Kompasse im Kompass shop

zuletzt aktualisiert

Vergleich der besten Kompasse

42,40
Auf Lager
5. Dezember 2019 10:38 pm
Amazon Amazon.de
30,62 32,60
Auf Lager
5. Dezember 2019 10:38 pm
Amazon Amazon.de
19,90
Auf Lager
5. Dezember 2019 10:38 pm
Amazon Amazon.de
Last update was on: 5. Dezember 2019 10:38 pm

Teile eines KompassesDer Kompass ist ein unverzichtbares Zubehör für den Wanderer und ermöglicht es Ihnen, Sie auf den steilsten und abgelegensten Pfaden zu orten und jederzeit zu wissen, wo Sie sich befinden. Leicht und kompakt begleitet Sie dieses kleine Technologiekonzentrat bei all Ihren Abenteuern in den Bergen. Aber wie wählt man den Kompass, der am besten zu Ihnen passt?

Um den Norden nicht zu verlieren, schauen Sie sich diesen kleinen Vergleich der besten Kompasse auf dem Markt an , den ich hier für Sie gemacht habe.

 

KOMPASS SILVA SHIPMENT 4 FÜR TOLLE WANDERUNGEN UND WANDERUNGEN

 

Silva Kompass Expedition 4

42,40 Auf Lager
9 new from 32,12€
Free shipping
Last update was on: 5. Dezember 2019 10:38 pm

Mit dem Modell Expedition 4 bietet uns die schwedische Marke Silva, großer Spezialist für Outdoor-Wanderzubehör , hier einen hochwertigen Magnetkompass in Profiqualität, ideal für die erfahrensten Wanderer, Liebhaber großartiger Wanderungen und verrückt nach Orientierungsrennen . Wahre Referenz auf dem Markt, es ist nicht umsonst, wenn die NATO selbst und viele Militärkorps es in ihren täglichen Operationen verwenden.

Kaum zu glauben, dass sich in diesen 36 Gramm Technologie so viele Funktionen verstecken können. Und trotz seiner vielen technischen Qualitäten konnte ich feststellen, dass der Silva Expedition 4 auch für Anfänger ein perfekt zugänglicher Kompass bleibt, insbesondere wegen seiner einfachen Bedienung und Interpretation. Einfachheit und Präzision, was können Sie mehr verlangen, wenn Sie mit der Wanderung beginnen?

Die schwarzen und roten Linien, die auf der Kunststofftafel eingraviert sind, die große Lupe sowie die Tausendstel-Teilung ermöglichen eine gute Sichtbarkeit auf der Karte und erleichtern das Ablesen der Messwerte erheblich. Die Kunststoffstütze der Silva Expedition 4 mit einem Punktübertragungsquadrat ist lang genug, um die Azimutspur zu erleichtern, zumal das Silva 1-2-3-System auch das Leben auf dieser Ebene vereinfacht. dort; es ist kompatibel mit vielen Skalen von Karten, ob 1/25000 th , 1/40000 th oder 1/50000 th. Vergessen Sie zum Schluss all Ihre Sorgen um die nächtliche Wanderung: Mit ihrer Hand und ihren leuchtenden Markierungen, die eine Autonomie von 8 Stunden haben, werden Sie in der Lage sein, Sie mitten in der Nacht mit diesem Kompass ohne Bedenken zu orten und zu führen.

Der letzte Schliff und nicht zuletzt auch der, der mich besonders anspricht: 3 rutschfeste Silikonpads, die unter der Kunststoffscheibe befestigt sind, ermöglichen es, die Ausrutscher auf der Karte zu begrenzen. So können Sie Ihre Orientierungspunkte in jedem Medium genau verfolgen. Einfach, aber man musste darüber nachdenken.

Robust, stabil, präzise und effizient bietet die Silva Expedition 4 eine Alternative zum GPS des Marktes, die mit einer vollständigen Kartografie ausgestattet ist  . zumal es 3 mal weniger kostet.


KOMPASS MIT METALLSCHRAUBE

Huntington Kompass MG1 Black Militär Marschkompass/Peilkompass Premium Qualität - professionell flüssigkeitsgedämpft, Metallgehäuse mit Linsensystem, Mattschwarz (K4580-02 DE)

42,99 49,99 Auf Lager
1 new from 42,99€
Free shipping
Last update was on: 5. Dezember 2019 10:38 pm

Ich wage zu behaupten, dass der Huntington MG1-Kompass ein hervorragender Konkurrent der Silva Expedition 4 ist . Die amerikanische Marke ist Spezialist für Outdoor- Objekte und -Zubehör und zeichnet hier in der Tat ein Produkt mit unzähligen Qualitäten aus, das Ihre Erwartungen voll und ganz erfüllt und Sie bei all Ihren Outdoor-Abenteuern treu begleitet: Biwak, Bergwandern, Orientierungslauf, Camping, …

Bezeichnenderweise ist es klar, dass Huntington sich besonders um die ästhetische Seite seines Produkts gekümmert hat. Der MG1-Kompass wird in einer Segeltuchtasche geliefert, die ihn vor Stößen und extremen Wetterbedingungen schützt. Er besteht aus einem Metall, das ebenso widerstandsfähig wie elegant ist. Wenn Sie es gewohnt sind, alleine auszugehen, werden Sie die Menschenmassen in der Einsamkeit Ihrer Berge und Ihrer Wanderwege nicht beeindrucken können. Es ist immer so, dass dieser kleine Hauch von Charme nichts verderbt und zu der Zeit, wenn man einen Kompass benutzt, umso bemerkenswerter ist.

Auf der technischen Seite erschien mir das Objektiv, das Prisma und das 2. Skalensystem, das es ermöglicht, alle Anzeigen auf der Seite des Zifferblatts zu erhalten, für eine doppelte Präzision besonders schlau. Die Magnetnadel bietet eine gleichmäßige und reibungslose Bewegung. Leicht und kompakt, sorgt seine quadratische Form auch für einen hervorragenden Griff, unabhängig von der Größe Ihrer Hand.

Letztendlich ist der Huntington MG1 Compass ein Produkt von extremer Qualität und soliden Oberflächen, um das die Silva Expedition 4 wenig beneidet . Es wird zweifellos Abenteurer auf der Suche nach Zuverlässigkeit und Ästhetik begeistern.


MULTICOLOR VISIER SPIEGELKOMPASS

Silva Kompass Compass Ranger Sl Schwarz, one size

30,62 32,60 Auf Lager
13 new from 30,62€
Last update was on: 5. Dezember 2019 10:38 pm

Mit dem Ranger SL finden wir hier die Qualität und Zuverlässigkeit von Silva. Dieser Hochleistungskompass erfüllt seine Funktion mit Staunen; Es ist ein beliebter Ort für alle Ihre Outdoor-Aktivitäten, vom Orientierungslauf bis zum Wandern auf den steilsten Pfaden. Einer der Hauptvorteile ist zweifellos das Gewicht: Kompakt, robust und leicht – nur 23 Gramm – nimmt es wenig Platz ein und gibt Ihnen einen guten Halt. Ein ausgeklügeltes Befestigungssystem ermöglicht es Ihnen, Ihre Kleidung so zu befestigen, dass Sie Ihre Hände völlig frei und sicher bewegen können. Keine langen Saiten mehr, zerbrechlich und unpraktisch!

Wenn es nicht alle professionellen Qualitäten seiner großen Schwester Expedition 4 hat, bleibt der Ranger SL eine Referenz in Bezug auf Trekking und lange Wanderungen in den Bergen. Dieser Kompass ist ultrapräzise und sorgt dank seines Spiegels mit Sucher und Leuchtmarkierungen für zuverlässige Richtungen bei Tag und Nacht. Darüber hinaus können Sie mit dem wasserdichten Kunststoffgehäuse allen klimatischen Bedingungen standhalten. Der Magnetkompass Ranger SL ist für extreme Temperaturen zwischen -40 ° C und + 60 ° C ausgelegt.

Sein kleines Plus? Der Kompass Silva Ranger SL hat eine Sonnenuhr, mit der Sie die Zeit während Ihrer Ausflüge im Freien gut abschätzen können.

SILVA PLATA KOMPASS MIT KABEL

Silva Field Kompass, Transparent, One Size

19,90 Auf Lager
14 new from 16,95€
Free shipping
Last update was on: 5. Dezember 2019 10:38 pm

Um diesen Vergleich abzuschließen, habe ich für Sie auch den Kompass Silva Field getestet, eines der Einstiegsprodukte der berühmten schwedischen Marke. Und es ist klar, dass dieser Kompass in Bezug auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit nichts mit den zuvor vorgestellten professionellen Produkten zu tun hat.

Kompatibel mit allen Karten von Wander – und topographischen und die am häufigsten verwendeten Skalen (1/25000 th und 1/50000 th ) ist der Silva Field ein komplettes Produkt, ideal für Wanderer, Camper und andere abenteuerliche Anfänger und / oder begrenztes Budget.

Dieser Magnetkompass ist wie der Expedition 4 und der Ranger SL mit dem Hochgeschwindigkeitsnavigationssystem “1-2-3”, einem 360 ° -Rad und einer Skala in Tausendstel und Zoll ausgestattet. um eine hohe Genauigkeit Ihrer Messungen zu gewährleisten. Robust und wasserdicht, widersteht es jedem Schlag und jeder Witterung. Kurz gesagt, das Field ist ein hervorragendes Einstiegsprodukt , das die technischen Qualitäten der Marke Silva erkennt.

 

Zusammenfassung des Kompassvergleichs

WIE WÄHLEN SIE IHREN KOMPASS?

Zuverlässiger und weniger umständlich als das GPS – dessen Hauptnachteil eine durch die Batterie begrenzte Autonomiezeit ist – bleibt der Kompass das unverzichtbare Zubehör für Amateure von Ausflügen, Orientierungslauf, Wanderungen und anderen Biwaks. Befolgen Sie die folgenden Kriterien, um sicher zu gehen, dass Sie den Kompass auswählen, der Ihren Anforderungen und Ihrem Niveau entspricht:

Wanderkompass

  • Die Qualität der Nadel : Es ist wichtig, einen Kompass zu wählen, dessen Magnetnadel zuverlässig und fest ist, auch wenn Sie ihn in die eine oder andere Richtung drehen. Die Nadel zeigt immer den magnetischen Norden an.
  • Deklinationskorrektursystem  : Als wesentliche Voraussetzung für einen Kompass besteht das Korrektursystem darin, die vom Kompass angezeigte Differenz zwischen magnetischem Norden und geografischem Norden abzumildern. Abhängig von der Region der Welt, in der Sie sich befinden, ist diese Variation mehr oder weniger wichtig.
  • Größe und Robustheit : Grundsätzlich begleitet Sie Ihr Kompass auf den schwierigsten Wegen und bei Ihren extremsten Abenteuern. Es ist daher besonders wichtig, dass es stark genug ist, um nicht nur Stürzen, sondern allen Arten von Wetterbedingungen und / oder Außentemperaturen standzuhalten.
  • Genauigkeit und Ablesbarkeit  : Achten Sie darauf, einen Kompass mit präzisen Messwerten mit tausendstel Graduierung und Lumineszenzzahlen zu wählen, der Tag und Nacht sichtbar ist.

Wie bediene ich einen Kompass?

Verwenden Sie Ihren Kompass auch nach dem Kauf

 

Einen Kompass zu haben ist gut. Es ist besser zu wissen, wie man mit einem Kompass navigiert! Bei Rayonrando.com verkaufen wir nicht nur Kompasse, sondern erläutern auch die Verwendung Ihres Kompasses .
Ein Kompass in 3 Elementen:
  • Die sich bewegende Magnetnadel, deren rote Spitze den Norden anzeigt;
  • Der Richtungspfeil, fester Pfeil auf der Kompassplatte, den Sie in die Richtung zeigen, der Sie folgen möchten, oder in Richtung eines Bezugspunkts;
  • Mit der Mobilwahltaste können Sie die richtige Richtung einhalten.
IMG_4498_1.JPG
Mit dem Kompass können Sie zwei grundlegende Funktionen ausführen: Suchen Sie sich auf einer Karte und folgen Sie einer Richtung, um ein Ziel zu erreichen.

So verwenden Sie einen Kompass:

Verwendung 1: Suchen Sie auf einer Karte.

Der Kompass hilft Ihnen, sich auf einer Karte zu lokalisieren, aber auch zu identifizieren, was Sie umgibt (Gipfel, Weiler usw.).
Die grundlegende Verwendung dient lediglich dazu, die Karte zu positionieren, indem der Norden der Karte mit dem durch die Kompassnadel angezeigten Norden abgeglichen wird. Sie müssen also den Kompass auf die Karte setzen und die Karte drehen, bis die 2 Norden zusammenfallen. Sobald die Nadel richtig positioniert ist, befindet sie sich senkrecht zur Oberkante der Karte.
IMG_4453_1-filigrane.jpg

Manchmal reicht es jedoch nicht aus, die Karte richtig zu positionieren. Sie identifizieren beispielsweise einen Scheitelpunkt, visualisieren den Pfad, auf dem Sie sich befinden, wissen jedoch nicht genau, wo Sie sich auf diesem Pfad befinden.

Aber Sie möchten den Weg, den Sie noch gehen müssen, bewerten. Sie möchten also den genauen Punkt identifizieren, an dem Sie sich auf dem Weg befinden. Sie brauchen:

– Richten Sie den Zielpfeil auf einen bestimmten Punkt, z. B. einen Scheitelpunkt.

– Positionieren Sie die Karte korrekt unter dem Kompass (nördlich der Karte und nördlich der Nadel), ohne den Kompass zu bewegen, der immer auf den Gipfel zeigt.

– Die Sichtlinie, die den Gipfel mit dem Zielpfeil verbindet, schneidet den Weg, auf dem Sie sich befinden.

IMG_4480_1-filigrane.jpg
In Kombination mit einem Höhenmesser  wie dem Oregon Scientific RA 123  oder dem Tech4o Portable Datacenter ermöglicht der Kompass eine noch genauere Lokalisierung.
 

Verbrauch 2: folgen Sie einer Richtung.

Sie wissen, wo Sie sich befinden (Punkt A) und identifizieren den Punkt, den Sie erreichen möchten (Punkt B), indem Sie entweder Ihr Ziel auf die Karte richten oder direkt darauf zeigen (wenn es sichtbar ist, aber Sie denken, dass dies der Fall ist) während Ihres Spaziergangs die Augen verlieren), zum Beispiel ein Weiler.
–          Richten Sie zuerst den festen Pfeil des Kompasses auf Ihren Zielpunkt B: Der Kompass wird dann auf der geraden Linie ausgerichtet, die Punkt A mit Punkt B verbindet.
–          Wenn Sie auf eine Karte zeigen, drehen Sie die Karte, bis der von der Nadel angezeigte Norden mit dem Norden der Karte übereinstimmt.
IMG_4483_1-filigrane.jpg
–          Drehen Sie das Einstellrad, bis der Norden des Einstellrads mit dem Norden der beweglichen Nadel übereinstimmt.
IMG_4484_1-filigrane.jpg
–          Sie können dann mit dem Gehen beginnen, indem Sie sicherstellen, dass die Magnetnadel immer mit dem Norden des Zifferblatts übereinstimmt. Aber Vorsicht: Wenn Sie Hindernisse überwinden müssen, können Sie zum Beispiel von 500 Metern abweichen und einer Richtung folgen, die parallel zu Ihrem Ziel verläuft. Dadurch werden Sie jedoch 500 Meter von Ihrem Ankunftsort entfernt sein. Um dieses Risiko zu begrenzen, müssen Sie, wenn Ihr Endziel weit entfernt ist, visuelle Hinweise finden, die als Zwischenziele dienen: Wenn Sie diese Orientierungspunkte erreicht haben, wiederholen Sie ein Ziel, um Ihre Position anzupassen.
IMG_4488_1-filigrane.jpg
Eine letzte Präzision: Denken Sie daran, den Kompass horizontal und nicht in der Nähe von Metallgegenständen oder Magnetfeldern zu halten, die die Nadel “stören” könnten.

Hauptkompasstypen – Verschiedene Kompasstypen

Es gibt verschiedene Arten von Kompassen, die unterschiedlich gebaut sind und unterschiedliche Zwecke haben. Wir werden einige von ihnen hier erwähnen:

Zwei Haupttypen des Kompasses sind der Magnetkompass und der Kreiselkompass. Zuerst hat man ein magnetisches Element (Nadel oder Karte), das sich mit den magnetischen Linien des Erdmagnetfelds ausrichtet, um auf die Magnetpole der Erde zu zeigen. Der Kreiselkompass hat ein sich schnell drehendes Rad, dessen Rotation mit der Erdrotation zusammenwirkt, bis seine Rotationsachse parallel zur Erdrotation ist und auf die Erdrotationspole zeigt. Dieser Kompass zeigt auf die wahren Pole der Erde.

Unterarten eines Magnetkompasses sind:

Flüssiger Kompass – hat eine magnetisierte Nadel oder Karte, die in Flüssigkeit eingetaucht ist. Diese Methode verringert übermäßiges Schwingen und Wackeln und verbessert die Lesbarkeit bei gleichzeitiger Reduzierung des Verschleißes.

Marinekompass oder Kartenkompass – Diese Art von Kompass hat eine feststehende Nadel und eine Kompasskarte, die in Flüssigkeit eingelegt ist und sich je nach Ausrichtung dreht. Es wird auf Booten verwendet, da die sich bewegende Karte einen Großteil der Bewegung eines Bootes aufnimmt, was das Ablesen erleichtert als bei einem Nadelkompass.

Prismatischer Kompass oder Linsenkompass – hat ein Glasprisma oder eine Linse und einen Deckel mit einem Haaransatz. Diese dienen zum Ausrichten an einem Objekt, dessen Peilung gesucht wird. Es hat auch eine Kompasskarte, die sich in der Basis dreht. Wenn die Kompasskarte stoppt, wird die erforderliche Peilung durch die Prismen oder die Linse abgelesen. Einige von ihnen haben Flüssigkeit als Dämpfungsmechanismus, während andere die elektromagnetische Induktion für den gleichen Zweck verwenden. Einige haben auch Tritium und eine Kombination von Leuchtstoffen, die das Ablesen des Kompasses im Dunkeln erleichtern.

Grundplattenkompass oder Orientierungslaufkompass – ist ein flüssigkeitsgefüllter Kompass, der auf der rechteckigen Grundplatte aus transparentem Kunststoff platziert ist, damit eine Karte gelesen werden kann. Es hat oft eine Vergrößerungslinse zum Kartenlesen, eine Art Licht für schlechte Lichtverhältnisse und ein Lineal. Es wird oft zum Zeichnen verwendet.

Daumenkompass – ist eine Variante des Grundplattenkompasses, jedoch kleiner. Es ist am Daumen befestigt (wie der Name schon sagt) und lässt eine Hand frei.

Festkörperkompasse – sind in elektrischen Geräten zu finden. Sie haben oft zwei oder drei Magnetfeldsensoren, von denen der Mikroprozessor Daten über die Ausrichtung des Geräts liest. Sie sind häufig in Uhren, Mobiltelefonen und Tablets zu finden.

Qibla-Kompass – wird von Muslimen verwendet, um die Richtung nach Mekka anzuzeigen, damit sie wissen, wohin sie sich beim Beten wenden müssen.

GPS-Kompass – verwendet Satelliten in einer geosynchronen Umlaufbahn über der Erde, um den genauen Standort und die Bewegungsrichtung des Trägers anzuzeigen.

Astrokompass – Verwendet Positionen verschiedener astronomischer Körper, um den wahren Norden zu finden. Es wird in polaren Regionen eingesetzt, in denen Magnet- und Kreiselkompasse unzuverlässig sind. Es verwendet die aktuelle Zeit und die geografische Position in Form von Breiten- und Längengraden. Nach diesen Informationen wird jedes astronomische Objekt mit einer bekannten Position anvisiert, um eine äußerst genaue Ablesung zu erhalten.

Wie funktioniert ein Taschenkompass und was sind die Vor- und Nachteile eines Taschenkompasses?

Kompasse gehören zu den ältesten Navigationsinstrumenten in der Geschichte. Seit die Menschheit mehr über Navigation versteht, sind sie für wichtige Schifffahrtsleistungen wie die ersten Überseereisen und die Weltumrundung von entscheidender Bedeutung. All dies wäre ohne die Hilfe des Kompasses bei der Durchführung von Navigationsberechnungen über große Entfernungen nicht möglich. Frühe Entdecker mussten lokale Wahrzeichen und die Sterne verwenden, um zu navigieren. Dies machte es sehr schwierig, zu fernen oder unbekannten Zielen zu reisen. Kompasse waren einer der wichtigsten Durchbrüche, die solche Reisen Wirklichkeit werden ließen. Wie funktioniert ein Kompass?

Ein Kompass erkennt die natürlichen Magnetfelder der Erde. Die Erde hat einen Eisenkern, der aufgrund des Gravitationsdrucks teils aus flüssigen und teils aus festen Kristallen besteht. Es wird angenommen, dass Bewegung im flüssigen äußeren Kern das Magnetfeld der Erde erzeugt. Wie alle Magnetfelder hat das Erdmagnetfeld zwei Hauptpole, einen Nord- und einen Südpol. Diese Magnetpole sind geringfügig von der Erdachsendrehung entfernt, die als Grundlage für die geografischen Pole verwendet wird. Sie sind jedoch nahe genug, dass die allgemeinen Richtungen mit Anpassungen für die polare Differenz, die als Deklination bezeichnet wird, für die Navigation verwendet werden können.

Im Wesentlichen ist ein Kompass ein leichter Magnet, im Allgemeinen eine magnetisierte Nadel, auf einem frei drehbaren Drehzapfen. Dadurch kann die Nadel besser auf nahegelegene Magnetfelder reagieren. Da sich Gegensätze anziehen, wird der Südpol der Nadel vom natürlichen magnetischen Nordpol der Erde angezogen. So können Navigatoren den Norden erkennen. Die frühesten Kompasse waren von den Chinesen während der Song-Dynastie erfundene Wasserkompasse. Dies war ein magnetisiertes Stück Metall, das in einer Wasserschale schwebte. Das Wasser liefert den ersten reibungslosen Drehpunkt, der zur Herstellung eines funktionierenden Kompasses benötigt wird.

Der Kompass wurde später im Westen im 14. Jahrhundert nach Christus allgemein verwendet. Dies führte zu dem sogenannten Zeitalter der Erforschung, in dem große europäische Mächte mit der weiteren Erforschung der Welt einschließlich Nord- und Südamerikas begannen. Während der Kompass nur eines der Mittel war, die dieses goldene Zeitalter der Erforschung auslösten, spielte er eine wichtige Rolle, um es zu verwirklichen. Sogar jetzt stützt sich die moderne Navigation noch immer auf Kompasse und die genaueren Karten, die sie mitentwickelt haben.

Wir haben viele Artikel über den Kompass für Universe Today geschrieben. Hier ist ein Artikel über die Erfindungen von Galileo und hier ist ein Artikel über Stabmagnete.

Wenn Sie Informationen zum Erdmagnetfeld wünschen, lesen Sie den NASA-Leitfaden zur Erforschung des Sonnensystems auf der Erde . Und hier ist ein Link zum NASA Earth Observatory .

Wir haben auch eine Episode von Astronomy Cast aufgenommen, in der es um Magnetismus geht. Hören Sie hier, Episode 42: Magnetismus überall .

 

Was ist besser für die Navigation – Kompass oder GPS?

Um herauszufinden, was besser ist – Kompass oder GPS -, müssen wir die Vor- und Nachteile der einzelnen Komponenten genau untersuchen. Schauen wir uns zuerst die Vor- und Nachteile des Kompasses an.

PROS:
  • Es ist ein leichtes Gerät im Taschenformat – ideal für Reisen mit wenig Gepäck.
  • Es ist günstig. Sie können einen Basiskompass für ca. 10 USD kaufen.
  • Zum Betrieb ist keine externe Stromversorgung erforderlich. Sie nehmen es aus der Schachtel und es ist gut zu gehen.
  • Tatsächlich ist ein Kompass so einfach, dass Sie ihn selbst mit Dingen herstellen können, die Sie wahrscheinlich bei sich zu Hause haben.
CONS:
  • ie müssen einige Fähigkeiten erlernen, um einen Kompass richtig lesen zu können. Die meisten Menschen wissen, dass sie immer einen Kompass dabei haben sollten, aber wissen sie alle, wie man ihn tatsächlich benutzt?
  • Ohne Karte zeigt Ihnen ein Kompass wirklich nur den Norden, und das war's.
  • Wenn Sie völlig verloren sind und nicht wissen, wo sich etwas befindet, ist Ihr Kompass möglicherweise nicht für alle nützlich.

 

Schauen wir uns nun die Vor- und Nachteile von GPS an:

PROS:
  • Sie können eine Vielzahl von Karten in der Hand halten. Das Gerät erkennt genau, wo Sie sich auf der Karte befinden.
  • Der elektronische Kompass ist unterwegs einfacher zu bedienen als ein herkömmlicher Kompass. Das GPS-Gerät teilt Ihnen mit, wie viel Entfernung Sie zurückgelegt haben und wie viel Sie noch zurücklegen müssen.
  • Es wird Ihnen sogar Ihre Höhe mitteilen.
CONS:
  • Ein GPS-Gerät wird mit Batterien betrieben. Was ist, wenn sie ausgehen? Sie können immer Extras mitnehmen, aber das bringt zusätzliches Gewicht in Ihren Rucksack.
  • Ein GPS-Gerät ist ein elektronisches Gerät – es kann brechen oder aufhören zu funktionieren, wenn Sie es fallen lassen oder wenn es nass wird.
  • GPS-Geräte sind teuer. Eine Basiseinheit kostet ungefähr 100 US-Dollar, und die fortgeschritteneren können bis zu 350 US-Dollar kosten.
  • Um genau zu arbeiten, ist ein starkes Signal erforderlich. In den meisten Gebäuden oder in Höhlen und manchmal unter dichtem Walddach oder auch nur an einem wolkigen Tag wird kein Signal empfangen.

 

Endgültige Schlussfolgerung: Ein GPS-Gerät kann Ihnen viel detailliertere Navigationsinformationen liefern, als Sie jemals mit einem Kompass bekommen könnten. Aber weil es auf Batterieleistung und ein klares Signal ankommt, sollte jeder Trekker auch immer mit einem guten, altmodischen Kompass und einer Karte wandern.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

      Hinterlasse einen Kommentar