Hoka One One Arahi 3 Test Laufschuhe

4
Hoka One One Arahi 3 Test Laufschuhe
8 Testergebnis

69,99€ 139,99€

Best deal at: runnerspoint.deRUNNERS POINT DE
zum Angebot >>
  • Einige Benutzer bewunderten das leichte Design des Hoka One One Arahi 3.
  • Einige Träger stellten fest, dass der Schuh im Gegensatz zu anderen Hoka- Laufschuhen überhaupt nicht sperrig wirkt oder aussieht .
  • Mehrere schmale Füße lobten die allgemeine Passform des Arahi 3; Sie sagten, der Schuh passt bequem.
  • Eine beträchtliche Anzahl von Läufern war mit der maximalen Unterstützung des Schuhs zufrieden.
  • Der Schuh hat eine geräumige Zehenbox, sagten einige Käufer.

zuletzt aktualisiert

Der Hoka One One Arahi 3 sammelte gemischte Bewertungen von Nutzern. Einige bewunderten das leichte Design, die Stabilität und den Komfort des Schuhs, während andere von der Dämpfung, Größe und Passform des Schuhs enttäuscht waren. Insgesamt wird der Arahi 3 von einigen immer noch als effizienter Läufer betrachtet, es gibt jedoch noch erheblichen Verbesserungsbedarf.

Hoka One One Arahi 3 im Test

Praxistest

Hoka One One ist eine junge Laufschuhfirma. Sie sind auf dem überfüllten Feld der Laufschuhfirmen auf dem Vormarsch. Sie sind bekannt für ihre massiven, leichten Zwischensohlen.

Sie fingen an, neutrale Trainer für Läufer zu bauen. Das änderte sich 2017 für immer, als sie den ersten Stabilitätsschuh – den Arahi – mit ihrer patentierten J-Frame-Technologie auf den Markt brachten.

Hoka One One bietet zwei Stabilitätsoptionen: Arahi und Gaviota . Der Arahi ist schmaler und reagiert mit seiner Dämpfung besser als der Gaviota. Der Arahi 3 ist die 3. Ausgabe des reaktionsfähigen Stabilitätsschuhs von Hoka One One.

Die Arahi verkaufen für 130 Euro. Diese Preis- und Leistungsspanne wird mit dem Asics 2000 , Brooks Adrenaline , Saucony Omni Iso und dem On Cloudflyer geteilt.

Hoka One One Arahi 3 Test Laufschuhe

Hoka One One Arahi 3 - Seitliche Seite

Hoka One One Arahi 3 – Seitliche Seite

Das Design beeindruckte mich, als ich die Schachtel öffnete. Sie haben die für Hoka typische traditionelle große, leichte Mittelsohle. Ich genoss die zwei Blautöne auf dem Obermaterial mit Akzenten von knallendem Neongelb. Sie fühlten sich eng in meinen Händen an.

Sie fühlten sich auch eng an meinen Füßen an. Die Dämpfung war das, was ich von Hoka erwartet habe. Ich war angenehm überrascht von ihrem geringen Gewicht.

Die Dämpfung fühlte sich fest und nachtragend an. Der erste Run out of the Box war eineinhalb Meilen in entspanntem Tempo. Die Schuhe fühlten sich fest und reaktionsschnell an, was für meine Füße ein wenig nachtragend war.

Arahi 3 – Sohleneinheit

Hoka-Mittelsohlen heben sie von anderen Laufschuhmarken ab. Die Zwischensohle hat eine doppelte Dichte und besteht aus RMAT: Gummi und EVA.

Diese Mischung ermöglicht mehr Dämpfung bei weniger Gewicht. Die Mittelsohle fühlt sich im Arahi unglaublich reaktionsfreudig an, bis sie sich bei den ersten Läufen steif anfühlt.

Hoka verwendet die proprietäre J-Frame-Technologie für Stabilität. Der J-Frame ist eine dichtere Zwischensohlenpolsterung, die in dieser Version etwas dichter ist.

Sie beginnt am Vorderfuß und verläuft an der medialen Seite Ihres Fußes entlang, bevor Sie sich um Ihre Ferse wickeln. Der J-Frame ähnelt der Brooks Guard Rails-Technologie.

Ich war an diese Technologie gewöhnt, weil ich gerade den Hoka One One Gaviota 2 getestet hatte, der die J-Frame-Technologie einsetzt.

Die Enge und die Höhe der Mittelsohle ließen mich ein bisschen instabil werden. Die Unterseite der Mittelsohle ist breit genug für die Landung, verengt sich jedoch, wenn sie nach oben steigt.

Dies verursachte auch eine gewisse Behaglichkeit in meinen Bögen. Das war gewöhnungsbedürftig.

Eine weitere Zwischensohlentechnologie, die Hoka beim Gaviotas einsetzt, ist der Meta-Rocker. Dies ist eine Kombination aus einem 5-mm-Fersen-Zehen-Abstand und einer einzigartig geformten Mittelsohle.

Dieser geringere Abfall führte zu einem natürlicheren Schritt mit häufigeren Landungen im Mittelfußbereich. Die Technologie harmonierte mit den Aspekten der Mittelsohle und machte den Arahi zu einem vielseitigen Trainer, der für jede Art von Training geeignet ist.

Das Bodenprofil des Arahi 3 wurde unter allen Wetterbedingungen getestet, trocken und nass, einschließlich Eis und Schnee. Bei Nässe fühlte es sich ein bisschen glatt an.

Sie platzierten die richtigen Arten von dichtem Gummi an den richtigen Stellen. Dies gab dem Schuh ein wenig steifes Gefühl, brach aber schnell ein.

Hoka One One  Obermaterial

Hoka One One Arahi 3 – Spitze

Das Obermaterial des Arahi wurde seit der 2. Auflage neu gestaltet. Das Material für den Vorfuß hat sich zu einem technischen Jacquard-Mesh gewandelt.

Dies wurde gemacht, um den Schuh atmungsaktiver zu machen und Ihrem Fuß eine bessere Passform zu verleihen. Dies ist eine Aktualisierung der für die 1. und 2. Version verwendeten Materialien. Es macht den Schuh auch optisch ansprechender.

Das Jacquard-Mesh ist extrem flexibel und langlebig, wodurch es sich vom ersten Lauf an angenehm einlaufen lässt. Es ist weniger strukturiert als andere Laufschuhe, da es nur aus einem Stück besteht.

Ich fand die Passform etwas eng an der Zwischensohle, so dass das flexible Obermaterial meinem Fuß etwas Platz ließ, während ich rannte.

Der Gewölbekragen und die Zunge haben die dünnste Polsterschicht in einem Paar Laufschuhen, insbesondere im Fersenkragen, was zu einem locker sitzenden Absatz führen kann.

Die Fersenkappe hat hier Abhilfe geschaffen, weil sie eine perfekte Passform bietet. Es fixiert Ihre Ferse während jeder Art von Lauf, auf dem Sie es ausführen.

Da die Zunge dünn gepolstert ist und ich sie festgebunden habe, hatte ich einige Läufe zu Beginn, als ich sie überprüfte, wo meine Fußspitzen danach weh taten.

Das Arahi 3-Obermaterial hat keine Nähte, da es aus einem Stück besteht. Aus diesem Grund hatte ich keine Probleme mit heißen Stellen oder Reizpunkten, während ich in diesen Schuhen lief.

Die Bequemlichkeit des Schuhs setzt sich durch die Bögen fort. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass der Bogenbereich etwas zu eng war.

Sie liefen der Länge nach maßgenau. Ich habe ein paar Mal gebraucht, um die Schnürung zu entfernen. Die Passform setzte sich im Zehenbereich fort. Dies könnte ein Nachteil für diejenigen sein, die große Füße haben oder eine geräumige Zehenbox zum Abstoßen mögen .

Hoka One One Arahi 3 Fazit

Hoka One One Arahi 3 - Ferse

Hoka One One Arahi 3 – Ferse

Der Hoka Arahi 3 ist einer der reaktionsfreudigsten Laufschuhe, die ich je getragen habe . Dies ergibt einen vielseitigen Trainer für jede Art von Training.

Es bewältigte die langen Läufe aufgrund der Dämpfung und die kurzen, schnellen Läufe aufgrund des Gewichts und der Reaktionsfähigkeit.

Manchmal ist die Stabilität aufgrund der Höhe der Zwischensohle und der Enge, in der die Zwischensohle mit dem Obermaterial verbunden ist, etwas instabil .

Die Technologien J-Frame und Meta-Rocker ergänzen sich gegenseitig und verleihen Ihnen ein natürlicheres Gefühl beim Laufen.

Ich bemerkte, dass ich mehr Mittelfußschläge und weiche Übergänge zu den Zehen hatte. Ich würde den Arahis zu meiner Rotation hinzufügen, um Erholungs- und Tempoläufe durchzuführen.

Ich bemerkte, dass meine Füße es am Ende des zweiten Laufs spüren würden, wenn ich zwei Kilometer mehr hintereinander zurücklegen würde. Sie sind fest und reaktionsfreudig, was manchmal dazu führen kann, dass Ihre Füße etwas mehr wollen.

Sie sind im gesamten Schuh schmal, besonders im Bogen . Die Behaglichkeit war während der Läufe da, wirkte sich aber nicht auf meinen Schritt aus, es dauerte nur einige Zeit, bis ich mich daran gewöhnt hatte.

Ich hätte es vorgezogen, wenn ich den ganzen Schuh ein bisschen breiter hätte.

Man könnte meinen, im Arahi zu rennen würde sich wie in engen Panzern anfühlen. Es ist beeindruckend, wie gepolstert und dennoch leicht Hoka ihre Stabilitätstrainer macht.

Die Größe des Schuhs kam mir nie in den Sinn, während ich in ihnen rannte. Die 5 mm Gefälle zusammen mit dem Gewicht helfen bei diesem Aspekt der Schuhe. Ich hatte das Gefühl, ich könnte es in die Arahis schieben und mich herausfordern, ein bisschen schneller zu fahren.

Dies war mein zwei Paar von Hoka One One, in dem ich gelaufen bin und ich werde sagen, dass ich überzeugt bin, dass sie eine Marke sind, die mehr Läufer versuchen sollten. Ihre Technologien, die sie einsetzen, ergänzen sich wirklich und machen jeden Lauf angenehm.

Wenn Sie nach einem vielseitigen Trainer suchen, der für jede Art von Training geeignet ist, das Sie ausprobieren möchten, und wenn Sie das Gefühl haben, etwas Neues ausprobieren zu wollen, sollten Sie den Hoka One One Arahi 3 ausprobieren.

Hoka One One Arahi 3

 

Weiter Hoka One One Laufschuhe im Angebot

8 Testergebnis

Der Hoka One One Arahi 3 ist ein gepolsterter Stabilitätsschuh für Vielseitigkeit. Der Arahi bietet ein leichtes, reaktionsfreudiges Fahrgefühl, unabhängig von Tempo oder Distanz. Sie fühlen sich manchmal etwas instabil, aber der Arahi ist immer noch eine lohnende Ergänzung zu Ihrer Rotation.

PROS
  • Einige Benutzer bewunderten das leichte Design des Hoka One One Arahi 3.
  • Einige Träger stellten fest, dass der Schuh im Gegensatz zu anderen Hoka- Laufschuhen überhaupt nicht sperrig wirkt oder aussieht .
  • Mehrere schmale Füße lobten die allgemeine Passform des Arahi 3; Sie sagten, der Schuh passt bequem.
  • Eine beträchtliche Anzahl von Läufern war mit der maximalen Unterstützung des Schuhs zufrieden.
  • Der Schuh hat eine geräumige Zehenbox, sagten einige Käufer.
CONS
  • Einige enttäuschte Benutzer erwähnten, dass der Schuh im Vergleich zum Arahi 2 eine schlechte Dämpfung aufweist.
  • Ein paar Läufer sagten, dass der Schuh eine komische Größe hat; es ist eine halbe Nummer größer als üblich.
  • Mittlere Läufer fanden die Arahi 3 zu schmal für ihre Fußform.
  • Einige Käufer erwähnten, dass das Obermaterial zu weich und zu schwach ist.
  • Laut einigen Benutzerbewertungen sind die Farboptionen unangenehm.
Nutzerwertung: Be the first one!
Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

      Hinterlasse einen Kommentar