kamen, war ihr Design mutig und ihr Sound ähnlich – in einer Art und Weise, die einen Teil des Marktes entfremdete.

Sie haben diesen Ruf nicht vollständig abschütteln können, aber spätere Iterationen haben sich damit befasst. Und obwohl wir sie nicht als neutral bezeichnen würden, bieten sie eine unterhaltsame und direkte Balance, für die die Mehrheit der Popmusik in der Tat geeignet ist.

Obwohl ihre Klangqualität immer noch oft als etwas mangelhaft empfunden wird, machen sie Design, Ausstattung und Komfort für viele immer noch zu einem attraktiven Kauf. Wenn Sie die Beats-Balance mögen – und vielleicht auch ein iPhone, das mit einigen Paaren zusätzliche Funktionen bietet -, finden Sie hier wahrscheinlich einige Beats-Kopfhörer, die zu Ihnen passen. Also ohne weiteres

Kabellose Kopfhörer Beats


1.Beats Solo 3 Wireless Test

Beeindruckende Funktechnologie, aber die Klangqualität könnte besser sein.

Beats by Dr. Dre Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörer, Mattschwarz

135,47 299,95 Auf Lager
4 used from 135,47€
Free shipping
Last update was on: 2. Juli 2020 3:28 am

PROS:
  • Kräftiger, kühner Sound
  • Klarer, sauberer Mitteltonbereich
  • Hervorragende Akkulaufzeit und Reichweite
CONS:
  • Es fehlt Subtilität und Detail
  • Die Passform ist zu eng
  • Kein Blitzanschluss

Die Beats Solo 3 Wireless sind eine Geschichte aus zwei Hälften. Aus technologischer Sicht glänzen sie. Als kleinste der Beats-On- und Over-Ear-Familien tragen sie ihren Apple-Besitz auf dem Ärmel und sind mit dem integrierten W1-Chip von Apple ausgestattet, der eine schnellere Kopplung mit Apple-Geräten ermöglicht.

Mit dem neueren Class 1 Bluetooth können Sie eine der stabilsten Funkverbindungen herstellen, die wir je getestet haben. Die Batterielebensdauer von 40 Stunden ist beeindruckend. Sie können jedoch auch kabelgebunden verwendet werden, wenn Ihnen der Saft ausgeht.

Aus einer soliden Perspektive fallen sie jedoch ein wenig zu kurz. Es ist nicht so, dass der Sound schlecht ist, und es ist sicherlich nicht so sperrig, wie manche Beats-Neinsager Sie denken lassen würden. Aber bei allem, was sie uns mit vollem Klang und Enthusiasmus bieten, lassen sie die Feinheit und Raffinesse im Vergleich zur Creme der ähnlich teuren Ernte aus.

Die Gesamtperformance ist einfach nicht so explizit oder ansprechend, wie wir es uns wünschen – sie muss genauer und aufschlussreicher sein, um uns über längere Zeiträume hinweg unterhalten zu können.


Beats Kopfhörer in EAR

2. Beats Powerbeats Pro

Großartige kabellose Sportkopfhörer, aber Audiophile werden mehr wollen.

Powerbeats Pro In-Ear Kopfhörer komplett ohne Kabel - Elfenbein

218,36 249,95 Auf Lager
1 new from 218,36€
35 used from 181,66€
Free shipping
Last update was on: 2. Juli 2020 3:28 am

PROS:
  • Hervorragende Wiedergabekonsistenz
  • Makelloser Tragekomfort und perfekte Passform
  • Hervorragende Akkulaufzeit
CONS:
  • Dynamikumfang begrenzt
  • Dem Bass fehlt der Durchschlag
  • Audio fehlt die Aufregung

Die echten Funkknospen der Beats Powerbeats Pros enthalten alle Zutaten eines guten Sportkopfhörers. Völlig kabellos, ihre Verarbeitung, ihre Passform und ihre Funktionen sind einfach großartig. Dank der aktualisierten H1-Bluetooth-Chip-Technologie von Apple sind sie außerdem einfach zu bedienen und liefern drahtloses Audio praktisch störungsfrei.

Mit einer Akkulaufzeit von neun Stunden ist hier mehr als genug Leistung vorhanden, um Sie durch einen Marathon zu führen, und mit zwei weiteren Ladevorgängen im mitgelieferten Koffer könnten Sie sich sogar mit einem Iron Man an Ihrer Seite messen.

Leider lässt ihre musikalische Leistung sie im Stich. Obwohl sie nicht chronisch bassig und detailreich sind, mangelt es ihnen an Lebendigkeit, was besonders wichtig ist, um Ihnen bei einem schwierigen Training zu helfen.

Aus diesem Grund nicht unsere Top-Wahl, aber eine bequeme Passform, starke WLAN-Leistung und eine hervorragende Akkulaufzeit könnten sie dennoch zu einem Muss machen.


3. Beats X Kabellose Kopfhörer

Eine gute Bluetooth-Leistung mit einem energiegeladenen (wenn auch nicht sehr detaillierten) Sound.

BeatsX Kopfhörer - Grau

Last update was on: 2. Juli 2020 3:28 am

PROS:
  • Hervorragende drahtlose Leistung
  • Schicker, einfacher Look
  • Energetischer Klang
CONS:
  • Eingeschränktes Detail
  • Schreiender Mittelton

Wenn Sie Ihren kabellosen InEar Kopfhörer etwas bevorzugen, bieten die Beats X die traditionellere Variante der kabellosen In-Ears-Technik. Ein Kabel verbindet die beiden Knospen, die sich hinter Ihrem Hals befinden.

Sie sind schlank und leicht, was bedeutet, dass sie bequem und einfach zu tragen sind. Magnete auf der Rückseite jedes Ohrhörers halten sie zusammen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Der Beats X ist mit dem W1-Chip von Apple ausgestattet und kann problemlos mit Apple-Geräten und einer unerschütterlichen Bluetooth-Verbindung kombiniert werden, ganz gleich, was Sie besitzen. Sie versprechen außerdem eine Akkulaufzeit von acht Stunden und eine Schnellladefunktion, die nach 15 Minuten Einstecken zwei Stunden Akkulaufzeit ermöglicht.

Klanglich sind die Beats X weitgehend erfreulich. Ihr Ton ist voll und klobig und es steckt viel Energie in ihrer Lieferung.

Detailprobleme, und sie leiden auch unter einem eher lauten Mittenbereich, wodurch einige schärfere Sänger bei höheren Lautstärken aggressiv klingen.

Unsere Top-Picks aus der beliebten Beats by Dre

Beats by Dr. Dre Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörer, Mattschwarz

& Versandkostenfrei
135,47 299,95
Auf Lager

Powerbeats Pro In-Ear Kopfhörer komplett ohne Kabel - Elfenbein

& Versandkostenfrei
218,36 249,95
Auf Lager

BeatsX Kopfhörer - Grau

Ausverkauft
Last update was on: 2. Juli 2020 3:28 am

Beats Kopfhörer Bluetooth verbinden

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit der Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem Beats-Produkt und Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder einem anderen Gerät beheben können.

  1. Überprüfen Sie den Standort

    Platzieren Sie Ihr Beats-Produkt und Ihr gekoppeltes Gerät in einem Abstand von 10 m voneinander. Stellen Sie beide Geräte nicht in der Nähe anderer Bluetooth-Geräte, Mikrowellen, WLAN-Router und anderer Elektronikgeräte auf.

  2. Überprüfen Sie die Toneinstellungen

    Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu Einstellungen> Bluetooth und wählen Sie Ihre Beats aus.

    Wählen Sie auf Ihrem Mac “Apple ()”> “Systemeinstellungen”, klicken Sie auf “Ton” und wählen Sie dann Ihr Beats-Produkt in den Bereichen “Ausgabe” und “Eingabe” aus.

    Gehen Sie auf Ihrem PC zu den Toneinstellungen und wählen Sie Ihre Beats als Wiedergabe- / Aufnahmegerät aus.

  3. Überprüfen Sie die Lautstärke

    1. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Beats-Produkt als auch Ihr Bluetooth-Gerät geladen und eingeschaltet sind.
    2. Spielen Sie einen Titel ab, den Sie auf Ihr Gerät heruntergeladen haben, ohne Audio zu streamen.
    3. Erhöhen Sie die Lautstärke Ihres Beats-Produkts und des gekoppelten Bluetooth-Geräts.

    Verwenden Sie “Gerät vergessen” und koppeln Sie Ihre Beats erneut

    1. Trennen Sie Ihr Beats-Produkt.
      • Gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu Einstellungen> Bluetooth, tippen Sie auf das i neben dem Namen Ihres Beats-Produkts und anschließend auf Dieses Gerät vergessen.
      • Wählen Sie auf Ihrem Mac “Apple ()”> “Systemeinstellungen”, klicken Sie auf “Bluetooth”, wählen Sie Ihr Beats-Produkt aus, klicken Sie auf das X und wählen Sie “Gerät vergessen”.
    2. Koppeln Sie Ihr Beats-Produkt erneut.

weiter Themen:

Garmin Multisportuhr Forerunner 245 Music GPS Test

SENNHEISER CX SPORT In-Ear-Kopfhörer

Thermo Laufhose Damen

Anzeige

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

      Hinterlasse einen Kommentar