Die neue Powder Bowl-Jacke von Patagonia, die zu 100 Prozent aus recyceltem Gore-Tex-Obermaterial besteht, macht es den Verbrauchern leicht, über die Auswirkungen ihrer neuen Jacke auf die Umwelt nachzudenken. Die Herstellung von Ausrüstung und ihre Herstellung, um den Elementen standzuhalten, kostet Energie und Wasser.

Da unser Sport so stark von den klimatischen Bedingungen im Winter abhängt, ist es erfreulich, dass Patagonia weniger auf Erdöl setzt und neue Produkte entwickelt.

Das Unternehmen steigerte seine Recyclingkleidung in diesem Jahr um 23 Prozent und lenkte 325.082 Pfund Fabrikschrott und Plastikflaschen aus dem Abfallstrom. Insgesamt sind 77 Prozent der Schneebekleidung von Patagonia jetzt aus recyceltem Material hergestellt. Oder wie es Patagonia gerne vermarktet: Out of the Waste Cycle und in Ihre Snow Gear.

Der leichte Powder Bowl Liner besteht zu 90 Prozent aus recyceltem Polyester – genannt Thermogreen – und hat 60 g und 100 g Füllung für leichte Wärme und ist genäht, um eine einfache Reparatur zu ermöglichen. Die Attribute der Powder Bowl Jacke enden jedoch nicht mit ihrer Umweltfreundlichkeit.

Die Jacke ist raffiniert, mit einer Passform, die nicht zu baggy oder eng ist und extrem langlebig ist. Sowohl die Jacke als auch die Hose sind in Herren- und Damenschnitten erhältlich.

.

Patagonia Powder Bowl GORE-TEX® Skijacke Herren
403,00 449,00€
Ausverkauft
Patagonia Powder Bowl GORE-TEX® Skijacke Herren
Patagonia Herren Snowboard Jacke Insulated Powder Bowl Jacket
Ausverkauft
Patagonia Herren Snowboard Jacke Insulated Powder Bowl Jacket
Patagonia Damen Snowboard Jacke Insulated Powder Bowl Jacket
Ausverkauft
Patagonia Damen Snowboard Jacke Insulated Powder Bowl Jacket

 

 

Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität:  Die Patagonia Powder Bowl verfügt über ein 2-lagiges Gore-Tex-Gewebe für solide Wasserdichtigkeit und mäßige Atmungsaktivität. Gore-Tex ist immer noch der Standard für High-End-Abdichtungen, und selbst bei 2-Lagen wird es gute Arbeit leisten, um das nasse Wetter abzuhalten. Die Powder Bowl ist eine gute Jacke für Menschen in feuchten Klimazonen und wahrscheinlich mehr als genug, es sei denn, Sie sehen täglich nassen Schnee und Regen. Selbst dann hält eine 3-lagige Gore-Tex-Schale Sie nur geringfügig besser trocken. Die Atmungsaktivität ist gut, aber nicht großartig. Ich fand Gore-Tex immer gut im Resort, aber nicht großartig, wenn ich in etwas steilerem Gelände wandere. Sie können diese Jacke auch als Backcountry-Jacke verwenden, es stehen jedoch atmungsaktivere Materialien zur Verfügung.

Wärme: Die Patagonia Powder Bowl ist eine 2-Lagen-Schale mit einem Mesh-Futter. Dies wird der Wärme wirklich nicht viel entgegensetzen, und ohne eine gute Zwischenschicht werden Sie die Kälte eines kalten Tages spüren. Persönlich mag ich Muscheln, weil sie mir die Möglichkeit bieten, sie an einem warmen Tag zu verwenden und dann für die kalten Tage darunter zu legen. Solange Sie eine gute Mittelschicht haben, können Muscheln fast jeden Tag auf dem Berg verwendet werden. Wenn Sie diese warme Jacke für die kalten Tage am Berg suchen, ist dies nicht der Fall.

Passform : Die Patagonia Powder Bowl hat eine leicht taillierte Passform, die auch für aktive Skifahrer gut geeignet ist. Die Jacke ist beweglich und die Powder Bowl fühlt sich auch bei halb enger Passform nicht einschränkend an. Bei meiner Größe könnte ich mit einem Medium oder einem kleinen gehen. Das Medium passt gut, fühlt sich aber etwas traditioneller an als maßgeschneidert. Wenn du meine Größe hast und den zusätzlichen Raum magst, dann geh mit dem Medium. Mir persönlich gefällt die Passform der Kleinen besser. Es fühlt sich maßgeschneiderter an, sieht sehr gut aus und ist immer noch so artikuliert, dass es sich uneingeschränkt anfühlt. Das kleine gibt mir auch genug Platz, um darunter zu schichten, ohne mich sperrig zu fühlen.

Eigenschaften: Die Patagonia Powder Bowl hält Sie auf dem Schnee trocken und bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie für das Resort benötigen. Eine 2-lagige Gore-Tex-Schale hält Sie an den meisten Tagen trocken. Die Gelenkhaube ist helmtauglich. Dieser Haubentyp ist flach, wenn er nicht verwendet wird, und bietet eine gute Abdeckung, wenn Sie sich über dem Helm befinden. Der einzige Nachteil ist, dass die Wangen freigelegt bleiben. Es macht es jedoch viel einfacher, es beim Skifahren zu tragen und trotzdem zu sehen, was um dich herum los ist. Es gibt viele Taschen, und ich fand Platz für fast alles, was ich im Aufzug mitbringe. Das einzige Negative, das ich fand, war die horizontal platzierte Brusttasche. Ich finde es etwas umständlich, diese zu verwenden, aber sie sind funktionell und es ist wirklich nur eine Vorzugssache für mich. Der Schneefang passt gut und hält den Schnee gut ab.

Fazit: Die Patagonia Powder Bowl ist eine solide technische Schale für den ernsthaften Skifahrer. Es ist nicht ganz so bomberartig wie manche Jacken, aber für den Preis ist es keine schlechte Resort-Hülle.