Top Klettergebiete in Griechenland

zuletzt aktualisiert

Griechenland hat sich aus dem Dunkeln zu einem der beliebtesten Sportkletterziele Europas entwickelt

Wenn es darum geht , Kletterfelsen , ist Griechenland einzigartig. Dank des gemäßigten Klimas können Sie das ganze Jahr über aktiv am Sport teilnehmen. Noch wichtiger ist, dass die raue Landschaft des Landes eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet (Beispiele sind Kalkstein, Höhlen und Marmor) und so viele merkwürdige geologische Formationen , die auf allen Vieren erkundet werden müssen.

Aber wo soll man mit so vielen Optionen anfangen? Unser erfahrener Guide, Aris Theodoropoulos , gab uns seine besten Tipps für das Sportklettern in Griechenland, die für alle geeignet sind: vom Anfänger, der nervös einen zögernden Fuß auf eine Felswand setzt, bis hin zum fortgeschrittenen Athleten, der ohne einen davonklettert Rückblick.

Es könnte keinen besseren Menschen geben, der nach der wachsenden Popularität Griechenlands in der Welt des Kletterns fragen könnte, als den Mann, der den Leitfaden zu diesem Thema buchstäblich geschrieben hat Aris ist ein begeisterter Kletterer und Bergsteiger, der mit 16 Jahren begann und in Griechenland als der Pate des Sportkletterns gilt . Er teilt seine Zeit zwischen Kalymnos und Athen. Der durchschnittliche Grieche kennt Kalymnos als ein verschlafenes Reiseziel, in dem man sich in Tavernen entspannen und ein paar Meeresschwämme kaufen kann. aber es ist ein Mekka für Sportkletterer .

Laut Aris ist Klettern als Sport in Griechenland kein so neues Phänomen - es gibt es schon seit den 1940er Jahren. „Der Sport wuchs in den 80er und 90er Jahren und ist nach dem Jahr 2000 richtig in Fahrt gekommen“, sagt er.

"Dank des gemäßigten Klimas Griechenlands können Sie das ganze Jahr über aktiv am Sport teilnehmen."


​1. KALYMNOS

Jede Liste über Sportklettern in Griechenland müsste natürlich mit Kalymnos beginnen - die Insel, von der Aris sagt, dass sie derzeit als eines der besten Kletterziele der Welt gilt . Kurz vor 2000 erkannten italienische Kletterer, die die Insel besuchten, den Reichtum ihrer Felsformationen und legten die ersten Routen fest.

Aris erfuhr davon und folgte ihm bald. Nachdem er das Potenzial der Insel erkannt hatte, begann er, das Sportklettern in Kalymnos auf ganzheitliche Weise in Zusammenarbeit mit der örtlichen Gemeinde sowie mit ausländischen und einheimischen Kletterern zu entwickeln. Er konzentrierte sich insbesondere auf Fragen der Sicherheit und der Infrastruktur . Es hat sich herumgesprochen, und jetzt kommen Kletterer aus der ganzen Welt, um die Routen der Insel zu erkunden. „Wir bekommen hier jedes Jahr ungefähr 10.000 Sportkletterer . vielleicht mehr “, sagt Aris.

„Kalymnos ist wahrscheinlich einer der am besten organisierten Kletterorte der Welt, weshalb es sehr sicher ist . Es bietet Ihnen das volle Paket: hervorragende Natur auf einer wunderschönen ägäischen Insel - Sie können das Meer und das wunderschöne Blau von fast jedem Punkt aus sehen - es verfügt über eine sehr gute Infrastruktur zum Verweilen, Essen usw. nach dem Klettern. Es ist ein perfektes Paradies für Kletterer. Und wenn du trotzdem wissen willst warum, schau dir die Bilder an! “, Fügt er mit einem Lächeln hinzu.

Weltklasse-Klettern auf Kalymnos | Dein nächster Kletter Urlaub
Weltklasse-Klettern auf Kalymnos   Kalymnos ist eine wunderschöne griechische Insel. Seine fantastischen Kalksteinfelsen machen es zu einem Paradies für Sportkletterer aller[...]

2. METEORA

Die riesigen, imposanten Felsbrocken von Meteora in Mittelgriechenland ziehen alle Arten von Touristen an, und Sportkletterer sind keine Ausnahme. Wo sonst können Sie auf einer UNESCO-Welterbestätte kriechen Die Umgebung ist weltfremd und der Fels - eine ungewöhnliche Mischung aus Sandstein und Konglomerat - ist eine Herausforderung, der erfahrene Kletterer nur schwer widerstehen können. Die sechs Felsensäulen, auf denen die Klöster ruhen, sind verboten, aber es gibt mehr als 100 andere, die zu besteigen sind .

„Es ist ein einzigartiger Ort, denn die Kulisse von Meteora gibt Ihnen das Gefühl, in einem Märchenland zu klettern Das hat mir jeder gesagt, der dort geklettert ist “, erklärt Aris. "Der Fels dort ist völlig anders als anderswo, nicht nur im Rest Griechenlands, sondern auch im Rest Europas."

Es gibt mehrere großartige Orte zum Sportklettern auf Kreta

Klettergebiet Meteora
Klettern bei Meteora Das Klettern in Meteora besteht aus riesigen Gipfeln und Klöstern (ähnlich wie in Montserrat in Spanien), von denen sich[...]

3. KRETA

„ Überall auf der Insel gibt es ein hervorragendes Kletterpotential, aber der beste Ort ist Agiofarago , eine Schlucht, die im Süden Kretas zum Meer führt und von einer sehr reichen Natur umgeben ist“, sagt Aris.

Diese Schlucht hat Routen, die für Anfänger bis zu Fortgeschrittenen geeignet sind Das Beste ist, dass es an der Mündung einer wunderschönen einsamen Bucht mit feinem Sand und azurblauem Wasser endet Welche bessere Belohnung könnte es nach all dieser Übung geben


​4. UM ATHEN HERUM

„ Athen ist möglicherweise die einzige Hauptstadt der Welt, die über so viele gute Sportkletterrouten von so hoher Qualität verfügt, nur eine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt, wie zum Beispiel in den Bergen Parnitha, Penteli und Hymmetus“, so Aris sagt uns.

In Athen gibt es rund 2.000 Sportkletterrouten . Alle drei Orte, die er erwähnt, bieten ein unterschiedliches Klettererlebnis: Parnitha ist bekannt für seine schöne und abwechslungsreiche Natur, während der größte Teil des Klettersports in Penteli in gut erklommenen und sicher aufgegebenen Marmorbrüchen stattfindet; Hymmetus bietet eine Vielzahl von Ebenen sowie vielfältige Flora und Fauna . Danach wird die Wanderung zur Akropolis zum Kinderspiel.

Leonidio ist mit rund 1.000 Routen das Epizentrum des Kletterns auf dem Peloponnes

5. PELOPONNES

Das Epizentrum für Sportklettern auf dem Peloponnes ist die Stadt Leonidio mit rund 1.000 verschiedenen Routen . „Von November bis März gibt es in Europa nur sehr wenige Gebiete, die für diesen Sport geeignet sind. Dies ist ein großer Vorteil für Leonidio“, sagt Aris.

Das malerische Städtchen , das Anerkennung findet, liegt am Fuße des Berges Parnon. Im Hintergrund der Stadt ragt eine 250 Meter hohe Klippe aus rotem Kalkstein empor. Die Klippe ist konkav, was bedeutet, dass Sie auf natürliche Weise vor den winterlichen Elementen geschützt sind.

Andere gute Optionen in der Nähe sind die einstige griechische Hauptstadt Nafplio und das kleine Dorf Kyparissi , das sich zu einem vielversprechenden Reiseziel entwickelt

6. VARASOVA

Diese riesige Kalksteinklippe befindet sich in Westgriechenland gegenüber der Stadt Patra . Es ist 900 Meter hoch und fällt steil ins Meer ab. Es ist ein wunderschöner Ort mit viel Potenzial, um auch einer der besten Orte zum Klettern in Griechenland und der Welt zu werden “, sagt Aris. Es stehen rund 200 Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl .

Varasova ist vom Meer umgeben und eine gute Option zum Klettern im Herbst , wenn es relativ ruhig ist, und eine gute Option , wenn Sie die Felsen für sich haben möchten. Erfrischen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag bei einem Sprung ins Meer.