Exped – Venus II UL – 2-Personen Zelt Test

Exped – Venus II UL – 2-Personen Zelt Test
9.5 Testergebnis

679,95 €

Exped – Venus II UL – 2-Personen Zelt Test
zum Angebot 👉
  • Schnelle Bearbeitung
  • Doppeldach und innere Leinwand
  • Gewicht für ein 4-Jahreszeiten-Zelt
  • Gesamtvolumen
  • Reparatursatz
  • Wetterschutz
  • Qualität der Herstellung

zuletzt aktualisiert

Test Exped Extreme Venus II Zelt

Test des Exped Venus II Extreme Zelte  während eines Trekkings in Ladakh (indischer Himalaya). Dieses 4-Jahreszeiten-Zelt von nur 3 kg für 2 Personen hat ein angenehmes Volumen und ist in weniger als 3 Minuten aufgebaut. Hier ist mein Test und meine Meinung … 

Testbedingungen Exped Venus II Extreme Zelte 

  • Testort: ​​Ladakh (indischer Himalaya) + Pariser Gebiet
  • Wetter: Schön und trocken in Ladakh, Gewitter in der Region Paris
  • Anzahl der Testnächte: 10 Nächte

 

Charakteristik des Exped Venus II Extreme Zelte 

  • Art des Zeltes: freitragende geodätische
  • Dach: Polyamid Ripstop 40D mit Silikonbeschichtung innen und außen, Nähte ohne Dichtungsstreifen
  • Innenmaterial: Solides Polyester-Ripstop-Material, gefütterte Türen mit Mesh und Reißverschluss.
  • Fußmatten: Polyamid 70D mit PU-Beschichtung, 10.000 mm Dichtung
  • Spezifikationen: zwei Eingänge, 2 apse (2,3 m²), 3-polig DAC Featherlight NSL 10,25 mm und 9 mm, 2 herausnehmbare Pannen auf dem Außendraht, vier Ummantelungen 16 Sardinen und kompletter Reparatursatz
  • Gewicht (mit dem Deckel): 2910 Gramm gewogen
  • Kapazität: 2 Personen
  • Kompressionsbeutel: 48 × 18 cm
  • Maße: Länge 220 cm, maximale Breite 125 cm, maximale Höhe 105 cm, Apsistiefe 95 cm
  • Farbe: Terrakotta – Grün
  • Herstellungsort: China
  • Garantie: 5 Jahre
  • Preis: 519,00 €

 

Feldtest in Ladakh

Das Exped Venus II Extreme Zelt wurde während einer 5-tägigen Wanderung in Ladakh zwischen Lamarayu und Chilling auf einer Höhe zwischen 3300 und 4100 Metern getestet.

Exped bietet zwei Modelle von Venus II-Zelten an: UL, Ultralight und Extreme, die in Ladakh getestet wurden. Das erste ist ein 3-Jahreszeiten-Zelt, das zweite ist auch für den Winter geeignet. Die wichtigste Änderung im Design beider Modelle ist das Obermaterial: 15-Denier-Ripstop-Nylon mit PU / Silikon-Beschichtung für die UL-Version und 40-Denier-Ripstop-Polyamid mit Silikon-Beschichtung für die Extreme-Version.

 

Verarbeitungsqualität 9/10

Das Zelt Exped Venus II Extreme ist ein Zelt mit sehr guter Preis Leistung einschließlich Heringe und solide Zeltstangen DAC featherlight NSL und ein Daches verdoppelt Polyamid 40D Ripstop mit Silikonbeschichtung innen und außen. Dieser leichte Stoff ist leicht und windabweisend (elastischer als Polyester). Aufgrund der Silikonbeschichtung können die Nähte nicht verschweißt werden. Es wird daher empfohlen, sie mit SilNet-Silikonkleber abzudichten, um ein Versickern zu verhindern.
Die Bodenmatte hat 70 Denier und ist wasserdicht bis 10.000 mm – perfekt für schlechtes Wetter.

Um den Zeltboden vor Bodenabrieb zu schützen, habe ich eine von der Agentur zur Verfügung gestellte Plane verwendet. Es ist auch möglich, eine für das Zelt spezifische Grundfläche zu verwenden. Es ist Nylon Pu beschichtet, hat eine Wasserdichtigkeit von 3000 mm und wiegt ca. 330 Gramm. 54,95 € trotzdem.

Das Exped Venus II Extreme Zelt wird auch mit einem kompletten Reparatursatz geliefert: Reißverschluss, Segeltuch und Alustange. Es ist selten genug, darum erwähneen wir es.

 

Praktikabilität 9/10

Das Exped Venus II Extreme Zelt hat eine echte halboffene Aufbewahrungstasche mit einem Fach für Zeltheringe und einem für die Reifen. Das Schraubsystem kann verbessert werden.

Die Montage ist denkbar einfach und schnell. Da der Innenstoff und das Doppeldach gesichert sind, muss die Baugruppe die 3 Bögen in der angegebenen Reihenfolge (1, 2 und 3) anbringen, wobei darauf zu achten ist, dass nicht zu viel Kraft aufgewendet wird (manchmal klebt sie fest) und die Bögen gepflanzt werden Sardinen. Es gibt auch einen Farbcode für Sardinen, aber ich gebe zu, ich habe nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Warten Sie 3 Minuten, wenn Sie alleine sind, und 2 Minuten bis zwei. Die Demontage geht noch schneller.

Das Innenraumvolumen ist eher großzügig (2,8 m²). Breite (125 cm) und Länge (220 cm) sind klassisch, aber die Höhe (105 cm) ist bedeutend als das Volumen der Apsiden (2,3 m²), die es ermöglichen, die Rucksäcke zu tragen und das Essen zuzubereiten. Tatsächlich besteht der Vorteil des Zeltes darin, dass es das Prinzip eines Tunnelzeltes auf ein geodätisches Zelt anwendet. Wir befinden uns mit einem interessanten Innenraum auch in den Ecken des Zeltes.

Seitliche Aufbewahrung, 4 Taschen an jeder Ecke zur Aufbewahrung von Kleingeräten und Gummibandhöhe für andere Aufgaben.

Das Exped Venus II Extreme Zelt  ist auch flexibel: Sie können das Zelt allein mit dem Doppeldach im Planenmodus und somit mit einem Lichtschutz versehen oder auch nur den Innenstoff verwenden.
Der einzige wirkliche Fehler sind die Haken, mit denen die Türen gerollt und die Tasche des Zeltes geschlossen werden können. Nicht sehr einfach zu handhaben!

 

Windwiderstand 10/10

Im montierten Zustand ist der Aufbau wesentlich einfacher als bei einem Tunnelzelt. Zwei windige Nächte ermöglichten es zu sehen, wie sich das Zelt im Wind Test verhielt. Das Zelt hat 4 Haltestangen, um dem Wind besser standzuhalten. Das System ist anfangs etwas kompliziert zu bedienen, aber die Jungs sind sehr zuverlässig im Einsatz. Dank der integrierten Ummantelung der Bögen mit dem Oberstoff wird auch der Windwiderstand verringert. Die Innenplane und das Doppeldach waren während der gesamten Wanderung nie in Kontakt.

 

Wasserdichtheit 9/10

In Ladakh regnete es trotz zwei Tagen und ebenso vielen bedrohlichen Nächten nicht. Das Zelt wurde im Garten in der Region um Basel  gepflanzt und wartete auf den Regen Test. Der erste Tag, Schauer, der zweite Tag des Regens war ununterbrochen.

Kein Wassertropfen durchbohrte die Zeltwand. Es sollte diesen Test natürlich etwas mehr pushen, besonders bei winterlichen Bedingungen unter dem Schnee. Über den Winter hat das Zelt keinen Schneerock. Dieser Schneerock, auch Fäulnisstoff genannt, ist beschichtet und dient dazu, den Boden der Zeltwände zu schützen und auf dem Boden zu ruhen. Trotzdem berührt der Oberstoff den Boden und bietet so einen sehr guten Schutz.

Denken Sie daran, die Belüftungsfenster auf dem Oberstoff zu schließen, um zu verhindern, dass der Regen eine Schüssel bildet.

 

Lüftung und Isolierung 8/10

Die Isolierung des Zeltes ist sehr gut dank einer effektiven Bodenmatte, einem bodentiefen Dach und einem soliden Innenstoff.

Bei heißem Wetter ist es möglich, das Zelt zu lüften, indem die beiden kleinen Fenster auf dem Außentuch geöffnet werden. Dies ist oft nicht ausreichend, da die Öffnung nicht sehr groß ist. Die mit Stoff gefüllten Türen können jedoch in eine Sichtschutztür verwandelt werden, durch die die Luft zirkulieren kann. Diese Modularität ist sehr praktisch.

Exped - Venus II UL - 2-Personen Zelt
Das Venus II UL von Exped ist ein 2-Personenzelt für 3-Jahreszeiten und dabei ein außergewöhnliches Leichtgewicht. Das ist nur möglich durch die Verwendung besonders leichter, dabei dennoch robuster Stoffe. Die haben ihren Preis, genauso wie das sehr biegsame, leichte Gestänge aus höchst belastbarem T6-Alu. Dieses ist so beschaffen, dass es unterwegs leicht repariert werden kann; die Ersatzteile sind im Reparaturset enthalten.Das Außenzelt ist mit Polyurethan beschichtet, die Nähte sind getaped. Der Boden hat eine Wassersäule von 10 000 mm - da dringt keine Nässe ins Innere.
679,95 €
Exped – Venus II UL – 2-Personen Zelt Test

weitere Test & Vergleiche

9.5 Testergebnis
Empfohlene Verwendung: Trekking 4 Jahreszeiten - Bergsteige

Das Exped Venus II Extreme Zelt ist ein sehr gutes Zelt. geeignet für 4 Jahreszeiten, es es bietet einen Top Schutz gegen das Wetter. Einfach zusammenzubauen, es hat nur einen Fehler: seinen Preis.

PROS
  • Schnelle Bearbeitung
  • Doppeldach und innere Leinwand
  • Gewicht für ein 4-Jahreszeiten-Zelt
  • Gesamtvolumen
  • Reparatursatz
  • Wetterschutz
  • Qualität der Herstellung
CONS
  • Kleiderbügel für Türen und Aufbewahrungstasche
  • Preis
Nutzerwertung: Be the first one!
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar