Top Kletterhosen im Test 2019 / Bergstation – Test & Vergleich

zuletzt aktualisiert

Beste Kletterhose: Die Top 7 im Test 2019

Wir haben 7 der besten Kletterhosen auf dem Markt getestet. Es war ein Fotofinish, aber die prAna Stretch Zion Pant  (Frauengegnerin: prAna Halle Pant ) konnte im dritten Jahr in Folge unsere erste Wahl bleiben.

Kletterhosen in diesem Test

64,46€
Auf Lager
2 neu ab 64,46€
Amazon.de
93,71€
Auf Lager
1 neu ab 93,71€
Amazon.de
55,00€
94,95
Auf Lager
1 neu ab 55,00€
Amazon.de
158,06€
Auf Lager
1 neu ab 158,06€
Amazon.de
Letztes Update am 12. Dezember 2019 6:19 pm

Klettern stellt besondere Anforderungen an die Kleidung, insbesondere wenn es sich um echten Rock handelt. Hosen müssen beweglich, atmungsaktiv, gut geschnitten und ideal vielseitig sein.

Die wachsende Nachfrage hat Kletterhosen zu einem eigenen Genre gemacht, das mit (eher anders als) allgemeineren Wander- und Reisehosen zusammenhängt.

Um ehrlich zu sein, können Sie mit den meisten Hosen in diesem Test nichts falsch machen. Mit einer Ausnahme würde ich mich freuen, eine dieser Hosen in meine Garderobe zu bringen.

Die Wahl des richtigen Paares hängt davon ab, wo Sie klettern und was Ihre Bedürfnisse sind. Für Details lesen Sie weiter.

Die 7 Paar Kletterhosen haben wir getestet.

 


Die beste Kletterhose in diesem Test:

prAna – Herren Stretch Zion Kletterhose

64,46 Auf Lager
2 new from 64,46€
Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

Einfach ausgedrückt: Die bewährten prAna Stretch Zions sind für die meisten Kletterer die beste Wahl.

Sie sind nicht perfekt, aber sie kreuzen fast jede Box für eine allgemeine Kletterhose.

Die größte dieser Boxen ist die Mobilität. Die Zions bewegen sich außergewöhnlich gut und bieten viel Dehnung ohne Einschränkung oder Bindung.

Sie reiten auch nicht auf, und es ist ein Segen, den nicht alle diese Hosen teilen.

Das nächste Beste an den Stretch Zions sind die Funktionen. Dies ist ganz klar eine Hose zum Klettern.

Eine geräumige Oberschenkeltasche bleibt den Beinschlaufen fern und gut platzierte Manschettenknöpfe sorgen für Belüftung und befreien die Knöchel.

Die Zions verfügen über einen integrierten Gurt, der bündig sitzt und nicht unter einem Gurtzeug verschlissen ist.

Persönlich mag ich die eingebaute Verstellbarkeit – meine Taille ändert sich im Laufe des Tages und ich mache mir keine Sorgen um einen separaten Gürtel. Der Zion-Gürtel zeigt im Laufe der Zeit ein bisschen Schlupf, aber bei guter Passform ist er gut.

Der integrierte Gürtel des Zion macht das Anpassen der Taille zum Kinderspiel.

Obwohl sich die Stretch Zions an der Wand auszeichnen, funktionieren sie auch in der Stadt gut. Ich trug sie beim Radfahren, Wandern, Strecken und Gehen, und sie fühlten sich nie als fehl am Platz. Sie sind nicht die modischsten Hosen in diesem Test, aber sie sind weit entfernt von den ärgerlichsten.

Die größten Schwächen des Zion sind geringfügig: Atmungsaktivität und Wetterfestigkeit.

Ich fand die Hose für 90% der Situationen atmungsaktiv genug, aber bei heißen Temperaturen oder unter hoher Anstrengung lüften sie nicht so leicht wie leichtere Stoffe wie der Ferrosi. Ebenso ist die Wetterfestigkeit ausreichend, aber nicht außergewöhnlich.

Trotzdem sind die Stretch Zions für die meisten Tage die richtige Hose für diesen Job. Wenn Sie nur eine einzige Kletterhose kaufen, sollten Sie diese kaufen.

Hinweise zum Langzeittest

Alex Beale, Inhaber und Herausgeber von 99 Boulders, besitzt seit über drei Jahren sein persönliches Paar Stretch Zions. Er hat sie getestet, von Wandern in Ecuador bis zum Sportklettern in der Red River Gorge.

Sie sind unglaublich langlebig, sagt er und stellt fest, dass sein Paar immer noch so gut wie keine Abnutzungserscheinungen zeigt, obwohl es unzählige Male gegen Stein und Plastik geschabt wurde.

Er ist ein großer Fan der integrierten Gürtel- und Manschettenknöpfe, von denen er beim Klettern die Hosenbeine hochgekrempelt hält. Die Oberschenkeltasche mit Reißverschluss ist die perfekte Größe, um ein Telefon auf der Route zu transportieren und oben Fotos zu machen.

Alex empfiehlt die Zions jedem, der eine vielseitige Kletter- und Outdoorhose sucht. Sie sind teuer, aber er denkt, dass sie es wert sind.

Vollständige Rezension: prAna Stretch Zion KLETTERHOSE


Ideale Kletter Hose auch für den Outdoor Einsatz

Outdoor Research Hosen Ferrosi Kletterhose

Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

 

Die Outdoor Research  Ferrosi Kletterhose war ein weiterer Favorit in diesem Test und wurde in dem Testbericht nur knapp geschlagen.

Die Outdoor ResearchFerrosi Jacket ist eine angesehene Softshell, aber wir glauben, dass die Hose ihre eigene Anerkennung verdient.

Das Beste an der Outdoor Research Ferrosi Kletterhose ist ihr Gefühl. Ich habe diese Hose kaum bemerkt, während ich sie trug. Der Stoff ist dünn und leicht, mit tadelloser Beweglichkeit und bester Atmungsaktivität im Test.

Ich fand diese  Ferrosi Kletterhose fast so bequem wie eine gemütliche Jogginghose, während sie so leicht und mobil wie eine Turnhose war.

In einem bemerkenswerten Paradoxon sind die Ferrosen ebenso schützend wie luftig.

Bombenfest und langlebig, das Gewebe ist leicht, aber beeindruckend wetterfest. Ich trug diese Outdoor Research  Kletterhose für einen kühlen Tag beim Sportklettern und fand sie überraschend warm.

Als zusätzlicher Bonus sind die Outdoor Research Ferrosi Kletterhose bei 63 Euro  zu diesem Zeitpunkt auf der günstigeren Seite des Spektrums. Der Unterschied ist nicht groß, aber vor allem, wenn Sie sie zum Verkauf anbieten, bietet die Outdoor Research Ferrosi Kletterhose ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der einzige Nachteil der Ferrosis ist das Fehlen zusätzlicher Funktionen. Die Beinmanschetten haben ein Cinch-System, sind aber nicht so effektiv wie andere Hosen. Die Taille ist nicht verstellbar und erfordert möglicherweise einen separaten Gürtel.

Das Design ist einfach, ohne unnötige Extras oder Features. Auf der positiven Seite ist die Oberschenkeltasche funktional und schön groß.

Aufgrund ihrer technischen Ausrichtung sind die Ferrosis-Hosen nicht die modischste Hose. Sie sehen nicht schlecht aus, aber es ist klar, dass sie nach draußen gerichtet sind. Wir bezweifeln, dass die meisten Kletterer etwas dagegen haben.

Aus diesen Gründen zogen die Stretch Zions in der Schluss-Allround-Wertung knapp nach vorne. Vor allem als Outdoor-Hose bin ich jedoch überzeugt, dass die Ferrosis schwer zu schlagen sind. Sie sind eine Suche nach Missionen und Kletterern aller Art wert.


Die modischste Kletterhose in diesem Test

Prana Axiom Jeans Kletterhose

93,71 Auf Lager
1 new from 93,71€
Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

 

Die Prana Axiom Jeans Kletterhose sah sich vor einigen unerwarteten Wettbewerben um den Titel der modischsten Kletterhose an, vor allem aus der knackigen Mountain Hardwear AP Kletterhose.

Am Ende bieten taillierte und elastische Jeans einen leichten Stil, der schwer zu kombinieren ist.

Wo die Prana Axiom Jeans Kletterhose  ist Mobilität. Ich hatte nichts dagegen, in diese Hose zu klettern, genauso wenig wie die Nylon- und Baumwollstoffe, was für eine Jeanshose beeindruckend ist.

Der Schritt mit Diamantfalten befreit und die Beine haben genau die richtige Dehnung. Ich fühlte mich genauso zuversichtlich, auf ein Boulderproblem zu treten, als wenn ich durch die Stadt spazierte.

Die andere offensichtliche Stärke ist das Aussehen. Die Prana Axiom  Kletterhose sind richtig dimensioniert und haben einen geraden, aber taillierten Schnitt, der gut sitzt und scharf aussieht.

Niemand, den ich kenne, konnte diese Jeans aus einer nicht kletternden Jeans auswählen, und es ist schön, direkt von der Straße zum Fitnessstudio zu laufen.

Allerdings sind die Axioms nicht so bequem und vielseitig wie dedizierte Kletterhosen. Die Beine passen eng an (Rugby-Spieler und Power-Squatter sollten woanders hinschauen), und der Taillenbereich ist enger als bei einigen Modellen.

Die Wetterfestigkeit ist (vorhersagbar) mittelmäßig, und die Jeans ist auf dem Trail nicht ganz so bequem. Während die Axiome noch beeindruckend haltbar sind, reibt sich der Denim leichter als andere Stoffe.

Daher würde ich die Prana Axiom Jeans Kletterhose nicht als ernsthafte Outdoor-Kletterhose empfehlen. Wenn Sie jedoch Hosen brauchen, die sowohl in der Kletterhale als auch in der Kneipe doppelte Arbeit leisten können, sind die Axioms perfekt.

Eine kleine Anmerkung: Die Größen der Prana Axiom Jeans Kletterhose  (und anderer Prana-Hosen) fallen groß aus. Wenn Sie Zweifel haben, verringern Sie die Größe.

 

Die Bewegung in der Axiom-Jeans ist kostenlos und einfach.


 

Bewertungen der 4 anderen getesteten Kletterhosen

 

Kletterhose von Mountain Hardwear im Test

Mountain Hardwear AP Kletterhose

Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

 

Diese Mountain Hardwear Herren AP Kletterhose   verdient in diesem Test eine ehrenvolle Erwähnung. Sie waren nicht stark genug, um Preise mit nach Hause zu nehmen, aber sie gehörten zu den vielseitigsten Kletterhosen im Test.

Was mich an den Mountain Hardwear  AP Kletterhose  überrascht hat, ist das Aussehen. Obwohl sich der Stoff langlebig und technisch anfühlt (Wetterfestigkeit und Wärme sind stark), sehen diese Hosen fast wie eine Hose aus.

Ich würde sie nicht zu einem Geschäftsessen tragen, aber sie sind zuversichtlich und bescheiden in der Stadt.

Features sind auch stark. Die Oberschenkeltasche mit Klettverschluss fügt sich geschickt in die Nähte ein und zwei Rückentaschen mit Reißverschluss sind eine nette Geste.

Ein besonders schönes Detail sind die reflektierenden Streifen in den Waden. Wenn die Manschetten aufgerollt und eingerastet werden, zeigen die Streifen nach hinten und nach außen. Es ist ein schönes Detail für Radfahrer und Wanderer, die nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sein könnten.

Der Hüftgurt ist nicht verstellbar, aber die enge Passform bedeutete, dass sich die Mountain Hardwear  AP Kletterhose niemals bewegten.

Leider ist die Passform auch die Achillesferse des AP Kletterhose. Der steife Stoff bedeutete, dass die Hose mehr hochrutschte, als ich mir gewünscht hätte.

Die Mobilität war nie eingeschränkt, aber ich musste mich nach dem Absenken der Routen neu einstellen. Es ist kein Dealbreaker, aber mit der Zeit spürbar. Und obwohl der Stoff hervorragend aussieht, ist er etwas weniger bequem und atmungsaktiv als unsere Testsieger.

Die Mobilität reichte  aus, um den AP Kletterhose davon abzuhalten, einen Preis zu gewinnen, aber es ist eine ausgezeichnete Hose. Für Kletterer, die eine technische Allround-Hose suchen, die dennoch präsentabel aussieht, ist dies möglicherweise die beste Option.


Kletterhose von Patagonia im Test

Patagonia Herren Kletterhose Outdoor Hose

55,00 94,95 Auf Lager
1 new from 55,00€
Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

 

Die Patagonia  RPS Rock Pant  sind gute Kletterhosen – sie sind einfach nicht großartig.

Mobilität und Atmungsaktivität sind gut, aber nicht perfekt. Die Patagonia  RPS Rock Pant  sind komfortabel, aber nicht so angenehm wie andere Optionen. Die Funktionen sind praktisch und gut durchdacht, sie fallen jedoch nicht auf.

Als Allround-Kletterhose ist es schwer, sich über die Patagonien zu beklagen. Sie erledigen die Arbeit. Der Stoff ist langlebig und schützend, und alle Elemente sind gut gestaltet.

Mein einziger Kritikpunkt ist das Manschettensystem, das zwar ein Kinderspiel ist, die Manschetten aber bei Bedarf nicht über meinen Knöcheln oder Waden halten konnte.

Es fiel mir jedoch genauso schwer, die RPS-Hose wirklich zu lieben. In fast allen Bereichen war eine andere Hose überlegen.

Die Zions sind mobiler. Die Ferrosis sind bequemer. Die Axiom-Jeans und die AP-Hose sehen besser aus.

 

Als Ergebnis enden die Patagonien für unseren Test in der Mitte der Testbeurteilung. Ich würde sicherlich niemanden etwas absprechen, der ein Paar gekauft hat, und Patagonias Ruf und Reparaturservice machen den Deal ein wenig süßer. Aber die Patagonia  RPS Rock Kletterhose  wäre selten meine erste Empfehlung.


Im Test: Die Kletterhose von Black Diamond

Black Diamond Notion Boulderhose Kletterhose

158,06 Auf Lager
1 new from 158,06€
Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

Ein weiterer ungewöhnlicher Einsteiger, die Black Diamond Notion Kletterhose, verwenden eine weiche Baumwollkonstruktion mit Tunnelzug. Es gibt keine Reißverschlusstaschen und die Manschetten sind einfach elastisch.

Die elastische Baumwolle fühlt sich gut an und lässt sich leicht bewegen.

Ich konnte Yoga in dieser Black Diamond Notion Kletterhose genauso leicht machen wie beim Klettern, und der Tunnelzug machte die Verstellbarkeit leicht. Atmungsaktivität ist gut und der Tragekomfort ist erstklassig.

Aber da endet die Vielseitigkeit. Die Ideen waren die am wenigsten wetterfeste Hose im Test und sie scheinen am wenigsten haltbar zu sein. Draußen ist das Fehlen einer Reißverschlusstasche unbequem.

Diese wirken eher wie stromlinienförmige Jogginghosen als durchdachte Kletterhosen. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, und die BD Notion Kletterhose gehörten zu den bequemeren Hosen im Test.

Sie scheinen jedoch am besten für das Klettern in Innenräumen geeignet und wären nur für mildere Außeneinsätze geeignet.

Das heißt, es gibt ein Argument für die Begriffe als urbane Allround-Hose. Sie sind nicht schlecht zum Radfahren, ausgezeichnet für Aktivitäten wie Yoga oder Stretching und für ein komfortables Training im Boulder-Raum. Ich persönlich bin kein großer Fan des Stylings, aber einige meiner Freunde waren es.

Für diejenigen, deren Übung außerhalb der Elemente stattfindet, können die Begriffe eine sinnvolle Ergänzung sein.


Günstige Kletterhose im Test

Carhartt Washed Duck Work Dungaree Kletterhose

Last update was on: 12. Dezember 2019 6:19 pm

 

Die Carhartt Washed Duck Dungaree waren als Budgetoption in diesem Test enthalten und wurden kläglich besiegt. Von Anfang bis Ende passte die dicke Arbeitshose nicht zur Konkurrenz.

Die größte Beschwerde ist die Mobilität. Der schwere Stoff dehnt sich überhaupt nicht aus und die Passform verzeiht nicht genug, um eine volle Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Klettern war im Allgemeinen unangenehm und die Atmungsaktivität ist schlecht.

Sieht genauso schlecht aus. Ein Freund verglich diese Hose mit Watvögeln, und die Ähnlichkeit ist nicht zu weit. Der Carhartts-Ballon ist um die Oberschenkel und Waden herum mit einem Schnitt, der dem Träger wenig schmeichelt.

Es gibt nicht weniger als sechs Taschen, aber keine davon hat Verschlüsse. Komfort ist nicht einmal besonders gut.

Die Carhartt Washed Duck Dungaree  ist die Haltbarkeit. Entworfen als kräftige Arbeitshose scheint dieses Paar unzerstörbar.

Das ist beruhigend, obwohl ich nicht lange genug in die Carhartts einsteigen möchte, um es auf die Probe zu stellen.

Der einzige Ort, an dem diese Hose Sinn machen könnte, ist das Klettern in der Breite. Mobilität ist weniger wichtig und die gesamte Haltbarkeit ist der Name des Spiels. Für die Kletterer, die die Weite lieben, hält sich Carhartt Washed Duck Dungaree gut.

Wir würden jedoch immer noch vorschlagen, eine der vielseitigeren Optionen zu betrachten. Mit knapp 41 Euro sind die Carhartts die billigsten Hosen in diesem Test, aber sie sind immer noch schwer zu empfehlen.

 

Gebrauchstaschen sind nicht viel nützlich, aber die Hammerschlaufe könnte etwas mehr Ausrüstung halten?


Prane Ketterhose Test

#prAnaAmbassador // Named for the wind that blows southwest across the Balearic Sea, the Serra de Tramuntana coastline of Mallorca is home to some of the best deep-water soloing in the world. Nathaniel Coleman takes a hearty swig of courage and powers through a limit-pushing route high above the cerulean waters. Share your own experience(s) of pushing the limit below. ?

Zusammenfassung

Hier sind die besten Kletterhosen im Test:

  • Prana Stretch Zion Kletterhosen
  • Outdoor Research Ferrosi Kletterhosen
  • Mountain Hardwear AP Kletterhosen
  • Patagonia RPS Rock Kletterhosen
  • Black Diamond-Kletterhosen
  • prAna Axiom Jean Kletterhosen
  • Carhartt Washed Duck – Kletterhosen

 

Test Kletterhosen

@nicholastabis – hier: Lincoln Woods State Park.

So wählen Sie die beste Kletterhose für Ihre Bedürfnisse aus

Die meisten Kletterhosen folgen demselben Grunddesign: Nehmen Sie eine mobile und strapazierfähige Hose, fügen Sie Taschen hinzu und sorgen Sie für noch mehr Bewegungsfreiheit. Bewegung ist der wichtigste Teil einer guten Kletterhose, aber Komfort und nützliche Funktionen sind ebenfalls wichtig.

Die Hauptunterschiede bei der Kletterhosen sind auf einige wichtige Details zurückzuführen.

Stoff Material

Die Kletterhosen in diesem Test haben eine große Auswahl an Stoffarten und Mischungen, und jede verhält sich unterschiedlich. Die zwei Hauptmaterialien sind Nylon und Baumwolle.

  • Nylon ist leicht, atmungsaktiv und elastisch. Es trocknet auch schnell.
  • Baumwolle ist weich und atmungsaktiv, aber im Allgemeinen nicht so haltbar.

Wenn Ihnen die Atmungsaktivität wichtig ist, wählen Sie eine leichtere Kletterhose wie den Ferrosi oder Notion. Wenn Funktionalität wichtig ist, sollten Sie die vielseitigen und schützenden Stretch Zions- oder AP-Kletterhosen ausprobieren.

Stoff ändert auch die Passform. Versuchen Sie, wenn möglich, die Kletterhosen persönlich anzuziehen, obwohl viele Online-Verkaufsstellen Rückgabe- oder Größentauschoptionen anbieten.

Testbericht Kletterhose

// Fillary Top @poor_explorers – hier: Half Dome.

Taschen

Alle diese Kletterhosen  haben mindestens zwei Hüfttaschen und zwei hinten. Einige Hosen verwenden Reißverschlüsse an den Gesäßtaschen. Dies ist entweder ein Schmerz oder ein nützlicher Bonus, je nachdem, wen Sie fragen.

Eine wichtige Tasche für viele Kletterer ist die Oberschenkeltasche. Bei den meisten Kletterhosen ist diese Tasche mit einem Verschlusssystem versehen, sodass Sie beim Klettern so etwas wie ein Telefon verstauen können. Es steht einem Gurtzeug aus dem Weg und schützt die Wertsachen.

Die Zion-, Ferrosi-, AP- und RPS-Kletterhosen verfügt über eigene Oberschenkeltaschen. Die Carhartt-Hose hat zwei an den Oberschenkeln angebrachte Gebrauchstaschen, aber keine der beiden hat ein Verschlusssystem.

Eigenschaften

Ein paar andere Features setzen einige Kletterhosen auseinander.

Ein Manschettensystem hält die Beinmanschetten bei Bedarf aus dem Weg. Dies kann zur Belüftung dienen oder nur, um den Füßen und Knöcheln zusätzlichen Raum zu geben. Einige Kletterer mögen es, ihre Füße sehen zu können, ohne dass ein Stoffschlag im Weg ist.

Die Stretch-Zion- und die AP-Kletterhosen haben beide Manschetten-Druckknöpfe, während die RPS- und Ferrosis-Taschen mit Cinch-Systemen ausgestattet sind. Die verbleibenden Hosen können die Manschetten hochrollen, haben aber kein Verschlusssystem.

Überlegen Sie abschließend, ob Sie eine verstellbare Taille bevorzugen Die Stretch Zions- und RPS-Kletterhosen haben einen integrierten Gürtel und die Notion-Hosen haben einen Tunnelzug. Der Rest der Hose muss passgenau arbeiten oder mit einem Gürtel kombiniert werden.

Kletterhose Vergleich Test

// Avril Pant Climber: @michellecioci ?: @brbatchelor – hier: Joshua Tree National Park.

Reflexstreifen an den Manschetten sind eine nette Geste.


weitere Testberichte

Kletterseile Test 2019

Von dünnen, leichten Kletterseilen bis zum kräftigen Arbeitspferden zerlegen wir die besten Kletterseile des Jahres in unserem Test (Last Updated[…]

 

Die15 besten Kletterhelme im Test 2019 | Sichere Helme im Vergleich

Wenn Freunde in das Klettern geraten, fragen sie uns oft, welche Art von Kletterschuhe, Klettergurte oder Einfachsel sie kaufen sollten.[…]

Wie wir die Kletterhosen getestet haben

Zu Beginn stelle ich all diese Kletterhosen in der Kletterhalle auf Herz und Nieren. Später nahm ich sie mit Bouldern und Sportklettern bei kühlerem Wetter heraus, um Wärme und Wetterfestigkeit zu testen.

Zwischen den Kletterausflügen nutzte ich sie für so viele andere Aktivitäten, wie ich mir vorstellen konnte: Wandern, Radfahren, Yoga, Dehnen oder einfach nur Spaziergänge in der Stadt.

Zum Schluss habe ich die Kletterhosen in drei Kategorien eingestuft (mit einem kleineren Modifikator für Stilpunkte):

Bewegung & Mobilität

Wie gut könnte ich mich in der Kletterhosen bewegen? Gab es Einschränkungen oder Widerstände?

Komfort und Atmungsaktivität

Wie wohl fühle ich mich in der Kletterhosen? Wie oft fühle ich mich klamm oder steif?

Vielseitigkeit & Funktionen

An wie vielen verschiedenen Orten kann ich die Kletterhosen verwenden? Wie leicht oder schwer machen sie mein Leben?

 

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?

      Hinterlasse einen Kommentar